Leitwerke von Flugzeugen der Swiss © Swiss

Thema Swiss

Die Swiss ist eine Tochter der Lufthansa Group. Die Schweizer Airline - zu der noch die Fluglinie Edelweiss gehört - hat ihren Sitz in Basel.

Swiss will mit Software Verspätungen bekämpfen

Lesetipp Swiss kämpft immer wieder mit kleinen Verspätungen. Die Airline arbeitet mit externen Unternehmen an einem Berechnungssystem, um Verspätungsrisiken frühzeitig erkennen zu können, schreibt "20 Minuten".

Swissport-Mitarbeiter beladen ein Flugzeug. © Swissport

Swissport steigert Gewinn im ersten Halbjahr um sieben Prozent

Kurzmeldung Der Bodendienstleister Swissport hat im ersten Halbjahr 7,2 Prozent mehr operativen Gewinn als im Vorjahreszeitraum gemacht. Das entspricht 122 Millionen Euro, wie aus einer Unternehmensmitteilung hervorgeht. Der Umsatz wuchs um 6,1 Prozent auf gut 1,5 Milliarden Euro.

Premium Economy bei Lufthansa © Lufthansa

Lufthansa führt Sitzplatzgebühren auch in der Premium Economy ein

Kurzmeldung Passagiere der Premium Economy Class der Lufthansa, Swiss und Austrian müssen ab 19. September Gebühren für die Sitzplatzreservierungen bezahlen, das geht aus einem Dokument auf der Lufthansa-Homepage hervorgeht. Die Gebühren reichen dabei je nach Tarifzone von 35 bis 55 Euro.

Ein Gebäude des Airline-Dienstleisters Swissport. © Swissport

Swissport verschafft sich finanziellen Spielraum

Lesetipp Die Swissport Group hat eine Umschuldung mit Gesamtbetrag von 1,5 Milliarden Euro abgeschlossen. Damit verschafft sich das Unternehmen neue finanzielle Optionen. Allerdings würden die vereinbarten hohen Zinsen ein erhebliches Risiko für die Kapitalgeber darstellen, schreibt die "Neue Zürcher Zeitung".

A340-300 von Swiss. © AirTeamImages.com / Christian Galliker

Flugtickets kosten über Swiss-Homepage mehr

Lesetipp Flugtickets auf der Swiss-Webseite kosten deutlich mehr als genau dieselben Flüge auf der Webseite der Lufthansa. Die Schweizer Tochter gibt technische Gründe an und will Abhilfe schaffen, schreibt die "Luzerner Zeitung."

Boeing 777 der Swiss. © AirTeamImages.com / Dipankar Bhakta

Swiss startet zwei neue Langstrecken

Kurzmeldung Swiss hat mitgeteilt, im kommenden Frühjahr zwei neue Langstrecken aufzunehmen. So startet die Lufthansa-Tochter ab 1. März 2020 nach Osaka und ab dem 29. März ergänzen tägliche Flüge nach Washington das Langstreckennetz. Nach Osaka setzt Swiss einen Airbus A340 ein und nach Washington einen Airbus A330.

Bombardier CSeries in Swiss-Farben. © Swiss

Swiss fliegt zwischen Genf und Ägypten

Kurzmeldung Im Winter legt Swiss eine neue Ägypten-Route ab Genf auf. Nach Flugplandaten fliegt die Airline einmal wöchentlich immer donnerstags nach Marsa Alam. Zum Einsatz kommt ein Airbus A220-300.

Kondensstreifen am Himmel © dpa / Patrick Pleul

Swiss und Partner Myclimate haben unterschiedliche Öko-Vorstellungen

Lesetipp Swiss-Passagiere können ihren CO2-Ausstoß mit dem Kompensationsanbieter Myclimate ausgleichen. Die Airline hat dabei mit CO2-Neutralität allerdings etwas anderes im Sinn als ihr Partner, der nach Klimaneutralität strebt, schreibt "nau.ch".

Peter Waller © Swissport International AG

Bodendienstleister Swissport bekommt neuen CFO

Kurzmeldung Peter Waller wird neuer Chief Financial Officer des Bodendienstleisters Swissport, teilte das Unternehmen mit. Waller tritt den Job zum 1. September an und ersetzt Christian Göseke, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Eine Maschine der Lufthansa-Tochter Swiss am Flughafen Genf. © AirTeamImages.com / TT

Mehrbelastung für Swiss durch CO2-Emissionshandel

Lesetipp Ab 2020 werden die Schweiz und die EU klimapolitisch enger zusammenarbeiten und die Systeme zum CO2-Emissionsrechtehandel zusammenbringen. Die Swiss ist davon besonders betroffen und befürchtet eine Doppelbelastung, berichtet "abouttravel.ch".

Boeing 777 der Swiss am Flughafen Zürich. © Swiss

Maßnahmen gegen Klimawandel könnten Swiss-Langstrecken gefährden

Lesetipp In der aktuellen Klimadebatte sieht Swiss ihr Hub-Modell und damit das Langstreckengeschäft bedroht. Mit weiteren Verschlechterungen stünden bis zu 19 Verbindungen auf der Kippe, berichtet "abouttravel.ch".

Swiss feierte kürzlich die zehnjährige Zusammenarbeit mit Hiltl aus Zürich, dem ältesten vegetarischen Restaurant der Welt. © Swiss

Swiss serviert deutsches Essen in der Economy Class

Lesetipp Swiss tischt ihren Gästen in der Economy Class Mahlzeiten auf, die nicht in der Schweiz, sondern in Deutschland zubereitet wurden. "Immerhin stammen keine Swiss-Bordmahlzeiten aus dem tschechischen Industriepark," berichtet blick.ch.

Eine A320 von Edelweiss. © Edelweiss

Edelweiss-Chef sieht Zukunft außerhalb von Eurowings

Lesetipp Eine hundertprozentige Ferienfluggesellschaft, die Premium Leisure erfunden hat und auch weiterhin neben Eurowings existieren wird. So charakterisiert Edelweiss-CEO Bernd Bauer seine Airline im Interview mit dem Portal "AviationNetOnline".

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken