Im Europaverkehr setzt Eurowings ganz auf Flugzeuge der A320-Familie. © Lufthansa Group

Thema Eurowings

Die Lufthansa Group will die Marke Eurowings zum drittgrößten Billiganbieter Europas aufbauen. Neben der österreichischen Eurowings Europe und der deutschen Eurowings fliegen auch andere Airlines für die Billigplattform.

Vida fordert 1700 Euro Mindestlohn für Flugbegleiter

Lesetipp In Österreich fanden gestern Betriebsversammlungen von den vier großen Airlines - Austrian, Eurowings Europe, Lauda und Ansice - statt. Die österreichische Gewerkschaft Vida fordert nun einen Branchentarifvertrag für Flugbegleiter und ein Gehalt von 1700 Euro, berichten die "Oberösterreichische Nachrichten".

Flugzeug nach Turbulenzen mit mehreren Verletzten in Berlin-Tegel gelandet

Kurzmeldung Auf dem Berliner Flughafen Tegel ist am Montagnachmittag eine Germanwings-Maschine nach Turbulenzen mit mehreren Verletzten gelandet. Die Berliner Feuerwehr sprach von sechs Flugzeuginsassen, die zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurden. Das Flugzeug war für Eurowings vom süditalienischen Lamezia Terme nach Tegel unterwegs gewesen. Wie Eurowings am Abend auf Anfrage mitteilte, soll der Kapitän 20 Minuten vom Zielflughafen eine "geschlossene Wolkenformation" gesichtet und die Anschnallzeichen angeschaltet haben.

Eurowings kündigt neue Winterrouten an

Kurzmeldung Eurowings hat zwei neue Winterrouten angekündigt. Laut Mitteilung fliegt die Airline ab dem 27. Oktober viermal pro Woche von Düsseldorf nach Danzig. Einen Tag später wird mit Düsseldorf-Sofia eine weitere Route aufgenommen. Die Verbindung wird dreimal pro Woche bedient.

Eine A319 der Germanwings, die für Eurowings unterwegs ist. © AirTeamImages.com / Javier de la Cruz

Eurowings streicht Berlin-London

Kurzmeldung Eurowings wird mit Beginn des Winterflugplans die Route zwischen Berlin-Tegel und London-Heathrow nicht mehr anbieten. Eine Sprecherin teilte auf Anfrage von airliners.de mit, dass die Streckenstreichung aufgrund von fehlender Wirtschaftlichkeit erfolge. Eurowings bedient die Route zweimal täglich.

Eine A330 der Eurowings. © dpa / Axel Heimken

Eurowings nutzt Wartungsplattform Aviatar von Lufthansa Technik

Kurzmeldung Eurowings nutzt künftig die digitale Wartungsplattform Aviatar von Lufthansa Technik, teilt die Airline mit. Damit soll die Wartung der Flotte gemanagt werden, Ausfälle von Komponenten in Echtzeit analysiert und prognostiziert sowie der Informationsaustausch über Schnittstellen hinweg ermöglicht werden.

Passagiere besteigen einen Airbus A320 der Eurowings. © AirTeamImages.com / Simone Ciaralli

Eurowings kündigt Pristina-Wien an

Kurzmeldung Ab dem 2. November fliegt Eurowings einmal pro Woche neu zwischen ihrer neuen Basis in Pristina und Wien. Die Direktverbindung wird mit einem Airbus A319 bedient, teilte die Lufthansa-Billigfluggesellschaft mit.

Eine A319 der LGW fliegt für Eurowings. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Eurowings baut Budapest-Angebot ab Stuttgart und Hamburg aus

Kurzmeldung Eurowings hat mitgeteilt, im kommenden Sommer mehr Umläufe nach Budapest aufzulegen. So wird der Billigflieger bis zu dreimal pro Tag von Stuttgart und bis zu zweimal am Tag von Hamburg nach Ungarn starten. Bedient wird die Strecke weiterhin mit einem Airbus der A320-Familie.

Ein Airbus A319 der Eurowings. © AirTeamImages / Matthieu Douhaire

Eurowings kündigt Wien-Pristina an

Kurzmeldung Eurowings wird im Winter die Route Wien-Pristina aufnehmen. Laut Flugplandaten startet die neue Verbindung am 2. November und wird einmal pro Woche angeboten. Zum Einsatz kommen Maschinen vom Typ Airbus A319.

Flugzeuge von Eurowings und Lufthansa am Flughafen München. © Flughafen München

Eurowings kündigt neue USA-Langstrecken ab Frankfurt und München an

Kurzmeldung Eurowings bietet im kommenden Sommer vier neue Strecken von den beiden deutschen Lufthansa-Hubs an. Laut Mitteilung kommen ab Frankfurt Flüge nach Phoenix und Anchorage hinzu. Ab München starten Eurowings-Langstrecken-Jets neu nach Las Vegas und Orlando.

Ein Aufkleber "Operaded by LGW" an einer Dash-8 Maschine. © LGW

LGW gibt zweiten Wet-Lease-Partner bekannt

Kurzmeldung Die Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) wird ab 5. August im Wet-Lease für die griechische Fluggesellschaft Sky Express fliegen. Laut Mitteilung wird die Fluggesellschaft dazu eine Dash 8-Q400 in Athen stationieren. Bislang flog LGW ausschließlich für Ex-Eigentümerin Eurowings.

Langstrecken-Flugzeuge der Eurowings. © AirTeamImages.com / Alun Morris Jones

Harter Schrumpfkurs bei Eurowings fürhrt zu internen Diskussionen

Lesetipp Die Zukunft von Eurowings wird hart. Im Kampf um schwarze Zahlen muss der Lufthansa-Billigflieger sparen. Mancher im Konzern zweifelt aber am vorgegebenen Schrumpfkurs, schreibt das "Handelsblatt".

Neue Charterverbindung zwischen Köln und Arvidsjaur

Kurzmeldung Pro Sky erweitert in dieser Wintersaison das Flugangebot nach Schwedisch-Lappland. Neben Arvidsjaur-Stuttgart stehen im kommenden Winter auch Nonstop-Flüge ab Köln im Angebot, wie der Charterspezialist mitteilte. Die Flüge finden bis zu zweimal pro Woche in Kooperation mit Eurowings statt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken