Thema Behörden, Organisationen

Bund könnte auf neues Regierungsterminal am BER verzichten

Lesetipp Trotz des im Oktober 2018 übergebenen Übergangsterminal für die Regierung bestand der Bund bislang weiter auf dem Neubau eines repräsentativeren Regierungsterminals am BER. Möglicherweise verzichtet der Bund auf den Neubau, berichtet die Berliner Morgenpost.

Vida fordert 1700 Euro Mindestlohn für Flugbegleiter

Lesetipp In Österreich fanden gestern Betriebsversammlungen von den vier großen Airlines - Austrian, Eurowings Europe, Lauda und Ansice - statt. Die österreichische Gewerkschaft Vida fordert nun einen Branchentarifvertrag für Flugbegleiter und ein Gehalt von 1700 Euro, berichten die "Oberösterreichische Nachrichten".

EU-Luftfahrtverbände wollen Single European Sky vorantreiben

Kurzmeldung Auf der heute in Brüssel stattfindenden "Digital European Sky" conference haben 21 Luftfahrtverbände und Luftfahrt-Gewerkschaften aus der EU eine Erklärung unterschrieben, die sich zum Ziel des Single European Sky (SES) bekennt und eine Reihe von Vorhaben auf dem weg dorthin konkret festschreibt.

Giorgi Gakharia © Ministry of Economy and sustainable Development of Georgia.

Vom Lufthansa-Manager zum neuen Ministerpräsidenten Georgiens

Kurzmeldung Der frühere Lufthansa-Manager Giorgi Gacharia ist neuer Regierungschef Georgiens. Laut einer dpa-Meldung war der frühere Innenminister von 2008 bis 2013 als Direktor bei der Lufthansa für die Geschäftsentwicklung in Osteuropa und in den Staaten der früheren Sowjetunion zuständig.

EU verlängert Brexit-Übergangsregelungen für Flüge bis Oktober 2020

Kurzmeldung Die EU-Kommission hat angesichts eines drohenden No-Deal-Brexit eine Fristverlängerung bis Oktober für die Verordnung zur "Gewährleistung der grundlegenden Konnektivität“ angekündigt. Solange wird der Luftverkehr zwischen der EU und Großbritannien nach den alten Regeln fortgeführt.

Fluglotsenarbeitsplätze der Deutschen Flugsicherung (DSF) in Karlsruhe © dpa / Uli Deck

Lufthansa fordert mehr Maßnahmen gegen Engpässe bei Flugsicherung und Sicherheitskontrollen

Lesetipp Strukturelle Engpässe bei Flugsicherung, Sicherheits- und Grenzkontrollen müssen nach Ansicht der Lufthansa von staatlicher Seite dringend verbessert werden, um ein Wachstum des Luftverkehrs in Europa zu ermöglichen. Eigene Maßnahmen gegen Verspätungen wolle der Konzern dagegen wohl wieder etwas zurückfahren, berichtet das "Handelsblatt".

Fluglotsenarbeitsplätze der Deutschen Flugsicherung (DSF) in Karlsruhe © dpa / Uli Deck

Die Auswirkungen von Luftraum-Organisation und Lotsenmangel

Lesetipp Der europäische Luftraum ist engmaschig strukturiert und leidet unter Lotsenmangel. Wie sich diese Faktoren in der Realität in Deutschland und Österreich auswirken, beleuchtet eine Dokumentation des "BR".

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken