airliners.de Logo

Thema Marketing

Lufthansa Group schafft Bereich Corporate Responsibility

Kurzmeldung Die Lufthansa Group hat den Bereich Corporate Responsibility zum Jahreswechsel eingeführt. Die Leitung übernimmt Annette Mann. In dieser Funktion ist sie für die Weiterentwicklung, die Steuerung und die Realisierung eines ganzheitlichen und konzernübergreifenden Nachhaltigkeitsprogramms verantwortlich, teilt der Konzern mit.

Lufthansa Group verlängert Umbuchungskonditionen

Kurzmeldung Die Lufthansa Group hat die Umbuchungskonditionen verlängert. Tickets, die bis 31. August 2020 ausgestellt wurden, können nun bis zum 31. Mai beliebig oft umgebucht werden, schreibt die "FVW". Ohne Gebühr war eine Umbuchung bisher nur bis zum 31. Januar möglich.

Erste C-Checks absolviert - Air Baltic freut sich über A220-Performance

Kurzmeldung Air Baltic teilte mit, dass die ersten sieben C-Checks an ihren A220-300 erfolgreich absolviert wurden. Die Airline betonte, dass die A220 seit ihrem Einsatzbeginn 2016, die Erwartungen übertroffen hätte, besonders in puncto Treibstoff-Verbrauch und Komfort. Mittlerweile besteht die gesamte Air-Baltic-Flotte aus A220.

Korean Air schließt Büros in Frankfurt, Wien und Zürich

Kurzmeldung Korean Air hat mitgeteilt, das europäische Niederlassungsnetz aufgrund der coronabedingten Auswirkungen auf den Luftverkehrsmarkt umzustrukturieren. In der Folge schließt die Airline ihre Niederlassungen in Frankfurt, Madrid, Mailand, Rom, Zürich und Wien. Ein Vertriebsteam in Frankfurt steht Reisebüros und Vertriebspartnern weiter zur Verfügung.

Emirates startet neues B2B-Buchungstool im deutschen Markt

Kurzmeldung Emirates startet mit dem "Emirates Dubai Experience" sein "dynamisches und webbasiertes B2B-Buchungstool" für Reiseagenten in Deutschland, teilt der Golf Carrier mit. Diese können Hotels sowie zahlreiche Aktivitäten und Transferservices buchen, um für ihre Kunden maßgeschneiderte Reise-sowie Stop-Over-Pakete zusammenzustellen.

Corona-Pandemie beschleunigt Ende der First-Class

Kurzmeldung Die Corona-Pandemie treibt das Ende der First-Class bei vielen Fluglinien weiter vorantreiben. So haben im vergangenen Jahr unter anderem Korean Air, Qantas, Qatar Airways und Singapore Airlines ihre Erste Klasse nicht mehr angeboten, berichtet "Der Spiegel". Die Nachfrage war schon vor der Pandemie rückläufig.

Als die Welt bis 2020 noch ein Dorf war

Gastbeitrag Corona verändert die Weltwirtschaft grundlegend. Wird man in zehn Jahren feststellen, dass der Luftverkehr, wie wir ihn bislang kennen, nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems war? Diese "Rückwärts-Prognose" der Frankfurt University of Applied Sciences hat viele interessiert.

"Das Revenue-Management muss grundsätzlich überdacht werden"

Corona & Pricing (4/5) Die Corona-Krise wird die Nachfrage für Flugtickets nachhaltig beeinflussen. Yield-Management-Systeme prognostizieren aber vielfach auf alten Daten. Warum Billigflieger viel agiler auf die neue Situation reagieren können, erläutert Revenue-Management-Experte Prof. Dr. Andreas Thams im Interview, das schon im Juni viele interessiert hat,

Qatar Airways verlängert kostenlose Umbuchungen bis Ende 2021

Kurzmeldung Qatar Airways hat unbegrenzte Umbuchungen für Flugreisen im Jahr 2021 angekündigt. Reisezeitraum und Destinationen können den Angaben der Airline nach für alle Buchungen bis Ende April 2021 für Flüge bis Ende des Jahres kostenlos geändert werden. Tarifunterschiede müssen allerdings bezahlt werden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken