Am Flughafen Düsseldorf stehen Maschinen verschiedener Fluggesellschaften. © dpa / Federico Gambarini

Thema Fluggesellschaften

Alle airliners.de-Nachrichten zu Fluggesellschaften. Wir berichten tagesaktuell über Airlines aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die großen europäischen Airlines.

Austrian will Angebot bis Oktober verdoppeln

Kurzmeldung Austrian Airlines hat den Rest des bis Ende Oktober laufenden Sommerflugplans veröffentlicht. Bis dahin verdoppele man das Flugangebot von derzeit 20 auf knapp 40 Prozent, teilte die Airline mit. Neben Wiederaufnahmen erhöhe man ab September auf nahezu allen Strecken die Kapazitäten

Die Geburtsfehler der europäischen Fluggastrechteverordnung

Verordnung (EG) Nr. 261/2004 Aus einer Verordnung gegen Überbuchung hat sich ein Fluggastrechte-Konstrukt entwickelt, das Airlines Milliarden kostet. Wie es dazu kam, ist Thema einer neuen airliners.de-Serie: Teil 1 über den Gründungsmythos und die handwerklichen Versäumnisse der europäischen Fluggastrechteverordnung.

Airline-Verbände beklagen "Flickenteppich" bei Einreiseverboten

Die Verbände "Airlines for Europe" und "ACI Europe" beklagen die unterschiedlichen Corona-Einreiseregularien in den einzelnen Ländern Europas. Eigentlich hatten sich die EU-Staaten auf eine gemeinsame Linie geeinigt. Aber auch Deutschland schert aus.

Eurowings stationiert A320 in Salzburg

Kurzmeldung Eurowings hat sei dem 8. Juli wieder eine A320 am Salzburg Airport stationiert. Eurowings sei der stärkste Airline-Partner, teilte der Flughafen mit. Die Lufthansa-Tochter bedient ab Salzburg bereits Düsseldorf, Hamburg und zahlreiche Urlaubsziele. Die Aufnahme von Flügen nach Berlin ist für den 2. August geplant.

United fliegt Zürich-Washington wieder täglich

Kurzmeldung United Airlines verbindet Zürich und Washington seit dem 8. Juli wieder täglich miteinander, teilte die Airline mit. Zum Einsatz kommt eine Boeing 787-9. Ab Anfang August soll auch die Strecke von New York/Newark nach Zürich wieder bedient werden.

Wizz Air und Ryanair streiten sich um Marke Buzz

Kurzmeldung Neben Malta Air und Lauda gehört auch Buzz zur Ryanair Group und betreibt Flugzeuge für den irischen Billigflieger. In Ungarn hat Wizz Air nun eine Einstweilige Verfügung gegen die Marke Buzz erwirkt. Der Billigflieger klagt in Budapest und sieht eine Verwechslungsgefahr, berichten osteuropäische Medien.

Corona-Krisenmanagement in den USA wird für Lufthansa zum Problem

Kurzmeldung Verharmlosung und unkoordiniertes Vorgehen der US-Regierung in der Corona-Krise haben zu einer Situation geführt, in der niemand sagen kann, wann der transatlantische Passagierverkehr wieder in nennenswertem Umfang startet, schreibt "Der Aktionär". Das sei vor allem für Netzwerk-Airlines mit starkem Nordamerika-Geschäft wie Lufthansa ein Problem.

Finanzchef muss gehen: Austrian Airlines verkleinert Vorstand

Kurzmeldung Wolfgang Jani, Finanzvorstand von Austrian Airlines, wird seinen Posten Ende August aufgeben, teilte die Fluggesellschaft mit. Das Vorstandsressort "Finanzwesen" werde nicht nachbesetzt und ab 1. September 2020 von CCO Andreas Otto, übernommen. Damit verkleinert sich der Vorstand auf CEO Alexis von Hoensbroech, CCO & CFO Andreas Otto und COO Jens Ritter als erweiterter Vorstand.

Wizz Air startet neue Routen nach Schönefeld

Kurzmeldung Wizz Air hat eine neu Routen am Flughafen Berlin Schönefeld aufgenommen. Ab sofort verbindet der ungarische Billigflieger Charkiw zweimal pro Woche mit Berlin. Laut Mitteilung der Berliner Flughäfen kommt ab dem 15. Juli mit Tirana ein weiteres neues Ziel hinzu.

Etihad fliegt wieder nach Deutschland

Kurzmeldung Etihad Airways wird ab Mitte Juli wieder Verbindungen von Abu Dhabi nach Deutschland anbieten. Laut Airline-Meldung stehen Düsseldorf, Frankfurt und München auf dem Flugplan. Auch die Flüge nach Zürich werden wieder aufgenommen.

Korean Air verkauft Bordverpflegungs- und Duty-Free-Geschäft

Kurzmeldung Korean Air hat mit dem Private-Equity-Fonds Hahn & Company eine Memorandum of Understanding zum Verkauf ihrer Geschäftsbereiche Inflight-Catering und Duty-Free abgeschlossen. Um die Krise zu überwinden, verkaufe man zudem Areal in der Innenstadt von Seoul und gebe im Rahmen einer Kapitalerhöhung neue Aktien heraus, teilte die Airline mit.

Erster internationaler Ferienflieger von Laage aus gestartet

Kurzmeldung Vom Flughafen Rostock-Laage ist am Dienstag nach der monatelangen coronabedingten Auszeit der erste internationale Ferienflieger in Richtung der griechischen Insel Kreta gestartet. Die Boeing 737-800 von Corendon Airlines hob mit 96 Passagieren an Bord ab, teilte der Flughafen mit.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken