airliners.de Logo

Thema : Boeing 767

Boeing erwägt 787 als 767-Frachternachfolger

Kurzmeldung

Boeing muss vor dem Hintergrund neuer Klimaregularien einen Nachfolger für den 767-Frachter finden. Die Lösung könnte in einer reinen Frachtversion der Boeing 787 liegen, berichtet "Bloomberg". Die neuen Icao-Regelungen sollen 2028 greifen. Dann darf auch die aktuelle Boeing-777-Generation nicht mehr verkauft werden.

UPS kauft 19 Boeing-Frachtflugzeuge

Kurzmeldung

Der US-Paketdienst UPS hat beim Flugzeugbauer Boeing 19 Frachtflugzeuge bestellt. Die Maschinen vom Typ Boeing 767F sollen in den Jahren 2023 bis 2025 ausgeliefert werden, teilte der Hersteller mit. Laut Preisliste hat der Auftrag einen Gesamtwert von knapp 4,2 Milliarden US-Dollar rund 3,7 Milliarden Euro. Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen hohe Rabatte üblich.

United Airlines verbindet Washington D.C. mit Genf.

Kurzmeldung

United Airlines fliegt ab sofort von Washington D.C nach Genf. Viermal wöchentlich, freitags, samstags, sonntags und montags, verbindet die Airline die Schweiz mit der US-Hauptstadt. Zum Einsatz kommt eine Boeing 767-300ER, wie die Airline bekannt gab.

Delta verbindet Atlanta wieder viermal wöchentlich mit München

Kurzmeldung

Delta Air Lines fliegt nach einer längeren, corona-bedingten Pause wieder viermal wöchentlich nonstop von Atlanta nach München. Jeden Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag verbindet die amerikanische Airline die Städte mit einer Boeing 767-400, wie der Flughafen München mitteilte.

Condor will in regelmäßigen Abständen 16 A330 Neo einflotten

Kurzmeldung

Condor will ihre Boeing 767 aus- und dafür neue Airbus A330 Neo einflotten, wie eine Sprecherin "aero.de" erklärte. Insgesamt hat die Airline 16 A330 Neo bestellt, die erste soll im Herbst 2022 ausgeliefert werden. Von da an will Condor alle vier bis sechs Wochen eine A330 Neo in die Flotte integrieren - dafür wird je eine 767 ausgemustert.

United Airlines fliegt nonstop von New York nach Genf

Kurzmeldung

Seit 1. November verbindet United Airlines Genf wieder mit New York Newark. Viermal wöchentlich steht der Nonstop-Flug auf dem Programm, ausgeführt mit Maschinen des Typs Boeing 767-300ER. Dies teilte die Fluggesellschaft mit.

Boeing erwägt angeblich modernisierte 757/767

Kurzmeldung

Statt wie zuvor geplant ein neues "Middle of the Market"-Flugzeug zu entwickeln, erwägt Boeing nach den herben Verlusten durch die 737-Max-Groundings und die Corona-Pandemie eine Neuauflage der 757 und 767. Wie "Reuters" berichtet, könnten die rund 40 Jahre alten Plattformen gründlich überholt und mit neuen Triebwerken versehen werden.

Kreise: Boeing untersucht 767-X mit neuen GEnx-Triebwerken, © AirTeamImages.com
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2009/05/767-400delta_32979e7c6426904ea7df2d70ed23d644__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com"} }

Kreise: Boeing untersucht 767-X mit neuen GEnx-Triebwerken

Kurzmeldung

Die Boeing 767 erfreut sich auch mehr als drei Jahrzehnte nach ihrer Einführung einer zwar geringen, aber stabilen Nachfrage. Eine Neuauflage wäre mit überschaubaren Entwicklungskosten verbunden und könnte auch das NMA-Problem lösen.

Amazon Air plant wohl Flottenausbau, © AirTeamImages.com/Felix Gottwald
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/12/900_4f41d214c147c915d722c238c4546e61__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Felix Gottwald"} }

Amazon Air plant wohl Flottenausbau

Amazon baut laut US-Medien ihre virtuelle Fracht-Airline weiter aus. So könnte der Flottenbestand in den kommenden Jahren auf bis zu 60 Maschinen wachsen. Auch ist der Bau eigener Drehkreuze in Planung.

2 min
Austrian schichtet Crews auf der Langstrecke um, © AirTeamImages.com/Adam Tetzlaff
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/12/00_59bf2e7dd10b0c219a177b2f0de1bea9__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Adam Tetzlaff"} }

Austrian schichtet Crews auf der Langstrecke um

Auf ihren Langstrecken baut Austrian die Personalausstattung um: Auf Boeing-777-Strecken sollen mehr und auf einigen anderen Routen weniger Flugbegleiter zum Einsatz kommen. Auch die deutsche Lufthansa-Mutter baut um.

2 min
Lufthansa will Widebodies verschieben, © AirTeamImages/Enda Burke
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/08/lh_93cca131ace6fd8e54d65ccb7f13ccf7__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages/ Enda Burke"} }

Lufthansa will Widebodies verschieben

2019 will der Kranich-Konzern einige seiner 183 Widebody-Flugzeuge von Austrian, Brussels, Eurowings, Lufthansa und Swiss untereinander verschieben. Die nötigen Voraussetzungen sind dafür schon geschaffen.

2 min
British Airways flottet Boeing 767 aus, ©  British Airways
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/11/britishairways9_08147e4719e133b0a5787eefe7754afd__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© British Airways"} }

British Airways flottet Boeing 767 aus

Kurzmeldung

British Airways hat ihre letzten beiden Boeing 767 ausgeflottet, teilte der britische Flagcarrier mit. Die beiden Jets werden im walisischen St. Athan zerlegt. Die Langstreckenverbindungen der 767 werden durch Boeing 787 ersetzt, und auf den Mittelstrecken kommen Airbus A321 zum Einsatz.

United Airlines fliegt im Winter nicht mit Boeing 787 nach Zürich, © AirTeamImages.com/Matthieu Douhaire
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/08/united_20fbccfd01ab378547f272779979d3d0__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Matthieu Douhaire"} }

United Airlines fliegt im Winter nicht mit Boeing 787 nach Zürich

Kurzmeldung

United Airlines betreibt die Flüge von Washington nach Zürich im Winter nicht mit einer Boeing 787-800 "Dreamliner". Wie aus Flugplandaten hervorgeht, wird von November bis März eine Boeing 767-400 auf der Route eingesetzt.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ARTS

Extending Your Success

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Accurate data and news on the airline industry.

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Entscheidung über neue Condor-Langstreckenflotte noch 2018, © AirTeaImages.com/Edwin Chai
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/05/condor_47075cf0d0554789edc0f9c7e1b7fdf6__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeaImages.com/ Edwin Chai"} }

Entscheidung über neue Condor-Langstreckenflotte noch 2018

Der Reisekonzern Thomas Cook will noch in diesem Jahr über eine Bestellung für neue Langstrecken-Jets entscheiden - vor allem für den Ferienflieger Condor. Dabei hat der Konzern schon zwei Modellreihen im Blick.

1 min
Fedex kauft bei Boeing 50 Flugzeuge, © AirTeamImages.com/Jan Jasinski
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/07/0000_767a39c76662f1299b2f2badbfe98dfe__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Jan Jasinski"} }

Fedex kauft bei Boeing 50 Flugzeuge

Kurzmeldung

Der US-Logistikkonzern Fedex hat bei Boeing 50 Frachtmaschinen des Langstrecken-Modells 767 bestellt. Laut Konzernangaben besteht eine Kaufoption für weitere 50 Flugzeuge des gleichen Typs. Die Maschinen sollen zwischen 2018 und 2023 geliefert werden. Fedex will seine Flotte damit modernisieren.

Condor vergrößert ihre Langstreckenflotte, © Condor
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/07/d-abus_730d268222899fdb221fbf90374e2410__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Condor"} }

Condor vergrößert ihre Langstreckenflotte

Flottenausbau bei Condor: Die Airline hat jetzt eine weitere Boeing 767-300 bekommen. Ab wann sie zum Einsatz kommt, steht schon fest.

1 min
Boeing verbucht erste 767-Bestellung des Jahres, © Boeing
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/04/fedex_325ad5056ab293df48f8940d712d5143__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boeing"} }

Boeing verbucht erste 767-Bestellung des Jahres

Kurzmeldung

Boeing hat die erste 767-Bestellung dieses Jahres verbuchen können. Fedex orderte eine Frachtvariante des Flugzeugtyps, informierte der Hersteller. Damit hat Boeing nach eigenen Angaben seit Jahresbeginn 111 Netto-Neubestellungen eingesammelt.

Condor mit Retro-767 am Start, © Condor
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2012/10/condor_767_retro_3bf485c95023fa118ebf16f48fe2153f__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Condor"} }

Condor mit Retro-767 am Start

Flottenausbau

Binnen 14 Monaten hat Condor ihre dritte Langstreckenmaschine vom Typ Boeing 767-300ER übernommen. Die insgesamt zwölfte 767 erinnert mit ihrer Retro-Lackierung an die 70er Jahre.

1 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart TRAINICO GmbH - Eine Umschulung mit IHK-Abschluss dauert mindestens 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen auszuprobieren... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten ARTS - Ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit Freiraum zur Entfaltung macht ARTS zu einem Top-Arbeitgeber! Wir bieten Ihnen umfangreiche Karrieremöglichkeiten... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Boeing bestätigt Air-Astana-Auftrag, © Boeing
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2012/02/air_astana_787_767_0676dc3c640435ec1a6e957cc7c2f8de__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boeing"} }

Boeing bestätigt Air-Astana-Auftrag

767 und 787

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat den vor einem Monat bekanntgewordenen Auftrag der kasachischen Air Astana über Boeing 767 und 787 bestätigt. Und auch aus China könnte ein nächster Auftrag für Langstreckenjets kommen.

1 min
Air Astana bestellt Boeing 787, © AirTeamImages.com/Andy Martin
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2012/01/air_astana_763_f32fe204781618c15aeb870885b884c8__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Andy Martin"} }

Air Astana bestellt Boeing 787

Die kasachische Fluggesellschaft Air Astana hat beim US-Flugzeugbauer Boeing den größten Auftrag ihrer Geschichte. So orderte die Airline unter anderem drei Boeing 787, die ab 2017 ausgeliefert werden sollen.

1 min
Fedex bestellt neue Frachter, © Boeing
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2011/11/fedex_767_777_0d7799aacbb20f03ee0719a083e935c3__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boeing"} }

Fedex bestellt neue Frachter

Der amerikanische Logistikkonzern Fedex hat bei Boeing neue Frachtmaschinen in Auftrag gegeben. So wandelte das Unternehmen Optionen für 777-Frachter um und bestellte erstmals das kleinere Muster 767F.

1 min
Notlandung in Warschau, © youtube
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2011/10/lot-notlandung_dc566d7116d48eb224d5c371f69afc8e__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© youtube"} }

Notlandung in Warschau

Video

Nach Problemen am Fahrwerk musste eine Boeing 767 der polnischen LOT mit mehr als 230 Menschen an Bord in Warschau notlanden. Der Pilot setzte die Maschine sicher auf. Wegen Bergungsarbeiten bleibt der Airport bis Mittwoch geschlossen.

1 min
Sunny Airways verschiebt Frankfurt-Flüge, © www.phantomojisan.com
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2011/07/sunnyairways767_61dc7fdcd30781f95895cda3df5b9794__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© www.phantomojisan.com"} }

Sunny Airways verschiebt Frankfurt-Flüge

Mit Sunny Airways sollte am Freitag eine neue thailändische Charterfluggesellschaft am Frankfurter Flughafen landen. Doch das neugegründete Unternehmen hat die Betriebsaufnahme und damit auch die Flüge auf unbestimmte Zeit verschoben.

1 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben