Eine Flugbegleiterin der Ryanair wartet auf Passagiere. Im Cockpit bereiten sich die Piloten vor. © AirTeamImages.com / Simon Willson

Thema Ryanair

Ryanair ist Europas größter Billigflieger. Die irsche Airline betreibt eine reine Boeing-737-Flotte und ist auch in Deutschland sehr aktiv.

Ein Airbus A320 von Lauda am Flughafen Düsseldorf. © Flughafen Düsseldorf

Lauda-Kampf mit Gewerkschaft geht um Ryanair und Lufthansa

Kurzmeldung Der Streit um Corona-Kurzarbeit zwischen der Gewerkschaft Vida und Lauda eskaliert. Bei der österreichischen Ryanair-Tochter zittern nun 550 Mitarbeiter um ihre Jobs. Die Gewerkschaft ist stark von der Lufthansa-Tochter Austrian dominiert, schreibt "Kurier.at".

Boeing 737 von Ryanair über Dublin © Ryanair

Ryanair behält Berlin-Schönefeld im Flugplan

Kurzmeldung Ryanair hat mitgeteilt, welche Strecken die Billigairline auch während Corona weiterhin befliegen wird. Demnach bleibt Berlin-Schönefeld bis Anfang April sowohl ab Dublin als auch von London-Stansted aus fünfmal pro Woche im Flugplan. Allerdings will die Airline das Angebot ständig evaluieren.

Ryanair verlängert Flotten-Grounding

Kurzmeldung Ryanair hält seine Flotte weiterhin zum größten Teil am Boden. Der wegen der Coronakirse extrem eingeschränkte Flugplan mit einigen Verbindungen von und nach Irland und Großbritannien werde um eine Woche bis einschließlich Gründonnerstag (9. April) verlängert, teilte das Unternehmen mit.

Ryanair setzt alle Passagierflüge bis Ende Mai aus

Kurzmeldung Ryanair hat ihre Ankündigung umgesetzt, von heute an sämtliche Passagierflüge für mindestens zwei Monate zu stoppen. Das Unternehmen gehe derzeit davon aus, dass keine Flüge im April und Mai stattfinden werden, teilte Ryanair-Chef Michael O'Leary mit. Letztlich hänge das aber von den Regierungsanweisungen ab.

Ryanair-Chef Michael O'Leary. © dpa / Hannah Mckay

Ryanair kürzt Löhne um knapp die Hälfte

Kurzmeldung Ryanair wird im April und Mai die Löhne der Beschäftigten um rund 50 Prozent kürzen, sagte Rynair Group CEO Michael O'Leary der "Financial Times". Das gelte auch für ihn selbst. Wegen der Coronakrise rechne der irische Billigflieger mit einer Einstellung des Flugbetriebs für zwei bis drei Monate.

Solider Feburar für die Ryanair Group

Kurzmeldung Die Passagierzahlen der Ryanair-Group stiegen im Februar um 9 Prozent auf 10,5 Millionen Kunden, was einem Wachstum von neun Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. 0,5 Millionen der Passagiere hat die Tochter Lauda befördert, die innerhalb eines Jahres um 67 Prozent zulegte

Europas Airline-Chefs formulieren Politik-Ziele und sorgen sich um Coronavirus

Europas Fluggesellschaften formulieren Forderungen an die Politik, bevor Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt. Aber zunächst kämpfen sie mit den Folgen des Coronavirus - und die sind enorm.

Ryanair streicht zahlreiche Italien-Flüge

Kurzmeldung Ryanair reduziert seine Flüge von und nach Italien wegen des Coronavirus. Bis zu jeder vierte Kurzstreckenflug "hauptsächlich von und nach Italien" falle zwischen dem 17. März und dem 8. April weg, teilte die Airline am Montag mit.

Ryanair gewährte Lauda von Beginn an große Kredite

Kurzmeldung Lauda flog in ihrem ersten Geschäftsjahr 2018 laut "Aviation Net Online" einen Verlust in Höhe von 182,9 Millionen Euro ein. Ryanair gewährte den Österreichern im gleichen Zeitraum ein Darlehen von 234 Millionen Euro.

David O'Brien ist Chief Commercial Officer bei Ryanair. © dpa / Vegard Wivestad Grott

Lauda bekommt weiteren Geschäftsführer

Kurzmeldung Ryanair setzt bei Lauda wieder einen dritten Geschäftsführer ein. Nach Informationen von "Aviationnet.online" übernimmt der bisherige Ryanair-Manager für Partner- und Geschäftsbeziehungen David O'Brien die Position neben Andreas Gruber und Andreas Fritthum zum 1. April. Colin Casey hatte das Amt aus privaten Gründen abgegeben.

Ryanair schraubt an freiwilliger CO2-Kompensation

Kurzmeldung Ryanair-Passagiere können ab April einen höheren Beitrag zur CO2-Kompensation ihrer Flüge leisten. Der Aufschlag werde von einem auf zwei Euro verdoppelt, teilte die Fluggesellschaft jetzt mit. Rund drei Prozent der Kunden würden dem Aufruf zur freiwilligen Kompensation folgen. So seien bereits über 1,5 Millionen Euro zusammengekommen, die in Ausgleichsprogramme in Europa und Afrika investiert wurden.

Ryanair am Flughafen Nürnberg © Airport Nürnberg

Ryanair fliegt auch im Winter ab Nürnberg wieder nach Mailand

Kurzmeldung Ryanair wird mit dem Wechsel zum Winterflugplan wieder die Route Nürnberg Mailand-Bergamo auflegen. Laut Airport-Mitteilung fliegt der Billigflieger künftig fünfmal pro Woche. Ryanair hatte Anfang Dezember mitgeteilt, ihre Nürnberg-Basis zum Sommer zu schließen.

Zu viele Verspätungen: Hohe Strafzahlung für Lauda Motion in Frankfurt

Kurzmeldung Das Land Hessen hat gegen die Fluggesellschaft Lauda ein Bußgeld verhängt, weil ihre Maschinen im Sommer 2018 regelmäßig verspätet nach 23.00 Uhr am Frankfurter Flughafen gelandet sind. Die österreichische Ryanair-Tochter müsse 272.500 Euro zahlen, so Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne).

Marketingchef Kenny Jacobs verlässt Ryanair

Kurzmeldung Ryanair verliert seinen Marketingchef. Kenny Jacobs wird die Airline nach sechs Jahren verlassen, berichtet die Nachrichtenagentur "Reuters". Jacobs war 2014 geholt worden, um gilt als Erfinder des "Always Getting Better"-Programms.

Tanja Ehrlich ist neue Pressesprecherin von Ryanair in Deutschland, Österreich und der Schweiz. © Ryanair

Ryanair mit eigener Pressesprecherin für den DACH-Markt

Kurzmeldung Ryanair hat für den DACH-Markt die Stelle einer Pressesprecherin geschaffen. Laut Mitteilung ist Tanja Ehrlich ab sofort neue PR und Communications Managerin für Deutschland, Österreich und die Schweiz, wie der Billigflieger mitteilte. Ehrlich kommt von Grand City Property aus Berlin zu Ryanair.

Eine Boeing 737-800 der Ryanair steht auf dem Vorfeld des Flughafens Frankfurt-Hahn. © dpa / Thomas Frey

Ryanair feiert Erstflug nach Banja Luka am Hahn

Kurzmeldung Ryanair hat am 3. Februar die Route zwischen dem Flughafen Frankfurt-Hahn und Banja Luka in Bosnien und Herzegowina aufgenommen, teilte der Airport Hahn via Twitter mit. Ryanair bietet die Route zweimal pro Woche an.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken