airliners.de Logo
Am Flughafen Dresden © dpa / Ralf Hirschberger

Aktualisierungsverlauf / Zusammenfassung anzeigen

Jetzt airliners+ testen

Sie haben schon einen Zugang? Hier anmelden

Die Industrie- und Handelskammer Dresden (IHK) hat davor gewarnt, den Flughafen Dresden vom internationalen Flugverkehr abzukoppeln. Dies würde zu großen Nachteilen für den hiesigen Wirtschaftsraum führen, erklärte die IHK am Freitag.

Mittlerweile verdichteten sich die Hinweise, dass der innerdeutsche Flugverkehr von und nach Dresden ganz eingestellt werden solle. IHK-Präsident Andreas Sperl forderte die sächsische Regierung auf, sich unverzüglich mit den Fluggesellschaften zu deren Plänen zu verständigen.

"Ein Vergleich der Winterflugpläne 2019 und 2021 am Flughafen Dresden zeigt, dass die wöchentliche Flugfrequenz drastisch sinkt. Dies gilt besonders für die innerdeutschen Verbindungen und die Verbindung nach Zürich", erklärte die IHK. Starteten 2019 wöchentlich noch insgesamt 127 Flüge nach Frankfurt, München, Zürich, Düsseldorf, Köln/Bonn und Stuttgart, seien es nach derzeitigem Plan im Winter 2021 wöchentlich 65 Flüge.

Lufthansa teilt auf Anfrage von airliners.de mit: "Lufthansa wird im Winterflugplan bis zu viermal täglich von Dresden nach Frankfurt und zweimal täglich von dort nach München fliegen. Leipzig wird ebenfalls bis zu viermal täglich nach Frankfurt und zweimal täglich nach München angebunden.

"Der Winterflugplan für Dresden ist noch nicht veröffentlicht. In Dresden wie an allen anderen deutschen Flughäfen fällt das Angebot tatsächlich geringer aus als vor der Pandemie", sagte Thomas Reinhold, Leiter Kommunikation der Mitteldeutschen Flughafen AG. Die Branche rechnet nicht vor 2024 mit einer vollständigen Erholung: "Von einer vermeintlichen Abkoppelung Dresdens kann aber keine Rede sein."

Fatales Signal für "Silicon Saxony"

Mit dem "Silicon Saxony" verfüge die Region über Europas größten Standort für Mikroelektronik sowie für Informations- und Kommunikationstechnik, betonte Sperl. "Weitere internationale Branchengrößen haben Dresden in der engeren Auswahl für Standortentscheidungen. Die Region ist außerdem wichtiger Standort der Luftfahrt- und auch der Automobilindustrie und verfügt über eine exzellente und international vernetzte Wissenschaftslandschaft."

Sollten die wichtigen Linienverbindungen, insbesondere nach Frankfurt und München, wegfallen, bedrohe das nicht nur die Attraktivität des im strukturschwachen Ostdeutschland einzigartigen Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes, sondern stelle dessen Zukunftsfähigkeit zur Disposition, sagte Sperl.

Die Anbindung und die schnelle Erreichbarkeit seien für die Erweiterung und Ansiedlung von Firmen zentrale Faktoren.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Erfolgreiches Management TRAINICO GmbH - Förderung der Arbeitsbereitschaft und Motivation durch das bewusste Weitergeben von Bestätigung und Erfolgserlebnissen Mehr Informationen
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
Operator Training
Operator Training STI Security Training International GmbH - Operator Training Hi-TraX - Basic Online Schulung für Bediener von HI-SCAN Röntgenprüfgeräten Die Online-Schulung „Operator Training Hi-TraX-Basic... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
Flugzeugbetankung mit FCG - Flight Consulting Group
Flugzeugbetankung mit FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Kraftstoffpreisvergleich an mehr als 100 Standorten, Ad-hoc-Preisausschreibung von zahlreichen globalen und lokalen Kraftstofflieferanten. FCG OPS ist... Mehr Informationen
B777-200/300 (GE90) General Familiarization Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - This course is in compliance with the ATA Specification 104, Level I and provides a brief overview of the airplane, systems and powerplant as outlined... Mehr Informationen
Amadeus-Kurse
Amadeus-Kurse Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Amadeus-Kurse werden zur Auswahl in modularer Präsenzform Modul A, B und C angeboten. Modul A wendet sich an Einsteiger in das Amadeus-Buchungssystem... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil