airliners.de Logo
Airbus A350, © dpa/Boris Roessler
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/07/1489F200405B54CF_0877ccb95b5ca0e71e039a1236cda2b7__cinema__960", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Boris Roessler"} }

Thema : Airbus A350

Die A350 absolvierte ihren Jungfernflug im Juni 2013. Der Langstreckenflieger von Airbus ist in den Varianten A350-800, -900 und -1000 erhältlich. Konkurrenzmodelle ist die Boeing 777X sowie der 787 "Dreamliner".

Airbus repariert Qatar-Airways-A350 und liefert Bestellungen aus, © dpa/Christoph Schmidt
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/01/ce00afb_15458b8a090aaf6c2befb4f5a8d8585f__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Christoph Schmidt"} }

Airbus repariert Qatar-Airways-A350 und liefert Bestellungen aus

Nachdem Qatar Airways und Airbus ihren Streit über Lackschäden an den A350-Jets der Katarer beigelegt haben, ist nun auch bekannt, wie es mit den ursprünglichen Bestellungen weitergeht.

2 min
Airbus und Qatar Airways einigen sich im A350-Korrosionsstreit, © Airbus/H. Goussé
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/12/qrflight_6ea607f372d23e48b8620ab132c2ab04__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Airbus/ H. Goussé"} }

Airbus und Qatar Airways einigen sich im A350-Korrosionsstreit

Airbus und Qatar Airways haben sich im milliardenschweren Streit um angeblich schadhafte A350-Flugzeuge gütlich geeinigt. In den Streit hatten sich zuletzt auch die Regierungen in Paris und Doha eingeschaltet.

1 min
Air France-KLM bestellt sieben weitere Airbus A350, © Airbus
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/04/a350f-air-france-v0JpZl__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Airbus"} }

Air France-KLM bestellt sieben weitere Airbus A350

Air France-KLM erneuert ihre Flotte mit weiteren Airbus-Großraumflugzeugen vom Typ A350. Die KLM-Frachttochter Martinair ersetzt ältere Boeing 747-Frachter mit neuen A350F. Air France erhält weitere A350 in der Passagierversion.

1 min
Swiss ersetzt Airbus A340 durch A350, © AirTeamImages.com/Christian Galliker
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/11/900_26ec962fc7892a4c58b0a8ef23bcd0b9__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Christian Galliker"} }

Swiss ersetzt Airbus A340 durch A350

Swiss erneuert ihre Langstreckenflotte und hat sich für den Airbus A350 entschieden. Die neuen Flugzeuge stammten aus dem Bestellbestand der Lufthansa Group. Sie sollen die A340-Flotte ersetzen.

2 min
Warum Swiss auf A350 statt 787 setzt, © Swiss International Air Lines Ltd.
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/10/dieter-vranckx-ceo-5-CVgese__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Swiss International Air Lines Ltd."} }

Warum Swiss auf A350 statt 787 setzt

Swiss plant den Aufbau einer neuen Langstreckenflotte. Der Lufthansa-Konzern hat sowohl Bestellungen für die Boeing 787 als auch für den Airbus A350 offen. Offensichtlich hat man in Zürich klare Präferenzen.

3 min

United erwägt angeblich A350-Bestellung

Kurzmeldung

United steht angeblich kurz vor einer Großbestellung für neue Langstreckenflugzeuge. Ins Auge fasse United dabei Boeings Langstreckenjet 787 "Dreamliner" und das Airbus-Konkurrenzmodell A350, berichtet die Nachrichtenagentur "Bloomberg" und beruft sich dabei auf mit der Sache vertraute Personen.

Airbus storniert offenbar offene A350-Bestellungen von Qatar Airways, © Airbus/H. Goussé
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/12/qrflight_6ea607f372d23e48b8620ab132c2ab04__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Airbus/ H. Goussé"} }

Airbus storniert offenbar offene A350-Bestellungen von Qatar Airways

Im Streit mit der Fluggesellschaft Qatar Airways hat Airbus laut Insidern alle restlichen Bestellungen von Großraumjets des Typs A350 gekündigt. Qatar setzt nun auf Boeing.

1 min

Etihad Airways zurrt A350F-Bestellung fest

Kurzmeldung

Etihad Airways hat einen Auftrag über sieben A350F-Frachter bei Airbus festgezurrt. Eine entsprechende Ankündigung dazu gab es bereits auf der Singapore Airshow. Die Frachter sollen Airbus zufolge die Frachtkapazität bei Etihad erweitern. Etihad betriebt bereits fünf Airbus A350-1000 in der Passagierversion.

Rolls-Royce will von Boeings Problemen profitieren

Kurzmeldung

Die Probleme von Boeing will Rolls-Royce als Chance nutzen, wie "Aerotelegraph" berichtet. Der Triebwerkshersteller verweist vor allem auf die Verzögerungen des 777X-Programms. Dies sei für den Airbus A350 und dessen Frachtversion von Vorteil. Rolls-Royce liefert als Einziger die Motoren für diesen Flugzeugtyp und sei bisher nicht stark auf dem Frachtmarkt vertreten.

Silk Way West bestellt A350-Frachter

Kurzmeldung

Die Frachtairline Silk Way West hat einen Kaufvertrag über zwei Airbus A350F unterzeichnet. Die Frachter sollen die bestehende Flotte modernisieren und weiter ausbauen, wie Airbus mitteilt. Silk Way aus Aserbaidschan fliegt aktuell mit sieben Boeing 747-400 und fünf 747-8.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Accurate data and news on the airline industry.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Qatar Airways muss weiter A350-Auslieferungen annehmen, © AirTeamImages.com/Alex Filippopoulos
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/01/334008-p0rduA__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Alex Filippopoulos"} }

Qatar Airways muss weiter A350-Auslieferungen annehmen

Qatar Airways unterliegt im Streit mit Airbus erneut vor Gericht. Die Airline muss weiterhin bestellte A350 annehmen. Dennoch zeigt sich Qatar erfreut über das Zwischenurteil. Nun gebe es schneller "Einblick in die wahre Natur der Oberflächenbeschädigung der A350-Flugzeuge".

2 min
Qantas bestellt A350-1000 für "Project Sunrise"-Ultralangstrecken, © DPA/Bianca De Marchi
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/05/5fa944004ff46285-ThnlM4__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© DPA/ Bianca De Marchi"} }

Qantas bestellt A350-1000 für "Project Sunrise"-Ultralangstrecken

Qantas vergibt den Zuschlag für Ultralangstreckenmaschinen nicht an Boeing: Von Australien soll es Nonstop im Airbus A350 nach Europa und in die USA gehen. Auch auf der Kurzstrecke stellt Qantas von Boeing auf Airbus um.

4 min
Lufthansa startet Kabinenupgrade mit neuer Business-Class, © Lufthansa
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/04/verbesserte-business-class-2-9Iy8kR__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Lufthansa"} }

Lufthansa startet Kabinenupgrade mit neuer Business-Class

Mit der ersten von Philippine Airlines übernommenen A350 startet bei Lufthansa ein umfangreiches Kabinenupgrade. Nach der verbesserten Business-Class und einer neuen Premium-Economy soll demnächst auch eine neue First- und eine überarbeitete Economy-Class folgen.

2 min
Lufthansa startet mit Philippines-Business-Class, © AirTeamImages.com/Alvin Man
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/01/388182-KI4hSJ__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Alvin Man"} }

Lufthansa startet mit Philippines-Business-Class

Der erste von den vier geleasten Airbus A350 steht fertig für die Lufthansa in München bereit und soll Ende April ihren Betrieb aufnehmen. Die Maschine gehörte zuvor Philippine Airlines - Lufthansa hat die Bestuhlung der Vorbesitzerin übernommen. Damit ist D-AIVC die erste Maschine mit einer neuen Business-Class.

2 min
A350F - der neue Hoffnungsträger von Airbus, © Airbus
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/04/a350f-hotspot-nov-Oq4Wcj__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Airbus"} }

A350F - der neue Hoffnungsträger von Airbus

Hintergrund

Airbus spielt bei Frachtflugzeugen bislang die zweite Geige hinter Marktführer Boeing. Doch nun hat sich der europäische Flugzeugbauer ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Im Segment der kommerziellen Großfrachter will Airbus einen Marktanteil von 40 bis 60 Prozent erreichen. Boeing kontert diese Pläne mit der neuen 777-8F.

5 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Fluggerätelektroniker/-in (IHK) inkl. CAT A TRAINICO GmbH - Fluggerätelektroniker/-innen sind die eigentliche „rechte Hand des Piloten“. Mit Akribie überprüfen, bauen, warten und reparieren sie elektronische Sy... Mehr Informationen
GSE-Service. Support. Workshop.
GSE-Service. Support. Workshop. HiSERV GmbH - HiSERV Werkstatt steht für Service und Betreuung, wann und wo immer Sie ihn brauchen. Auch wenn Sie keine Fahrzeuge bei uns angemietet haben. Wir helf... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Supplier Security - Bekannter & Reglementierter Lieferant
Supplier Security - Bekannter & Reglementierter Lieferant STI Security Training International GmbH - Supplier Security - Bekannter & Reglementierter Lieferant (11.2.3.10) Schulung für Personen, die bei Post oder Material von Luftfahrtunternehmen, Bor... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks permitted to be carried out as certifying staff of the speci... Mehr Informationen
Ground Handling Services for Airline customers
Ground Handling Services for Airline customers GAS German Aviation Service GmbH - Ramp Handling & Supervision, Load Control / Weight and Balance, Passenger Services, Lost & Found. Our Ground Handling Services for Airline customers.... Mehr Informationen
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten ARTS - Ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit Freiraum zur Entfaltung macht ARTS zu einem Top-Arbeitgeber! Wir bieten Ihnen umfangreiche Karrieremöglichkeiten... Mehr Informationen

Air France bestellt vier Airbus-A350-Frachter

Kurzmeldung

Air France-KLM hat die Bestellung von vier A350F finalisiert, wie Airbus bekannt gibt. Mit den Frachtversionen des A350 soll Air France die Cargo-Kapazitäten erhöhen. Wann die Maschinen ausgeliefert werden, gab Airbus nicht an. Insgesamt hat Airbus bereits 29 Bestellungen für den neuen A350F in den Auftragsbüchern.

Airbus storniert weiteren Qatar-A350

Kurzmeldung

Airbus hat den Vertrag über eine weitere A350, die von Qatar Airways bestellt wurde, widerrufen. Das berichtet "Reuters". Die Golf-Airline verweigert die Annahme der Flugzeuge wegen eines anhaltenden Streits über Schäden an der Oberfläche der Langstreckenflugzeuge. Bislang sind 23 Airbus A350 nicht abgenommen worden.

Qatar Airways sieht keinen Vertragsbruch gegenüber Airbus

Kurzmeldung

Qatar Airways hat die Behauptung von Airbus zurückgewiesen, sie schulde dem Hersteller 220 Millionen US-Dollar für die beiden A350-1000, die sie nicht abnehmen will, berichtet "Bloomberg". Die Airline aus Katar ist der Meinung, nicht gegen den Vertrag verstoßen zu haben.

Lufthansa Cargo strebt weiteres Flottenwachstum an, © airliners.de, AirTeamImages/Basisfoto: Simon Gregory, Logo-Illustration: airliners.de
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2012/10/LHC777F_34d27fe1ebcc3ab00b9acfc261027c46__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© airliners.de, AirTeamImages/ Basisfoto: Simon Gregory, Logo-Illustration: airliners.de"} }

Lufthansa Cargo strebt weiteres Flottenwachstum an

Lufthansa Cargo will nach einem erneuten Rekordjahr mehr Flugzeuge anschaffen. Dabei stehen weitere Boeing 777F auf der Wunschliste - aber auch die Airbus A350F sowie die Anschaffung weiterer Mittelstreckenfrachter schaut man sich in Frankfurt derzeit genau an.

5 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben