airliners.de Logo
Blick auf den Flughafen Dresden. © dpa / Arno Burgi

Thema Dresden

Der sächsische Flughafen wird von der Mitteldeutschen Airport Holding betrieben. Letztere leitet auch den Flughafen Leipzig/Halle.

Sachsens Flughäfen bekommen 15 Millionen Euro Corona-Zuschuss

Kurzmeldung Die Flughäfen Leipzig und Dresden bekommen in der Corona-Krise einen Zuschuss von insgesamt rund 15 Millionen Euro vom Land Sachsen. Für das Gesamtjahr werde ein Passagierrückgang von 80 Prozent zum Vorjahr erwartet. Mit der Hilfe für die Betreiber und den Dienstleister Portground greife das Land einer vom Bund angekündigten Hilfe für Flughäfen vor, hieß es.

Konrad Best wird Leiter Geschäftsentwicklung für Flughäfen Leipzig und Dresden

Kurzmeldung Konrad Best wird zum 1. Februar 2021 neuer Leiter Business Development und Strategie bei der Mitteldeutschen Flughafen AG. Das teilte die Holding mit. Der ehemalige Telefonica- und ProSieben/Sat1-Manager ist derzeit noch am Flughafen München als Leiter Digital für neue digitale Geschäftsmodelle und die digitale B2C-Strategie verantwortlich.

Mitteldeutsche Flughäfen stellen Unternehmenskommunikation neu auf

Kurzmeldung Die Mitteldeutsche Flughäfen AG hat ihre Unternehmenskommunikation neu aufgestellt. Thomas Reinhold wird zum 1. September die neu geschaffene Position Leiter Kommunikation und Politikbeziehungen übernehmen, teilte die Betreibergesellschaft der Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden mit. Der bisherige Pressesprecher Uwe Schuhart wird künftig als Leiter Media Relations/PR an Thomas Reinhold berichten.

Mehr Flüge von Dresden und Leipzig

Kurzmeldung Die Lufthansa-Gruppe nimmt von den Airports Dresden und Leipzig/Halle weitere Flugverbindungen auf. Von 31. August an soll Eurowings bis zu fünfmal wöchentlich zwischen Köln/Bonn und Dresden fliegen. Austrian Airlines nimmt in Leipzig von 2. September wieder fünfmal wöchentlich den Flugverkehr nach Wien auf. Lufthansa verbindet München mit Leipzig ab dem 7. September wieder bis zu elfmal pro Woche.

Flughafen Dresden wieder mit Amsterdam-Schiphol verbunden

Kurzmeldung Nach mehr als vier Monaten kann man ab Dresden wieder nach Amsterdam-Schiphol fliegen. KLM bedient die Strecke zunächst fünfmal pro Woche, will aber in den nächsten Monaten aufstocken. Dies teilte die Mitteldeutsche Flughafen AG mit.

Eurowings kündigt innerdeutsche Strecken ab Sachsen an

Kurzmeldung Eurowings wird ab August innerdeutsche Routen von den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden auflegen. Laut Mitteilung fliegt die Lufthansa-Tochter ab 2. August bis zu sechsmal wöchentlich ab Leipzig/Halle nach Düsseldorf. Dresden verbindet die Airline ab dem 3. August bis zu fünfmal pro Woche mit Stuttgart und ab September auch mit Köln/Bonn.

Neues Drehleiterfahrzeug für die Dresdner Flughafen Feuerwehr

Kurzmeldung Die Feuerwehr des Flughafens Dresden hat ein modernes, 300 PS starkes Drehleiterfahrzeug des Spezialgeräteherstellers Rosenbauer in Dienst gestellt, teilte der Airport mit. Es werde zur Brandbekämpfung und zur Höhenrettung eingesetzt.

Ryanair nimmt Dresden wieder ins Programm

Kurzmeldung Ryanair hat Flüge zum Flughafen Dresden wieder aufgenommen. Ab sofort verbindet der Billigflieger wieder London-Stansted und Palma de Mallorca mit dem Flughafen der sächsischen Landeshauptstadt, teilte der Airport mit. London wird zweimal wöchentlich angeflogen und Mallorca viermal pro Woche.

Lufthansa fliegt wieder nach Dresden

Kurzmeldung Der Kranich hat die Flugverbindung von München nach Dresden wieder aufgenommen. Der Kranich hat angekündigt, die Strecke bis zu zwölfmal pro Woche zu bedienen. Eingesetzt wird eine Mitsubishi CRJ-900.

Sundair nimmt Flugbetrieb wieder auf

Kurzmeldung Sundair startet ab Anfang Juli von den Flughäfen Kassel, Bremen, Dresden und Berlin zu Warmwasserzielen rund ums Mittelmeer. Angeflogen werden Antayla, Mallorca, Fuerteventura, Kreta, Kos, Korfu, und Varna. Aber Berlin startet die Airline auch mach Beirut.

Flughafen Dresden vor Neustart

Kurzmeldung Nach wochenlangem Stillstand kündigen sich auf dem Dresdner Flughafen die ersten Linienmaschinen an, schreibt "Sächsische.de". Als erste Fluggesellschaft will Eurowings von der Elbe nach Düsseldorf fliegen.

Flughäfen Leipzig und Dresden legen Krisen-Maßnahmenpaket vor

Kurzmeldung Die mitteldeutschen Flughäfen haben einen Maßnahmenkatalog zur Bewältigung der Corona-Krise aufgelegt. Hauptbestandteil in Halle-Leipzig und Dresden sind veränderte Betriebszeiten und Vereinbarungen zur Kurzarbeit. So soll besonders am Leipziger Standort der derzeit besonders wichtige Frachtbetrieb abgesichert werden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken