airliners.de Logo
Für viele eine entscheidende Frage: Was kommt in Zukunft in die Tanks? © Adobe Stock Nr.: 256231884

Thema Treibstoffe

Treibstoffe für Flugzeugturbinen, die Jets und Turboprops antreiben.

"Grüner Neustart" für Luftfahrt rückt in Fokus von Branche und Klimaschützern

Wenn die Klimaschutzziele im Luftverkehr erreicht werden sollen, müsse sich der Staat stärker engagieren, fordern Fluggesellschaften im Angesicht der historischen Krise. "Falsch", sagen Klimaschützer, der Staat müsse viel strengere Vorgaben machen. Ob der Luftverkehr dauerhaft schrumpfen muss, hat viele interessiert.

Bundesregierung will Beimischungsquote für Kerosin steigern

Kurzmeldung Die Bundesregierung will den Anteil erneuerbarere Energien im Verkehr bis 2030 stark steigen lassen. Für Kerosin im Flugverkehr kommt den Plänen zufolge eine Beimischungsquote für strombasiertes Kerosin ab 2026 von 0,5 Prozent, bis 2030 sollen es zwei Prozent sein, berichtet die dpa.

Deutsche Luftfahrtbranche setzt bei Klimaplan auf staatliche Unterstützung

Die wichtigsten Interessenvertreter der deutschen Luftverkehrswirtschaft haben ihre Vorstellungen zu mehr Klimaschutz in einem "Masterplan" zusammengefasst. Die Bereitschaft sei da, jedoch müsse der Staat gerade in und nach der Corona-Krise Anreize schaffen und Investitionen tätigen, sind sich die Branchenvertreter einig.

Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden und Air BP verlängern Partnerschaft

Kurzmeldung Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden und Air BP haben ihre Partnerschaft verlängert. Laut Mitteilung wird BP den Flughafen bis 2031 mit Flugkraftstoffen beliefern. Bereits seit 1997 liefert Air BP Kraftstoffe für die kommerzielle Luftfahrt und für Kleinflugzeuge am Baden Airpark.

Rolls-Royce testet mit 100 Prozent nachhaltigem Kraftstoff

Kurzmeldung Rolls-Royce startet eine Testkampagne am Boden, bei der neue Triebwerkstechnologien mit Sustainable Aviation Fuel (SAF) erprobt werden. "Diese Tests sollen zeigen, dass unsere heutigen Triebwerke mit 100 Prozent nachhaltigem Flugkraftstoff betrieben werden können, der konventionelle Kraftstoffe direkt ersetzen könnte", so das Unternehmen.

Warum Herstellung und Transport von Wasserstoff so viel Energie benötigt

Basiswissen Wasserstoff (1/4) Mit ambitionierten Plänen setzen Politik und Hersteller auf Wasserstoff als Treiber der Energiewende. Die Luftfahrt soll damit deutlich grüner werden. Im ersten Teil der airliners.de-Hintergrund-Serie werfen wir einen Blick auf Herstellung und Transport. Denn beides ist aufwändig.

Neun Prozent weniger Ölverbrauch durch 80 Prozent weniger Flüge

Kurzmeldung Die Internationale Energieagentur (IEA) rechnet in der Corona-Krise mit einer sinkenden Ölnachfrage. Durch den weltweit um 80 Prozent eingebrochenen Luftverkehr würden 8,1 Millionen Fass pro Tag weniger verbraucht. Der für 2020 prognostizierte Gesamtverbrauch gehe aber nur leicht von 92 auf 91,9 Millionen Fass pro Tag zurück, berichtet "Reuters".

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken