Flugzeug beim Sonnenuntergang © AirTeamImages.com / Luis Rosa

Thema Politik

Hier finden Sie alle Nachrichten zu politischen Themen, die mit der Luftfahrt zu tun haben.

Kampf um Verkehrslandeplatz Essen-Mühlheim

Kurzmeldung Das "Netzwerk gegen Fluglärm" kämpft weiterhin gegen den Verkehrslandeplatz Essen-Mülheim, berichtet die "WAZ". Das Netzwerk kritisiere Subventionen und habe massiven Widerstand zu den Bestrebungen angekündigt, dem Flughafen doch noch eine Perspektive für einen Betrieb über das Jahr 2024 hinaus zu gewähren.

Exklusiv

Kleine Flughäfen können auf Entlastung bei Flugsicherungskosten hoffen

Die Bundesregierung erwägt, die Flugsicherungskosten an Regionalflughäfen zu übernehmen. Die Mittel dazu sollen aus der Luftverkehrsteuer kommen. Eine "Zwei-Klassen-Gesellschaft" unter den Standorten könnte damit fallen. Die deutschen Fluggesellschaften befürchten allerdings neue Wettbewerbsverzerrungen.

Europaflaggen vor dem Berlaymont-Gebäude in Brüssel © airliners.de - S. Drews

Wichtige EU-Finanzminister fordern gemeinsame Luftverkehrsteuer

Kurzmeldung Neun europäische Finanzminister, darunter die aus Deutschland, Frankreich und Italien, haben die kommende EU-Kommission aufgefordert, Pläne für eine europäische Luftverkehrsteuer voranzubringen, berichtet "ATW Online". Im Vergleich zu den meisten anderen Verkehrsmitteln sei die Luftfahrt - auch in Hinblick auf negative Auswirkungen wie CO2-Emissionen, Lärm und Luftverschmutzung - nicht ausreichend bepreist, heißt es laut ATW von den Ministern.

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager © European Union , 2017 / Lukasz Kobus

EU-Kommission setzt Prüfung der Embraer-Übernahme durch Boeing aus

Kurzmeldung Die EU-Wettbewerbshüter setzen die Prüfung der geplanten Übernahme von Embraer durch Boeing vorerst aus, geht aus einer Bekanntgabe der EU-Kommission hervor. Dies könnte den Unternehmen Zeit für Zugeständnisse verschaffen. Die Kartellwächter hatten wegen Wettbewerbs-Bedenken eine vertiefte Prüfung eingeleitet. Durch die Übernahme könnte Embraer als weltweit drittgrößter Anbieter auf dem ohnehin stark konzentrierten Markt wegfallen, hatte es zuletzt aber aus Brüssel geheißen.

Flughafen Zürich muss um Genehmigung für neues Parkhaus bangen

Kurzmeldung Der Flughafen Zürich muss eine Umweltverträglichkeitsprüfung für ein eigentlich bereits seit 2017 genehmigtes Bauvorhaben für ein weiteres Parkhaus durchführen. Wie "About Travel" berichtet, hat das Schweizer Bundesgericht einer entsprechenden Beschwerde des Umweltverbandes VCS entsprochen.

FDP-Politiker warnt vor negativen Folgen einer höheren Flugticket-Steuer

Kurzmeldung Die als Teil des Klimapakets vorgesehene Erhöhung der Luftverkehrssteuer schadet aus Sicht der FDP der Flugbranche in Deutschland. "Die Bundesregierung will dem Luftverkehrsstandort Deutschland mutwillig schaden", sagte FDP-Verkehrsexperte Bernd Reuther der dpa. Mit einer Anhebung würden Passagierströme ins Ausland verlagert.

Verbände kämpfen gegen rückwirkende Luftverkehrsteuer-Erhöhung

Kurzmeldung Ab 1. April 2020 soll die Erhöhung der Luftverkehrsteuer kommen und auch für bereits vorher gebuchte Flüge gelten, berichtet "Reise vor 9". Der Deutsche Reiseverband und der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft forderten deshalb nun eine Änderung des Gesetzentwurfes, um diese rückwirkende Besteuerung auszuschließen. Sie könne nicht mehr auf die Kunden umgelegt werden.

Helvetic-CEO Tobias Pogorevc (rechts) mit Helvetic-Eigentümer Martin Ebner (links) beim traditionellen Ribbon-Cutting. © airliners.de / Benjamin Recklies

Helvetic-Chef hält Klimadebatte in Europa für Hysterie

Kurzmeldung Martin Ebner, Besitzer der Schweizer Regional-Airline Helvetic, hält nicht viel von Flugscham: "Für mich ist die aktuelle Klimadebatte in Europa eine Hysterie", so der Milliardär im Interview mit der "Luzerner Zeitung". Natürlich gebe es einen Klimawandel, allerdings machten die aktuell propagierten politischen Klimaschutz-Maßnahmen unter Kosten-Nutzen-Aspekt keinen Sinn.

Boeing-Chef im Kreuzfeuer der Kritik

Dennis Muilenburg muss zwei Tage lang vor dem US-Kongress aussagen und wird mehrfach zum Rücktritt aufgefordert. Der Boeing-Boss erkennt eine Schuld an den 737-Max-Abstürzen an, außer einem Verzicht auf seinen Bonus will er aber keine persönlichen Konsequenzen ziehen.

Terminal des Flughafen Erfurt © Flughafen Erfurt-Weimar

Thüringer Europaabgeordnete fordert mehr EU-Hilfen für Flughafen Erfurt/Weimar

Kurzmeldung Die Thüringer Europaabgeordnete Marion Walsmann (CDU) will sich für eine verbesserte Förderung mit EU-Geldern des Flughafens Erfurt-Weimar einsetzen, schreibt die "Thüringer Allgemeine". Walsmann will die entsprechende EU-Richtlinie so anpassen, dass der Airport mehr Geld aus Brüssel erhalten könnte.

Thomas Klühr, Chief Executive Officer der Swiss © Swiss

Swiss-Chef Klühr fordert Mindestpreis von 100 CHF für Flugtickets

Kurzmeldung Thomas Klühr, Chef der Swiss, hat sich im Interview mit dem "Sonntagsblick" gegen zu günstige Preise für Flugtickets ausgesprochen. "In der Schweiz sollte es keine zweistelligen Ticketpreise geben. Also keine Flüge unter 100 Franken." Außerdem fordert Klühr mehr Investitionen, um synthetischen Treibstoff in grossen Mengen zu produzieren.

Bundestag will künftig CO2-Ausstoß bei Dienstreisen ausgleichen

Kurzmeldung Dienstreisen von Bundestagsabgeordneten sollen künftig über Klimaschutzmaßnahmen ausgeglichen werden. Das hat der Ältestenrat des Bundestags beschlossen, berichtet die dpa. Die Kompensation solle es sowohl für Flugreisen als auch für alle Reisen mit Dienst-Fahrzeugen des Fahrdienstes geben

Europaparlament will besseren Schutz von Kunden vor Airline-Pleiten

Kurzmeldung Nach der Pleite des Touristikkonzerns Thomas Cook hat das Europaparlament einen besseren Schutz für Kunden und Arbeitnehmer gefordert. Garantiefonds oder Versicherungsverträge von Fluggesellschaften sollten dafür in die EU-Bestimmungen zu Fluggastrechte aufgenommen werden, hieß es in einer angenommenen Resolution.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken