airliners.de Logo
Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. © dpa / Daniel Reinhardt

Thema Carsten Spohr

Carsten Spohr (geboren 1966) ist Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Group. Seit 2011 ist er Vorstandsmitglied, seit 1994 bei Lufthansa.

Lufthansa will A350 statt A380

Kurzmeldung Lufthansa erwägt die A380-Flotte komplett auszumustern, so Konzernchef Spohr im Rahmen eines digitalen Townhallmeetings, berichtet "aero.de". Eine finale Entscheidung will der Konzern in der kommenden Woche treffen. Gleichzeitig will der Kranich offenbar mehr A350 übernehmen. Mangels finanziellem Spielraum allerdings als Leasing-Geschäft.

Spohr muss Lufthansa komplett umkrempeln

Kurzmeldung Lufthansa-Chef Carsten Spohr muss den Konzern komplett umkrempeln, , kommentiert Jens Flottau in der "Südeutschen Zeitung". Veraltete Strukturen müssten aufgebrochen, das Fluggerät erneuert und Richtungsentscheidungen für die Zukunft getroffen werden. Sonst könnte sich ein Schutzschirmverfahren als beste aller schlechten Optionen herausstellen.

Spohr verlangt von Fraport mehr Einsatz für kürzere Wartezeiten

Kurzmeldung Lufthansa-Chef Carsten Spohr wirft dem Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport angesichts immer wieder langer Wartezeiten für Fluggäste vor, die falschen Schwerpunkte zu setzen. "Als größter Kunde wünsche ich mir, dass man an Deutschlands größtem Airport nicht von immer größeren Wachstumsraten träumt, sondern lieber von kurzen Warteschlangen", sagte Spohr der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Dabei könnte helfen, dem Heimatflughafen wieder eine höhere Priorität zu geben. Das geht bei den vielen Aktivitäten im Rest der Welt offenbar manchmal verloren."

Spohr sauer auf Bahn-Kampagne

Kurzmeldung Lufthansa-Chef Carsten Spohr soll sich am Wochenende direkt bei Bahn-Chef Richard Lutz über eine Werbekampagne der Bahn per SMS beschwert haben, berichtet das "Handelsblatt". Demnach soll der oberste Lufthanseat darüber erbost sein, dass die Bahn die Luftfahrt an den Klimapranger stellt. Spohr betonte in der Vergangenheit, dass man beim Umwelt mit der Bahn zusammenarbeiten wolle und müsse.

Carsten Spohr will bei Eurowings durchgreifen

Kurzmeldung Die Lufthansa Group macht Eurowings durch den Verlust eines eigenen Vorstandsmandates zu einer Airline unter vielen im Unternehmen. CEO Carsten Spohr sei unzufrieden mit der Entwicklung der Billigtochter gewesen und wolle dort nun radikal durchgreifen, berichtet das "Handelsblatt". Der Umbau des Konzerns zu einer Holding-Struktur schreite dadurch voran.

Lufthansa-Chef Spohr hält Alitalia-Frist für unrealistisch

Kurzmeldung Lufthansa-Chef Carsten Spohr hält die vom Staat gesetzte Frist zur Rekapitalisierung der Alitalia bis zum 21. November für unrealistisch. "Qualität ist wichtiger als Geschwindigkeit", so Spohr. Er wiederholte die Aussage, Lufthansa werde nur in eine restrukturierte Alitalia investieren. Man sei aber weiterhin an einer kommerziellen Zusammenarbeit interessiert und im Unterschied zu den Wettbewerbern in allen Zielmärkten der Alitalia stark vertreten. Das eröffne eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Zusammenarbeit.

Spohr gibt Aufsichtsratsposten bei Thyssenkrupp auf

Kurzmeldung Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat sein Mandat als Mitglied des Aufsichtsrats bei Thyssenkrupp mit sofortiger Wirkung niedergelegt, schreibt das "Handelsblatt". Spohr will eine Überkreuzverflechtung der beiden DAX-Konzerne ausschließen. Thyssenkrupp hat die bisherige Aufsichtsratschefin Martina Merz zur Vorstandsvorsitzenden bestellt. Die Managerin ist auch Mitglied des Lufthansa-Aufsichtsrats.

Spohr muss Lufthansa neu erfinden

Lesetipp Die Probleme der Lufthansa scheinen derzeit groß. Auf ihrem "Capital Markets Day" wollte der Konzern seine Anleger beruhigen. Das Gegenteil trat ein. Der Börsenkurs hat einen Tiefstand erreicht. Kann Lufthansa-Chef Spohr die Airline neu erfunden, fragt der "Focus".

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken