airliners.de Logo
Luftsicherheit, © dpa/Tim Brakemeier
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2013/07/security-01_b24f61d52d7f894b084a1e9ad088d13b__cinema__960", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Tim Brakemeier"} }

Thema : Luftsicherheit

Für die Luftverkehrsbranche ist nichts wichtiger als ein sicherer Betriebsablauf. Dazu gehört sowohl betriebliche Sicherheit (Safety) als auch die Abwehr äußerer Gefahren (Security).

Easyjet-Wartungshangar, Luftsicherheit, Virtual Reality, © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH/Oliver Lang
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2023/01/hangar-and-easyjet-plane-front-view-ffY52q__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Flughafen Berlin Brandenburg GmbH/ Oliver Lang"} }

Easyjet-Wartungshangar, Luftsicherheit, Virtual Reality

Vorfeld & Terminal

Das monatliche airliners.de-Flughafen-Management-Briefing: Dieses Mal unter anderem mit dem neuen Berliner Wartungshangar der Easyjet, Neuigkeiten im Bereich der Personenkontrollen und dem Einsatz von Virtual Reality für Trainingszwecke.

4 min

Mitteldeutsche Flughäfen verlängern Dienstleistungsvertrag mit Klüh

Kurzmeldung

Klüh erbringt für weitere fünf Jahre Sicherheitsdienstleistungen für die Mitteldeutsche Flughafen AG. Zum Leistungsportfolio gehören den Angaben zufolge in Leipzig und Dresden die Zugangskontrolle, Streifen- und Interventionsdienste, die Terminalbewachung sowie die Luftsicherheits- und Frachtkontrolle. Am Flughafen Dresden kommen weitere Dienstleistungen wie Parkraumbewachung und Gepäckwagendienst hinzu.

Fraport stellt neue Luftsicherheitskontrollspuren vor, © Fraport
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2023/01/fm6vbdax0aaypyh-OcJPx1__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Fraport"} }

Fraport stellt neue Luftsicherheitskontrollspuren vor

Seit drei Wochen steuert Fraport die Passagierkontrollen am Flughafen Frankfurt in Eigenregie. CT-Scanner und Kontrollspuren sollen einen mehr als doppelt so hohen Passagierdurchsatz ermöglichen. Jetzt wurde die neue Technik offiziell vorgestellt.

3 min
"Wir wollen mehr Security-Eigenverantwortung in Köln/Bonn", © Airport Köln/Bonn
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2017/03/dsc00_5393d49a697159cc7f72989cf4afab61__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Airport Köln/Bonn"} }

"Wir wollen mehr Security-Eigenverantwortung in Köln/Bonn"

Interview

Nach einem teilweise chaotischen Sommer soll es am Flughafen Köln/Bonn zukünftig wieder reibungslos laufen. Flughafenchef Thilo Schmid erläutert im Interview, woran es bisher hakte und was dagegen unternommen wird.

8 min
Airbus zeigt Interesse an Cybersicherheitsfirma, © Vereinigung Cockpit
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/11/vcgrafik_3a8ffa77685f24b4327d6e12ed27b61a__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Vereinigung Cockpit"} }

Airbus zeigt Interesse an Cybersicherheitsfirma

Airbus will beim IT-Spezialisten Atos einsteigen. Dieser will seine Cybersicherheits-Tochter Evidian auslagern und sucht nach Partnern für eine Minderheitsbeteiligung.

1 min
"Frankfurter Modell": Passagierkontrollen liegen jetzt in Fraport-Hand, © FraSec Fraport Security Services GmbH
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/05/fraport-security-4230-kopie-UZkkyJ__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© FraSec Fraport Security Services GmbH"} }

"Frankfurter Modell": Passagierkontrollen liegen jetzt in Fraport-Hand

Hintergrund

Fraport hat die Passagier- und Handgepäckkontrollen am Flughafen Frankfurt von der Bundespolizei übernommen. Der Betreiber verspricht schnellere und effektivere Abläufe. Das System der Luftsicherheit steht in Deutschland generell zur Debatte.

5 min
"Das neue AOCC in Köln/Bonn hilft, den Flughafen zukünftig besser zu steuern", © Flughafen Köln/Bonn
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/12/aocc-Kt35wG__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Flughafen Köln/Bonn"} }

"Das neue AOCC in Köln/Bonn hilft, den Flughafen zukünftig besser zu steuern"

Interview

Der Flughafen Köln/Bonn investiert in ein "Airport Operations Control Center", um zukünftig besser auf Unregelmäßigkeiten reagieren zu können. Flughafenchef Thilo Schmid erklärt im airliners.de-Interview, wie das neue Lagezentraum aufgesetzt wurde und welche Prozesse es steuert.

7 min
Verhandlungen für Luftsicherheitskräfte ohne Einigung, © DPA/Jens Kalaene
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/07/5fa9d8008e487c0b-I31WLh__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© DPA/ Jens Kalaene"} }

Verhandlungen für Luftsicherheitskräfte ohne Einigung

Die Gewerkschaft Verdi und der Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) haben die neue Verhandlungsrunde um einen neuen Tarifvertrag nach nur einem Tag abgebrochen. Beide Seiten geben der jeweils anderen die Schuld.

2 min
Aus für "Schönefeld alt", ZAL wird erweitert, CT-Scanner in Deutschland, © AirTeamImages.com/Serge Bailleul
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/04/900_052d50e49b5692facddd440c0578c65c__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Serge Bailleul"} }

Aus für "Schönefeld alt", ZAL wird erweitert, CT-Scanner in Deutschland

Vorfeld & Terminal

Das monatliche airliners.de-Flughafen-Management-Briefing: Der alte Schönefelder Flughafen wird nicht mehr gebraucht, das ZAL in Hamburg bekommt zwei Erweiterungsbauten und an den Flughäfen wird in neue Luftsicherheitstechnik investiert.

6 min

Neue Tarifverhandlungen für die Luftsicherheit beginnen

Kurzmeldung

In Berlin gehen die Tarifverhandlungen für die Luftsicherheit weiter. Wie der BDLS mitteilt, geht es in der fünften Verhandlungsrunde ab Donnerstag um Zeitzuschläge für Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit sowie um Mehrarbeitszuschläge und Zulagen für Führungskräfte, die die Arbeitgeber mit den Gewerkschaften Verdi und DBB Tarifunion verhandeln.

Großbritannien will Flüssigkeitsvorschriften lockern, © DPA/Axel Heimken
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/06/5fa9ac00e554593e-JBlkvl__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© DPA/ Axel Heimken"} }

Großbritannien will Flüssigkeitsvorschriften lockern

Großbritannien plant, die Flüssigkeitsvorschriften im Handgepäck bei Flugreisen zu lockern. Künftig sollen bis zu zwei Liter im Handgepäck erlaubt sein. Möglicher Starttermin ist der Juni 2024.

2 min
"Die Lösung für die Probleme in der Luftsicherheit ist eine Veränderung des Systems", © dpa/Oliver Berg
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2013/05/dus_scanner-1_f83e524c6de942aa3522a1a633cdd671__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Oliver Berg"} }

"Die Lösung für die Probleme in der Luftsicherheit ist eine Veränderung des Systems"

Interview

Die Neuorganisation der Luftsicherheit steht zur Debatte. Während in Frankfurt mehr Privatinitiative getestet wird, will die Düsseldorfer SPD-Bundestagsabgeordnete Zanda Martens genau das Gegenteil. Ein Interview über Kostenübernahmen und Verdienstmöglichkeiten.

7 min
Bundespolizei kann Klimaaktionen in München und Berlin schnell beenden, © Letzten Generation
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/12/fjcx-zdxgayb0rt-yJP905__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Letzten Generation"} }

Bundespolizei kann Klimaaktionen in München und Berlin schnell beenden

Am Flughafen München ist wegen eines Klimaprotests eine der beiden Start- und Landebahnen kurzzeitig gesperrt worden. Auch der BER war erneut Ziel der "Letzten Generation". An beiden Standorten konnte die Polizei größere Aktionen aber vereiteln.

3 min
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Auch Flughafen Köln/Bonn setzt auf "Virtual Queueing", © dpa/Angelika Warmuth
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2012/05/ham_personenkontrolle_7fcc6fbcb97c311096213dcfacc01f4d__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Angelika Warmuth"} }

Auch Flughafen Köln/Bonn setzt auf "Virtual Queueing"

Nach Berlin, München und Frankfurt bietet jetzt auch der Flughafen Köln/Bonn Reisenden an, Zeitfenster für die Sicherheitskontrolle zu reservieren. Auch hier geht es um eine bessere Steuerung der Passagierströme.

2 min
Bundesregierung will Fachkräftemangel mit speziellen Jobcentern begegnen, © Adobe Stock/Tyler Olson
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/07/adobestock-172920749-O0C9L7__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Adobe Stock/ Tyler Olson"} }

Bundesregierung will Fachkräftemangel mit speziellen Jobcentern begegnen

Die Bundesregierung will dem aktuellen Fachkräftemangel in der Luftverkehrsbranche mit verschiedenen Maßnahmen begegnen. Nachdem das Anwerbungsprogramm für Bodenverkehrsdienste gefloppt ist, soll es nun die Bundesagentur für Arbeit richten.

3 min
Prozess um Terroranschläge in Brüssel beginnt, © DPA/Pool Benoit Doppagne/BELGA
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/12/5fab0a0097c8cf2c-6FDY9o__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© DPA/ Pool Benoit Doppagne/BELGA"} }

Prozess um Terroranschläge in Brüssel beginnt

Der Prozess gegen zehn Männer, die wegen der Selbstmordattentate am Brüsseler Flughafen und in einer U-Bahn-Station im Jahr 2016 angeklagt sind, beginnt in dieser Woche. Sechs bis neun Monate soll das Verfahren dauern.

2 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der E... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Flugzeugabfertigung
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Flugzeugabfertigung TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet neben einer großen Auswahl von Fachkursen in der Flugzeug-, Fluggast- und Gepäckabfertigung oder Luftverkehrsmanagement auch Schulunge... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die nach dem Schulabschlus einen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks permitted to be carried out as certifying staff of the speci... Mehr Informationen
Sicherheitsüberprüfung am Flughafen Frankfurt selten länger als vier Wochen, © dpa/Paul Zinken
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2017/03/9ea000eeffe_b30645c365b05c2e521c687ba00198c7__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Paul Zinken"} }

Sicherheitsüberprüfung am Flughafen Frankfurt selten länger als vier Wochen

Am Frankfurter Flughafen dauern Sicherheitsüberprüfungen von Flughafenmitarbeitern nur selten länger als vier Wochen. Der überwiegende Teil wird innerhalb von 24 Stunden entschieden.

1 min
Nach BER-Klimablockade sollen Sicherheitsvorkehrungen geprüft werden, © Letzte Generation
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/11/fiwlu5wamaa-1nk-oBg3yu__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Letzte Generation"} }

Nach BER-Klimablockade sollen Sicherheitsvorkehrungen geprüft werden

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) will die Sicherheitsvorkehrungen am Berliner Flughafen prüfen, nachdem es Klimaaktivisten gelungen war, auf das Gelände vorzudringen. Laut Flughafenverband haben die Alarmketten gut funktioniert.

4 min
Flughäfen setzen für schnellere Gepäckkontrollen auf CT-Scanner, © DPA/Alex Tino Friedel/ATF Pictures/Regierung von Oberbayern
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/11/5faaf0006e3fc73f-s8f3ZU__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© DPA/ Alex Tino Friedel/ATF Pictures/Regierung von Oberbayern"} }

Flughäfen setzen für schnellere Gepäckkontrollen auf CT-Scanner

100 Milliliter lautet bislang die Grenze für Flüssigkeiten im Flug-Handgepäck. Neue Technik kann die Einschränkung überflüssig machen und kommt langsam auch an deutschen Flughäfen an.

3 min
Faeser legt Eckpunkte zum Schutz kritischer Infrastruktur vor, © BMI/Peter Jülich
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/03/offizielles-portrait-neu-jzHVKM__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© BMI/ Peter Jülich"} }

Faeser legt Eckpunkte zum Schutz kritischer Infrastruktur vor

Kritische Infrastruktur soll in Deutschland besser geschützt werden. Ein neues Gesetz betrifft auch die Flughafeninfrastruktur. Jetzt gibt es erste Destails zu den vom Innenministerium geplanten Maßnahmen.

2 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben