airliners.de Logo

EU-Kommission erwägt Einführung von Kerosinsteuer

Ein Papier der EU-Kommission zur Energiesteuerrichtlinie legt das politische Fundament zur Einführung einer Kerosinsteuer. Eine solche wäre jedoch ein Irrweg, der nicht zu mehr Umweltschutz führen würde, hält die Branche dagegen.

Für viele eine entscheidende Frage: Was kommt in Zukunft in die Tanks? © Adobe Stock Nr.: 256231884

Die EU-Kommission zeigt sich immer offener für die Einführung einer Kerosinsteuer auf europäischer Ebene. Mit einem sogenannten "Inception Impact Assesment" wurde nun die nächste Stufe im politischen Diskurs zu einer Revision und Änderung der europäischen "Energy Taxation Directive" (ETD) von 2003 gestartet.

Die Richtlinie legt die EU-Regeln für die Besteuerung von Energieprodukten fest. Seit ihrer Verabschiedung vor 17 Jahren hätten sich die Energiemärkte und -technologien jedoch grundlegend verändert, teilte die Kommission nach einer Evaluierung der Direktive mit. Das gelte auch für den EU-Rechtsrahmen zu Klimathemen und die Verpflichtungen, die sich aus dem Pariser Klimaabkommen ergäben.

Von: dk

Lesen Sie jetzt

Strukturelle Probleme behindern Luftverkehr zwischen Europa und China

Hintergrund Unterschiedliche Regulierungen der zivilen Luftfahrt erweisen sich einer EU-Studie zufolge im Wettbewerb mit China als Nachteil für europäische Fluggesellschaften. Allerdings wurde in Europa bislang verpasst, die Luftverkehrspolitik zu harmonisieren. In Deutschland stehen neue Verhandlungen an.

Lesen Sie mehr über

EU-Kommission Fluggesellschaften Politik Rahmenbedingungen Umwelt Treibstoffe Wirtschaft Recht BDL Strategie Management airliners+