airliners.de Logo
Leitwerke von Flugzeugen der Swiss © Swiss

Thema Swiss

Die Swiss ist eine Tochter der Lufthansa Group. Die Schweizer Airline - zu der noch die Fluglinie Edelweiss gehört - hat ihren Sitz in Basel.

Swiss legt weitere Cargo-Verbindungen nach Asien auf

Kurzmeldung Swiss hat mehr Cargo-Flüge Richtung Asien angekündigt. Ab dem 15. Januar startet die Airline einmal pro Woche ohne Passagiere von Zürich nach Seoul und Osaka. Die bestehende Nur-Fracht-Verbindung nach Peking wird auf vier wöchentliche Umläufe erhöht. Nach Hong Kong geht es dann zwei Mal wöchentlich, hier fliegen auch Passagiere mit. Alle Routen werden mit Boeing 777-300 durchgeführt.

Swissport bleibt Lufthansa-Group-Abfertiger in der Schweiz

Kurzmeldung Swissport bleibt auch für die kommenden sieben Jahre Handlingagent der Lufthansa Group in der Schweiz. Laut Swissport-Meldung umfasst der Vertrag die Passagierabfertigung und das Airport Ramp Handling für Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines und Edelweiss an den Flughäfen Zürich, Genf und Basel. Swissport ist seit 2002 für die Passagierabfertigung und das Ramp Handling in der Schweiz zuständig.

Swiss entlässt Mitarbeiter in China

Kurzmeldung Swiss hat laut Informationen der "Luzerner Zeitung" ihre Crewbasen in Shanghai und Peking geschlossen. Betroffen sind knapp 80 Mitarbeiter. Befristete Verträge von 29 Mitarbeitern werden nicht verlängert. Die übrigen 55 Festangestellten müssen ab März bis Ende 2021 in den unbezahlten Urlaub.

Sterneköchin kocht für Swiss

Kurzmeldung Im Rahmen der Aktion "Taste of Switzerland" serviert die Sterneköchin Alexandra Müller ein halbes Jahr lang die Menüs für die First- und Business-Class der Swiss, berichtet das Portal "TopHotel". Auf dem Plan steht unter anderem Rindsentrecôte-Tataki mit Rande, Birne und Greyerzer Blauschimmelkäse.

Eastern Airlines nutzt Wartungssoftware von Swiss AS

Kurzmeldung Eastern Airlines aus dem US-Staat Pennsylvania wird künftig für ihre zwölf Flugzeuge umfassende Flotte die Wartungssoftware Amos von Swiss AS verwenden. Die Tochtergesellschaft der Swiss teilte mit, dass sich die Airline auf ein in Jahrzehnten ausgereiftes Produkt freuen könne, das Wartung und Performance verbessere.

Swiss geht von steigenden Economy-Preisen aus

Kurzmeldung Der starke Rückgang bei Geschäftsreisen bedeutet für die Airlines den Wegfall eines besonders rentablen Kundensegments. Die Swiss setzt deshalb auf mehr Premium-Economy-Sitze und geht langfristig von steigenden Preisen auch für die günstigste Buchungsklassen aus, schreibt der "SRF".

Lufthansa verlängert gebührenfreie Umbuchung

Kurzmeldung Der Lufthansa-Konzern verzichtet bei Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Eurowings bis Ende Februar auf die Umbuchungsgebühr. Sämtliche Tarife der Airlines sind nun bei einer Ticketausstellung bis zum 28. Februar 2021 beliebig oft gebührenfrei umbuchbar, teilte der Konzern mit. Ursprünglich galt dieses Tarifangebot für (Um-)Buchungen bis zum Ende des Jahres.

Swiss legt dritte Moskau-Verbindung auf

Kurzmeldung Swiss hat eine weitere wöchentliche Rotation auf der Strecke Zürich-Moskau aufgenommen. Seit dem 23. November steht die Route dreimal statt zweimal auf dem Flugplan, teilte der Flughafen Domodedovo mit. Durchgeführt wird der Flug mit einem Airbus A220-300.

Claus Bauer wird neuer Swiss-Technikchef

Kurzmeldung Claus Bauer übernimmt im Februar die Position des Technikchefs bei Swiss, teilt die Lufthansa-Tochter mit. Bauer kommt von Lufthansa Technik und folgt auf Peter Wojahn. Wojahn geht Ende Januar planmäßig in den Ruhestand.

Lufthansa benennt Vertreter für neue Schweizer Luftfahrtstiftung

Kurzmeldung Die Lufthansa Group hat Antonio Schulthess als Konzern-Vertreter in der neu zu gründenden Schweizer Luftfahrtstiftung benannt. Das neue Gremium war eine der Auflagen für die Vergabe der Kreditgarantie des Bundes in der Schweiz an Swiss und Edelweiss. Es soll die Standortvereinbarung zum Drehkreuz Zürich garantieren, so der Konzern.

Swiss könnte bald neue Staatshilfen beantragen

Kurzmeldung Swiss bis Ende des Jahres das Geld ausgehen und müsse weitere Staatshilfen beantragen, berichtet die Schweizer "Sonntagszeitung". Grund sei, dass sich die Passagierzahlen durch Reisebeschränkungen schlechter entwickelt hätten als erwartet. Die Lufthansa-Tochter hat den Vorwurf dementiert.

Swiss-CCO Goudarzi Pour wird Chef für alle Lufthansa-Vertriebskanäle

Kurzmeldung Der Vertriebschef der Swiss, CCO Tamur Goudarzi Pour wird ab 2021 die Einheit "Channel Managment" aus dem Vorstandressort von Ex-Swiss-CEO Harry Hohmeister übernehmen, wie "Travel Inside" berichtet. Damit werde auch klar, warum der Manager nicht im Rennen um die Nachfolge von Swiss-Chef Thomas Klühr ist.

Kleines Langstrecken-Comeback bei Swiss

Kurzmeldung Swiss wird im Oktober von Zürich wieder zunächst zweimal, ab März dreimal wöchentlich nach Boston fliegen. Ab Ende Oktober kommt zudem dreimal wöchentlich die Strecke Zürich-Dubai hinzu. Laut Mitteilung steht auch Johannesburg mit drei Flügen pro Woche wieder auf dem Flugplan. Ab März 2021 plant die Schweizer Lufthansa-Tochter zudem drei wöchentliche Flüge nach Los Angeles und Miami sowie in die indische Hauptstadt Neu-Delhi. Die afrikanischen Städte Nairobi und Daressalam werden im kommenden Winter nicht angeflogen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken