airliners.de Logo

Aktuelle Call for Papers

Ihr Beitrag zu airliners.de-Themenschwerpunkten

Wir sind immer auf der Suche nach interessante und kompetente Experten, die uns als Gastautor, Gesprächs- oder Interviewpartner zu speziellen Themen zur Verfügung stehen wollen. Teilen Sie Ihre Erfahrung mit der Luftverkehrsbranche und melden Sie sich für Ihren Beitrag zu einem unserer kommenden Schwerpunktthemen.

Ein Mann nutzt einen Tablet-Computer am Flughafen. © SITA

Regelmäßig veröffentlicht airliners.de Artikelserien zu Schwerpunktthemen. Dabei setzen wir unter anderem auf die Expertise von Gastautoren, die ihre praktischen Erfahrungen oder ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse zu einem Thema auf airliners.de veröffentlichen oder als Gesprächs- beziehungsweise Interviewpartner zur Verfügung stehen wollen. Unsere "Call-for-Papers":


Call for Papers: "Aktuelle Entwicklungen in der Luftsicherheit"

  • Abstract bis 31. Juli 2021
  • Veröffentlichung ab 18. Oktober 2021

Für diese Artikelserie können jetzt Beiträge und Interview-Vorschläge eingereicht werden, die sich mit folgenden Fragestellungen beschäftigen: 

  • Aktuelle Anforderungen in der Luftsicherheit
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Luftsicherheit
  • Europäischer bzw. weltweiter Vergleich der Implementierung von Luftsicherheit
  • Verschiedene Ansätze der Finanzierung von Luftsicherheit
  • Zukunftsvisionen der Luftsicherheit: Neue Technologien
  • u.ä.

Abstract einreichen


Call for Papers: "Neue Zeiten im Flugzeugbau"

  • Abstract bis Ende Oktober 2021
  • Veröffentlichung im Februar 2022

Für diese Artikelserie können jetzt Beiträge und Interview-Vorschläge eingereicht werden, die sich mit folgenden Fragestellungen beschäftigen: 

  • Kommt eine Revolution statt Evolution im Flugzeugbau?
  • Wie sehen die zukünftigen Flugzeuge für Kurz-, Mittel- und Langstrecke aus?
  • Alternative Antriebsarten (Triebwerke)
  • Wettbewerb im Flugzeugbau
  • Produktlebenszyklus und Flugzeug-Recycling
  • Flugzeugwertermittlung
  • u.ä.

Abstract einreichen


Call for Papers: "Aktuelle Entwicklungen im Vertrieb von Flugtickets"

  • Abstract bis Ende Februar 2022
  • Veröffentlichung im Mai 2022

Für diese Artikelserie können jetzt Beiträge und Interview-Vorschläge eingereicht werden, die sich mit folgenden Fragestellungen beschäftigen: 

  • Die Open-API Revolution im Airlinevertrieb (z.B. NDC)
  • Wie werden Flugtickets in Zukunft verkauft?
  • Chancen und Risiken durch Anbieter von Massenpersonalisierung (Amazon, Google, “New Entrants”)
  • Integration innovativer Zahlungsdienste
  • Codeshare-Abkommen: Vorteile und Risiken
  • u.ä.

Abstract einreichen


Call for Papers: "Luftfahrt und neue Mobilität"

  • Abstract bis Ende Mai 2022
  • Veröffentlichung im Juli 2022

Für diese Artikelserie können jetzt Beiträge und Interview-Vorschläge eingereicht werden, die sich mit folgenden Fragestellungen beschäftigen: 

  • Rolle der Luftfahrt im multimodalen Transport
  • A Love (or Hate) Story: Luftverkehr und Eisenbahn
  • Die Rolle der regionalen Luftfahrt in einem zukünftigen Verkehrssystem
  • Door-to-door & beyond: Intelligent vernetzte Mobilität
  • Hyperloop - disruptive Konkurrenz der Zukunft?
  • u.ä.

Abstract einreichen


Call for Papers: "Aktuelle Entwicklungen in der Luftfracht"

  • Abstract bis Ende Juli 2022
  • Veröffentlichung im Oktober 2022

Für diese Artikelserie können jetzt Beiträge und Interview-Vorschläge eingereicht werden, die sich mit folgenden Fragestellungen beschäftigen: 

  • Erkenntnisse von Covid-19 über die Bedeutung der Luftfracht
  • Die Lieferkette in Luftfracht: Spediteur, Bodenabfertigung, Airline, Flughafen
  • Standortwahl für die Luftfracht
  • Digitaler Wandel in der Luftfracht
  • Umwelteffekte der Luftfracht
  • u.ä.

Abstract einreichen


Zum Ablauf

Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Gastbeitrag auf airliners.de, wir freuen uns auf Ihre Abstracts.

Passt Ihr Vorschlag in unseren Redaktionsplan, legen wir es zunächst dem airliners.de-Fachbeirat vor. Der airliners.de-Fachbeirat ist ein Expertengremium, das die airliners.de-Redaktion bei der Begutachtung von Gastbeträgen sowie der Suche nach passenden Gastautoren unterstützt.

Wir melden uns dann spätestens zwei Wochen nach dem Ende des Einreichungstermins, um alle Details abzusprechen. Den fertigen Artikel benötigen wir dann bis spätestens vier Wochen vor dem Veröffentlichungsdatum.

Grundsätzliches zu Gastbeiträgen auf airliners.de finden Sie hier, Referenz-Autoren haben wir hier aufgelistet. Fragen beantworten wir gerne persönlich: 030/657 998-41, gastbeitrag@airliners.de



Abgelaufene Call-for-Papers