airliners.de Logo
Airbus A220, © AP/dpa/Frèdèric Scheiber
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/07/f9dfe00fcb_2ac124071bde9c05a23b0f44797ac039__cinema__960", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AP/dpa/ Frèdèric Scheiber"} }

Thema : Airbus A220

Der Airbus A220 ist das kleinste Mitglied der Airbus-Familie und hieß vor der Übernahme von Bombardier C-Series. Es gibt ihn als A220-100 und als längeren A220-300.

Turkish will wohl doch keine Regionaljets mehr

Kurzmeldung

Turkish Airlines verabschiedet sich von ihren Planungen, Regionaljets einzuflotten. Wie "Haber Turk" berichtet, stellt die Airline nach Detailanalysen die Erwägungen vorerst ein, Embraer E2-Jets oder Airbus-A220-Maschinen zu beschaffen.

Air Canada bestellt 15 weitere A220 bei Airbus

Kurzmeldung

Air Canada plant eine Erweiterung seiner A220-Flotte. Wie Airbus mitteilt, hat der kanadische Flag Carrier 15 weitere Maschinen des Typs A220 bestellt. Damit wird die Flotte auf 60 Flugzeuge ansteigen, von denen Air Canada bisher 31 Stück erhalten hat.

Boeing liegt bei Flugzeugbestellungen in Farnborough weiter vor Airbus, © Boeing
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/03/maxwinglet_fb25ec838712f2d625e5f3e7b97cb4fd__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boeing"} }

Boeing liegt bei Flugzeugbestellungen in Farnborough weiter vor Airbus

Boeing kann am zweiten Tag der Farnborough Airshow noch immer mehr Flugzeugbestellungen verbuchen als Airbus. Nun buhlen beide Hersteller um eine Großbestellung von Air India.

3 min

Airbus liefert ersten A220 ACJ aus

Kurzmeldung

Comlux hat den ersten, je gebauten Airbus A220 ACJ (Airbus Corporate Jet) erhalten. Bei Comlux in Indianapolis, USA soll er und 14 noch ausstehende Jets dieses Typs eine luxuriöse Innenausstattung bekommen. Anfang 2023 soll die Maschine ihren Dienst bei "Five" antreten, wie Airbus bekannt gab.

Airbus will volles Potenzial der A220 ausschöpfen

Kurzmeldung

Während A220 und A321 Neo sehr erfolgreich sind, gehen nur noch wenige Bestellungen der A320 Neo bei Airbus ein. Der Flugzeughersteller will den A320 Neo nun nicht mehr vor der A220 "beschützen", sondern das volle Potenzial der Maschine ausnutzen, wie "Aero.de" berichtet.

Lufthansa will Regionalflotte vereinfachen

Kurzmeldung

Lufthansa denkt darüber nach, konzernweit ihre Regionalflugzeugflotte zu vereinfachen. Laut einem Bericht von "Bloomberg" soll dabei der Airbus A220 das favorisierte Modell sein. Eine endgültige Entscheidung sei aber nicht gefallen. Auch Embraer werden noch Chancen eingeräumt.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ARTS

Extending Your Success

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

A320-Nachfolger: Airbus bestätigt Pläne für gestreckte A220, © Airbus
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2021/10/e4gcqaqwuaaysfk-93FUsb__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Airbus"} }

A320-Nachfolger: Airbus bestätigt Pläne für gestreckte A220

Die Frage eines Nachfolgers für den Airbus-Bestseller A320 drückt. Jetzt nimmt das Zukunftsthema Fahrt auf: Airbus bestätigt die Entwicklung einer gestreckten A220 - und Air France bekundet großes Interesse.

3 min
US-Fluggesellschaft Breeze bestellt weitere Airbus A220, © Airbus
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2021/09/breeze-1sta220-paint-SkDMla__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Airbus"} }

US-Fluggesellschaft Breeze bestellt weitere Airbus A220

Breeze hat weitere 20 Airbus A220 bestellt. Die neue US-amerikanische Fluggesellschaft hatte bereits 60 Flugzeuge bei Airbus geordert. Hergestellt werden sie in Mobile, Alabama.

1 min

Air France bereitet sich auf A220-Einflottung vor

Kurzmeldung

Air France setzt die Erneuerung ihrer Flotte fort. Ende September wird die Fluggesellschaft die erste der 60 bestellten Airbus A220-300 in Empfang nehmen, teilte Air France mit. Mit der Einflottung will die Airline die Airbus A318 sowie A319 Flotten ersetzen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks permitted to be carried out as certifying staff of the speci... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Ground Handling Services for Airline customers
Ground Handling Services for Airline customers GAS German Aviation Service GmbH - Ramp Handling & Supervision, Load Control / Weight and Balance, Passenger Services, Lost & Found. Our Ground Handling Services for Airline customers.... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Pilot Incapation - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The course familiarises flight as well as cabin crew members with the special requirements and causes when a pilot becomes incapacitated. Mehr Informationen
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten ARTS - Ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit Freiraum zur Entfaltung macht ARTS zu einem Top-Arbeitgeber! Wir bieten Ihnen umfangreiche Karrieremöglichkeiten... Mehr Informationen

Swiss-A220-Flotte ist komplett

Kurzmeldung

Swiss hat ihren 30. und vorerst letzten Airbus A220 übernommen. Damit hat die Schweizer Lufthansa-Tochter ihr größtes Flottenerneuerungsprogramm abgeschlossen, teilte die Airline mit. Der Airbus A220-300 mit der Kennung HB-JCU wurde nach der Ankunft auf den Namen "Davos" getauft.

Airbus vergrößert Reichweite der A220-300

Kurzmeldung

Airbus will die A220-300 ab Jahresmitte mit einer erhöhten Reichweite anbieten, schreibt "Flightglobal". Dazu werde das maximale Abfluggewicht (MTOW) der größeren der beiden A220-Versionen um eine Tonne auf 70,9 Tonnen heraufgesetzt.

Air France übernimmt erste A220 im September

Kurzmeldung

Air France wird ihren ersten Airbus A220 im September übernehmen und bis Ende des Jahres will die französische Airline sechs A220-300 übernehmen in der Flotte haben. In den kommenden beiden Jahren folgen jeweils 15 Auslieferungen, schreibt die "Flugrevue". 2025 will Air France über 60 betreiben. Ersetzt werden damit Maschinen von Typ A318 und A319.

Erste C-Checks absolviert - Air Baltic freut sich über A220-Performance

Kurzmeldung

Air Baltic teilte mit, dass die ersten sieben C-Checks an ihren A220-300 erfolgreich absolviert wurden. Die Airline betonte, dass die A220 seit ihrem Einsatzbeginn 2016, die Erwartungen übertroffen hätte, besonders in puncto Treibstoff-Verbrauch und Komfort. Mittlerweile besteht die gesamte Air-Baltic-Flotte aus A220.

Airbus A220 wird zum Businessjet

Kurzmeldung

Airbus baut seinen kleinsten Flugzeugtyp A220 künftig auch als Geschäftsreisejet und hat trotz der Corona-Krise die ersten sechs Bestellungen eingesammelt. Zwei der Maschinen, die in dieser Version den Namen ACJ TwoTwenty trägt, gehen an das schweizerische Unternehmen Comlux, gab Airbus bekannt. Die Käufer der übrigen vier Flugzeuge wurden nicht genannt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben