airliners.de Logo
Ein Airbus der Sundair. © Sundair

Thema Sundair

Sundair ist eine deutsche Linien- und Charterfluggesellschaft mit Sitz in Stralsund.

Freebird Airlines verbindet Griechenland mit Leipzig

Kurzmeldung Freebird Airlines Europe verbindet seit dem 15. Mai den Flughafen Leipzig/Halle wieder mit Kreta, Kos und Rhodos, teilte der Flughafen mit. Geflogen wird im Auftrag des Reisekonzerns Tui. Sundair bietet seit dem 16. Mai Flüge vom Flughafen Dresden aus nach Rhodos und Heraklion.

Sundair nimmt Dresden-Mallorca auf

Kurzmeldung Sundair hat am vergangenen Samstag (1. Mai) die Route Dresden-Mallorca aufgenommen. Laut Mitteilung steht die Verbindung jeweils samstags verbindet zur Verfügung. Zum Einsatz kommen Flugzeuge vom Typ Airbus A320. Ab dem 24. Mai plant Sundair eine weitere Verbindung nach Mallorca aufzunehmen.

Sundair legt Flüge von Hannover nach Beirut auf

Kurzmeldung Sundair wird ab Mitte Juli von Hannover nach Beirut starten. Laut Flugplandaten steht die Route einmal pro Woche auf dem Flugplan. Beirut wird zudem ab Berlin und Düsseldorf angeflogen.

"Es wird nur eine Sundair geben"

Interview Sundair will noch im April das Schutzschirmverfahren verlassen. Im Interview mit airliners.de spricht Airline-Chef Marcos Rossello über die Corona-Herausforderungen, die Pläne für den Restart und was es mit seiner Airline-Gründung in Kroatien auf sich hat.

Sundair streicht Mallorca-Flüge ab Kassel im April

Kurzmeldung Sundair wird im April doch noch keine Flüge von Kassel-Calden nach Mallorca anbieten, berichtet die "HNA". Die Stralsunder Airline hat die, nach der Aufhebung der Reisewarnung für Mallorca aufgelegten Flüge, wieder aus dem System gestrichen. Der Grund: zu wenige Buchungen.

Sundair fliegt mehr nach Mallorca

Kurzmeldung Sundair startet am 28. März Flüge ab Berlin und Düsseldorf nach Mallorca. Laut Mitteilung hat die Stralsunder Airline ihr Osterangebot erweitert und bietet jetzt auch Flüge ab Kassel und Hannover an.

Sanierungsexperte Lucas Flöther im Interview

Kurzmeldung Im Interview mit "Aerotelegraph" spricht Insolvenz- und Sanierungsexperte Lucas Flöther über die Folgen der Air-Berlin-Pleite, emotionale Momanete bei der Condor-Rettung und seiner aktuellen Aufgabe bei Sundair. Für Condor prognostiziert Flöther den Einstieg eines neuen Investors.

Schauinsland-Reisen bleibt strategischer Partner von Sundair

Kurzmeldung Schauinsland-Reisen bleibt auch nach dem Ende Eigentümerschaft strategischer Partner der Stralsunder Airline Sundair. Der Duisburger Veranstalter übernimmt weiterhin den Vertrieb für sämtliche touristischen Frequenzen der Airline, heißt es auf Anfrage von "Touristik aktuell". Zudem bleibt Schauinsland-Reisen größter Abnehmer von Flugkapazitäten.

Sundair streicht Mallorca ab Kassel

Kurzmeldung Sundair nimmt die Flüge von Kassel nach Mallorca aus dem Programm, berichtet "HNA". Letztmalig wird die Strecke am 19. August bedient. Aufgrund der Reisewarnung nach Spanien hätten viele Veranstalter Reisen auf die Baleareninsel storniert. Die Route nach Kreta wird weiterhin angeboten.

Turkish Airlines und Sundair fliegen bald wieder ab Bremen

Kurzmeldung Turkish Airlines und Sundair nehmen im Juli ihren Flugverkehr nach Bremen wieder auf. Der türkische Flagcarrier verbindet ab Anfang Juli die Hansestadt fünfmal pro Woche mit ihrem Drehkreuz in Istanbul. Sundair startet ab dem 14. Juli nach Fuerteventura, Kreta, Kos, Mallorca und Rhodos.

Sundair nimmt Flugbetrieb wieder auf

Kurzmeldung Sundair startet ab Anfang Juli von den Flughäfen Kassel, Bremen, Dresden und Berlin zu Warmwasserzielen rund ums Mittelmeer. Angeflogen werden Antayla, Mallorca, Fuerteventura, Kreta, Kos, Korfu, und Varna. Aber Berlin startet die Airline auch mach Beirut.

Sundair erweitert Flotte um Flugzeug in Schauinsland-Branding

Kurzmeldung Sundair hat einen weiteren Airbus A320 übernommen. Die Flotte des Ferienfliegers wächst damit auf sieben Maschinen. Das zusätzliche Flugzeug trägt eine spezielle Werbebemalung des Miteigentümers Schauinsland Reisen. Wie die Airline mitteilte, soll es in Bremen stationiert werden.

Tui kündigt Wachstum am Flughafen Paderborn an

Kurzmeldung Der Reiseveranstalter Tui hat angekündigt, für die Wintersaison 2020/2021 am Paderborn-Lippstadt Airport mehr Flüge zur Verfügung zu stellen. Die Kapazität soll um 18 Prozent auf rund 51.000 Plätze steigen. Angeflogen werden die Kanarischen Inseln, Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura sowie der ägyptische Badeort Hurghada. Die Flüge werden von der deutschen Fluggesellschaft Sundair mit einem Airbus A320 durchgeführt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken