Thema Marketing

Der Flughafen Rostock-Laage dient als Drehkreuz für Kreuzfahrt-Touristen. © dpa / Bern Wüstneck

Kreuzfahrten eher verzichtbar als Flugreisen

Kurzmeldung Laut einer aktuellen Civey-Umfrage in Kooperation mit der Lifestyle-Zeitschrift "FitforFun" sind die Deutschen eher bereit, aus Klimagründen auf Kreuzfahrten zu verzichten, als auf Flugreisen. Der internationale Luftverkehr und die Schifffahrt stoßen ungefähr die selben CO2-Mengen aus.

Ein Viertel der Generation "Z" hat Flugscham

Kurzmeldung Jeder vierte aus der "Fridays for Future"-Generation "Z" schämt sich für's Fliegen. Das ist das Ergebnis einer YouGov-Umfrage, berichtet der "BusinessInsider" und verweist darauf, dass es keinen Rückgang bei den Buchungen gibt. Die Schlussfolgerung: Befragte antworten oft nach sozialer Erwünschtheit.

Travelport erhält Level-4-Zertifizierung von der Iata

Kurzmeldung GDS-Anbieter Travelport hat laut Unternehmensmeldung von der Iata die Level-4-Zertifizierung als Aggregator erhalten. Diese Zertifizierung bestätigt, dass Travelport in der Lage ist, das gesamte Angebots- und Auftragsmanagement sowie weitere wichtige Dienstleistungen rund um NDC-Buchungen abzuwickeln.

Das Logo von Qatar Airways © airliners.de / Andreas Sebayang

Neues Codeshare-Abkommen zwischen Qatar Airways und American Airlines

Kurzmeldung Qatar Airways und American Airlines haben ein neues Code-Share-Abkommen geschlossen, das die Nutzung verschiedenster Verbindungen innerhalb der USA sowie auf internationalen Flügen von und nach Europa, der Karibik, Mittel- und Südamerika, Nahen Osten, in Ostafrika, Südasien, im Indischen Ozean beinhaltet, schreiben "Travel Inside" und "Aerotelegraph".

So sieht das Skynest bei Air New Zealand aus. © Air New Zealand

Air New Zealand stellt Schlafkojen für die Economy vor

Kurzmeldung Air New Zealand hat ein Konzept für Schlafkojen in der Economy Class vorgestellt. Das sogenannte "Economy Skynest" ist eine Wabenkonstruktion mit sechs Betten, teilte die Airline mit. Passagiere können diese extra buchen. Eine finale Entscheidung über die Einführung soll 2021 fallen.

Reduzierte Mehrwertsteuer: Bahn verkauft ICE-Tickets für 12,90 Euro

Kurzmeldung Die Bahn bietet in einer "Super Sparpreis Aktion" rund 500.000 Fahrkarten für den Fernverkehr ab 12,90 Euro an. Die Tickets sind bis zum 31. März für viele Strecken in Deutschland erhältlich, beispielsweise für Frankfurt–Köln und Berlin–Hannover. Das Angebot gilt für ausgewählte Reisezeiten und sei aufgrund der reduzierten Mehrwertsteuer möglich, so DB-Personenverkehrsvorstand Berthold Huber.

Eine Boeing 737 Max 8 der Tuifly Belgium. © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Tuifly dementiert Neubezeichnung der 737 Max

Kurzmeldung Tuifly wird ihre Boeing 737 Max in Flugplänen nicht nur als "737-8" ausweisen. Das sei der offizielle Name des Flugzeugs, hatte Tuifly-Chef Oliver Lackmann vor Journalisten des LPC-Mediennetzwerks Luft- und Raumfahrt in Hamburg gesagt. Das bedeute aber nicht, dass die Maschine nicht mehr als Max bezeichnet würde, stellte ein Sprecher klar. Zuvor hatte das "Hamburger Abendblatt" berichtet.

ICE 4 der Deutschen Bahn © Deutsche Bahn AG / Georg Wagner

Neues Bahnstrom-Kohlekraftwerk von Kohleausstieg ausgenommen

Kurzmeldung Das Bahnstrom-Kohlekraftwerk "Datteln 4" ist vom Kohleausstieg ausgenommen. Es soll ein Viertel des gesamtdeutschen Bahnstroms liefern. Das berichtet die "Zeit" und bezeichnet die Behauptung der Bahn, im Personenfernverkehr zu 100 Prozent mit Ökostrom zu fahren, als "bloßes Marketing".

Boeing 737 der Norwegian. © AirTeamImages.com / Aleksi Hamalainen

Norwegian will Zahlungen in Krypto-Währungen ermöglichen

Kurzmeldung Norwegian plant noch in diesem Frühjahr Zahlungen von Flugtickets in Krypto-Währungen zu akzeptieren, berichtet das Portal "BTC-Echo". Norwegian Block Exchange (NBX) soll für die Airline die erforderliche Infrastruktur für Bitcoin-Transaktionen bereitstellen. Unklar ist, ob nur Bitcoin oder auch andere Kryptowährungen akzeptiert werden.

Boeing 787-10 der KLM mit Sonderbemalung zum 100-jährigen Firmenjubiläum. © KLM

KLM führt Premium Economy ein

Kurzmeldung KLM wird ihre Langstreckenflotte mit einer Premium-Economy-Klasse ausstatten, berichtet das Portal "Simple Flying". Das neue Angebot wird aber erst ab dem kommenden Jahr verfügbar sein, da die Klasse noch zertifiziert werden muss. Die Partner-Airlines Air France, Delta und Virgin Atlantic verfügen alle bereits über ein Premium-Economyprodukt.

Passagiere warten an einem Check-In-Schalter der Eurowings. © dpa / Marcel Kusch

Eurowings speckt Leistungen im Basic-Tarif weiter ab

Kurzmeldung Eurowings hat ihren Basic-Tarif überarbeitet. Laut Mitteilung dürfen Reisende nur noch ein Handgepäckstück (55 x 40 x 23 cm) mit an Bord nehmen. Bisher waren es zwei. Zudem können Basic-Kunden nicht mehr am Schalter einchecken. Die Änderungen treten ab März in Kraft. Bestehende Buchungen sind davon ausgenommen.

Das Schauinsland-gebrandete Sundair-Flugzeug im "Katta macht Urlaub"-Design bringt große und kleine Urlauber in die Sonne. © Sundair

Sundair erweitert Flotte um Flugzeug in Schauinsland-Branding

Kurzmeldung Sundair hat einen weiteren Airbus A320 übernommen. Die Flotte des Ferienfliegers wächst damit auf sieben Maschinen. Das zusätzliche Flugzeug trägt eine spezielle Werbebemalung des Miteigentümers Schauinsland Reisen. Wie die Airline mitteilte, soll es in Bremen stationiert werden.

Ryanair schraubt an freiwilliger CO2-Kompensation

Kurzmeldung Ryanair-Passagiere können ab April einen höheren Beitrag zur CO2-Kompensation ihrer Flüge leisten. Der Aufschlag werde von einem auf zwei Euro verdoppelt, teilte die Fluggesellschaft jetzt mit. Rund drei Prozent der Kunden würden dem Aufruf zur freiwilligen Kompensation folgen. So seien bereits über 1,5 Millionen Euro zusammengekommen, die in Ausgleichsprogramme in Europa und Afrika investiert wurden.

Mehr Türkei und weniger Dominikanische Republik

Kurzmeldung Im vergangenen Jahr flogen zehn Prozent mehr Fluggäste aus Deutschland in die Türkei als noch im Vorjahr. Das geht aus den Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor, die sich "Reise vor 9" genauer angeschaut hat. Den größten Rückgang gab es mit 16 Prozent weniger Fluggästen in die Dominikanische Republik.

Geschäftsreisender bei Lufthansa. © Lufthansa / Jens Goerlich

Geschäftsreisende fliegen seltener Business-Class

Kurzmeldung Fast 91 Prozent der Dienstreisenden finden in der in der Economy-Class statt, mehr als noch im Jahr davor. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Austrian Business Travel Association (Abta), über die "Biz Travel" berichtet.

Eine Boeing 737-400 der Albawings. © AirTeamImages.com / Paul Buchroeder

Aviareps ist General Sales Agent von Albawings in Deutschland

Kurzmeldung Albawings betreut Aviareps mit ihrer Verkaufsrepräsentanz in Deutschland. Laut einer Meldung des Sales- und Marketingdienstleisters verantwortet das Unternehmen künftig den Vertrieb, die Gruppenabfertigung, das Marketing und die digitale Kommunikationsstrategie der Fluggesellschaft in Deutschland.

Google Flights verabschiedet sich von Kommissionsmodell

Kurzmeldung Fluggesellschaften müssen nicht mehr für eine priorisierte Auflistung in Google-Flights bezahlen. Seit Mitte Februar werden damit Flüge ausschließlich nach Relevanz angezeigt. Angebote von Vermittlern sollen entfallen. Im Gegenzug will Google neue Anzeigenformate entwickeln, schreibt "Skift".

Bedarfsfluggesellschaft Globe Air will in der Touristik expandieren

Kurzmeldung Globe Air ist nach eigenen Angaben die größte Businessjet-Airline in Österreich. Das "Volksblatt" beschreibt das Wachstum der Bedarfsfluggesellschaft mit ihren derzeit 20 Mustang-Jets und die neuen Pläne im Tourismusgeschäft.

Oneworld-Neumitglied in Alaska, 777X-Business-Class und Bag-Tag-Updates

Vertrieb & Marketing Das wöchentliche airliners.de-Vertriebs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit einem neuen Allianzmitglied im hohen Nordwesten und einem Update zu den Business-Class-Plänen von Lufthansa und Emirates in der neuen 777X.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken