airliners.de Logo
Eine Flugbegleiterin der Ryanair wartet auf Passagiere. Im Cockpit bereiten sich die Piloten vor. © AirTeamImages.com / Simon Willson

Thema Ryanair

Ryanair ist Europas größter Billigflieger. Die irsche Airline betreibt eine reine Boeing-737-Flotte und ist auch in Deutschland sehr aktiv.

Ryanair will 737 Max erst in Großbritannien einsetzen

Kurzmeldung Ryanair wird die erste Boeing 737 Max im voraussichtlich im Sommer in Empfang nehmen und sie wahrscheinlich zunächst in Großbritannien einsetzen, so CEO Eddie Wilson gegenüber dem irischen Radiosender "Newstalk". Der Billigflieger hat 210 Maschinen vom Typ B737-8-200 bestellt.

Billigflieger entmachten britische Aktionäre

Kurzmeldung Ryanair, Easyjet und Wizz Air haben aufgrund des Brexits ihre britischen Aktionäre entmachtet, um die vollen Rechte als Fluggesellschaft in der EU zu behalten, berichtet die "Neue Zürcher Zeitung". Fluggesellschaften dürfen nicht mehrheitlich in Besitz von Anteilseignern aus Drittländern sein.

Airlines kommen zurück nach Salzburg

Kurzmeldung British Airways hat am gestrigen Donnerstag (17.12) wieder Verbindungen zwischen London-Heathrow und dem Flughafen Salzburg gestartet. Laut einer Mitteilung des Mozart-Airports folgen in den kommenden Tagen Lufthansa mit einer Verbindung von Frankfurt, sowie Easyjet (London, Bristol, Amsterdam und Berlin) Ryanair (Dublin).

Ryanair kündigt neue Route vom Hahn an

Kurzmeldung Ryanair wird 2021 vom Flughafen Hahn nach Venedig-Treviso fliegen. Das gab der irische Billigflieger bekannt. Die neue Verbindung wird zweimal pro Woche angeboten und startet ab dem 29. März.

David O’Brien wird auch Malta-Air-CEO

Kurzmeldung Der bisherige Lauda-Chef David O’Brien wird ab 1. Januar auch die Führung der Schwestergesellschaft Malta Air übernehmen, schreibt "Aviation.direct". O’Brien folgt auf Diarmuid O’Conghaile, der an die Spitze der irischen Flugsicherungsbehörde IAA wechseln wird.

Ryanair schließt angeblich Basis in Wien

Kurzmeldung Ryanair schließt offenbar zum Jahresende ihre Basis in Wien. Die stationierten Mitarbeiter könnten an eine andere Basis umziehen, schreibt "Aviation.direct" unter Berufung auf ein internes Schreiben. Der Billigflieger bleibe derweil weiter mit der maltesischen Lauda Europe und der polnischen Buzz vor Ort vertreten. Ryanair wollte die Meldung auf airliners.de-Anfrage nicht kommentieren.

Ryanair startet "Buy One Get One Free"-Aktion

Kurzmeldung Ryanair möchten den Verkauf von Flugtickets ankurbeln und startet eine weitere "Buy One Get One Free"-Aktion. Laut Mitteilung gilt das Angebot für Flüge zwischen dem 1. Dezember und 27. März. Die Aktion endet am 27. November um 23:59 Uhr.

Ryanair rechnet mit Erholung im kommenden Herbst

Kurzmeldung Ryanair rechnet mit einer spürbaren Erholung des Luftverkehrs erst im Herbst des kommenden Jahres, so Airline-Chef Michael O'Leary, wie "Reuters" berichtet. Im nächsten Jahr rechnet die Airline mit zwischen 80 und 130 Millionen Passagieren. 2019 fertigte die Ryanair-Gruppe zusammen rund 152 Millionen Passagiere ab.

EuGH: Ryanair kann in allen Mitgliedsländern vor Gericht gebracht werden

Kurzmeldung Laut der Vereinigung der Anwälte für Fluggastrechte (Apra) hat der europäische Gerichtshof entschieden, dass eine Klausel in Ryanair-AGB's, wonach man die Airline nur in Irland vor Gericht bringen kann, keinen Bestand hat. Das Gericht habe im Sinne des Verbraucherschutzes geurteilt, so Apra.

Ryanair streicht Umbuchungsgebühr bis Ende Januar

Kurzmeldung Ryanair hat ankündigt, für alle Buchungen für Dezember 2020 und Januar 2021 die Umbuchungsgebühr zu streichen. Die Billig-Airline will damit ihren Kunden größere Planungssicherheit während Corona bieten, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Flüge könnten dann kostenfrei bis zum 30. September 2021 umgebucht werden.

Ryanair Group befördert 4,1 Millionen Passagiere im Oktober

Kurzmeldung Im Oktober haben die Airlines der Ryanair Group rund 4,1 Millionen Passagiere befördert. Das sind 70 Prozent weniger als vor Corona im Vorjahr, teilte Ryanair mit. Einzelwerte für die Konzern-Airlines Ryanair, Malta Air, Lauda und Buzz weist die Gruppe nicht aus.

Billigflieger streichen in Wien zusammen

Kurzmeldung Ryanair streicht am Flughafen Wien weiter das Angebot zusammen. Laut "Aviation.direct" bietet der Billigflieger ab Mitte November noch elf Destinationen an. Auch der ungarische Lowcoster Wizz Air reduziert seinen Wien-Flugplan - auf nur noch drei Strecken.

Ryanair fliegt im Sommer von Köln nach Lissabon

Kurzmeldung Ryanair hat eine neue Route vom Flughafen Köln/Bonn nach Lissabon angekündigt. Die Strecke werde ab dem 28. März 2021 zweimal wöchentlich den ganzen Sommerflugplan über bedient.

Ryanair will erste Boeing 737 Max im Frühjahr einflotten

Kurzmeldung Ryanair will die Boeing 737 Max im Februar 2021 übernehmen und betreiben. Das soll der irische Billigflieger den Mitarbeitern beute mitgeteilt haben, twittert Alex Macheras. Europas größter Billigflieger hat 135 Max-Flugzeug fest bei Boeing bestellt und Optionen für 75 weitere Jets.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken