airliners.de Logo

Thema : Strategie

Airline-Geschäftsmodelle 4/8 © Adobe Stock / laralova

Es gibt kein einheitliches Geschäftsmodell für Low-Cost-Carrier

Airline-Geschäftsmodelle (4/8)

Eine deskriptive Analyse von Billigfliegern zeigt: Low-Cost-Carrier in Europa funktionieren anders als in Nordamerika oder Südostasien. Auch die Folgen von Corona in der Konkurrenzsituation mit Full-Service-Carriern sind daher weltweit verschieden.

Flughafen Friedrichshafen nimmt erste Hürden bei Sanierung

Kurzmeldung

Der überschuldete Bodensee-Airport kommt bei seiner Sanierung voran. Der Vertrag zum Verkauf des Betriebsgeländes an eine Besitzgesellschaft und die Vereinbarung zur anschließenden Anmietung durch den Flughafen seien unterzeichnet worden, teilte der Flughafen am Donnerstag mit. Außerdem habe die Gläubigerversammlung dem Insolvenzplan zugestimmt.

Betankung (Symbolfoto). © Adobe Stock / Chalabala

Die Suche nach dem guten Flugtreibstoff

Hintergrund

Nachhaltige Flugzeugtreibstoffe haben das Potenzial, die Emissionen von Flugzeugen erheblich zu senken. Doch sie machen bislang nur 0,05 Prozent des gesamten Jet-Treibstoffs aus. Der Grund: Sie sind zu teuer und es gibt viel zu wenig davon. Und eine Besserung ist noch lange nicht in Sicht.

Airbus beharrt auf externen Investor für Einzelteilfertigung

Kurzmeldung

Trotz massiver Kritik von Belegschaft und IG Metall beharrt Airbus auf dem Plan, die Fertigung von Einzelteilen auszugliedern und mit einem "starken, externen Partner" zu verbinden. Die entsprechenden Aktivitäten bei der Airbus-Tochter Premium Aerotec "sind prinzipiell nicht unser Kerngeschäft", teilte ein Airbus-Sprecher mit. "Sie bleiben aber essenziell für Airbus und müssen wettbewerbsfähig aufgestellt werden."

Airliner-Geschäftsmodelle 3/8 © Adobe Stock / laralova

Wie Airlines mit Kooperationen die Corona-Krise überstehen

Airline-Geschäftsmodelle (3/8)

Gemeinsam durch Corona: Zum Schutz vor flauen Marktbedingungen und anhaltenden finanziellen Herausforderungen setzen Fluggesellschaften weltweit auf neue Partnerschaften und Kooperationsvereinbarungen – sogar mit ehemaligen Rivalen.

Ryanair-Flugzeuge auf dem Flughafen Madrid-Barajas © dpa / María José López/EUROPA PRESS

Quartalszahlen, Klimainvestitionen, Leasinggeber-Fusion

Wirtschaft & Finanzen

Das wöchentliche airliners.de-Wirtschafts-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit Quartalszahlen etlicher Airlines, Klimainvestitionen in der Luft und am Boden sowie einer Mega-Fusion ohne Auflagen.

Airline-Geschäftsmodelle 2/8 © Adobe Stock / laralova

Airline Geschäftsmodelle – quo vaditis

Airline-Geschäftsmodelle (2/8)

Netzwerk, Ferienflug, Low-Cost und Regional: Aviation-Management-Autor Christoph Brützel zeigt auf, wie sich verschiedene Airline-Geschäftsmodelle vor dem Hintergrund neuer Rahmenbedingungen und Trends nach Corona weiterentwickeln.

Bremer Flughafen bekommt Doppelspitze

Kurzmeldung

Der Bremer Flughafen soll künftig von einer Doppelspitze geführt werden. Darauf hat sich der Aufsichtsrat verständigt, berichtet der "Weser Kurier". Derzeit laufe die Suche nach einem zweiten Geschäftsführer, der auch Erfahrung im Bereich Restrukturierung mitbringen soll.

Für viele eine entscheidende Frage: Was kommt in Zukunft in die Tanks? © Adobe Stock Nr.: 256231884

Karlsruher Anlage für synthetische Kraftstoffe soll bald in Serie gebaut werden

Das Karlsruher Institut für Technologie hat einen Produktionsprozess entwickelt, mit dem nachhaltige Kraftstoffe auch für den Luftverkehr bald in großem Maßstab hergestellt werden können. Das gilt als wichtiger Schritt in Bezug auf die Herausforderungen des Klimawandels.

CEO von Eurowings Discover: Wolfgang Raebiger © Eurowings

"Eurowings Discover ist die spannendste Herausforderung meiner Karriere"

Interview

Eurowings Discover ist startklar. Im Interview spricht Airline-Chef Wolfgang Raebiger über die Erfindung einer neuen Ferienfluggesellschaft in der Corona-Krise, die Motivation der Mitarbeiter und den Konkurrenten Condor.

Airline-Geschäftsmodelle 1/8 © Adobe Stock / laralova

Ein Geschäftsmodell aus juristischer Sicht

Airline-Geschäftsmodelle (1/8)

Geschäftsmodelle ändern sich - auch in der Luftfahrt. Vielfach hat das mit sich verändernden Rahmenbedingungen zu tun, weiß Luftrechtsexpertin Nina Naske, denn was sich ändert, ist (meist) juristisch. Der Auftakt für eine neue Serie auf airliners.de

Easyjet-Maschinen am BER. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Easyjet-Kooperation, Ita-Start, Kerosinsteuer-Kritik

Wirtschaft & Finanzen

Das wöchentliche airliners.de-Wirtschafts-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit einer neuen Kooperation zwischen Easyjet und der Bahn am BER, einem Starttermin für die Alitalia-Nachfolgerin ITA und Kritik an den EU-Klimaplänen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Easyjet-Maschinen. © dpa / Patrick Pleul

Easyjet kooperiert mit Deutscher Bahn am BER

Easyjet inkludiert die Deutsche Bahn in ihr Umsteigernetzwerk "Worldwide by Easyjet". Zahlreiche Städte in Ostdeutschland werden an der BER angebunden. Das Programm soll sukzessive ausgebaut werden.

Flüssiger Treibstoff (Symbolbild). © Adobe Stock / zodar_ce

Wie Biokerosin aus der Biotonne in den Tank kommt

Basiswissen SAF

Die Luftfahrt muss deutlich grüner werden und nachhaltige Treibstoffe sollen dabei helfen. Im dritten Teil der airliners.de-Basiswissen-Serie zu neuen Flugtreibstoffen erklären wir die Grundlagen und Herausforderungen der Gewinnung von nachhaltigem Kerosin aus Biomasse oder Biogas.

Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter von Airlines der Lufthansa-Gruppe © Lufthansa / Oliver Roesler

Lufthansa verwendet künftig genderneutrale Sprache an Bord

Lufthansa führt die genderneutrale Sprache ein. Crews sollen die Gäste mit geschlechtsneutralen Formulierungen an Bord willkommen heißen. Die Vorgabe gilt für alle Airlines der Gruppe.

Carsten Spohr © Lufthansa / Oliver Rösler

Milliarde für Lufthansa, AHS-Forderung, Air-France-KLM-Großbestellung

Wirtschaft & Finanzen

Das wöchentliche airliners.de-Wirtschafts-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit frischem Geld für Lufthansa, der Forderung von AHS nach verlängertem Kurzarbeitergeld und einer Großbestellung von Air-France-KLM.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Entry Permits for Germany
Entry Permits for Germany GAS German Aviation Service GmbH - Who needs a entry permit for Germany? All commercial operators from non-EAA member states, operating charter flights to Germany require an entry permi... Mehr Informationen
Altéa Flight Management TRAINICO GmbH - Die Schulungen Altéa werden im Customer Management -CM- (Passagierabfertigung) und Flight Management -FM- (Flugzeugabfertigung) angeboten. Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Jumbo-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Bedienerschulung Zutrittskontrolle, (Grundschulung / Fortbildung)
Bedienerschulung Zutrittskontrolle, (Grundschulung / Fortbildung) STI Security Training International GmbH - Zutrittskontrolle Bedienerschulung für die Einsatzgebiete Zugangskontrolle für Behörden, Banken und Industriebereiche in Verbindung mit Röntgenprüf... Mehr Informationen
Tourismusfachwirt
Tourismusfachwirt Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Die Fortbildung Tourismusfachwirt (IHK) wird nun auch als Unterricht mittels Video-Konferenz angeboten und steht im Deutschen Qualifizierungsrahmen DQ... Mehr Informationen
Managing Aviation Maintenance & Repair Organizations Lufthansa Technical Training GmbH - Die Wartung und Überholung von Flugzeugen und deren Komponenten muss von zugelassenen Instandhaltungsbetrieben durchgeführt werden. Die Arbeiten umfas... Mehr Informationen
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
Lufthansa-Flugzeuge stehen während der Corona-Krise in Frankfurt am Boden © Adobe Stock / Lukas Wunderlich

Lufthansa fürchtet milliardenschwere Nachteile durch EU-Klimagesetze

Das Klimaschutzpaket der EU-Kommission könnte die Lufthansa Group Milliarden kosten, fürchtet der Konzern. Gleichzeitig profitiere die außereuropäische Konkurrenz. Die Forderung nach einem neuen Finanzierungsmechanismus wird laut.

Ein Airbus von Just US Air. © AirTeamImages.com / HAMFive

Green Airlines streicht alle Ferienflüge ab Paderborn und Rostock

Green Airlines streicht im Juli alle Ferienflugverbindungen ab Paderborn und Rostock. Zuvor war ein Airline-Partner abgesprungen, ein weiterer will von einem Engagement nichts gewusst haben. Es ist nicht die erste kurzfristige Änderung in der jungen Geschichte des "grünen" Ticketvermarkters.

Christine Behle © Verdi / Kay Herschelmann

Verdi: Lufthansa darf nicht nur auf Kosten des Personals saniert werden

Die stellvertretende Verdi-Vorsitzende und Lufthansa-Aufsichtsrätin Christine Behle warnt vor einem Personal-Exodus bei der Airline. Gleichzeitig macht die Gewerkschaft ihre Unterstützung für die geplante Kapitalerhöhung deutlich.

Amélie Charisius (links) und Stephanie Rohde führen ab September 2019 gemeinsam den Bodenabfertiger AHS. © Flughafen Hamburg GmbH / Oliver Sorg

"Der Winter wird noch mal extrem herausfordernd"

Interview

Die Beschäftigten bei AHS Aviation Handling Services müssen tagtäglich mit veränderten Corona-Regelungen zurechtkommen. Im Interview sprechen die AHS-Geschäftsführerinnen über die schwerste Zeit in der 70-jährigen Firmengeschichte und mögliche Wachstumsfelder der Zukunft.

Eine Frau zeigt ihr digitales Corona-Impfzertifikat der Europäischen Union. © dpa / Eduardo Parra

Iata fordert schnelleres Ende von Reiserestriktionen

Die Unsicherheit bei Flugreisen lässt die Buchungen nur langsam steigen. Die Iata fordert das Ende der Reiserestriktionen. Großbritannien öffnet sich wohl wieder für geimpfte Reisende.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben