airliners.de Logo
Im ersten Halbjahr 2018 wurden am Flughafen Hahn fast 87 Prozent mehr Frachttonnen umgeschlagen. © dpa / Thomas Frey

Thema : Luftfracht und Logistik

Luftfracht ist ein wichtiger Motor für die deutsche Volkswirtschaft. Neben den klassischen Cargo-Anbietern gibt es auch Integratoren wie DHL, UPS und Fedex.

Frachtabfertigung am Flughafen Düsseldorf. © Flughafen Düsseldorf

Bund fördert stärkere Digitalisierung der Luftfracht

Die Luftfracht soll digitaler werden. In einem übergreifenden "digitalen Testfeld" wollen dazu jetzt Flughäfen, Transportunternehmen und Wissenschaftler zusammenarbeiten.

Leipzig/Halle mit mehr als einer Million Tonnen Fracht

Kurzmeldung

Bereits im August hat der Flughafen Leipzig/Halle in diesem Jahr die Millionen-Tonnen-Fracht-Marke überschritten. Wie der Flughafen mitteilt, wurden seit Anfang des Jahres rund 1.025.000 Tonnen abgefertigt, ein Plus von 18,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Umrüstung zum A321 P2F © BBAM

Erste A321 für Lufthansa zum Frachter umgerüstet

Der erste Cargo-Airbus für Lufthansa wird in Singapur derzeit vom Passagierflugzeug zum Frachter. Die Lufthansa Group hatte die Eurowings-Maschine zuvor an den US-Leasinggeber BBAM verkauft. Ab 2022 wird das Flugzeug dann als "A321 P2F" für Lufthansa Cargo zurückgeleast.

"Prachter" dürfen noch länger operieren

Kurzmeldung

Die Easa hat die Sondergenehmigungen für den Betrieb von provisorisch umgebauten Passagiermaschinen zur Frachtbeförderung verlängert. Bis Ende Juli kommenden Jahres dürfen die sogenannten "Prachter" noch fliegen, berichtet "Flight Global". Während Corona fehlen vor allem auf Langstrecken die Unterflurkapazitäten für Luftfracht.

Flughafen Nürnberg bekommt drittes Cargo-Center

Kurzmeldung

Der Flughafen Nürnberg hat nach der Unterzeichnung eines Mietvertrags mit dem Ankermieter "CHI NUE Cargo Handling" Details zum geplanten "Cargo Center 3" bekannt gegeben. Geplant sind demnach 3600 Quadratmeter Hallen- und rund 1900 Quadratmeter Bürofläche. Die Fertigstellung des neuen Bereichs ist bis Ende 2023 vorgesehen.

Frachtabfertigung am Flughafen Zürich. Swiss WorldCargo

Reduzierter Langstreckenverkehr führt zu Lieferengpässen

Fehlende Frachtkapazitäten unter anderem im Langstreckenluftverkehr erschweren den internationalen Fluss von Waren, Rohstoffen und Vorprodukten. Jetzt bremsen die globalen Lieferengpässe den sich abzeichnenden Konjunkturaufschwung.

First Officer Simon Holderried verlässt die MD-11F. © airliners.de / Andreas Spaeth

Abschied von der "Diva" MD-11

Reportage

Geliebt und gefürchtet wegen ihrer Eigenwilligkeit: Lufthansa Cargo verabschiedet ihre letzten MD-11-Frachtflugzeuge. An den Maschinen hängen viele Erinnerungen, gute wie schlechte. Kein Wunder, dass der Dreistrahler zahlreiche Spitznamen hat.

Frachtaufkommen in Leipzig/Halle wächst weiter

Kurzmeldung

Der Frachtumschlag am Leipzig/Halle Airport wächst weiter. Im Juli wurden knapp 134.000 Tonnen Fracht abgefertigt, teilte der Flughafen mit. Das sind 9,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In den ersten sieben Monaten des Jahres stieg das Aufkommen gegenüber dem Vorjahreszeitraum sogar um 18,9 Prozent auf rund 899.700 Tonnen.

Reisende am Flughafen BER. © FBB

BDL erwartet erst 2025 wieder Luftverkehr auf Vor-Corona-Niveau

Nach dem Einbruch in der Corona-Krise fliegen die Menschen erst nach und nach wieder. Anders sieht es hingegen im Frachtbereich aus, erklärte der BDL auf seiner Halbjahrespressekonferenz. Insgesamt erwartet der Dachverband das Niveau von 2019 erst wieder in vier Jahren.

Airbus erwägt nach A350F auch einen A321-Frachter

Kurzmeldung

Airbus erwägt angeblich, eine Frachtversion des A321 ab Werk anzubieten. Zumindest spricht der Hersteller dazu mit potentiellen Kunden, berichtet "Leeham News". Bislang gibt es die Frachtversion der Schmalrumpfmaschine lediglich auf Basis nachträglich umgerüsteter Passagierflugzeuge. Zuvor hatte Airbus bereits beschlossen, das Großraumflugzeug A350 als Frachter anzubieten.

DHL zieht sich aus Drohnen-Projekten zurück

Kurzmeldung

DHL hat die Entwicklung der Zustelldrohne "Paketkopter" für Lieferungen auf Nordseeinseln eingestellt. Das berichtet die "Welt". Auch ein Pilotprojekt zum Medikamentenversand in Tansania zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und dem Drohnenhersteller Wingcopter werde nicht fortgesetzt.

Alice von Eviation © Eviation

Eviation Alice - Ein Flugzeug für den elektrischen Regionalverkehr

Disruptoren der Luftfahrt (2)

Die batterieelektrische Luftfahrt bringt neue Impulse im Regionalluftverkehr. DHL hat jetzt ein Flugzeug bestellt, das Fracht, aber auch bis zu neun Passagiere befördern kann. In den USA gab es bereits etliche Bestellungen. Ein Blick auf die Eviation Alice.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Lufthansa Airbus A321-200 © AirTeamImages.com / HAMFive

A321-Frachter bei Lufthansa, Airbus baut A350F, DHL-Elektroflugzeuge

Luftfracht & Logistik

Das monatliche airliners.de-Luftfracht-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit Mittelstrecken-Vollfrachtern bei Lufthansa, einem neuen Langstreckenfrachter bei Airbus und DHL-Elektroflugzeugen.

Qatar Airways reaktiviert A330-Flugzeuge

Kurzmeldung

Qatar Airways hat laut Recherchen von "CH-Aviation" damit begonnen, sechs ihrer 13 geparkten A330-Muster zu reaktivieren. Die Maschinen sollen künftig als reine Frachtmaschinen zu Zielen in Europa, der Golfregion und Asien starten.

Ein DHL-Elektroflieger auf einem Vorfeld. © DHL Express

Deutsche Post will Elektroflugzeuge kaufen

Die Deutsche Post will für ihre Logistiksparte DHL zwölf Elektroflugzeuge kaufen, um den Ausstoß von Treibhausgasen zu verringern. Die Maschinen sollen schon in drei Jahren abheben.

Airbus A350 XWB MSN2 im Karbon-Look © Airbus

Airbus fordert Boeing bei Frachtmaschinen heraus

Boeing hat bislang ein Quasi-Monopol auf größere Frachtflugzeuge. Dieser Umstand dürfte sich mit der Airbus-Ankündigung für eine Frachtversion der A350 ändern. Doch die US-Amerikaner könnten kontern.

Airbus-Finanzchef über A350-Frachter

Kurzmeldung

Airbus-Finanzchef Dominik Asam spricht im Interview mit dem "Handelsblatt" über die Notwendigkeit einer A350-Frachterversion. Ab Mitte des Jahrzehnts werde es bei den Frachtflotten eine Welle der Erneuerung geben, auch getrieben durch die Notwendigkeit, weniger Treibhausgase zu emittieren. Diese Lücke will der Konzern mit der A350 besetzen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - externe Prüfungsvorbereitung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - externe Prüfungsvorbereitung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die externe Vorbereitung auf die IHK Prüfung richtet sich an Mitarbeiter der Luftverkehrsbranche, die über keinen relevanten Berufsabschluss verfügen. Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
EASA Part-145
EASA Part-145 Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erhalten detaillierte Kenntnisse von Part-145 (Commission Regulation (EU) No. 1321/2014 Annex II). Dieses sind die Anforderungen... Mehr Informationen
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO TRAINICO GmbH - Machen Sie Karriere bei TRAINICO! Seit der Gründung im Jahr 1993 qualifiziert die TRAINICO GmbH Menschen erfolgreich in kaufmännischen und technischen... Mehr Informationen
Compliance Management System Training Aviation Quality Services GmbH - Auf Basis neuester EASA OPS Anforderungen werden Managementsysteme in kontrollierte Prozesse und Verfahren übertragen. Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen

Quick Cargo Service eröffnet neue Niederlassung in Leipzig

Kurzmeldung

Quick Cargo Service eröffnet zum 1. August eine eigene Dependenz am Flughafen in Leipzig, teilte das Frachtunternehmen mit. Zudem hat sich das Unternehmen strategisch neu aufgestellt. Künftig besteht die Führungsspitze aus acht Mitgliedern.

Aktivisten der Initiative "CancelLEJ" blockieren in der Nacht zum Samstag eine LKW Zufahrt des DHL-Terminals am Flughafen Leipzig/Halle. © dpa / Tim Wagner

Proteste gegen Leipzig-Ausbau: Aktivisten blockieren DHL-Zufahrt

Gut 50 Umweltaktivisten blockieren eine Zufahrt am Flughafen Leipzig/Halle zum Logistikzentrum. Maschinen starten mit Verspätung. Laut DHL entsteht ein Millionenschaden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben