Thema Strategie

Ein Airbus A320 der indischen Vistara. © AirTeamImages.com / Jan Severijns

Lufthansa mit neuem Codeshare-Partner für Indien

Kurzmeldung Lufthansa und und die sechtsgrößte indische Airline Vistara haben ein neues Codeshare-Abkommen angekündigt, das Lufthansa den Zugang zu 18 Flügen innerhalb Indiens ermöglicht. Das neue Codeshare-Abkommen tritt am 16. Dezember in Kraft. Bis zu ihrer Pleite setzte Lufthansa auf Jet Airways als Indien-Partner.

Eine Airbus A350-900 von Air France. © Airbus

Air France bekommt weitere A350

Kurzmeldung Der Airline-Konzern Air France-KLM hat zehn weitere Maschinen vom Typ Airbus A350-900 bei Airbus bestellt und besitzt nun Optionen für 38 Flugzeuge des Typs. Laut Hersteller sind auch die zehn weitern Jets für den französischen Flagcarrier Air France vorgesehen.

Airbus von Lauda am Flughafen Wien © AirTeamImages.com / Chris Jilli

Fünfte Lauda-Basis wird im März in Zadar eröffnet

Kurzmeldung Lauda eröffnet eine Basis in Zadar und stationiert dort drei Airbus A320, berichtet "Aviation Net Online". Die neue Basis in Kroatien werde die fünfte des Billigfliegers, solle Ende März eröffnet werden und 31 Strecken bedienen.

Thorsten Dirks. © Eurowings

Eurowings hat laut CEO Dirks den operativen Turnaround geschafft

Kurzmeldung Eurowings ist zufrieden mit seinem Optimierungsprogramm "Scope". "Wir haben geliefert und den operativen Turnaround erfolgreich umgesetzt," sagte CEO Thorsten Dirks einer Unternehmensmitteilung zufolge. Die Pünktlichkeit sei um über zehn Prozent verbessert und das Betriebsergebnis im dritten Quartal um fast 40 Prozent auf 169 Millionen Euro gesteigert worden.

Airbus A321 XLR Infografik © Airbus

Wizz Air hofft auf Langstrecken-Airbus A321 XLR

Kurzmeldung Der neue kleine Langstrecken-Airbus A321 XLR soll für Wizz Air neue Märkte erschließen. Wie der stellvertretende Chef Stephen Jones gegenüber "ATW Online" sagte, sehe er viele Einsatzmöglichkeiten auf Strecken bis zu 10 Stunden Flugzeit. Der Billigflieger solle ab 2023 insgesamt 20 XLRs bekommen, die dann bei einer Flottenstärke von über 200 Maschinen unter zehn Prozent des Flugzeugbestands ausmachen.

Flugzeug der Alitalia © AirTeamImages.com / HAMFive

Neuer Insolvenzverwalter bei Alitalia

Kurzmeldung Die italienische Regierung hat bei der angeschlagenen Fluggesellschaft Alitalia einen neuen Insolvenzverwalter eingesetzt. Der Anwalt Giuseppe Leogrande ersetzt die drei staatlichen Kommissare, die Alitalia bislang geführt haben, berichtet die dpa. Erst vor wenigen Tagen hatte die Regierung in Rom einen weiteren Überbrückungskredit in Höhe von 400 Millionen Euro für Alitalia genehmigt.

Eine Bombardier Dash 8 der polnischen LOT in einer Sonderlackierung. © AirTeamImages / HAMFive

Polen will Inlandsflüge mit neuem Hub überflüssig machen

Kurzmeldung Der in Planung befindliche zentrale polnische Großflughafen zwischen Warschau und Lodz soll nach Angaben von LOT-Chef Rafał Milczarski kurze Inlandsflüge überflüssig machen, berichtet "ATW Online". 1600 Kilometer neue Bahntrassen würden gebaut, damit alle wichtigen Städten des Landes in maximal 2,5 Stunden per Zug erreichbar werden.

Langstrecken-Flugzeuge der Eurowings. © AirTeamImages.com / Alun Morris Jones

Eurowings setzt statt Tropo auf HLX

Kurzmeldung Eurowings Holidays und Tropo beenden Ihre Zusammenarbeit zum 31. Dezember. Laut einer Meldung von "Touristik Aktuell" erfolge dieser Schritt im Zuge der jeweiligen Ausrichtung der Unternehmen. "Eurowings hat sich entschieden, die Gruppensynergien im Lufthansa-Konzern zu heben und der Kooperation mit HLX beizutreten, die bereits erfolgreich die Marken Lufthansa Holidays und Swiss Holidays betreibt", so Eurowings-Vertriebschef Oliver Schmitt.

Visualisierung eines Airbus A321LR der SAS © SAS

SAS denkt über eigene Regionalairline nach

Kurzmeldung SAS arbeitet derzeit intensiv an ihrer Flottenerneuerung. Dabei benötigt die Airline auch einen Flugzeugtyp mit etwa 120 bis 150 Sitzen, sagte CEO- Rickard Gustafson gegenüber norwegischen Medien. Noch sei nicht entschieden, ob sich die Fluggesellschaft für Embraer oder Airbus A220-Jets entscheiden wird. Laut Gustafson könnten diese Maschinen auch in einem separaten Unternehmen platziert werden.

Flughafen Hamburg © Flughafen Hamburg / Michael Penner

Hamburger Flughafen kündigt millionenschweres Sparprogramm an

Kurzmeldung Der Hamburger Flughafen steht laut "NDR" vor einem millionenschweren Sparprogramm namens "HAM Flex". Die Kosten sollen um mindestens fünf Prozent gesenkt werden. Die Ankündigung folgt auf einen Rückgang bei Fluggästen und Gewinn im Jahr 2018.

Flugzeuge von Eurowings und Austrian Airlines am Flughafen Wien. © AirTeamImages.com / Chris Jilli

Eurowings und Austrian denken über Erweiterung des Wet-Lease-Deals nach

Kurzmeldung Die Lufthansa-Töchter Eurowings und Austrian denken über eine Erweiterung ihrer Wet-Lease-Vereinbarung nach. "Wir sind bereits in Gesprächen, um sogar mehr als vier geplante Flugzeuge an Österreicher zu vermieten", sagte ein Eurowings-Manager gegenüber "ATW Online". Zum 1. Januar übernimmt Austrian die Netzwerkplanung von Eurowings Europe in Wien und least vier Maschinen der A320-Familie.

Visualisierung eines Airbus A319 der Chair Airlines © Chair Airlines

Chair konzentriert sich auf Balkan- statt auf Ferienziele

Kurzmeldung Die Schweizer Airline Chair ändert ihre geschäftliche Ausrichtung. Der neue Chef Shpend Ibrahimi setze in Zukunft auf Balkanrouten statt auf klassische Warmwasserziele, berichtet "abouttravel.ch". Dies sei ein herber Verlust für Schweizer Reiseveranstalter.

Sunexpress zieht sich aus Langstrecken-Operations zurück

Sunexpress Deutschland steht vor dem Rückzug aus dem Langstreckengeschäft. Die Maschinen könnten in den Betrieb der Lufthansa Cityline wechseln. Ein erster Schritt zum Umbau der touristischen Langstrecke im Konzern, über den in den vergangenen Tagen immer wieder spekuliert wurde.

Eurowings-Geschäftsführer Oliver Wagner. © airliners.de

Eurowings-Geschäftsführer Oliver Wagner verlässt das Unternehmen

Kurzmeldung Oliver Wagner wechselt zum Januar von Eurowings zur Lufthansa-Reisemanagement-Tochter Airplus, berichtet das "Handelsblatt". Wagner verantwortet als Mitglied der Geschäftsführung derzeit die kommerzielle Steuerung von Eurowings, sein Wechsel könne auf eine weitere grundlegende Umstrukturierung der Airline hindeuten, so das Blatt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken