Thema Brussels Airlines

Zentrale von Brussels Airlines in der belgischen Hauptstadt.. © dpa / Thierry Roge/BELGA/dpa

Brussels setzt bis 19. April alle Flüge aus

Kurzmeldung Lufthansa-Tochter Brussels Airlines hat mitgeteilt, bis zum 21. März den Flugbetrieb aufgrund von Corona sukkzesive herunterzufahren. Nach aktuellen Planungen will die Fluggesellschaft ihren Betrieb ab 19. April wieder hochfahren.

Leitwerke von Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. © Lufthansa Group

Lufthansa-Konzern streicht 23.000 Flüge bis zum 24. April

Kurzmeldung Der Lufthansa-Konzern wird wegen des Coronavirus bis zum 24. April 23.000 Flüge streichen. Weitere Annullierungen seien zu erwarten, erklärte das Unternehmen. Bei den Streichungen werde darauf geachtet, sämtliche Ziele mit mindestens einer Gruppen-Airline erreichbar zu halten.

Leitwerke der Lufthansa Group Airlines. © Lufthansa Group

Lufthansa Group Airlines gestaltet Umbuchungsmöglichkeiten flexibler

Kurzmeldung Die Airlines der Lufthansa Group führen wegen der Corona-Krise flexiblere Umbuchungsmöglichkeiten ein. Laut Mitteilung verzichtet der Konzern ab sofort weltweit auf die Umbuchungsgebühren. Bei Neubuchungen ist eine einmalige Umbuchung inklusive. Bestandsbuchungen mit einem Abflugdatum bis zum 30. April können einmalig umgebucht werden. Abflug- und Zielflughafen müssen identisch sein.

Brussels Airlines reduziert Italien-Angebot wegen Virus

Kurzmeldung Brussels Airlines reduziert wegen des Coronavirus die Zahl ihrer Flüge nach Italien. In den ersten beiden Märzwochen würden 30 Prozent der Flüge nach Mailand Linate, Mailand Malpensa, Rom, Venedig und Bologna entfallen, teilte das Unternehmen mit. Fluggäste würden umgebucht oder könnten stornieren.

Nina Öwerdieck kommt von Lufthansa zu Brussels. © Brussels Airlines

Nina Öwerdieck wird Finanzvorstand bei Brussels Airlines

Kurzmeldung Ab dem 1. Juli wird Nina Öwerdieck als Chief Financial Officer (CFO) Mitglied des Vorstands von Brussels Airlines. Sie tritt damit die Nachfolge von Dieter Vranckx antreten, der seit dem 1. Januar CEO und CCO der Fluggesellschaft ist. Zurzeit ist Öwerdieck noch Finanzchefin bei der Lufthansa.

Leitwerke von Eurowings (li.) und Brussels. © AirTeamImages.com / Dirk Grothe, Rudi Boigelot

Eurowings und Brussels drehen an der Gebührenschraube

Kurzmeldung Die Lufthansa-Airlines Eurowings und Brussels haben die Preise für Zusatzleistungen erhöht. Bei Eurowings kosten Umbuchungen von Langstreckenflügen ab sofort 150 statt 90 Euro, berichtet "Touristik Aktuell". Konzernschwester Brussels hat die Preise für Sitzplatzeservierungen angehoben. Je nach Tarif, Sitzkategorie und Flugstrecke kosten Plätze zwischen 12 und 75 Euro.

Zentrale von Brussels Airlines in der belgischen Hauptstadt.. © dpa / Thierry Roge/BELGA/dpa

Business-Menus bei Brussels kommen künftig vom Sternekoch

Kurzmeldung Brussels Airlines startet eine kulinarische Zusammenarbeit mit Tim Boury, teilt die Airline mit. Ab Januar 2020 würden den Gästen der Business Class Menus des Sternekochs serviert. Daneben gebe es auch Bier und Gin des Kochs.

Premium Economy Class im Airbus A330 von Brussels Airlines © Brussels Airlines

Brussels führt Premium Eco auf Afrika-Flügen mit A330 ein

Kurzmeldung Brussels Airlines beginnt die Einführung der Premium Economy Class auf Flügen nach Afrika, teilt das Unternehmen mit. Man wolle damit den unterschiedlichen Kundenwünschen auf dem wichtigsten Markt gerecht werden. Die Lufthansa-Tochter ist nach eigenen Angaben im Retrofit-Prozess für ihre A330, die nach und nach bis Mitte Mai 2020 mit der neuen Reiseklasse auf den Afrika-Routen in Dienst gehen sollen.

Brussels Airlines storniert im Oktober 105 Flüge

Kurzmeldung Aufgrund der Thomas-Cook-Pleite wird Brussels Airlines im Oktober insgesamt 105 Flüge stornieren, wie eine Sprecherin der Airline mitteilte. Es handelt sich vor allem um Flüge zu klassischen Urlaubszielen rund ums Mittelmeer. Die beiden Unternehmen hatten seit 2017 eng zusammen gearbeitet.

Brussels Airlines nimmt Hannover wieder in Programm

Kurzmeldung Brussels Airlines wird ab 1. September wieder von Brüssel nach Hannover fliegen. Wie eine Airline-Sprecherin bestätigte, wird die neue Route fünfmal wöchentlich angeboten. Zum Einsatz kommen Bombardier CRJ-900 von Wet-Lease-Partner CityJet.

Lufthansa Cargo: Eingeschränkter Tiertransport auf Nordamerika-Strecken

Kurzmeldung Passagiere von Lufthansa, Brussels oder Austrian, die nach Philadelphia, Washington oder Toronto fliegen, können weiterhin keine Tiere im Gepäckraum mitführen. Das bestätigte ein Lufthansa-Cargo-Sprecher gegenüber airliners.de. Grund sei unteranderem die starke Hitze an den Zielorten.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken