Passagiere in der Langstrecken-Economy-Class der Condor. © Condor

Thema Passenger Experience

Reiseplanung, Buchung, Anreise, Check-In, Gepäckaufgabe und Aufenthalt am Flughafen: Der Begriff "Passenger Experience" beinhaltet weit mehr als Flugzeugsitze, Inflight-Entertainment und Bordservice-Angebote.

Das Ende der Buckelantennen - Internet-Technik für Flugzeuge macht Sprung

Hintergrund Im Flugzeug ist das Surfen im Internet immer noch beschwerlich und meist auch teuer. Doch das könnte sich mit der LTE-Technik des "European Aviation Network" bald ändern. Bei Lufthansa bietet sich die A320-Neo als Testplattform an - aber die Airline wartet noch.

Das Bodennetz von EAN unterscheidet sich stark von "normalen" LTE-Netzen: Es kann mit Geschwindigkeiten von bis zu 1200 km/h und in Höhen von 10 Kilometer arbeiten, um die Flugzeuge über dem Boden zu erreichen. © Telekom

SkyFive übernimmt "Air-to-Ground"-Technik von Nokia

Kurzmeldung Nokia verkauft das Geschäft für digitale Breitband-Internetversorgung in der Luft an die Spezialfirma "SkyFive". Die von Nokia entwickelte "Air-to-Ground"-Technik wird bereits bei European Aviation Network (EAN) genutzt, um Flugzeuge via LTE-Antennen am Boden zu verbinden. Wie "SkyFive" mitteilt, soll die Technologie nun weltweit ausgerollt werden.

Gepäckaufgabeautomaten am Flughafen Berlin-Tegel (Screenshot) © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Berlin-Tegel führt Gepäckaufgabeautomaten für Easyjet-Passagiere ein

Kurzmeldung Im Terminal C in Berlin-Tegel gibt es jetzt neun Gepäckaufgabeautomaten sowie 17 Self-Service-Kioske, wie der Flughafen mitteilt. Das neue Angebot ist zunächst Easyjet-Passagieren vorbehalten, perspektivisch soll es für alle Fluggesellschaften geöffnet werden.

Passagiere boarden eine Ryanair-Maschine © dpa / Andreas Arnold

Ryanair führt vier Prebook-Menüs ein

Kurzmeldung Ryanair führt vier verschiedene Prebook-Menüs ein. Laut eines Sprechers bietet der Billigflieger die Menüs nur auf Flügen an, die vor acht Uhr starten. In Deutschland ist der Service an allen Stationen außer am Hahn und in Nürnberg verfügbar. Gebucht werden können die Menüs online oder über Reisebüros oder Touristikunternehmen.

Scan eines digitalen Boarding Pass der Lufthansa auf einem Mobiltelefon © Lufthansa

Airlines sind rückständig bei digitalen Innovationen

Lesetipp Airlines scheuen seit Jahren Investitionen in digitale Services für ihre Passagiere, da sie wenig Druck haben, viel für ihre Kunden tun zu müssen. Würde sich die Bahn so verhalten, würde das zu einem Aufschrei führen, kommentiert die "Gründerszene".

Der erste Airbus A380 Flugzeug für Quatar Airways wird in Hamburg während einer feierlichen Zeremonie zur Übernahme rot angeleuchtet. © dpa / Daniel Bockwoldt

Keine Q-Suites im Qatar-A380

Kurzmeldung Die Golf-Airline Qatar wird ihre Airbus A380 nicht mit Q-Suite-Business-Class-Sitzen ausstatten. Das berichtet "reisetopia.de". Die Flieger sollten ab 2024 ausgemustert werden, weshalb sich die Umrüstung nicht mehr lohne.

Flugzeuge der Lufthansa. © dpa / Sven Hoppe

Lufthansa und Google verstärken Zusammenarbeit

Kurzmeldung Die Lufthansa-Group will enger mit Google zusammenarbeiten, berichtet "abouttravel.ch". Kundenservices und Vertrieb der Lufthansa sollten von Diensten des Internet-Giganten unterstützt werden. Erstes Projekt sei der Check-In per Sprachassistent.

Passagiere am Airport Berlin-Tegel © dpa / Paul Zinken

Sommerferien bringen neue Belastungsprobe für Flughafen Tegel

Lesetipp In Berlin beginnen die Sommerferien. In den sechs Ferienwochen werden an den Flughäfen mehr als fünf Millionen Passagiere erwartet - eine Belastungsprobe, vor allem für den Flughafen Tegel. Alle Beteiligten hoffen, vor Pannen verschont zu werden, schreibt die "Berliner Morgenpost".

Check In bei Eurowings © Eurowings

Eurowings eröffnet Lounge am Flughafen München

Kurzmeldung Eurowings-Passagieren steht ab sofort in München eine Lounge zur Verfügung. Das teilte der Lufthansa-Billigflieger jetzt mit. Zutritt zum exklusiven Wartebereich haben Eurowings-Gäste im Biz-Class-Tarif sowie "Miles & More"-Statuskunden im Eurowings-Smart-Tarif. Die Lounge befindet sich im Terminal 1 nahe des Gates A9.

Acht Beispiele, was moderne Flughäfen so alles bieten

Lesetipp Acht Autoren haben aufgeschrieben, warum moderne Flughäfen viel mehr sind als Abflug- und Ankunftsebene. Es gibt einfach Flughäfen, in denen zu warten einem wenig ausmacht, "schreibt die Süddeutsche Zeitung ".

Der neue Gucci-Store am Frankfurter Flughafen. © Fraport

Gucci eröffnet Shop am Frankfurter Flughafen

Kurzmeldung Im Abflugbereich des Terminal 1 am Frankfurter Flughafen hat die italienische Luxusmarke Gucci einen Shop eröffnet. Laut Meldung des Flughafens ist der Shop rund hundert Quadratmeter groß und bietet unter anderem Lederwaren, Accessoires und Tücher.

Scan eines digitalen Boarding Pass der Lufthansa auf einem Mobiltelefon © Lufthansa

Digitalisierungsfrust bei Lufthansa-Kunden

Lesetipp Konzernchef Spohr sieht die Lufthansa als Treiber der Digitalisierung, ständige Probleme bei der Nutzung frustrieren jedoch zunehmend die Kunden. Eines der grundlegenden Probleme sei die Komplexität der Firma, schreibt das "Handelsblatt".

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken