airliners.de Logo
Fluglärmgegner in der Abflughalle des Flughafens von Frankfurt. © dpa / Arne Dedert

Thema Fluglärm

Egal ob Deutschland, Österreich oder die Schweiz: Der Luftverkehr wächst und mit ihm der Fluglärm. Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu diesem Thema.

DLR und GE Aviation forschen an leiseren Flugzeugen

Kurzmeldung Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und GE Aviation in München ist es zum ersten Mal gelungen, den von einem Flugzeug abgestrahlten Lärm am Boden und am Flugzeug synchron zu messen, so das DLR. Mit den gewonnenen Erkenntnissen könnten zukünftige Flugzeuge leiser werden.

Fluglärmgegner: Corona zeigt wie leise der Himmel sein kann

Die Initiativen gegen Fluglärm im Rhein/Main-Gebiet kritisieren die aus ihrer Sicht vorschnelle Öffnung der Nordwestbahn in Frankfurt. Die coronabedingte "Phase der Entlastung" sei willkürlich beendet worden, was hoffentlich auch der Bevölkerung nicht entgehe.

Flughafen Zürich investiert 140 Millionen Franken in den Lärmschutz

Kurzmeldung Der Flughafen Zürich investiert rund 140 Millionen Franken (rund 130 Millionen) im Umfeld des Airports in Lärmschutzmaßnahmen. Laut Mitteilung erweitert der Flughafen auch das Leistungsspektrum. Anwohner könnten nun zusätzliche "Schalldämmlüfter" oder einen speziellen Fensterschließmechanismus erstattet bekommen.

DLR hat neues Pilotenassistenzsystem LNAS in Zürich getestet

Kurzmeldung Mit mehr als 90 Anflügen auf den Flughafen Zürich haben Forscher des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums (DLR) und der Empa das Assistenzsystem LNAS, das Piloten via Display bei leisen und zugleich sparsamen Anflügen unterstützt, getestet. Wie das DLR mitteilt, habe man Lärmemissionen und Treibstoffverbrauch senken können.

Flughafen Weeze sieht keinen Bedarf für nächtliche Flüge

Kurzmeldung Nachdem die Industrie- und Handelkammer Düsseldorf vorgeschlagen hat, den Flughafen Weeze für Nachtflüge zu öffnen, sieht der Flughafen selbst keinen Bedarf dafür, schreibt die "NRZ". Temporäre Öffnungen würden keine zusätzlichen Geschäfte ermöglichen, teilte der Flughafen mit.

DLR forscht an flexibler Flugzeughaut zur Lärmreduktion

Kurzmeldung Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat in Zusammenarbeit mit der TU München das Forschungsprojekt "FlexMat" aufgebaut. Im Rahmen dessen wurden erfolgreiche Tests mit einer künstlichen Flugzeughaut aus Kautschuk und Glasfaser durchgeführt, wie das DLR mitteilt. Mit den Forschungen sollen geringere Lärmemissionen erreicht werden.

Düsseldorfer Fluglärminitiative kritisiert öffentliche Auslegung eines Gutachtens

Kurzmeldung Die Fluglärminitiative "Kaarster gegen Fluglärm" kritisiert, dass die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen mitten in der Corona-Pandemie ein neues Gutachten zur Kapazitätserweiterung öffentlich auslegt. Die Bürgerinitiative rechnet laut einer Meldung damit, dass aufgrund der aktuellen Situation weniger Anwohner von ihrem Recht auf Widerspruch Gebrauch machen könnten.

Nachtflugverbot in Tegel bleibt aufgehoben

Kurzmeldung Die Aufhebung des Nachtflugverbots für ankommende internationale Flüge am Flughafen Tegel gilt weiter. Sie wird bis zum 14. April 2020, 23:59 Uhr verlängert, wie die Senatsverwaltung für Verkehr am Sonntag mitteilte.

Kein Nachtflugverbot für Rückkehrflüge in Stuttgart

Kurzmeldung Für Flüge mit Rückkehrern aus dem Ausland ist die Nachtflugbeschränkung am Stuttgarter Flughafen vorübergehend aufgehoben. Das Regierungspräsidium Stuttgart werde für alle Flüge, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie in dieser Zeit starten oder landen müssen, eine Ausnahmegenehmigung erteilen, teilte die Landesregierung mit.

Lauda will von Hessen ausgestelltes Bußgeld nicht bezahlen

Kurzmeldung Ryanair-Tochter Lauda will das vom Land Hessen verhängte Bußgeld in Höhe von 272.500 Euro nicht bezahlen. Die Airline habe "form- und fristgerecht Einspruch gegen den Bescheid eingelegt", teilt das hessische Verkehrsministerium gegenüber der "Frankfurter Rundschau" mit. Lauda-Maschinen landeten im Sommer 2018 regelmäßig verspätet nach 23 Uhr am Frankfurter Flughafen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken