airliners.de Logo
Flugzeug beim Sonnenuntergang © AirTeamImages.com / Luis Rosa

Thema : Politik

Hier finden Sie alle Nachrichten zu politischen Themen, die mit der Luftfahrt zu tun haben.

LED-Vorfeldbeleuchtung am Flughafen Hannover. © Flughafen Hannover

Niedersachsen lässt Nachtflüge in Hannover begutachten

Ein Gutachten soll den Nachtflugverkehr am Flughafen Hannover prüfen. Das hat der niedersächsische Landtag jetzt beschlossen. Das Verfahren polarisiert in den verschiedenen politischen Lagern.

Begrüßung an Bord während Corona. © Singapore Airlines

Wir Hoffnungsträger, wir Versuchskaninchen

Reportage

Singapur hat mit Deutschland einen Reisekorridor für Corona-Geimpfte eingerichtet. Andreas Spaeth war auf dem ersten Flug dabei. Ein Reisebericht durch den Dschungel an Anforderungen - samt falscher Apps und einem "Big Brother"-Moment.

Eine Ryanair-Maschine auf dem Vorfeld des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden. © Baden-Airpark GmbH

Scheindiskussion um Stuttgarts Ausstieg beim Baden Airpark

Im Stuttgarter Gemeinderat gibt es Bestrebungen, dass der Flughafen der Landeshauptstadt als Mehrheitsgesellschafter beim Flughafen Karlsruhe Baden/Baden aussteigt. Dass es tatsächlich dazu kommt, erscheint aber aus vielen Gründen fraglich.

Margrethe Vestager, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, präsentiert den EU-Aktionsplan für Synergien zwischen der Zivil-, Verteidigungs- und Raumfahrtindustrie. © Pool Reuters/dpa / Yves Herman

Alitalia-Subventionen, Parteien zur Bundestagswahl, 9/11-Verordnungen

Politik & Gesellschaft

Das wöchentliche airliners.de-Politik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit der EU-Entscheidung zu Alitalia-Subventionen, mehr SAF in den USA und den Parteien zur Bundestagswahl.

Aktuelle Top-Jobs aus dem airliners.de-Stellenmarkt

Politik-Streit um Postenbesetzung bei Austrocontrol

Kurzmeldung

In Österreich entspinnt sich eine politische Schlammschlacht um die Besetzung von Austrocontrol-Posten. Außer einer Parteizugehörigkeit seien dafür "keine erkennbaren Kenntnisse oder Fähigkeiten für einen sinnvollen Einsatz" notwendig, zitiert der "Kurier" aus einem Schreiben.

Benjamin Weimar und Götz Böcke von der Personalvertretung Kabine der Lufthansa © Michael Hesse / Michael Hesse

Bei der Lufthansa herrscht dicke Luft

Personalvertreter aus der Lufthansa-Kabine beklagen die schlechte Stimmung im Unternehmen. Nach dem Ende der Kurzarbeit befürchten sie einen starken Abbau des Personals - und noch mehr Arbeit für die, die bleiben.

Mitarbeiter der Fluglinie Alitalia halten ein Miniaturflugzeug aus Pappe und nehmen an einem Protest auf der Piazza Venezia teil. © dpa / Mauro Scrobogna

Die Antworten auf die wichtigsten Alitalia-Fragen

🇪🇺 DWDWDW (43)

Unser EU-Kolumnist Andrew Charlton hat die wichtigsten Fragen zur Staatshilfe-Entscheidung um Alitalia und die Nachfolge-Airline Ita beantwortet. Das war die Woche die war!

Kabine eines Airbus A300-600 © dpa / Peer Grimm

Warum man Flugzeuge im Terrorfall nicht abschießen darf

Hintergrund

Es ist ein moralisches Dilemma. Wenn Passagierflugzeuge zu Instrumenten des Terrors werden, wie am 11. September vor 20 Jahren, darf man sie dennoch nicht einfach abschießen. Warum, erklären Ethiker.

Ein Alitalia-Mitarbeiter mit Schirm im Regen. © dpa

Staatshilfen für Alitalia waren rechtswidrig

Alitalia hat nach Ansicht der EU-Wettbewerbshüter rechtswidrige staatliche Beihilfen in Höhe von 900 Millionen Euro erhalten. Italien soll das Geld jetzt zuzüglich Zinsen von Alitalia zurückfordern. Die Airline wird aber ohnehin aufgelöst. Ein staatlicher Nachfolger hebt bald ab.

Pentagon mit US-Flagge: Ein Flugzeug hebt vom Washington Reagan National Airport ab. © dpa / J. Scott Applewhite/AP

Wie sich der Luftverkehr seit dem "11. September" verändert hat

Hintergrund

Seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 ist der Luftverkehr nicht mehr das, was er mal war. Das erkennt man nicht nur an den zahlreichen Verschärfungen in Bezug auf die Luftsicherheit. Auch in anderen Bereichen gab es Veränderungen, die bis heute nachhallen.

Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. © dpa / Arne Dedert

Lufthansa lässt Rückzahlung der Staatshilfe noch vor der Wahl offen

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hatte eine Rückzahlung eines Teils der Staatshilfe noch vor der Bundestagswahl in Aussicht gestellt. Das könnte nun doch nichts werden, sagt der Konzernchef jetzt. Allerdings soll die Rückzahlung noch mit der aktuellen Regierung vereinbart werden.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

SAF und PTL in der Luftfahrt © Adobe Stock / zodar_ce

Warum die Kosten für nachhaltiges Fliegen noch unbekannt sind

Basiswissen SAF

Die Luftfahrt muss deutlich grüner werden und nachhaltige Treibstoffe sollen dabei helfen. Im letzten Teil der airliners.de-Hintergrund-Serie zu neuen Flugtreibstoffen werfen wir einen Blick auf die wirtschaftlichen Herausforderungen von "Sustainable Aviation Fuels".

Eine Boeing 787-8 der Air Canada. © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Kanada öffnet sich wieder für Reisende

Ab sofort sind Reisen nach Kanada auch wieder touristisch möglich. Ohne Quarantäne werden aber nur Touristen hereingelassen, die ganz bestimmte Impfstoffe erhalten haben. Pünktlich zur Öffnung starten neue Flugverbindungen.

UN-Bericht zu erzwungener Ryanair-Landung in Minsk im November

Kurzmeldung

Die Icao hat ihren Bericht zur erzwungenen Landung eines Ryanair-Flugzeugs in Minsk und der Festnahme des bekannten belarussischen Oppositionellen Roman Protasewitsch für den Herbst angekündigt. Die Ergebnisse ihrer Untersuchungen und die Schlussfolgerungen daraus würden "derzeit für November dieses Jahres erwartet", teilte die UN-Luftfahrtorganisation mit.

Willie Walsh © Iata

Wunderbar, Willie Walsh weiß wie!

🇪🇺 DWDWDW (42)

Das war der Sommer der war: Andrew Charlton ist aus den Sommerferien zurück und wundert sich: Die Fit-for-55-Roadmap der EU passt einfach nicht mit den Plänen der Luftverkehrsbranche überein. Wie dumm die Kommission doch ist!

Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. © dpa / Arne Dedert

Lufthansa kritisiert Billigflieger, Iata die Regierungen

Der Markt für Billigflieger ist schon wieder da, jetzt kommen die Schnäppchen. Aber wann können auch die großen Netzwerk-Airlines wieder fliegen, wie vor der Krise? Nach Einschätzung der Lufthansa wird das noch dauern. Die Iata sieht die Schuld bei den Regierungen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
Internationale Luftverkehrsassistenz (staatlich gepr.)
Internationale Luftverkehrsassistenz (staatlich gepr.) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Einsteigen und abheben: Mit der Teilnahme an unserem Ausbildungslehrgang „Internationale Luftverkehrsassistenz“ ist der erste Schritt zu einer künftig... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Luftrecht (Rechts- und Verwaltungsvorschriften)L0092-01 Lufthansa Technical Training GmbH - Lernen Sie das benötigte Hintergrundwissen über Regeln und Gesetze in der Luftfahrt. Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
International Trade and Investment Economics, Business and Law in a Changing Environment
International Trade and Investment Economics, Business and Law in a Changing Environment Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Online-based Intensive Course with Individual Coaching Uncertainties within the business world grow The business environment for doing cross-border... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Ein Wasserstoffflugzeug als Nurfügler ist eine weitere Variante, die Airbus erforschen will. © Airbus

Deutschland soll Wasserstoff-Land werden

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat Standortentscheidungen für Innovations- und Technologiezentren für Wasserstoff verkündet. In Chemnitz, Duisburg, Pfeffenhausen soll die Energiewende geschafft werden. Norddeutschland wurde dabei als Zentrum für Luftfahrt auserwählt.

Swiss Flugbegleiter mit Corona-Maske. © Swiss

Einige Langstreckenmärkte öffnen sich, die USA bleiben aber zu

Corona-Lage 09/2021

In Europa läuft der Flugverkehr trotz Corona wieder an. Trotz hoher Impfquoten hierzulande bleibt die Situation angespannt, denn die Langstrecken fehlen nach wie vor. Insbesondere der wichtige US-Markt ist weiter ein Problemfall. Dafür öffnen sich Länder wie Kanada und Singapur zaghaft.

Am BER soll ein neues Behördenzentrum entstehen

Kurzmeldung

Brandenburg plant den Bau eines neuen Behördenzentrums für Migration und Asylverfahren direkt am Flughafen BER. Das berichtet die "MAZ". Die neue Einrichtung soll von Bundesbehörden und Brandenburger Behörden genutzt werden, die für die Einreise- und Ausreiseabwicklung zuständig sind. Die Inbetriebnahme ist für 2025 geplant.

Aktivisten der Initiative "CancelLEJ" blockieren in der Nacht zum Samstag eine LKW Zufahrt des DHL-Terminals am Flughafen Leipzig/Halle. © dpa / Tim Wagner

Umweltaktivisten planen Aktionen im "rechtlichen Graubereich" gegen Flughäfen

Auf dem Leipziger Klimacamp definieren Umweltaktivisten "gemeinsame Gegner" und haben dabei den Luftverkehr für sich entdeckt. Mit mehr Aktionen im "rechtlichen Graubereich" wollen sie ihre Forderungen durchsetzen.

Passagiere tragen einen Mund-Nasen-Schutz in einem Verkehrsflugzeug. © dpa / Ahmed Gomaa/XinHua

3G-Inlandsflüge, Ärger um die Hoffmann-Kurve, Unternehmen denken ökologisch

Politik & Gesellschaft

Das wöchentliche airliners.de-Politik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit Inlandsflügen nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete, Ärger um die Hoffmann-Kurve und ökologisch denkenden Unternehmen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben