airliners.de Logo

Thema : Air France

Air France bereitet sich auf A220-Einflottung vor

Kurzmeldung

Air France setzt die Erneuerung ihrer Flotte fort. Ende September wird die Fluggesellschaft die erste der 60 bestellten Airbus A220-300 in Empfang nehmen, teilte Air France mit. Mit der Einflottung will die Airline die Airbus A318 sowie A319 Flotten ersetzen.

Air France fliegt wieder nach Hannover

Kurzmeldung

Air France Hannover verbindet ab sofort wieder das Drehkreuz Paris-Charles de Gaulle mit Hannover. Laut Mitteilung starten die Franzosen mit zunächst vier Flügen pro Woche. In der zweiten Julihälfte sind sechs Flüge pro Woche geplant. Eingesetzt werden Maschinen vom Typ Embraer 170 oder Embraer 190.

Air France will mehr Europa-Verkehr auf Transavia verlagern

Kurzmeldung

Air France plant, mehr innerfranzösische und regionale europäische Strecken auf Billigtochter Transavia France zu verlagern, berichtet "CH-Aviation". Der Konzern will damit seine Kostenwettbewerbsfähigkeit erhöhen. Mitte 2019 erhielt Air France die Zustimmung der Gewerkschaften zur Erweiterung der Transavia-Flotte über die frühere Obergrenze von 40 Flugzeugen hinaus.

Air France nimmt Bremen-Verbindung nicht mehr auf

Kurzmeldung

Air France wird die Verbindungen von Paris nach Bremen vorerst nicht mehr aufnehmen, sagte der scheidende Deutschlandverantwortliche Stefan Gumuseli im Rahmen eines Pressegesprächs. Konzernschwester KLM wird hingegen weiter Amsterdam mit der Hansestadt verbinden.

Air France erweitert "Train + Air"-Dienste um sieben Städte

Kurzmeldung

Air France und die französische Bahn SNCF haben den "Train + Air"-Dienst zwischen Paris und der französischen Provinz um sieben auf nun insgesamt 18 Strecken erweitert. Passagiere aus Deutschland fliegen nach Paris und steigen dann in die Bahn um, um beispielsweise neu nach Aix-en-Provence zu fahren. Beide Verkehrsträger werden dabei in einer Buchung kombiniert.

Air France kündigt Nürnberg-Rückkehr an

Kurzmeldung

Air France wird ab dem 25. Juni ihr Drehkreuz Paris-Charles de Gaulle wieder mit Nürnberg verbinden. Die Franzosen bieten die Flüge zunächst viermal pro Woche an, ab Mitte Juli kommt ein fünfter wöchentlicher Flug hinzu, teilte Air France mit. Die Route war aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt worden.

Air France startet Sale-Lease-Back-Geschäft für zwei Frachter

Kurzmeldung

Air France hat ihre einzigen beiden Boeing 777-200F verkauft und direkt zurückgeleast. Käufer sind Apollo Global Management und Merx Aviation Finance, teilten die beiden Leasing-Unternehmen mit. Merx Aviation Finance besitzt bereits eine B777-200F, die für Aerologic ab Leipzig/Halle im Einsatz ist.

Airbus A320 der Lufthansa © AirTeamImages.com

Lufthansa meidet belarussischen Luftraum bis auf Weiteres

Lufthansa meidet als Reaktion auf die erzwungene Landung eines Ryanair-Flugzeugs in Minsk den belarussichen Luftraum. Auch zahlreiche weitere Airlines passen ihre Flugrouten an. Die Easa meldet knapp 340 Überflüge pro Tag.

Für viele eine entscheidende Frage: Was kommt in Zukunft in die Tanks? © Adobe Stock Nr.: 256231884

Air France setzt nachhaltigen Treibstoff nach Kanada ein

Air France testet auf einem Transatlantikflug Treibstoff aus nachhaltiger Produktion. Der Anteil von Sustainable Aviation Fuel liegt bei rund 16 Prozent. Noch ist der Treibstoff aber deutlich teurer als normales Kerosin.

Air France A330-200 Flug 447 Höhenleitwerk © dpa

AF 447: Prozess gegen Air France und Airbus wegen fahrlässiger Tötung

Die Frage nach der Schuld beim Absturz eine Air-France-A330 über dem Süd-Atlantik 2009 war lange umstritten. Nun, über eine Dekade später, ordnete ein Pariser Gericht einen Strafprozess gegen Air France und den Hersteller Airbus an.

Eine A320 der Air France. © Air France

Frankreich will Inlandsflüge weniger stark beschneiden als geplant

Während Air France erneut staatliche Hilfen bekommt, macht die Nationalversammlung den Weg frei für ein Verbot von bestimmten Inlandsstrecken. Aber viele Ausnahmen sorgen bei Umweltschützern für Unmut. So müssen nicht alle Pariser Flughäfen mit Einschränkungen rechnen.

Flugzeuge von Air France. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Wie man einen erfolgreichen EU-Beihilfeantrag schreibt

🇪🇺 DWDWDW (29)

Das war die Woche die war: Wer wollte nicht schon immer einmal wissen, wie man einen erfolgreichen Antrag auf EU-Beihilfe verfasst? Unser Europa-Kolumnist Andrew Charlton hat nach den Ereignissen der vergangenen Woche einen Leitfaden entwickelt.

Air France übernimmt erste A220 im September

Kurzmeldung

Air France wird ihren ersten Airbus A220 im September übernehmen und bis Ende des Jahres will die französische Airline sechs A220-300 übernehmen in der Flotte haben. In den kommenden beiden Jahren folgen jeweils 15 Auslieferungen, schreibt die "Flugrevue". 2025 will Air France über 60 betreiben. Ersetzt werden damit Maschinen von Typ A318 und A319.

Flugzeuge von Air France. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Frankreich prüft "Gesundheitspass" für Flugreisen

Frankreich prüft einen "Gesundheitspass" für Reisende. Die App soll Auskunft über Corona-Tests und später auch Impfung geben. Air France soll erste Testläufe durchführen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Michael O'Leary, CEO der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair © dpa / EPA/Bax Lindhardt

Ryanair scheitert mit ersten EU-Klagen gegen Corona-Beihilfen

Das Gericht der Europäischen Union urteilt, dass die Corona-Hilfen für Fluggesellschaften in Schweden und Frankreich mit EU-Recht vereinbar sind. Angstregent wurde das Verfahren von Ryanair. Die Iren wollen nun vor das oberste europäische Gericht ziehen.

Verfahren zu Absturz von Air-France-A330 wird neu aufgerollt

Kurzmeldung

Knapp zwölf Jahre nach dem Absturz einer A330-200 auf Air-France-Flug AF447 mit 228 Toten soll das Verfahren neu aufgerollt werden: Die Pariser Generalstaatsanwaltschaft beantragte einen Prozess wegen "fahrlässiger Tötung" gegen Air France und den europäischen Flugzeugbauer Airbus, wie es aus Justizkreisen hieß.

Air France hält an First Class fest

Kurzmeldung

Air France wird auch nach Corona weiter an einer First Class festhalten. Man werde sogar in die "La Première" genante Klasse weiter investieren, kündigte CEO Benjamin Smith nun laut "Air Jounal" an. Das Magazin spekuliert, dass zukünftig auch die A350 der Airline einige First-Class-Plätze erhalten könnten.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Kanada-Kooperation
Kanada-Kooperation Hamburg Aviation - DIE LUFTFAHRTSTANDORTE HAMBURG UND MONTRÉAL HABEN EINE OFFIZIELLE KOOPERATION GESTARTET. Als Ergebnis der Internationaliserungsstrategie von Hambur... Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Aviation Legislation EASA Part-145, Part-21, Part-M, Part-CAMO TRAINICO GmbH - In unseren Aviation Legislation- Lehrgängen erhalten Sie fundiertes Grundlagenwissen über Luftrechtthemen, die wesentlich für die Arbeit in luftfahrt-... Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
AHS Business Solutions
AHS Business Solutions AHS Aviation Handling Services GmbH - Wir bieten unseren Airline-Kunden optimalen Service und wünschen uns darüber hinaus, dass sie wirtschaftlich erfolgreich sind. Um dieses Ziel gemeinsa... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
Tourismus- und Hotelfachkraft inkl. Reiseleitung
Tourismus- und Hotelfachkraft inkl. Reiseleitung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Der Kurs richtet sich an alle, die in die Tourismusbranche einsteigen oder ihre Kenntnisse auffrischen bzw. erweitern möchten. Mehr Informationen

Neue Narrowbody-Flotte für Air-France-KLM

Kurzmeldung

Air France-KLM denkt bei der Erneuerung der Kurz- und Mittelstrecke über die Boeing 737 Max, den Airbus A320 Neo sowie eine gestreckte Version der A220 nach. Das sagte Konzernchef Ben Smith bei einer Online-Konferenz, berichtet "luchtvaartnieuws.nl". Eine größere A220 müsste allerdings noch von Airbus entwickelt werden. Air France, KLM und Transavia haben noch Dutzende Airbus A320 Ceos und A321 Ceos, sowie Boeing 737 NG in der Flotte.

Air France-KLM spricht mit Regierungen über weitere Milliardenhilfen

Kurzmeldung

Der Luftfahrtkonzern Air France-KLM verhandelt mit den Regierungen von Frankreich und den Niederlanden über weitere Milliardenhilfen, berichtet das "Handelsblatt". Dabei gehe es zunächst um weitere vier Milliarden Euro. Zudem soll der Konzern auch mit Investoren über zwei Milliarden Euro verhandeln. Die Gesellschaft hat in diesem Jahr bereit zehn Milliarden Euro an Hilfen erhalten.

Ein Reisender mit Mundschutz läuft durch den Flughafen Charles de Gaulle. © dpa / Francois Mori

"Wir erwarten für 2021 einen Rückgang im Business-Verkehr um rund 25 Prozent"

Interview

Air-France-KLM rechnet mit einer langsamen Erholung des Flugverkehrs. Im Interview mit Stefan Gumuseli, Deutschland-Direktor der Airline-Gruppe, geht es um die Flottenpläne der Gruppe, warum First-Class-Buchungen derzeit anziehen und ob Air France weiter innerfranzösisch fliegt.

Air France schickt Transavia auf innerfranzösische Strecken

Kurzmeldung

Air France lagert große Teile des innerfranzösischen Angebots an Transavia France aus. Eine entsprechende Vereinbarung mit der Pilotengewerkschaft ermögliche den Ausbau der Billigflugtochter, teilte Air France jetzt mit. Transavia werde demnächst Details für die Aufnahme der Inlandsverbindungen ab Paris Orly kommunizieren.

Air France übernimmt vorerst letzten Dreamliner

Kurzmeldung

Air France hat am vergangenen Freitag den zehnten und und bislang letzten Boeing 787-9 "Dreamliner" im Rahmen ihrer Flottenerneuerung übernommen, berichtet "Simple Flying". Die nächsten Langstreckenmaschinen für den französischen Flagcarrier kommen von Airbus.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben