airliners.de Logo
© AirTeamImages.com / Sarmad Al-Khozaie

Thema : Verkehr

Flughafen Nürnberg erwartet 300.000 Passagiere in den Sommerferien

Kurzmeldung

Der Flughafen Nürnberg erwartet 300.000 Passagiere in den Sommerferien. Im Vergleich zum Vorjahr mit 125.000 Fluggästen in diesem Zeitraum ist das ein Plus von 140 Prozent, teilte der Flughafen mit. In diesem Sommer werden 40 Ziele nonstop von Nürnberg angeflogen.

Die 28 Jahre alte Boeing 737-500 der Voyage Air. © Voyage Air

Voyage Air sagt Basis in Bremen vorerst ab

Voyage Air wird zumindest in diesem Sommer keine Basis am Flughafen Bremen eröffnen. Der bulgarische Carrier sagt entsprechende Pläne ab. Ursprünglich sollten vier Ziele ab Bremen bedient werden.

Flugzeuge der Lufthansa-Airlines auf dem Vorfeld des Hamburger Flughafens. © Hamburg Airport / Oliver Sorg

Leichte Erholung an deutschen Flughäfen

Die Flughäfen in Deutschland verzeichnen im Juni einen leichten Aufschwung. Besonders der Europa-Verkehr entwickelt sich gut. Auch das Frachtaufkommen ist weiter auf einem hohen Niveau.

Betankung (Symbolfoto). © Adobe Stock / Chalabala

Die Suche nach dem guten Flugtreibstoff

Hintergrund

Nachhaltige Flugzeugtreibstoffe haben das Potenzial, die Emissionen von Flugzeugen erheblich zu senken. Doch sie machen bislang nur 0,05 Prozent des gesamten Jet-Treibstoffs aus. Der Grund: Sie sind zu teuer und es gibt viel zu wenig davon. Und eine Besserung ist noch lange nicht in Sicht.

Aktuelle Top-Jobs aus dem airliners.de-Stellenmarkt

Nachfrage am Münchner Flughafen zieht an

Kurzmeldung

Der Flughafen München erwartet während der bayerischen Sommerferien deutliche Zuwächse bei Flügen, Reisezielen und Passagieren. Laut Mitteilung sind in den Sommerferien rund 24.000 Flüge zu weltweit 175 Destinationen geplant. Die meisten Auslandsflüge führen nach Spanien.

Eurowings macht Stuttgart zur zweitgrößten Basis

Kurzmeldung

Eurowings stationiert in diesem Sommer 15 Maschinen am Flughafen Stuttgart. Damit ist der Flughafen nach Düsseldorf der zweitgrößte Standort der Airline, teilte Eurowings mit. Die Lufthansa-Airline bedient vom Standort 60 Destinationen in 18 Ländern.

Airliner-Geschäftsmodelle 3/8 © Adobe Stock / laralova

Wie Airlines mit Kooperationen die Corona-Krise überstehen

Airline-Geschäftsmodelle (3/8)

Gemeinsam durch Corona: Zum Schutz vor flauen Marktbedingungen und anhaltenden finanziellen Herausforderungen setzen Fluggesellschaften weltweit auf neue Partnerschaften und Kooperationsvereinbarungen – sogar mit ehemaligen Rivalen.

USA halten an Einreiseverbot fest

Kurzmeldung

Die USA halten wegen der Delta-Variante des Coronavirus an den bestehenden Einreisebeschränkungen für EU-Bürger fest, erklärte eine Sprecherin des Weißen Hauses am Montag, berichtet "Reise vor 9". Eine Einreise aus dem Schengen-Raum in die USA ist für Ausländer in der Regel weiterhin nur mit Ausnahmegenehmigung möglich

Anflugbefeuerung der Start- und Landebahn 33 des Flughafen Hamburg © airliners.de / Hendrik Rybicki

EU-Parlament beschließt 50-prozentige Nutzungspflicht für Slots im Winter

Das EU-Parlament hat die Corona-Slot-Regularien für den kommenden Winter festgesetzt. Airlines müssen dann mindestens die Hälfte ihrer Start und Landerechte nutzen, statt bislang ein Viertel. Kritik kommt von der Iata, Zustimmung vom ACI.

Boeing 737 Max der Air Canada im Storage. © AirTeamImages.com / Ryan Patterson

Boeing drohen wegen technischer Probleme finanzielle Schwierigkeiten

Boeing befürchtet Spätfolgen für Investoren wegen der 737-Max-Abstürze. Boeing-Chef Calhoun will deshalb kommende Woche die Investoren über die zu erwartende Entwicklung informieren.

Fernbahnen in Malaga, Spanien. © Adobe Stock 134423182 / Sergii Figurnyi

Diese Hürden behindern den grenzüberschreitenden Bahnverkehr

Zug statt Flug (3.1)

Während Luftverkehr international abgestimmt funktioniert, ist das bei der Bahn nicht der Fall. Verschiedene Regeln, Stromspannungen und manchmal sogar Spurbreiten verhindern, dass die Bahn zur ernsthaften Konkurrenz für innereuropäische Kurzstreckenflüge wird.

Flughafen BER verzeichnet erstmals mehr als 50.000 Passagiere am Tag

Kurzmeldung

Am Hauptstadtflughafen BER sind erstmals mehr als 50.000 Passagiere an einem Tag gezählt worden. "Der positive Trend der letzten Wochen setzt sich in den Ferien deutlich fort", teilte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am Samstag mit. "An unserem Flughafen herrscht Urlaubsstimmung." Mehr als 51.000 Fluggäste reisten nach Angaben des Flughafens am Freitag über den BER. Im vergangenen Jahr waren es an den Hauptreisetagen rund 30.000.

Erster kommerzieller Direktflug zwischen Israel und Marokko

Kurzmeldung

Sieben Monate nach der Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Israel und Marokko hat am Sonntag der erste kommerzielle Direktflug zwischen beiden Ländern stattgefunden. Eine Maschine der israelischen Fluggesellschaft Israir aus Tel Aviv landete am Sonntagnachmittag in Marrakesch. Künftig sind auf der Strecke zwei bis drei Flüge pro Woche vorgesehen.

Das Stuttgarter Flughafen-Terminal im Sonnenuntergang © Flughafen Stuttgart GmbH

Wieder mehr Flüge in den Sommerferien an den Südwestflughäfen

Ab in den Urlaub heißt es mit dem Beginn der Sommerferien für viele Menschen im Südwesten. Die Flughäfen spüren noch immer die Auswirkungen der Pandemie. Aber es geht aufwärts.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Der Flughafen Düsseldorf. © Flughafen Düsseldorf

Flüge nach Teneriffa besonders störanfällig

Flüge von Düsseldorf auf die Ferieninsel Teneriffa sind besonders oft von Störungen betroffen. Das berihctet die Organisation für Fluggastrechte AirHelp. Auch wer in die Türkei reisen will, sollte sich auf Probleme einstellen.

Airline-Geschäftsmodelle 2/8 © Adobe Stock / laralova

Airline Geschäftsmodelle – quo vaditis

Airline-Geschäftsmodelle (2/8)

Netzwerk, Ferienflug, Low-Cost und Regional: Aviation-Management-Autor Christoph Brützel zeigt auf, wie sich verschiedene Airline-Geschäftsmodelle vor dem Hintergrund neuer Rahmenbedingungen und Trends nach Corona weiterentwickeln.

Sundair nimmt Beirut-Strecke auf

Kurzmeldung

Sundair startet ab sofort vom Flughafen Hannover nach Beirut. Laut Flughafen-Meldung wird die neue Route dreimal pro Woche geflogen. Eingesetzt werden Maschinen der A320-Familie.

Maskenpflicht an Bord von Condor. © Condor

Maskenpflicht sorgt in USA für Ärger in Flugzeugen

In Deutschland akzeptieren Passagiere die Maskenpflicht. Das gilt auch für den Großteil der internationalen Fluggäste. Nur in den USA ist die Zahl der Konflikte rasant gestiegen und hat sich fast verdreißigfacht.

DLR-Forschungsflugzeug HALO © DLR

DLR untersucht Zirruswolken über der Arktis

Mit einem speziellen Forschungsflugzeug will das DLR den Einfluss des Luftverkehrs auf die Bildung von Zirruswolken über der Arktis untersuchen. Dies soll auch Aufschlüsse über einen klimafreundlichen Flugverkehr in Europa geben.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Interkulturelle Kommunikation TRAINICO GmbH - Allgemeine Sensibilisierung für den Gesprächspartner und Stärkung der Gesprächskompetenz im interkulturellen Kontext Mehr Informationen
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang a Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
EASA Part-M Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erhalten detaillierte Kenntnisse von Part-M (Commission Regulation (EU) No. 1321/2014 Annex I) über die Anforderungen an die Aufr... Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Für viele eine entscheidende Frage: Was kommt in Zukunft in die Tanks? © Adobe Stock Nr.: 256231884

Karlsruher Anlage für synthetische Kraftstoffe soll bald in Serie gebaut werden

Das Karlsruher Institut für Technologie hat einen Produktionsprozess entwickelt, mit dem nachhaltige Kraftstoffe auch für den Luftverkehr bald in großem Maßstab hergestellt werden können. Das gilt als wichtiger Schritt in Bezug auf die Herausforderungen des Klimawandels.

Ergebnisse des jährlichen Flughafen-Checks der Vereinigung Cockpit. © Vereinigung Cockpit

Piloten: Deutsche Flughäfen sicher und gut auf Neustart vorbereitet

In der Corona-Krise hatten die deutschen Flughäfen zwar weniger Flüge, dafür aber zusätzliche Sicherheitsprobleme zu bewältigen. Die Vereinigung Cockpit lobt die Arbeit.

Vertreter von Flughafen und Airline begehen den Erstflug. © Flughafen Salzburg

Easyjet ab Salzburg, Lufthansa nach Polen, Hoffnung auf USA

Netz & Strecken

Das wöchentliche airliners.de-Netzwerk-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit der Rückkehr von Easyjet nach Salzburg, neuen Lufthansa-Flüge nach Polen und der Hoffnung auf baldige USA-Flüge.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben