airliners.de Logo

Thema Austrian Airlines

Austrian Airlines reduziert Büroflächen am Flughafen Wien

Kurzmeldung Austrian Airlines wird aus vier von acht Stockwerken in ihrer Hauptverwaltung am Flughafen Wien ausziehen. Das berichtet "heute.at". Die eingesparten Büroflächen will die Airline durch "Desk Sharing" effizienter gestalten. Ein genauer Zeitplan soll noch nicht vorliegen.

Austrian-CEO blickt optimistisch auf die Zukunft

Kurzmeldung Austrian-CEO Alexis von Hoensbroech gibt sich Interview mit dem "Kurier" optimistisch für das kommende Jahr. Von Hoensbroech spricht über die Insolvenzgefahr, die Verkaufsabsichten der Lufthansa und bestätigt, dass Austrian nach der Krise rund 20 Prozent kleiner sein wird.

Austrian Airlines legt Unternehmensbereiche zusammen

Kurzmeldung Im Zuge der coronabedingten Sparmaßnahmen hat Austrian Airlines die Bereiche Marketing & Produkt zusammengelegt. Laut einer Unternehmensmeldung wird Sebastian Lüttmann die Leitung des neuen Bereichs übernehmen. Zudem wurden auch die beiden Einheiten Erlössteuerung sowie Netzplanung zusammengelegt. Neuer Chef wird der bisherige Netzplanungschef Robert Heusmann. Beide treten ihr neues Amt am 1. Februar an.

Liebherr wartet Fahrwerke von Austrians Embraer-Jets

Kurzmeldung Liebherr-Aerospace ist von Austrian Airlines mit der Fahrwerksüberholung für deren 17 Embraer E195 beauftragt worden. Das erste Fahrwerk werde voraussichtlich Ende Dezember 2020 bei Liebherr eintreffen, teilte das Schweizerische Unternehmen mit.

Lufthansa verlängert gebührenfreie Umbuchung

Kurzmeldung Der Lufthansa-Konzern verzichtet bei Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Eurowings bis Ende Februar auf die Umbuchungsgebühr. Sämtliche Tarife der Airlines sind nun bei einer Ticketausstellung bis zum 28. Februar 2021 beliebig oft gebührenfrei umbuchbar, teilte der Konzern mit. Ursprünglich galt dieses Tarifangebot für (Um-)Buchungen bis zum Ende des Jahres.

Austrian Airlines verlängert verpflichtende Covid-19 Tests

Kurzmeldung Austrian Airlines verlängert die Testphase für verpflichtende, kostenlose Covid-19 Antigen-Schnelltests: Noch bis zum 15. Dezember 2020 werden alle Fluggäste und Crewmitglieder auf den Austrian Airlines Flügen OS171 (Wien-Hamburg) und OS172 (Hamburg-Wien) vor dem Start auf Covid-19 getestet, teilte die Lufthansa-Tochter mit. Der Test läuft seit dem 12. November.

Austrian Airlines verliert täglich bis zu zwei Millionen Euro

Kurzmeldung Austrian Airlines verbrennt "ein bis zwei Millionen Euro pro Tag", berichtet der "Kurier". Trotz eines Sparprogramms erwirtschafte die Lufthansa-Tochter einen Verlust von 40 Millionen Euro pro Monat. Die aktuell 6600 Mitarbeiter sind noch bis mindestens März 2021 in Kurzarbeit.

Steve Beyermann wird Leiter IT Management bei Austrian Airlines

Kurzmeldung Steve Beyermann übernimmt die Leitung des IT-Bereichs bei Austrian Airlines. Nach Angaben der Lufthansa-Tochter wird der IT-Manager aus den eigenen Reihen den Bereich ab Januar 2021 leiten. Der bisherige IT-Chef Stefan Matzelle verlässt das Unternehmen.

Flughafen Klagenfurt übernimmt Ground Handling von Austrian

Kurzmeldung Der Flughafen Klagenfurt teilte mit, dass das bisher von Austrian Airlines erbrachte Ground Handling am Standort ab dem 1. Januar von der eigenen Tochtergesellschaft Avisafe übernommen wird. Von den bisherigen Austrian-Mitarbeitern sollen so viele wie möglich an Bord bleiben.

Austrian Airlines streicht Flugplan auf 40 Ziele zusammen

Kurzmeldung Austrian Airlines wird ihre Kapazitäten im Winter weiter reduzieren. Auf der Langstrecke werden die Flüge nach Bangkok und Chicago ausgesetzt, schreibt "Aviation.direct". Auf der Kurz- und Mittelstrecke die Routen ab Wien nach fallen Klagenfurt, Köln/Bonn, Kosice, Podgorica, Bologna, Eriwan und Nizza weg. Die Maßnahme gilt vorerst bis Mitte Dezember.

Austrian Airlines schließt Technik in Graz

Kurzmeldung Austrian Airlines schließt nach der Crew-Basis auch die Technikabteilung am Flughafen Graz, berichtet "Aviation.direct". Die Lufthansa-Tochter will alle Flugzeuge künftig in Wien stationieren. Den betroffenen Mitarbeitern soll ein Wechselangebot nach Wien vorliegen.

Austrian Airlines startet zweite Phase für Corona-Schnelltests

Kurzmeldung Austrian Airlines hat die zweite Testphase für die Integration von Covid-19 Antigen-Schnelltests in die Reisekette gestartet. Laut Mitteilung sind ab dem 12. November auf der Rotation Wien-Hamburg-Wien die Schnelltests verpflichtend. Die Test sind für die Passagiere weiterhin kostenlos.

Austrian und ÖBB legen neue "AIRail"-Verbindung auf

Kurzmeldung Austrian Airline und die ÖBB erweitern das Angebot "AIRail" ab dem 13. Dezember um die Strecke Graz Hauptbahnhof - Flughafen Wien. Vier Züge mit Austrian-Flugnummer täglich sollen die Fahrt in knapp über drei Stunden absolvieren, so die Airline.

Österreichische Regierung entsendet Vertreter in Austrian-Gremien

Kurzmeldung Die österreichische Regierung schickt künftig zwei Vertreter, Christine Catasta und Christian C. Pochtler, in den Vorstand der Österreichischen Luftverkehrs-Privatstiftung (ÖLP), dem von Lufthansa kontrollierten Mehrheitseigentümer von Austrian Airlines. Catasta werde zusätzlich in der Aufsichtsrat von Austrian gewählt, teilte die Airline mit.

Flughafen Wien erprobt Corona-Schnelltest auf Berlin-Flügen

Kurzmeldung Ein Teil der Fluggäste von Wien nach Berlin kann sich freiwillig und kostenlos mit einem Schnelltest am Flughafen auf Corona testen lassen. Das Angebot ist ein Probelauf des Flughafens Wien und der Fluggesellschaft Austrian Airlines und richtet sich bis zum 8. November an Passagiere von neun bestimmten Flügen von Wien nach Berlin.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken