airliners.de Logo

Thema Management

Emirates spendiert kostenlosen Luxushotel-Aufenthalt

Kurzmeldung In Zeiten von Corona versüßt Emirates Urlaubern den Aufenthalt in Dubai. In Kooperation mit dem JW Marriott Marquis Hotel ist für Gäste mit Economy-Class-Ticket eine Übernachtung in dem 5-Sterne-Haus kostenlos. Business-Class-Reisende können zwei Nächte bleiben und bekommen im Hotel ein Zimmer-Upgrade, wie die Airline mitteilte.

Air France hält an First Class fest

Kurzmeldung Air France wird auch nach Corona weiter an einer First Class festhalten. Man werde sogar in die "La Première" genante Klasse weiter investieren, kündigte CEO Benjamin Smith nun laut "Air Jounal" an. Das Magazin spekuliert, dass zukünftig auch die A350 der Airline einige First-Class-Plätze erhalten könnten.

Flughafen darf nicht aus Fremdenverkehrsabgabe finanziert werden

Kurzmeldung Die Fremdenverkehrsabgabe der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf darf nicht zur Finanzierung des Flughafens genutzt werden. Über ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts in Mecklenburg-Vorpommern berichtet der "Donaukurier". Die Subventionierung einer kommunalen Infrastruktureinrichtung sei keine Maßnahme der Fremdenverkehrswerbung, hieß es als Begründung.

Tausende Jobs bei Southwest Airlines in Gefahr

Kurzmeldung Southwest Airlines hat nach eigenen Angaben rund 7000 Mitarbeiter informiert, dass ihnen ab Mitte März unbezahlter Zwangsurlaub droht. Der US-Billigflieger begründete den Schritt mit zähen Fortschritten in den Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern um vorübergehende Corona-Kostensenkungen.

IHK-Schulungen zukünftig direkt bei der Frasec

Kurzmeldung Um Mitarbeiter zukünftig effizienter weiterbilden zu können, kooperiert Fraport Security Services (Frasec) ab sofort mit der IHK Frankfurt. Sachkundeunterricht und Vorbereitungsschulungen könnten nun direkt in der Frasec Academy durchgeführt, teilte das Unternehmen mit.

IG Metall fordert trotz Corona mehr Geld

Für die rund 140.000 Beschäftigten der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie beginnen am 14. Dezember in Hamburg die Tarifverhandlungen. Die IG Metall fordert trotz Corona höhere Löhne. Die Arbeitgeber halten dagegen.

Konrad Best wird Leiter Geschäftsentwicklung für Flughäfen Leipzig und Dresden

Kurzmeldung Konrad Best wird zum 1. Februar 2021 neuer Leiter Business Development und Strategie bei der Mitteldeutschen Flughafen AG. Das teilte die Holding mit. Der ehemalige Telefonica- und ProSieben/Sat1-Manager ist derzeit noch am Flughafen München als Leiter Digital für neue digitale Geschäftsmodelle und die digitale B2C-Strategie verantwortlich.

Ryanair schließt angeblich Basis in Wien

Kurzmeldung Ryanair schließt offenbar zum Jahresende ihre Basis in Wien. Die stationierten Mitarbeiter könnten an eine andere Basis umziehen, schreibt "Aviation.direct" unter Berufung auf ein internes Schreiben. Der Billigflieger bleibe derweil weiter mit der maltesischen Lauda Europe und der polnischen Buzz vor Ort vertreten. Ryanair wollte die Meldung auf airliners.de-Anfrage nicht kommentieren.

Omanair macht gleich mehrere freie Nachbarsitze buchbar

Kurzmeldung Nicht nur freie Mittelsitze: Oman Air hat ein System online geschaltet, über das Economy-Class-Fluggäste beim Checkin bis drei Stunden vor Abflug beliebig viele freie Nebensitze hinzu buchen können. Sind die in Frage kommenden Nachbarplätze bereits belegt, erlaubt das System eine Sitzplatzänderung.

Stefan Kreuzpaintner wird neuer Vertriebschef der Lufthansa Airlines

Kurzmeldung Stefan Kreuzpaintner wird zum Jahreswechsel die weltweiten Vertriebsaktivitäten von Lufthansa, Swiss, Austrian und Brussels Airlines koordinieren. Als CCO bei Lufthansa übernimmt er zudem die Verantwortung für das Drehkreuz München. Die bisherige Lufthansa-Vertriebschefin Heike Birlenbach kümmert sich dann um die "Customer Experience" bei den Lufthansa Group Airlines.

KLM will Städteverbindungen auf die Schiene bringen

Kurzmeldung KLM will zusammen mit der niederländischen Eisenbahngesellschaft und dem Ministerium für Infrastruktur Schienenverbindungen nach Brüssel, Paris, London, Frankfurt, Düsseldorf und Berlin entwickeln, schreibt das Portal "CH-Aviation". Der Plan ist Teil der Strategie "Luftfahrtpolitik 2020-2050" der niederländischen Regierung.

Lufthansa verlängert gebührenfreie Umbuchung

Kurzmeldung Der Lufthansa-Konzern verzichtet bei Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Eurowings bis Ende Februar auf die Umbuchungsgebühr. Sämtliche Tarife der Airlines sind nun bei einer Ticketausstellung bis zum 28. Februar 2021 beliebig oft gebührenfrei umbuchbar, teilte der Konzern mit. Ursprünglich galt dieses Tarifangebot für (Um-)Buchungen bis zum Ende des Jahres.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken