airliners.de Logo
Fahrgäste am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens. © Deutsche Bahn / Annette Koch

Thema : Mobilitätskolumne: Schiene-Straße-Luft

In seiner Mobilitätskolumne vergleicht und kommentiert Verkehrsjournalist Thomas Rietig auf airliners.de die Luftverkehrswirtschaft mit anderen Verkehrsträgern.

Über den Autor

Thomas Rietig, Journalist und Autor, Foto: rsv-presseThomas Rietig ist freier Journalist und Blogger in Berlin. Einer seiner Schwerpunkte ist die Verkehrspolitik mit jahrzehntelanger Erfahrung als Nachrichtenjournalist bei der Associated Press. Er bloggt unter schienestrasseluft.de journalistisch und unter etwashausen.de satirisch. Kontakt: thomas.rietig@rsv-presse.de

Amazon-Chef Jeff Bezos. © dpa / Tony Gutierrez

Mal kurz in den Weltraum -oder doch lieber die Welt retten?

Schiene, Straße, Luft (58)

Die vergangenen Tage weckten durchaus unterschiedliche Emotionen über die Luft- und Raumfahrt. Einerseits machte die Flutkatastrophe deutlich, wie segensreich ihre Erfindungen wirken können, andererseits flogen zwei Milliardäre mal kurz im Weltraum herum. Warum? Das fragt sich Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Shanghai Transrapid Maglev © Adobe Stock 295550146 / Markus Mainka

Niemand hat auf Stoiber gehört ...und jetzt haben wir den Salat

Schiene, Straße, Luft (57)

Es war eine Rede zum Neujahrsempfang 2002, also vor knapp 20 Jahren. Der bayerische Ministerpräsident sprach wegweisende Worte. Doch niemand verstand den Propheten im eigenen Land, im Gegenteil: Alle lachten ihn aus. Ein Fehler, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Die neue Boeing 777 der Austrian Airlines wurde auf ihrem Erstflug von Eurofightern des österreichischen Bundesheeres empfangen. © Austrian Airlines

Ein Kampfjet vor dem Fenster... muss nicht immer Schlimmes bedeuten

Schiene, Straße, Luft (56)

Hoch über den Wolken guckt der Fluggast aus dem Fenster, und was sieht er in 11.000 Meter Höhe? Noch einen Flieger, ziemlich nah. Das Erlebnis ist selten, es kommt aber vor, wie Verkehrsjournalist Thomas Rietig weiß.

Corona-Impfung (Symbolfoto). © Adobe Stock / P&G

Ein Silberstreif am Luftfahrt-Horizont

Schiene, Straße, Luft (55)

Mit zunehmender Impfquote steigt die Zahl der Menschen, die sich wieder ganz normal als Mitglieder einer freien Gesellschaft bewegen können. Das sind zwar gute Aussichten. Aber Verkehrsjournalist Thomas Rietig sieht darin auch Herausforderungen.

Abteil im Flugzeug und in der Bahn. © Adobe Stock / Nikolai Sorokin

Zurück ins Abteil oder luftig im Großraum

Schiene, Straße, Luft (54)

Erst hieß es, im Großraumwagen sei das "Reisen wie im Flugzeug", jetzt erwägt die Deutsche Bahn eine Rückbesinnung auf das Abteil. Die Kunden wünschten sich mehr Rückzugsmöglichkeiten, heißt es zur Begründung. Ob die im Abteil wirklich gegeben ist, fragt sich Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Eine Maschine der Lufthansa setzt über Flörsheim zum Landeanflug auf den Frankfurter Flughafen an. © dpa / Boris Roessler

Wo bleiben die Kulturgeräusche?

Schiene, Straße, Luft (53)

Eine Corona-Begleiterscheinung, die bisher wenig diskutiert wurde, ist die totale Veränderung der Geräuschkulisse in der Umwelt. Verkehrsjournalist Thomas Rietig hat sich umgehört.

Ein ICE fährt aus einem Bahnhof. © Fotolia / den-belitsky

Bahn mit Defizit – Ja, aber!

Schiene, Straße, Luft (51)

Die Deutsche Bahn fährt mit schwindendem Reisendenaufkommen mit Volldampf ins Defizit. Und schon kommt der Bundesrechnungshof und kritisiert das. Nicht ganz zu Unrecht, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Impf the world! (Symbolbild) © Adobe Stock / Rangizzz

Warum eigentlich keine Impfpflicht?

Schiene, Straße, Luft (50)

Einer der Leitsätze, der sich bis heute durch die Corona-Debatten zieht, lautet: "Es darf keine Impfpflicht geben." Der Luftverkehr sollte sich dieser Aussage nicht ungeprüft anschließen, findet Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Collage: TEE-Poster-Art verschiedener europäischer Bahnen. © CC

Vor einer anderen Mobilität

Schiene, Straße, Luft (49)

Die Konturen einer neuen Normalität der Mobilität werden immer deutlicher sichtbar. Ob das, womit wir uns nach der Corona-Krise auseinandersetzen müssen, unter dem Strich als Rückschritt oder Fortschritt gelten kann, fragt sich Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Keine Motorräder erlaubt, sagt das Verkehrszeichen Nummer 255 "Verbot für Krafträder". © Adobe Stock / mhp

Nix mit Harley am BER

Schiene, Straße, Luft (48)

Die Fahrt zum BER ist auf den letzten Metern geradezu ein Vergnügen. Schön geradlinig rollt das Auto direkt auf das Terminal zu. Das Auto! Aber wehe, der Besucher oder Passagier will mit dem Motorrad anreisen, beobachtet Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

DIY-Projekt BER. © Thomas Rietig

Im Kleinen ist die Zukunft kabellos

Schiene, Straße, Luft (47)

Die Eröffnung des Berliner Hauptstadtflughafens steht wieder einmal kurz bevor. Falls sie wider Erwarten erneut verschoben werden sollte, lässt sich trotzdem ein kleines BER-Event mit einem neuen Bausatz nebst Broschüre erleben. Verkehrsjournalist Thomas Rietig hat ihn zusammengebastelt.

Blick auf den Flughafen Leipzig/Halle. © Adobe Stock / Kelifamily

Bitte Leipzig nicht vergessen

Schiene, Straße, Luft (46)

Die Regionalflughäfen leiden stark unter den Folgen der Pandemie. Das hat eine neue Diskussion über ihre Notwendigkeit hervorgerufen. Eine Debatte ist richtig, aber bitte nicht schwarz-weiß diskutieren und mit richtigen Fakten, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig

Ein Flugzeug wird zerlegt. © AirTeamImages.com / Yochai

Der Jumbo gegen das Fernweh

Schiene, Straße, Luft (Extra)

Boeing stellt die Produktion der 747 ein. Unser Kolumnist Thomas Rietig nimmt Abschied von der Königin der Lüfte. Das Flugzeug ist für ihn ein Symbol für die Demokratisierung des Fliegens.

Der Schriftzug "cancelled" steht auf einer Anzeigetafel im Flughafen Hannover. © dpa / Ole Spata

Wo bleibt die Compliance bei der Erstattung?

Schiene, Straße, Luft (45)

Mehr als vier Monate sind vergangen, seit Flugzeuge wegen Corona am Boden bleiben mussten und Passagiere begannen, ihre vorab bezahlten Flugkosten zurückzufordern. Die seither fragwürdig gehandhabte Erstattungspraxis hat System, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Ein Flugzeug rollt von der Landebahn Nordwest am Flughafen Frankfurt über die Autobahn 3 hinweg zum Terminal. © dpa / Boris Roessler

Jetzt wieder Auto statt Flugzeug?

Schiene, Straße, Luft (44)

Corona hin oder her - jetzt sind viele im Ferienmodus. Das Mobilitätsverhalten der Urlauber wird anders sein als im vorigen Jahr. Ob die Änderungen dauerhaft oder gar nachhaltig sind, bezweifelt Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Aktivisten protestieren vor dem Bundeskanzleramt mit Plakaten und Masken mit den Konterfeis von Bundeskanzlerin Merkel und Bundesfinanzminister Scholz gegen eine Lufthansa-Rettung ohne Bedingungen. © dpa / Kay Nietfeld

Milliarden für den Verkehr

Schiene, Straße, Luft (43)

Die Infektions-Zahlen werden besser, zumindest in Deutschland. Damit es mit dem Hochfahren der Verkehrsträger klappt, gibt es jetzt Milliarden für die Lufthansa, die Bahn und vielleicht auch für die Autoindustrie. Die Begünstigten sollten das Geld dazu nutzen, besser zu werden, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Lufthansa-Chef Carsten Spohr. © dpa / Boris Roessler

Der Staat mit im Cockpit?

Schiene, Straße, Luft (42)

Die Lufthansa, einst der offizielle Flag Carrier der Bundesrepublik Deutschland (alt), kommt ohne staatliche Hilfe nicht durch die Corona-Krise. Darf, kann oder soll der Staat, wenn er hilft, ins Geschäft reinreden oder nicht? Diese Frage bewegt auch Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Passagiere gehen neben einem großen Werbeschild von Thomas Cook am Flughafen von Palma de Mallorca. © dpa / Clara Margais

Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand

Schiene, Straße, Luft (41)

Die Corona-Krise trifft den Tourismus besonders hart. Das liegt zwar in der Natur der Sache, denn reisende Menschen sind das beste Transportmittel für Viren. Aber es liegt auch an manch fragwürdigem Geschäftsmodell, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Ein Mitarbeiter testet im klinischen Labor des Leishenshan Krankenhauses in China Coronavirus-Proben von Patienten. © dpa / Cheng Min/XinHua

Einigeln ist keine Lösung

Schiene, Straße, Luft (40)

Reisen aller Art wirft immer mehr Fragen auf. Gerade schienen die ökonomischen gelöst, da tauchten die ökologischen auf. Jetzt kommen auch noch gesundheitliche dazu. Ein bisschen mehr Nachdenken beim Reisen kann so oder so nicht schaden, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Boeing 747 der Cargolux © AirTeamImages.com / ACEdwards

Reifeprüfung für die globale Logistik

Schiene, Straße, Luft (39)

Das Corona-Virus betrifft Touristen und unter ihnen Flieger und Kreuzfahrer ganz besonders. Wir alle können die derzeitige Situation als Reifeprüfung für die Rahmenbedingungen der globalen Logistik betrachten, findet Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Kanada-Kooperation
Kanada-Kooperation Hamburg Aviation - DIE LUFTFAHRTSTANDORTE HAMBURG UND MONTRÉAL HABEN EINE OFFIZIELLE KOOPERATION GESTARTET. Als Ergebnis der Internationaliserungsstrategie von Hambur... Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Aviation Legislation EASA Part-145, Part-21, Part-M, Part-CAMO TRAINICO GmbH - In unseren Aviation Legislation- Lehrgängen erhalten Sie fundiertes Grundlagenwissen über Luftrechtthemen, die wesentlich für die Arbeit in luftfahrt-... Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
AHS Business Solutions
AHS Business Solutions AHS Aviation Handling Services GmbH - Wir bieten unseren Airline-Kunden optimalen Service und wünschen uns darüber hinaus, dass sie wirtschaftlich erfolgreich sind. Um dieses Ziel gemeinsa... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
Tourismus- und Hotelfachkraft inkl. Reiseleitung
Tourismus- und Hotelfachkraft inkl. Reiseleitung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Der Kurs richtet sich an alle, die in die Tourismusbranche einsteigen oder ihre Kenntnisse auffrischen bzw. erweitern möchten. Mehr Informationen
Eine DCH-2 Beaver bei der Ankunft in Campbell River © Corilair

Cargo schämt sich nicht

Schiene, Straße, Luft (38)

Passagierentwicklung bei Zug und Flug, Nachtzug oder elektrisches Fliegen: Auch wenn für eingefleischte Flieger dunkle Wolken am Himmel stehen, hat das neue Jahr positives Potential, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Hartmut Mehdorn: Vorher Vorstandschef bei Deutscher Bahn und Air Berlin. Bis März 2015 zwei Jahre lang am BER. Kam mit Rücktritt nach Konflikten mit dem Aufsichtsrat womöglich seinem Rauswurf zuvor. © dpa-Bildfunk / Bernd Thissen

Das verschwiegene Bahnjubiläum

Schiene, Straße, Luft (37)

Ex-Bahnchef Hartmut Mehdorn hat vor mittlerweile zehn Jahren abgedankt und anderen Firmen seine Managerqualitäten angedeihen lassen. Ein Gutes hat seine Bahn-Tätigkeit aber doch gehabt, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Zufahrt zum BER. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Günter Wicker

BER und Tesla - Das Rennen ist eröffnet

Schiene, Straße, Luft (36)

Es wird spannend. Auf den letzten Metern hat der legendäre Hauptstadtflughafen BER eine Konkurrenz im Wettlauf um die Bau-Fertigstellung bekommen. Wetten, wer zuerst fertig wird?, fragt Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Shanghai Transrapid Maglev © Adobe Stock 295550146 / Markus Mainka

Vorhang auf für den Next-Generation-Transrapid

Schiene, Straße, Luft (35)

Jahre nach Edmund Stoibers legendärer PR-Aktion für den Transrapid ist die Magnetbahn wieder im Gespräch. Diesmal ernsthaft - als richtig schnelle Luftfahrt-Alternative, die über weite Strecken rast. China will schon nächstes Jahr mit dem Bau beginnen. Das könnte was werden, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

© AirTeamImages.com / Danijel Jovanovic

Nicht das Kind mit dem Bade ausschütten

Schiene, Straße, Luft (34)

Die Debatte um eine deutsche Verkehrswende dreht sich viel um Verzicht und Verbote. Die Branche sollte dabei nicht in einer Opferrolle verharren, sondern verstärkt die positiven Aspekte des Reisens betonen, findet Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben