airliners.de Logo

Thema Austrian Airlines

Austrian Airlines startet von Wien nach Hannover

Kurzmeldung Austrian Airlines hat die Route Wien-Hannover aufgenommen, teilte der Flughafen Hannover mit. Zum Einsatz kommt eine Embraer E-195. Zu Beginn ist die Strecke, die bisher von Eurowings bedient wurde, zwei Mal pro Woche im Programm. Bis zum Sommer soll die Frequenz kontinuierlich gesteigert werden.

Austrian Airlines verbindet Graz mit Düsseldorf

Kurzmeldung Austrian Airlines hat eine Verbindung zwischen Graz und Düsseldorf aufgenommen, teilte der steirische Flughafen mit. Ab sofort verbindet die Lufthansa-Tochter beide Städte zweimal pro Woche. Ab Juni wird die Route auf vier Flüge pro Woche aufgestockt.

Austrian Airlines ermöglicht Kompensation durch SAF

Kurzmeldung Passagiere von Austrian Airlines können ab sofort nachhaltigen Treibstoff im Buchungsprozesses zusätzlich auswählen. Zum Einsatz kommt wie bereits bei Lufthansa das Tool "Compensaid". Es berechnet die Menge des ausgestoßenen CO2s und bietet einen sofortigen Ausgleich durch SAF an. Gleichzeitig besteht die Option, Klimaschutzprojekte zu unterstützen.

Austrian Airlines legte neue Ukraine-Verbindung auf

Kurzmeldung Austrian Airlines hat angekündigt, neu nach Zaporizhzhia in der Ukraine zu fliegen. Starttermin für die neue Verbindung vom Flughafen Wien ist der 17. Mai. Die Strecke steht dreimal pro Woche auf dem Flugplan.

Austrian Airlines kündigt zwei touristische Langstrecken an

Kurzmeldung Austrian Airlines hat angekündigt, ab dem 24. Oktober zweimal wöchentlich Wien mit Cancun zu verbinden. Die neue Verbindung ist Teil der touristischen Offensive. Zudem wird die Lufthansa-Tochter auch dreimal wöchentlich Flüge nach Mauritius aufnehmen.

Austrian nimmt zwei Flugzeuge mehr aus der Flotte

Kurzmeldung Austrian Airline kann die selbstgesteckten Ergebnisziele laut Auskunft von CEO Alexis von Hoensbroech nicht mehr erreichen. Daher sollten zwei weitere Flugzeuge langfristig abgestellt werden, heißt es in einer Mitteilung der Airline. Die Flotte werde bis 2025 aus höchstens 58 Flugzeugen bestehen. Zudem werden auch 650 Stellen abgebaut.

Austrian Airlines fliegt wieder Passagiere von London nach Wien

Kurzmeldung Nachdem das Landeverbot für Passagierflüge aus Großbritannien in Österreich ausgelaufen ist, befördert Austrian Airlines nun wieder Passagiere zwischen London und Wien. Zuvor waren nur die Hinflüge buchbar. Auch ein täglicher Flug nach Tel Aviv steht nun wieder im Programm.

China verhängt Flugverbot gegen Austrian Airlines

Kurzmeldung Die chinesische Luftfahrtbehörde hat am 19. März ein zweiwöchiges Flugverbot gegen Austrian Airlines verhängt. Der Grund ist, dass nach einem Flug von Wien nach Shanghai fünf Passagiere positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Das Portal "Aviation.direct" hatte zuerst über den Vorfall berichtet.

Austrian führt kostenpflichtiges Catering ab 18. März ein

Kurzmeldung Austrian führt ab 18. März in der Economy Class auf Europaflügen unter dem Namen "Austrian Melangerie" ein kostenpflichtiges Catering ein. Laut Mitteilung ist das neue Cateringkonzept auf Flügen mit einer Flugzeit von bis zu drei Stunden verfügbar. Angeboten werden unter anderem Apfelstrudel, Hühnerschnitzel, Schnittlauchbrot oder Brettljause.

DO & CO bleibt Caterer von Austrian Airlines bis 2027

Kurzmeldung Austrian Airlines und das Catering-Unternehmen DO & CO haben ihre Partnerschaft vorzeitig bis 2027 verlängert. Laut Mitteilung ist DO & CO ist bereits seit 2007 für das Catering an Bord von Austrian Airlines Flügen verantwortlich. Zuletzt wurde der Vertrag über die Bordverpflegung 2018 erneuert.

Eurowings übernimmt die Strecke Stuttgart-Graz

Kurzmeldung Eurowings fliegt ab dem 12. April zwischen Stuttgart und Graz, berichtet "Aviation Direct". Eurowings übernimmt die Strecke von Austrian Airlines. Zudem wird der Lufthansa-Billigflieger die Route Düsseldorf-Linz übernehmen. Die Strecke Graz-Düsseldorf wird weiter von Austrian Airlines geflogen.

Austrian Airlines verkauft drei Boeing 767

Kurzmeldung Austrian Airlines verkauft drei Boeing 767-300ER, wie die Lufthansa-Tochter mitteilte. Käufer ist das US-Unternehmen MonoCoque Diversified Interests. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die erste Maschine wird Wien Anfang März verlassen. Der nächste Überstellflug ist für Mai geplant. Bis Anfang 2022 werden insgesamt 28 Flugzeuge die Flotte verlassen.

Austrian baut Langstreckenangebot wieder leicht aus

Kurzmeldung Austrian Airlines bietet künftig wieder mehr Langstreckenflüge an. Ab Mai geht es zusätzlich jeweils dreimal pro Woche nach Montreal und New York JFK. Da bisher bereits Newark im Angebot war, erhöhe sich die Gesamtzahl der Flüge nach New York somit auf acht Verbindungen pro Woche. "Mit fünf Destinationen in Nordamerika und drei in Asien, darunter Tokio und Bangkok, ist unser Langstreckenangebot im Sommer wieder im leichten Steigflug", so CCO Michael Trestl.

Austrian Airlines legt Bereiche Kommunikation & Politik zusammen

Kurzmeldung Austrian Airlines legt zum 1. April die Konzernbereiche Kommunikation & Politik zusammen. Die Leitung des neuen Bereiches wird Sophie Matkovits übernehmen, teilt die Lufthansa-Tochter mit. Matkovits kommt vom Mobilitätsclub ÖAMTC. Tanja Gruber, die den Bereich Corporate Communications sechs Monate interimistisch leitete, verlässt die Airline auf eigenen Wunsch.

Lufthansa Group Airlines verlängern kostenloses Umbuchen

Kurzmeldung Kunden von Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Eurowings müssen weiterhin keine Umbuchungsgebühr bezahlen. Laut Mitteilung sind sämtliche Tarife der Airlines bei einer Ticketausstellung bis zum 31. Mai 2021 beliebig oft gebührenfrei umbuchbar, wenn die Umbuchung ebenfalls bis dahin erfolgt. Danach ist noch eine weitere gebührenfreie Umbuchung möglich.

Lufthansa Group gewährt Kulanzangebote für Vielflieger

Kurzmeldung Die Lufthansa Group gewährt Corona-Kulanzangebote für Vielflieger-Kunden. Status- und HON-Circle-Meilen werden automatisch und unabhängig von der Buchungsklasse verdoppelt, teilte der Konzern mit. Zusätzlich wird für Frequent Traveller und Senatoren auch das Sammeln von Statusmeilen mit der Miles & More Kreditkarte möglich sein. Die Regelungen gelten für 2021.

Austrian Airlines reduziert Büroflächen am Flughafen Wien

Kurzmeldung Austrian Airlines wird aus vier von acht Stockwerken in ihrer Hauptverwaltung am Flughafen Wien ausziehen. Das berichtet "heute.at". Die eingesparten Büroflächen will die Airline durch "Desk Sharing" effizienter gestalten. Ein genauer Zeitplan soll noch nicht vorliegen.

Austrian-CEO blickt optimistisch auf die Zukunft

Kurzmeldung Austrian-CEO Alexis von Hoensbroech gibt sich Interview mit dem "Kurier" optimistisch für das kommende Jahr. Von Hoensbroech spricht über die Insolvenzgefahr, die Verkaufsabsichten der Lufthansa und bestätigt, dass Austrian nach der Krise rund 20 Prozent kleiner sein wird.

Austrian Airlines legt Unternehmensbereiche zusammen

Kurzmeldung Im Zuge der coronabedingten Sparmaßnahmen hat Austrian Airlines die Bereiche Marketing & Produkt zusammengelegt. Laut einer Unternehmensmeldung wird Sebastian Lüttmann die Leitung des neuen Bereichs übernehmen. Zudem wurden auch die beiden Einheiten Erlössteuerung sowie Netzplanung zusammengelegt. Neuer Chef wird der bisherige Netzplanungschef Robert Heusmann. Beide treten ihr neues Amt am 1. Februar an.

Liebherr wartet Fahrwerke von Austrians Embraer-Jets

Kurzmeldung Liebherr-Aerospace ist von Austrian Airlines mit der Fahrwerksüberholung für deren 17 Embraer E195 beauftragt worden. Das erste Fahrwerk werde voraussichtlich Ende Dezember 2020 bei Liebherr eintreffen, teilte das Schweizerische Unternehmen mit.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken