airliners.de Logo
Blick in die Boeing-777-Endmontagelinie © Boeing

Thema Boeing

Boeing gehört zusammen mit Airbus zu den beiden größten Herstellern von Verkehrsflugzeugen weltweit. Auf dieser Themenseite gibt es alle Nachrichten zu dem US-Konzern.

Atlas Air bestellt die letzten 747, die Boeing baut

Kurzmeldung Boeing teilte mit, dass der derzeit weltgrößte 747-Betreiber Atlas Air vier weitere 747-8 in der Frachtvariante bestellt hat. Mit Auslieferung der Maschinen soll die Produktion der 747 im Juli 2022 enden. Man freue sich, die letzten Maschinen an einen Kunden auszuliefern, der diese noch Jahrzehnte betreiben wolle, so Boeing.

Alaska Airlines stockt 737-Max-Auftrag bei Boeing auf

Kurzmeldung Alaska Airlines will 23 weitere Boeing 737 Max bestellen. Man habe eine entsprechende Grundsatzvereinbarung getroffen, teilte Boeing mit. Bis zum Jahr 2024 plane die Airline mit 68 Boeing 737-9-Max. Zudem sichert sich Alaska 52 Optionen.

Neue Vorwürfe gegen Boeing bei 737-Max-Untersuchungen

Kurzmeldung Untersuchungen zur 737 Max des US-Senats legen Boeing und der FAA gemeinsame Vertuschungsmanöver bei der Aufarbeitung der Abstürze zur Last. Das berichtet "The Verge". Demnach seien Piloten vor Simulatortests extra auf bestimmte Verfahren hingewiesen worden.

Neues Dreamliner-Problem verzögert Auslieferungen

Kurzmeldung Boeing hat weitere Probleme beim Dreamliner entdeckt. Laut einem Bericht des "Wall Street Journal" inspiziert Boeing derzeit nochmal alle Maschinen bevor diese übergeben werden. Das Problem liege in der Rumpfsektion. Zwar bestehe kein unnmittelbares Sicherheitsrisiko, aber die genaue Prüfung verlangsame die Auslieferung.

Neue Narrowbody-Flotte für Air-France-KLM

Kurzmeldung Air France-KLM denkt bei der Erneuerung der Kurz- und Mittelstrecke über die Boeing 737 Max, den Airbus A320 Neo sowie eine gestreckte Version der A220 nach. Das sagte Konzernchef Ben Smith bei einer Online-Konferenz, berichtet "luchtvaartnieuws.nl". Eine größere A220 müsste allerdings noch von Airbus entwickelt werden. Air France, KLM und Transavia haben noch Dutzende Airbus A320 Ceos und A321 Ceos, sowie Boeing 737 NG in der Flotte.

Boeing braucht die Wiederzulassung der 737 Max in China

Kurzmeldung Damit die Boeing 737 Max zügig wieder auf internationalen Routen eingesetzt werden kann, braucht sie die Zustimmung von Behörden weltweit. Besonders wichtig ist für Boeing China, doch der jahrelange Handelsstreit auf politischer Ebene hat die Beziehungen in den Wachstumsmarkt deutlich geschwächt, schreibt "CNN".

Zunum Aviation verklagt ehemaligen Partner Boeing

Kurzmeldung Das insolvente Luftfahrt-Start-up Zunum Aviation hat Klage gegen Boeing eingereicht, berichtet "Golem". Boeing soll als Geldgeber aktiv verhindert haben, dass Zunum sein umweltschonendes Flugzeug weiterentwickeln konnte. Das viel beachtete Start-up wollte ein zwölfsitziges Regionalflugzeug mit Hybridantrieb auf den Markt bringen.

Easa will Boeing 737 Max ab Januar wieder zulassen

Kurzmeldung Die europäische Flugsicherheitsbehörde Easa wird das Grounding für die Boeing 737 Max wahrscheinlich im Januar aufheben. Das sagte Easa-Chef Patrick Ky gegenüber der französischen Zeitung "La Tribune".. In der vergangenen Woche hatte die US-Luftfahrtbehörde FAA das Flugzeug unter Auflagen wieder zugelassen.

Boeing geht von 60 Prozent mehr Cargo-Flugzeugen bis 2040 aus

Kurzmeldung Boeing rechnet in seinem jährlichen "World Air Cargo Forecast" nun mit einer Nachfrage nach 2430 Frachtflugzeugen in den kommenden 20 Jahren. 930 davon würden Neuflugzeuge sein, der Rest umgebaute Passagiermaschinen. Die weltweite Flotte werde um 60 Prozent anwachsen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken