airliners.de Logo

Zusammenhänge besser verstehen.

Hintergründe und Einordnungen zu den Herausforderungen der Luftverkehrswirtschaft. Dazu alle relevanten Nachrichten zu den aktuellen Themen der Branche.

Das ist Luftfahrtjournalismus, der Sie voranbringt.

Jetzt Mitglied werden
  • Mit airliners+ haben Sie Zugang auf exklusive Inhalte
  • Mit airliners+ lesen Sie airliners.de ohne blinkende Werbung
  • Mit airliners+ erkennen Sie Zusammenhänge besser

Unsere Ziele mit airliners+

Mit airliners+ wollen wir Ihnen noch mehr airliners.de bieten - und das unabhängig von den Reichweitezwängen der Werbefinanzierung.

Unsere Branche befindet sich in einem gewaltigen Veränderungsprozess. Die aktuellen Herausforderungen wollen wir zukünftig redaktionell noch intensiver begleiten. Beispielsweise mit weiteren Themenwochen.

Dabei wollen wir uns noch stärker den wirklich relevanten Themen widmen: Politische Rahmenbedingungen, technologische Entwicklungen und disruptive Geschäftsmodelle, die antreten, den Luftverkehr von morgen neu zu definieren.

Das geht nur unabhängig von den Erlöspotentialen durch Werbebanner. Denn gründlich recherchierte und sachlich aufbereitete Fachartikel klicken sich nicht so gut wie schnell produzierte Trivialitäten unter "catchigen" Überschriften.

Daher stellen wir die Refinanzierung von airliners.de neben der Werbung auf eine weitere Säule. Fachlich interessierten Lesern bieten wir mit airliners+ die Möglichkeit, einfach direkt für hochwertigen Luftfahrtjournalismus zu bezahlen.

Unsere Ansprüche messen sich dabei an den Erwartungen, die Sie als Profi an ein modernes Fachinformationsangebot im Internet haben. Lassen Sie uns gemeinsam das Beste aus airliners.de herausholen.

Foto: David Haße Willkommen an Bord David Haße
Herausgeber


Das bekommen Sie bei airliners+

Ihr Zugang für weiterführende Inhalte

Mit airliners+ haben Sie Zugang zu allen Inhalten auf airliners.de

  • Vollzugriff auf rund 20 Jahre Luftfahrt-Expertise
  • Interessante Hintergründe
  • Ausführliche Analysen
  • Regelmäßige Kolumnen
  • Fachkundige Tutorials

Mit airliners+ wird airliners.de noch übersichtlicher

Ohne die Zwänge der Vermarktung über Werbebanner kann airliners.de komplett anders aussehen. Mit airliners+ orientiert sich die Darstellung aller Inhalte nur an einem Ziel: Das perfekte Lese-Erlebnis, auf dem Desktop und mobil:

  • Ohne Werbeeinblendungen laden die Seiten schneller
  • Ohne Video-Ads und blinkende Banner lesen Sie viel konzentrierter
  • Ohne Marketing-Cookies und Werbe-Tracker zahlen Sie nicht mit Ihren Daten

airliners+ Newsletter

Mit airliners+ halten wir Sie auf dem Laufenden. Speziell kuratierte Newsletter stellen sicher, dass Sie Zusammenhänge schnell erkennen. Mit einer großen Auswahl an E-Mail-Benachrichtigungen verpassen Sie nie mehr etwas Wichtiges:

  • Täglich die Hintergründe und Meldungen des Tages in Langform
  • Jeden Morgen Briefings zu den wichtigsten Luftfahrt-Bereichen
  • Die Artikel Ihrer Lieblings-Kolumnisten komplett per E-Mail
  • Breaking News schicken wir Ihnen sofort

airliners+ Privat

7,95€ inkl. MwSt. bei jährlicher Abbuchung
oder 9,95€ monatlich

1 Zugang:
Das Abo für Privatnutzer über Steady.

  • Zugriff auf alle Artikel
  • Premium-Newsletter
  • Keine blinkende Werbung
  • Ein Geschenk als Dankeschön*

airliners+ Teams

ab 29,75€ zzgl. MwSt. bei monatlicher Berechnung

5 Zugänge inklusive:
Die skalierbare Abo-Lösung für Unternehmen.

Alle Features wie airliners+ Privat

Darüber hinaus:

  • Lizenz zur gewerblichen Nutzung
  • Einladungssystem zur Zugangsverwaltung
  • Flexibel skalierbar
  • Jeder weitere Zugang 5,95€

airliners+ Campus

150€ zzgl. MwSt. bei monatlicher Berechnung

Unbegrenzte Zugänge:
Das spezielle Angebot für Bildungseinrichtungen.

Alle Features wie airliners+ Privat

Darüber hinaus:

  • Einladungssystem zur Zugangsverwaltung
  • Werbung für Ihre Bildungsangebote auf airliners.de

* Als Dankeschön erhalten Sie eine Überraschung aus dem airliners.de-Partner-Shop "RBF-Originals.de". Bei jährlicher Abbuchung schenken wir Ihnen zudem zum Jahreswechsel den aktuellen aktuellen airliners.de-Flugzeugkalender, frei Haus geliefert an eine deutsche Anschrift (bitte im Bestellprozess bei Steady angeben).

Corona-Rabatt: "airliners+ Teams" im ersten Jahr kostenlos!

Für betroffene Unternehmen haben wir ein spezielles Corona-Angebot. Bei Abschluss eines Drei-Jahres-Vertrages ist die Nutzung im ersten Jahr ohne Berechnung. Im zweiten Jahr gewähren wir 50 Prozent Rabatt. Ab dem dritten Jahr bezahlen Sie den Normalpreis.

Das bringt Ihnen airliners+

Professionelle Einordnung

"Wir sind dicht dran an den Themen der Branche. Wesentliche Entwicklungen erläutern wir für Sie mit sachlichen Hintergründen."

Benjamin Recklies,
Redakteur

Wertvolle Informationen Einordnung

"Wir beobachten die Veränderungen in der Branche und stellen Ihnen neue Entwicklungen und wichtige Rahmenbedingungen vor."

Dennis Kazooba,
Redakteur

Mehr Zeit für´s Wesentliche

"Wir präsentieren Ihnen alles Wesentliche in übersichtlichen Zusammenfassungen. Das erspart Ihnen viel Zeit bei der Recherche."

David Haße,
Herausgeber

airliners+ bekommt ständig neue Features

Mit airliners+ bauen wir am perfekten Online-Fachmagazin für die Luftverkehrsbranche. Regelmäßig veröffentlichen wir neue Features. Das Beste dabei: Sie bestimmen, was als nächstes entwickelt wird. Aktuell auf der Abstimmungs-Liste zur Umsetzung:

  • Teilen Sie Artikel hinter der Paywall mit Freunden ohne Abo
  • Laden Sie Artikel als gestaltete PDFs herunter
  • Pflegen Sie Ihre persönliche Leseliste
  • Hören Sie im airliners+ Podcast mehr zu aktuellen Themen
  • Recherchieren Sie Artikel über ein erweitertes Archiv

Noch Fragen? Wir helfen gerne.

+49 30 657 998-42
service@airliners.de


Häufig gestellte Fragen zu airliners+

Allgemeine Fragen zu airliners+

Wo finde ich die airliners+ Premium-Newsletter?
Es gibt eine ganze Reihe von Premium-Newslettern. Diese können Sie hier abonnieren, sobald Sie eingeloggt sind.
Warum bekomme ich abends plötzlich zwei Newsletter?
Sofern Sie das "Premium Abend-Briefing" abonnieren und mit derselben E-Mail-Adresse bereits den normalen airliners.de-Newsletter abonniert haben, erkennt das System automatisch, dass Sie den kostenlosen Newsletter nicht mehr benötigen und trägt Sie aus der Liste aus. Sollten Sie abends zwei Newsletter bekommen (Premium und normal), dann haben Sie sich mit einer anderen E-Mail für airliners+ angemeldet, als für den normalen Newsletter. In diesem Fall klicken Sie einfach im kostenlosen Newsletter ganz unten auf "austragen".
Warum muss ich mich jedes Mal neu anmelden?
Sobald Sie die "Angemeldet bleiben"-Option in der Login-Maske anhaken, bleiben Sie auf diesem Gerät automatisch eingeloggt. Auf weiteren Geräten müssen Sie sich ebenfalls einmal einloggen und den Haken setzen. Bei Problemen aktualisieren Sie Ihren Browser und/oder akzeptieren Sie funktionale Cookies für airliners.de. Bei Updates kann es sein, dass Sie sich erneut einloggen müssen.
Wo finde ich die Nutzungsbedingungen zum airliners+ Abo?
Die Nutzungsbedingungen finden Sie hier abrufbar.

"airliners+ Teams"

Müssen wir uns für ein "airliners+ Teams"-Abo bei Steady anmelden?
Nein, "airliners+ Teams" wird einfach per Rechnung bezahlt. Für die Einrichtung melden Sie sich bitte bei uns unter +49 30 657 998-42 oder service@airliners.de oder füllen Sie das Formular auf "airliners+ Teams"-Seite aus.
Gibt es einen kostenlosen Probemonat für "airliners+ Teams"?
Nein, wir berechnen aber auch keine Setup-Gebühr. Zudem können Sie im Normalfall jederzeit zum Monatsende kündigen.
Woran orientiert sich, ob wir den Corona-Rabatt nutzen können?
Wenn ein Unternehmen glaubhaft versichern kann, dass die Corona-Krise zu Umsatzeinbrüchen geführt hat, dann ist das selbstverständlich. Eine Anwaltskanzlei mit Schwerpunkt Insolvenzen wird durch Corona aktuell allerdings eher mehr als weniger zu tun haben.
Habe ich das richtig verstanden - der Corona-Rabatt kommt nur in Verbindung mit einem Drei-Jahresvertrag?
Ja, das stimmt. Wir schenken Ihnen das erste Jahr, im zweiten Jahr bezahlen Sie nur die Hälfte und dann müssen Sie sich noch ein weiteres Jahr binden. Anschließend können Sie normal monatlich kündigen.
Können wir "airliners+ Teams" auch jährlich bezahlen?
Wenn Ihnen die monatlichen, flexiblen Abrechnungen der Zugänge zu aufwendig erscheinen, können Sie Ihr "airliners+ Teams"-Abo auch jährlich im Voraus bezahlen. Dabei legen Sie sich auf eine bestimmte Anzahl an Zugängen fest. Sofern Sie im Laufe des Jahres doch noch weitere Zugänge benötigen, kann das Zugangslimit auf Zuruf jederzeit erweitert und nachberechnet werden.
Gibt es "airliners+ Teams" für weniger als fünf Mitarbeiter und können wir dann einfach ein Privat-Abo nutzen?
In einem "airliners+ Teams"-Abo sind immer fünf Zugänge inklusive. Für eine gewerbliche Nutzung ist der Unternehmenszugang "airliners+ Teams" vorgesehen. Selbstverständlich kann sich jeder ein Privat-Abo zulegen und die Infos privat nutzen. Pro Zugang ist die Nutzung für eine Person erlaubt.
Können wir mehr als fünf Zugänge nutzen und wird es dann billiger?
Sie bezahlen "airliners+ Teams" monatlich je nach Anzahl aktivierter Zugänge. Jeder weitere Zugang kostet 5,95 Euro. Wenn Sie einen Zugang nicht mehr benötigen, deaktivieren Sie ihn einfach wieder. Weitere Rabattstaffeln gibt es nicht. Bei mehr als 100 Zugängen können wir über individuelle Konditionen sprechen.
Kann man ein "airliners+ Privat"-Abo in ein "airliners+ Teams"-Abo umwandeln?
Ja, das geht, wenn auch nicht automatisch. Wenn Sie Ihr Einzelabo in ein Teams-Abo umwandeln wollen, müssen Sie das Einzelabo über Steady kündigen (s.o.). Anschließend können wir Ihre Mitgliedschaft als "airliners+ Teams"-Abo neu aufsetzen. Die Kosten für die Restlaufzeit des Einzelabos können wir dabei verrechnen. Melden Sie sich einfach bei uns unter +49 30 657 998-42 oder service@airliners.de.
Haben die verschiedenen Nutzer bei "airliners+ Teams" jeder einen eigenen Zugang oder müssen alle dasselbe Login nutzen?
Bei "airliners+ Teams" haben alle Nutzer einen eigenen Login. Mit einem Zugang kann sich ein Nutzer auf allen seinen Geräten einloggen. Jeder Zugang ist aber ein persönlicher Zugang und darum ist eine gleichzeitige Nutzung mit verschiedenen Geräten nicht vorgesehen.
Können wir mit airliners+ die Artikel für unseren Pressespiegel nutzen und an Kunden bzw. Mitarbeiter weiterverbreiten?
Nein, die Nutzung von airliners+ umfasst nicht das Recht zur Weitergabe von Inhalten. Die Nutzung von airliners.de-Inhalten für Pressespiegel (eigene und/oder für externe Kunden) ist rechtssicher über unseren Partner PMG Presse-Monitor zu realisieren. Das System ermöglicht eine einfache Recherche samt dazugehöriger Lizenzierung - auch für Artikel, die hinter der Paywall stehen.

"airliners+ Campus"

Ich studiere an einer Uni zum Thema Luftverkehr/Touristik/Logistik. Woher weiß ich, ob meine Uni einen Zugang bietet?
Einige der Bildungseinrichtungen, die ihren Studierenden bereits einen Zugang anbieten, sind auf der "airliners+ Campus"-Seite als Referenz-Kunden aufgeführt. Den Zugang verteilt in der Regel der Luftfahrt-relevante Fachbereich oder die Bibliothek. Fragen Sie einfach Ihre/n Professor/in bzw. Tutor/in bzw. Fachbereichsleiter/in.
Haben die verschiedenen Nutzer bei "airliners+ Campus" jeder einen eigenen Zugang oder funktioniert der Zugang nur in der Bibliothek oder nur über das Campus-Netz?
Bei "airliners+ Campus" haben alle Nutzer einen eigenen Login für ihre eigenen Endgeräte. Der Zugang ist nicht an bestimmte IP-Adressen gekoppelt. Mit einem Zugang kann sich ein Nutzer auf allen seinen Geräten einloggen. Jeder Zugang ist aber ein persönlicher Zugang und darum ist eine gleichzeitige Nutzung mit verschiedenen Geräten nicht vorgesehen.
Wie viele Studierende können über "airliners+ Campus" einen Zugang bekommen?
Alle Ihre derzeit aktiv Studierenden können einen Zugang bekommen, sofern sie über eine E-Mail-Adresse Ihrer Bildungseinrichtung verfügen. Die Zugänge sind auf ein Jahr begrenzt. Anschließend können Sie die Studierenden erneut einladen.
Gilt der Zugang auch für unsere Alumni-(Ex-)Studenten?
Nein, die Zugangsberechtigung gilt nur für aktuell Studierende an Ihrer Bildungseinrichtung.
Können wir "airliners+ Campus"-Zugänge an Kursteilnehmer verteilen, auch wenn diese nur kurze Schulungen bei unserer Bildungseinrichtung absolvieren?
Nein, die Zugänge dürfen nur an Studierende und Schüler/Schülerinnen verteilt werden, die mindestens ein Semester (entspricht sechs Monate) an Ihrer Bildungseinrichtung lernen.
Unsere Bildungseinrichtung bietet Kurse unter verschiedenen Markennamen/rechtlichen Einheiten an. Gilt "airliners+ Campus" übergreifend oder muss man für jede Marke ein eigenes Abo abschließen?
Das kommt auf den Einzelfall an. Melden Sie sich einfach bei uns unter +49 30 657 998-42 oder service@airliners.de oder füllen Sie das Formular auf der "airliners+ Campus"-Seite aus.

"airliners+ Privat"

Warum muss ich mich für ein "airliners+ Privat"-Abo auch bei Steady anmelden?
Steady bietet ein etabliertes Abo-Abrechnungssystem, das bereits viele andere Verlage nutzen. Dabei ist Steady ein deutscher Anbieter. Das hat den Vorteil, dass die Nutzerbedingungen für Endkunden auf Deutsch vorliegen, deutsches Recht gilt und auch der deutsche Datenschutz greift. Mit Steady im Hintergrund können wir uns bei airliners.de auf unsere Inhalte konzentrieren.
Gibt es beim "airliners+ Privat"-Abo einen Corona-Rabatt?
Mit "airliners+ Teams" kann jedes Unternehmen oder auch jeder Abteilungsleiter seinen Beschäftigten einen Zugang bieten, der während der Hochphase von Corona sogar bei Bedarf im ersten Jahr kostenlos ist. Dieses Angebot gibt es für Einzelabos nicht. Wer airliners+ privat nutzen will, kann airliners+ aber 30 Tage kostenlos testen.
Wie kündige ich den kostenlosen Testzeitraum für mein "airliners+ Privat"-Abo?
Die "airliners+ Privat"-Abos laufen über Steady. Wenn Sie Ihr "airliners+ Privat"-Abo beenden wollen, nutzen Sie daher bitte einfach die Kündigen-Funktion in Ihren Kontoeinstellungen bei Steady. Zur Kündigung müssen Sie dort nur einmal auf den entsprechenden Button klicken. Ihr Probeabo läuft dann automatisch zum Testzeitraum-Ende ab.
Wie kann ich mein "airliners+ Privat"-Abo kündigen?
Kündigen ist sehr einfach: Sie müssen nur rechtzeitig vor dem Ende der Laufzeit Ihres Abos auf den "Kündigen"-Button in Ihren Kontoeinstellungen bei Steady klicken. Wichtig: Schreiben Sie uns bitte keine E-Mails, Faxe oder Briefe. Wir können Ihr Abo nicht kündigen. Das kann nur Steady. Ihr airliners.de-Abo läuft technisch und administrativ komplett über den Dienst Steady. Dort haben Sie Ihr "airliners+ Privat"-Abo abgeschossen und Steady ist Ihr Vertrags- und Ansprechpartner.
Ich bin Rentner. Gibt es einen Rentner-Rabatt?
Nein, aktuell gibt es keinen speziellen Rabatt für Senioren.
Ich bin Student, gibt es einen Studenten-Rabatt?
Derzeit bieten wir keinen Studentenrabatt für Einzelabos. Allerdings war uns wichtig, Studenten einen kostenlosen Zugang zu ermöglichen. Dazu bauen wir auf eine Kooperation mit den Universitäten und Fachhochschulen. Viele Bildungseinrichtungen bieten bereits einen entsprechenden "airliners+ Campus"-Zugang. Den Zugang verteilt in der Regel der Luftfahrt-relevante Fachbereich oder die Bibliothek.
Ich bin Einzelunternehmer. Kann ich trotzdem einfach ein Privat-Abo nutzen?
Jeder kann sich ein Privat-Abo zulegen und die Infos privat nutzen. Für eine gewerbliche Nutzung ist der Unternehmenszugang "airliners+ Teams" vorgesehen.