Eine Boeing 767-300 der Condor. © Condor

Thema Condor

Condor war einst eine 100-prozentige Tochter der Lufthansa. Inzwischen ist der Ferienflieger eine von mehreren Airlines von Thomas Cook.

Das Tuifly-Logo auf der Firmenzentrale am Flughafen in Hannover. © dpa / Julian Stratenschulte

Tuifly und Condor könnten sich zusammentun

Lesetipp Tui prüft offenbar Möglichkeiten, seine Airline-Sparte Tuifly mit Condor zu vereinen, wenn diese demnächst vom Mutterkonzern Thomas Cook getrennt wird. Die Informationen mit Verweis auf Unternehmenskreise wollte bislang jedoch keine Seite kommentieren, berichtet das "Handelsblatt".

Eine A330 von Air Transat in der Beklebung der Condor. © Condor

Condor fliegt im kommenden Sommer nicht mehr nach Kuala Lumpur

Kurzmeldung Condor wird im kommenden Sommer Kuala Lumpur aus dem Flugplan streichen, das bestätigte eine Sprecherin gegenüber airliners.de. Aktuell wird die Route zweimal wöchentliche angeboten. Im Winterflugplan startet der Ferienflieger dann dreimal wöchentlich in die Hauptstadt Malaysias.

Leitwerke von Lufthansa und Condor ©dpa / Oliver Berg

Lufthansa ist offenbar weiterhin an Condor interessiert

Lesetipp Die Lufthansa will offenbar in Kürze mit Condor über eine vertiefte Zusammenarbeit verhandeln. Thomas-Cook-Großinvestor Fosun sei nicht an den Airlines des Konzerns interessiert, weshalb Condor doch noch zur Lufthansa Group kommen könnte, berichtet "Touristik aktuell".

Condor ersetzt 767 auf ausgewählten Strecken ab Frankfurt durch A330

Kurzmeldung Laut der Website Airlineroute plant Condor, im kommenden Winterflugplan 2019/20 einige Routen ab Frankfurt von durch Thomas Cook betriebene A330-200 bedienen zu lassen, statt den bisher eingesetzten Boeing 767-300 ER. Zu den Zielen ab Frankfurt gehören Kuala Lumpur, Montego Bay und Puerto Plata.

Lufthansa-Maschinen am Flughafen Frankfurt. © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

Der Kranich in der Finanzanalyse

Lesetipp Für Lufthansa bleibt Eurowings eine Herausforderung, Condor könnte die nächste Übernahme werden und das Überangebot an Sitzplätzen drückt weiter die Preise. Wie das an den Finanzmärkten ankommt, analysiert das "Handelsblatt".

Condor-Crew auf dem "Pride Flight" von Frankfurt nach New Orleans © Condor

Frauen im Cockpit und schwule Stewards beim "Condor Pride Flight"

Kurzmeldung Condor hat auf einem Flug von Frankfurt nach New Orleans eine weibliche Cockpit- und eine männliche Gay-Cabin-Crew mit Uniform-Accessoires in Regenbogenfarben ein. Wie die Airline mitteilt, wollte man mit dem "Pride Flight" zur "Gay Pride Parade" am Wochenende ein Zeichen für Vielfalt setzen.

Airbus A321 der Condor. © Condor

Condor flottet Ex-Wow-Air-Jet ein

Kurzmeldung Condors jüngstes Flottenmitglied, ein Airbus A321 (D-AIAI), wird am Freitag seinen Erstflug unter dem Condor-AOC absolvieren. Wie eine Sprecherin auf Anfrage von airliners.de bestätigte, werde die Maschine von Frankfurt nach Monastir starten. Zuvor flog der Airbus für die isländische Wow Air.

Airbus A340-300 von Virgin Atlantic © AirTeamImages.com / Steve Flint

Virgin Atlantic an Thomas-Cook-Langstrecke interessiert

Lesetipp Virgin Atlantic interessiert sich offenbar für die Langstrecke der Thomas Cook Airlines. Lufthansa und Indigo Partners seien ebenso im Kreis der Interessenten, wie Sky News berichtet.

Vor Condor und Ryanair: Lufthansa ist beliebteste Airline

Lesetipp Marketing-Experten haben die Deutschen nach ihrer Lieblings-Airline befragt. Lufthansa führt demnach mit großem Abstand. Danach folgen Condor, Ryanair und Eurowings, berichtet die Werbefachzeitschrift "Horizont".

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken