Fahrgäste am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens. © Deutsche Bahn / Annette Koch

Thema Mobilitätskolumne: Schiene-Straße-Luft

In seiner Mobilitätskolumne vergleicht und kommentiert Verkehrsjournalist Thomas Rietig auf airliners.de die Luftverkehrswirtschaft mit anderen Verkehrsträgern.

Über den Autor

Thomas Rietig, Journalist und Autor, Foto: rsv-presseThomas Rietig ist freier Journalist und Blogger in Berlin. Einer seiner Schwerpunkte ist die Verkehrspolitik mit jahrzehntelanger Erfahrung als Nachrichtenjournalist bei der Associated Press. Er bloggt unter schienestrasseluft.de journalistisch und unter etwashausen.de satirisch. Kontakt: thomas.rietig@rsv-presse.de

Milliarden für den Verkehr

Schiene, Straße, Luft (43) Die Infektions-Zahlen werden besser, zumindest in Deutschland. Damit es mit dem Hochfahren der Verkehrsträger klappt, gibt es jetzt Milliarden für die Lufthansa, die Bahn und vielleicht auch für die Autoindustrie. Die Begünstigten sollten das Geld dazu nutzen, besser zu werden, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Einigeln ist keine Lösung

Schiene, Straße, Luft (40) Reisen aller Art wirft immer mehr Fragen auf. Gerade schienen die ökonomischen gelöst, da tauchten die ökologischen auf. Jetzt kommen auch noch gesundheitliche dazu. Ein bisschen mehr Nachdenken beim Reisen kann so oder so nicht schaden, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Das verschwiegene Bahnjubiläum

Schiene, Straße, Luft (37) Ex-Bahnchef Hartmut Mehdorn hat vor mittlerweile zehn Jahren abgedankt und anderen Firmen seine Managerqualitäten angedeihen lassen. Ein Gutes hat seine Bahn-Tätigkeit aber doch gehabt, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Der Weg muss wieder das Ziel werden

Schiene, Straße, Luft (31) Dass es angesichts der Herausforderungen des Klimawandels und wachsender globaler Mobilität eine Verkehrswende geben muss, bestreitet kaum noch jemand. Dafür müssen Hersteller, Betreiber und Nutzer sich neu erfinden, findet Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Zeit für eine bessere Bahn

Schiene, Straße, Luft (21) Bahnchef Lutz weist seine Führungskräfte auf die schlechte Lage des Unternehmens hin. Wenn die Bahn ihre Probleme in den Griff bekommen will, wäre jetzt die beste Gelegenheit dazu, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig. Denn die Konkurrenten in der Luft wanken.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken