airliners.de Logo
Rumpf von einem Airbus der A320-Familie in Hamburg-Finkenwerder © dpa / Sven Hoppe

Thema Airbus

Airbus gehört zusammen mit Boeing zu den beiden größten Herstellern für Verkehrsflugzeuge weltweit. Werke stehen in Frankreich, Deutschland, Spanien, Großbritannien, sowie China und den USA.

Airbus soll über Erhöhung der A320-Produktionsrate nachdenken

Kurzmeldung Airbus soll nach Informationen der Zeitung "La Tribune" über eine schrittweise Erhöhung der A320-Produktionsrate nachdenken. Geplant seine eine Aufstockung der Fertigungsrate von 40 auf 47. Das Tempo soll schrittweise gesteigert werden. Im Januar 2023 sollen dann wieder 61 Maschinen pro Monat gebaut werden. Dadurch könnte auch der Arbeitsplatzabbau geringer ausfallen.

Airbus liefert im Corona-Jahr 566 Flugzeuge aus

Kurzmeldung Airbus hat im vergangenen Jahr 566 Jets ausgeliefert. Das gab der Luftfahrtkonzern jetzt bekannt. Zudem hat Airbus trotz der Corona-Krise mehr Flugzeug-Bestellungen hereingeholt als Stornierungen kassiert. Netto wuchs der Auftragsbestand auf Jahressicht um 268 Maschinen - auf 7184.

Uganda Airlines übernimmt ersten A330 Neo

Kurzmeldung Uganda Airlines hat bereits vor Weihnachten ihren ersten Airbus A330-800 eingeflottet, teilte Hersteller Airbus mit. Es ist die erste Langstreckenmaschine der Airline. Die ostafrikanische Fluggesellschaft hat zwei der Neo-Flugzeuge bestellt.

Airbus stattet künftig alle Maschinen mit einem Tracking-Sender aus

Kurzmeldung Als Folge des verschollenen Malaysian-Airlines-Flug MH370 stattet Airbus ab 2023 alle neuen Maschinen mit einer automatischen Ortungsausrüstung aus. Das berichtet das dänische Portal "Check-In.dk". Dabei handelt es sich um einen sogenannten Notrufsender "Emergency Locator Transmitter" (ELT). Gefertigt wird dieser von der französischen Firma Orolia.

IG Metall fordert trotz Corona mehr Geld

Für die rund 140.000 Beschäftigten der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie beginnen am 14. Dezember in Hamburg die Tarifverhandlungen. Die IG Metall fordert trotz Corona höhere Löhne. Die Arbeitgeber halten dagegen.

Neue Narrowbody-Flotte für Air-France-KLM

Kurzmeldung Air France-KLM denkt bei der Erneuerung der Kurz- und Mittelstrecke über die Boeing 737 Max, den Airbus A320 Neo sowie eine gestreckte Version der A220 nach. Das sagte Konzernchef Ben Smith bei einer Online-Konferenz, berichtet "luchtvaartnieuws.nl". Eine größere A220 müsste allerdings noch von Airbus entwickelt werden. Air France, KLM und Transavia haben noch Dutzende Airbus A320 Ceos und A321 Ceos, sowie Boeing 737 NG in der Flotte.

Airbus hat allererste A330-800 an Kuwait Airways ausgeliefert

Kurzmeldung Kuwait Airways hat die ersten beiden A330-800 überhaupt in Empfang genommen. Insgesamt habe die Airline acht Maschinen geordert, so Airbus. Die Maschinen für die kuwaitische National-Airline seien mit 235 Sitzen ausgestattet.

Airbus liefert erste in USA gebaute A220 an Delta aus

Kurzmeldung Airbus teilte mit, die erste am US-Standort Mobile gebaute A220 ausgeliefert zu haben. Das Flugzeug, eine A220-300, ging an Delta Airlines. Die Airlines hat insgesamt 95 Exemplare bestellt. Insgesamt habe man nun 123 Stück des Typs ausgeliefert, so Airbus.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken