airliners.de Logo

Boeing spendet 500.000 Euro für deutsche Flutopfer

Kurzmeldung

Boeing hat Unterstützung für die Flutopfer in Deutschland zugesagt. Der US-Hersteller spendet 500.000 Euro für die Bereitstellung von Notstrom, die Verteilung von Hilfsgütern, die Verbesserung der Kommunikationsinfrastruktur und die Mobilisierung von medizinischer Versorgung, teilte Boeing mit.

Ryanair integriert CO2-Rechner

Kurzmeldung

Ryanair integriert einen CO2-Rechner in ihr Buchungssystem. Kunden können nun ihre Emissionen auf ihrem Ryanair-Flug vollständig ausgleichen, teilte die Airline mit. Die Iren unterstützen verschiedene Umweltinitiativen.

Airliner-Geschäftsmodelle 3/8 © Adobe Stock / laralova

Wie Airlines mit Kooperationen die Corona-Krise überstehen

Airline-Geschäftsmodelle (3/8)

Gemeinsam durch Corona: Zum Schutz vor flauen Marktbedingungen und anhaltenden finanziellen Herausforderungen setzen Fluggesellschaften weltweit auf neue Partnerschaften und Kooperationsvereinbarungen – sogar mit ehemaligen Rivalen.

Jens Bischof, Mitglied des Lufthansa-Passagevorstandes, und Wolfgang Niersbach, Präsident des DFB (rechts). © oro-photography / Oliver Roesler

DFB-Präsidium will mit Lufthansa über Verlängerung reden

Nach den Diskussionen um ein DFB-Sponsoring aus Katar, will der Fußballbund jetzt mit Lufthansa über eine Vertragsverlängerung reden. Der DFB ist auf der Suche nach langfristigen Partnerschaften.

Augsburg Airways' erster Embraer 195 © Embraer

Augsburg-Airways-Revival, teure Urlaubsreisen, flexible Tickets

Vertrieb & Marketing

Das wöchentliche airliners.de-Vertriebs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit höheren Preisen für Urlaubsreisen, dem Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit und einem Revival der Marke "Augsburg Airways".

Sunexpress führt Flex-Tarif ein

Kurzmeldung

Sunexpress hat einen neuen Flex-Tarif eingeführt, berichtet "About Travel". Mit dem Tarif Sunflex-15 können Reisende bis zu 15 Tage vor Abflug umbuchen. Buchen müssen Reisende bis spätestens 31. August mit Abflug bis maximal 31. Oktober.

Charterbroker übernimmt Marke "Augsburg Airways"

Kurzmeldung

Augsburg Airways wird von der Freitag GmbH als Charterbroker für die Business Aviation neu aufgelegt. Das Augsburger Unternehmen hatte sich im vergangenen Jahr die Markenrechte der 2013 aufgelösten Fluggesellschaft gesichert, teilte das Unternehmen mit.

CEO von Eurowings Discover: Wolfgang Raebiger © Eurowings

"Eurowings Discover ist die spannendste Herausforderung meiner Karriere"

Interview

Eurowings Discover ist startklar. Im Interview spricht Airline-Chef Wolfgang Raebiger über die Erfindung einer neuen Ferienfluggesellschaft in der Corona-Krise, die Motivation der Mitarbeiter und den Konkurrenten Condor.

Hahn Air begrüßt 15 neue Partner-Airlines

Kurzmeldung

Hahn Air hat mitgeteilt, im ersten Halbjahr 15 weitere Verträge mit neuen Partner-Fluggesellschaften geschlossen zu haben. Darunter sind unter anderem Flüge von Starlux Airlines (JX) aus Taiwan, Nordica (ND) aus Estland, Calm Air (MO) und PAL Airlines (PB) aus Kanada.

Betankung eines Airbus A380. © Adobe Stock / jrmedien_de

Klimafreundliche Antriebe in Flugzeugen erst ab den 2030er Jahren

Klimafreundliche Antriebe in Flugzeugen wird es erst in einigen Jahren geben. Nach einer Studie der Beratungsgesellschaft Roland Berger können neue Techniken erst ab den späten 2030er Jahren vermehrt eingesetzt werden. Bis dahin müsse man auf nachhaltiges Flugbenzin setzen.

Bahn innerdeutsch deutlich billiger als das Flugzeug

Kurzmeldung

Die "FAZ" hat die innerdeutschen Transportmittel Flugzeug und Bahn miteinander verglichen und zeigt, wie teuer Fliegen ist. Dennoch ist nur jeder Vierte bereit, vom Flugzeug auf die Bahn umzusteigen, wenn die Fahrt länger als fünf Stunden dauert.

Torte zum Erstflug Green Airlines © Green Airlines

Green Airlines rudert nach Greenwashing-Vorwürfen zurück

Green Airlines entschuldigt sich für Fehler in der Umweltkommunikation und präzisiert: Kompensiert wird nur pro verkauftem Ticket und das Geld wird aktuell noch für zukünftige Nachhaltigkeitsprojekte zurückgehalten.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Helvetic Airways mit neuem Catering-Konzept

Kurzmeldung

Helvetic Airways hat neue Bordmenüs vorgestellt. Die Schweizer Regionalairline bietet dabei Passagieren ab Bern und Basel kostenlose Verpflegung. Angeboten werden je nach Tageszeit Schweizer Zmorge mit Omelett, Kalbsgeschnetzeltes mit Rösti oder auch ein Sandwich, teilte die Fluggesellschaft mit.

Lot und Amadeus beginnen Partnerschaft

Kurzmeldung

Lot und Amadeus haben eine mehrjährige Partnerschaft unterzeichnet. Laut Mitteilung umfasst die Vereinbarung eine breite Palette an hochmodernen Lösungen aus den Bereichen Passenger Service System, Flugbetrieb, Revenue Management, Merchandising, Management von Unregelmäßigkeiten und digitale Prozesse. Die Fluggesellschaft nutzt zudem das Amadeus Altéa NDC.

Fluggäste sitzen in einem eng bestuhlten Flugzeug. © dpa / Andrea Warnecke

Wunschsitz auf Fernflügen kostet ordentlich extra

Mehr Beinfreiheit oder Komfort im Flieger lassen sich Reisende gerade auf Langstreckenflügen gerne etwas kosten. Die Zusatzkosten für den Wunschsitz sind teils happig, zeigt eine Stichprobe.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Interkulturelle Kommunikation TRAINICO GmbH - Allgemeine Sensibilisierung für den Gesprächspartner und Stärkung der Gesprächskompetenz im interkulturellen Kontext Mehr Informationen
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang a Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
EASA Part-M Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erhalten detaillierte Kenntnisse von Part-M (Commission Regulation (EU) No. 1321/2014 Annex I) über die Anforderungen an die Aufr... Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Feierten den Erstflug der Green Airlines (v.l.n.r.): Flughafen-Vertriebschef Klaus Marx, Airport-Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne, Airport-Prokurist Roland Hüser, Green-Airlines-Gründer und Geschäftsführer Stefan Auwetter, Peter Framke (Green Airline © Green Air

Green-Airlines-Rückzug, Eurowings-Vertrieb, Katar-Dementi

Vertrieb & Marketing

Das wöchentliche airliners.de-Vertriebs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit dem Rückzug von Green Airlines aus dem Ferienfluggeschäft, dem Start des Reisebürovertriebs von Eurowings Holiday und der Wende, dass Qatar Airways kein DFB-Sponsor wird.

Qatar-Chef Akbar Al Baker (mitte) mit den Fußball Spielern Corentin Tolisso (rechts) und Lothar Matthäus, (links) bei der Präsentation der neuen Economy-Class. © Qatar Airways

Katar dementiert Verhandlungen mit dem DFB

Das Emirat Katar hat Verhandlungen zwischen dem DFB und Qatar Airways dementiert. In der deutschen Öffentlichkeit war zuvor eine Debatte entbrannt. Nach dem Lufthansa-Rückzug ist der Platz des Airline-Partners frei.

Eurowings Discover, der Ferienflieger der Lufthansa. © Eurowings Discover

Eurowings Discover stellt sich vor

Die Lufthansa-Tochter "Eurowings Discover" hat sich in einem Hangar in Frankfurt vorgestellt. Mit über 600 Mitarbeitern sollen schon bald 16 Ferienflugziele angesteuert werden. So will man vor allem Condor Konkurrenz machen.

Eine Alitalia-Flugbegleiterin geht zum Dienst. © dpa

Nachfolge-Airline von Alitalia soll Mitte Oktober starten

Italia Trasporto Aereo (Ita), Nachfolge-Fluggesellschaft der angeschlagenen Alitalia, ist startbereit. Die ersten Flugzeuge sollen im Oktober abheben. Vorher muss die Ita aber zahlreiche Slots abgeben.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben