Thema Rahmenbedingungen

In der airliners.de-Serie Aviation Management widmet sich Prof. Dr. Christoph Brützel den aktuellen Herausforderungen im Luftverkehrsmanagement. © Brützel

Zur politischen Begrenzung des Klimaschadens durch den Luftverkehr

Aviation Management Ticketabgabe, Mehrwert- oder Kerosinsteuer, Strafzahlungen, Zertifikate oder mehr Regulierung? Welche politischen Maßnahmen wären tatsächlich hilfreich, wenn es um die Begrenzung des Klimaschadens durch den Luftverkehr geht? Luftfahrt-Management-Professor Christoph Brützel hat nachgerechnet.

Polizei verhindert Klimaschutz-Aktion in London

Lesetipp In London wollten Klimaaktivisten mit Drohnenflügen den Flugverkehr an Europas größtem Flughafen in Heathrow stören. Die Aktion schlug fehl und die Polizei nahm zwei Verdächtige fest, schreibt die "TAZ" aus Berlin.

Atmosfair kooperiert mit der Reisebüro-Allianz QTA

Kurzmeldung Die Reisebüro-Allianz QTA kooperiert ab sofort mit der Non-Profit-Organisation Atmosfair zusammen. Kunden können schon bei der Buchung die Höhe ihrer CO2-Kompensation einrechnen lassen, teilte QTA mit. Provisionen erhalten die Reisebüros nicht.

Am Flughafen München. © Eurowings

Erneute Sicherheitspanne am Flughafen München

Kurzmeldung Ein Mann ist am Freitagmorgen am Münchner Flughafen unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt. Die Abflüge in zwei Bereichen des Terminal 1 wurden zwischenzeitlich gestoppt, meldet die dpa. Mittlerweile sind sie aber wieder freigegeben. Damit handelt es sich um die dritte Sicherheitspanne binnen eines Jahres.

EU-Luftfahrtverbände wollen Single European Sky vorantreiben

Kurzmeldung Auf der heute in Brüssel stattfindenden "Digital European Sky" conference haben 21 Luftfahrtverbände und Luftfahrt-Gewerkschaften aus der EU eine Erklärung unterschrieben, die sich zum Ziel des Single European Sky (SES) bekennt und eine Reihe von Vorhaben auf dem weg dorthin konkret festschreibt.

Teure Randzeiten: Neue Gebührenordnung am Flughafen Zürich in Kraft

Kurzmeldung Das Starten und Landen mit besonders lauten Flugzeugen ist am Flughafen Zürich in den Randzeiten ab sofort teurer. So steigt der Nachtzuschlag ab 22.30 Uhr für den Start eines Langstreckenflugzeugs fast auf das Vierfache. Die neue Gebührenordnung ist seit Mittwoch in Kraft. Von 23.30 Uhr bis 06.00 Uhr gilt in Zürich ein Nachtflugverbot.

Gerichtsurteil: Flughafen Sylt muss wegen Lärm Betrieb umgestalten

Kurzmeldung Die Klage von zwei Anwohnerinnen gegen den Flughafen Sylt vor dem Oberlandesgericht (OLG) in Schleswig ist erfolgreich gewesen. Das Gericht verurteilte die Flughafenbetreiber, den Betrieb so zu gestalten, dass die Grundstücke der Klägerinnen in Keitum nicht mit einem Dauerschallpegel von mehr als 55 dB(A) belastet werden.

Flughafen Memmingen fährt mit Erdgas

Kurzmeldung Mit Erdgas-Bussen will der Flughafen Memmingen zum Klimaschutz beitragen. Sechs Flughafenbusse und vier Transporter würden jetzt mit Erdgas betrieben, sagte Geschäftsführer Ralf Schmid am Montag. "Damit reduzieren wir das Treibhausgas CO2 um rund 20 Prozent im Vergleich zu Benzin".

Was passiert, wenn Fluglotsen im Alltag fehlen

Lesetipp Es gibt zu wenig Fluglotsen! Ein Beispielflug von München nach Wien zeigt, wie Fluglotsen den Luftraum organisieren und was passiert, wenn sie fehlen. Zu sehen in der Reihe "Gut zu wissen" des BR.

Visualisierung eines Airbus A319 der Chair Airlines © Chair Airlines

Chair-Airlines-Umfirmierung offiziell abgeschlossen

Kurzmeldung Der Namenswechsel von Germania Flug AG zu Chair Airlines AG ist abgeschlossen. Laut Airline-Meldung wurde der Wechsel nun vollzogen. An der Rechtsform und der Struktur ändere sich nichts. Die rechtliche Umfirmierung hatte sich immer wieder verzögert.

Giorgi Gakharia © Ministry of Economy and sustainable Development of Georgia.

Vom Lufthansa-Manager zum neuen Ministerpräsidenten Georgiens

Kurzmeldung Der frühere Lufthansa-Manager Giorgi Gacharia ist neuer Regierungschef Georgiens. Laut einer dpa-Meldung war der frühere Innenminister von 2008 bis 2013 als Direktor bei der Lufthansa für die Geschäftsentwicklung in Osteuropa und in den Staaten der früheren Sowjetunion zuständig.

EU verlängert Brexit-Übergangsregelungen für Flüge bis Oktober 2020

Kurzmeldung Die EU-Kommission hat angesichts eines drohenden No-Deal-Brexit eine Fristverlängerung bis Oktober für die Verordnung zur "Gewährleistung der grundlegenden Konnektivität“ angekündigt. Solange wird der Luftverkehr zwischen der EU und Großbritannien nach den alten Regeln fortgeführt.

Ex-Betriebsleiter warnt vor Platzproblmen im BER

Kurzmeldung Der frühere Berliner Flughafenmanager Elmar Kleinert warnte heute im BER-Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses vor Platzproblemen. Der Abstand zwischen Sicherheitskontrolle und Check-in-Schaltern in der Haupthalle des Terminals 1 sei zu klein, sagte Kleinert.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken