airliners.de Logo

Thema Zwischenfälle

"Statistisch passen Flugunfälle nur ins Gesetz der großen Zahlen"

Interview Kann man die (un)sichersten Fluggesellschaften in einem durchnummerierten Ranking darstellen? Kaum, sagt Statistikprofessor Andreas Thams. Im Interview präsentiert er einen passenderen Vorschlag und erklärt, welche Risikowahrscheinlichkeiten sich aus Flugunfalldaten tatsächlich modellieren lassen.

An-124 überschießt in Nowosibirsk die Landebahn

Kurzmeldung Eine Antonow An-124 der Volga-Dnjepr ist in Nowosibirsk bei einer Notlandung über das Ende der Landebahn hinausgeschossen. Keines der 14 Besatzungsmitglieder sei verletzt worden, als die Maschine nach einer Triebwerksexplosion zum Flughafen zurückkehrte, teilten die Behörden mit. Der "Aviation Herald" zeigt Bilder des stark beschädigten Flugzeugs nach der Landung.

Verhandlungen zwischen Iran und Ukraine enden ergebnislos

Kurzmeldung Der Iran und die Ukraine haben sich nicht auf Schadenersatz für den Abschuss einer ukrainischen Passagiermaschine einigen können. Delegationen beider Länder beendeten dreitägige Verhandlungen in Teheran ohne konkretes Ergebnis.

Easa warnt vor verstopften Pitot-Rohren

Kurzmeldung Die europäische Flugsicherheitsbehörde Easa weist Fluggesellschaften darauf hin, bei Flugzeugen, die wegen Corona längere Zeit am Boden standen, die Pitot-Rohre genauestens auf Verstopfungen hin zu überprüfen. Es habe eine Reihe von Vorfällen mit reaktivierten Flugzeugen gegeben, bei denen Flüge wegen fehlerhafter Geschwindigkeitsanzeigen abgebrochen werden mussten.

Brand am Flughafen Lüttich

Kurzmeldung Am Mittwoch Abend gab es einen Brand am Flughafen Lüttich. Das Feuer brach in einem Gebäude neben dem Terminal aus, so der Flughafen. Es gab keine Verletzten. Heute morgen konnte der Flugverkehr wieder aufgenommen werden.

Bombendrohung auf Ryanair-Flug

Kurzmeldung Die Besatzung eines Ryanair-Fluges von London nach Oslo hat während des Fluges eine Notiz mit einer Bombendrohung entdeckt, teilte die Fluggesellschaft mit. Ein 51-jähriger Brite wurde festgenommen, wie die norwegische Polizei erklärte. Die Situation sei aber unter Kontrolle und die Passagiere evakuiert.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken