airliners.de Logo
Flughafen München © dpa / Armin Weigel

Thema Flughafen München

Der Flughafen München ist der deutsche Flughafen mit den meisten Passagieren nach Frankfurt. Die Lufthansa betreibt am bayerischen Airport ein Drehkreuz.

Singapore Airlines ist zurück in München

Kurzmeldung Singapore Airlines hat heute (20. Januar) den Flugbetrieb von und nach München wieder aufgenommen. Laut Mitteilung hat der Carrier die bayerische Landeshauptstadt ab sofort wieder dreimal pro Woche im Programm. Eingesetzt werden Maschinen vom Typ Airbus A350.

Münchener Flughafen nimmt neues Logistikzentrum in Betrieb

Kurzmeldung Rund eineinhalb Jahre nach Baubeginn habe das neue "Hightech-Logistikzentrum" am Flughafen München die Arbeit aufgenommen, teilte die FMG mit. Die Gesamtfläche der Anlage betrage rund 24.000 Quadratmeter und werde die Lagerkapazitäten der Flughafen-Einzelhandelstochter Eurotrade, der Gastronomie-Tochter Allresto sowie der Flughafen München GmbH (FMG) unter einem Dach vereinen.

Singapore Airlines kehrt nach München zurück

Kurzmeldung Singapore Airlines hat angekündigt, ab dem 20. Januar Singapur wieder mit München zu verbinden. Geplant sind drei Umläufe pro Woche mit einem Airbus A350-900. Gleichzeitig stockt die Airline auch die Routen nach Frankfurt und Zürich auf, hier fliegt Singapore dann wieder täglich.

Tuifly schaltet Winter 2021 frei

Kurzmeldung Tuifly startet im kommenden Winter von fünf den deutschen Flughäfen Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München zu 14 Warmwasserzielen. Angeflogen werden Ägypten, Marokko, Portugal, Spanien, Zypern sowie die Kapverdischen Inseln. Insgesamt will Tuifly 17 Maschinen einsetzen.

Bahn hat Fahrzeit zwischen München und Zürich auf vier Stunden verkürzt

Kurzmeldung Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember verkürzt sich die Reise zwischen München und Zürich auf vier Stunden, teilte die Deutsche Bahn mit. Die beiden Städte seien dann mit 12 Zugfahrten täglich doppelt so häufig wie bislang per Schiene verbunden. Die Deutsche Bahn, die Österreichische Bundesbahn und die Schweizer Bundesbahnen würden für das Angebot kooperieren und moderne Züge mit ICE-Komfort einsetzen.

Air Dolomiti kündigt Dänemark-Route ab München an

Kurzmeldung Lufthansa-Tochter Air Dolomiti hat mitgeteilt, im kommenden Frühjahr eine Verbindung von München ins dänische Aarhus aufzulegen. Der Erstflug ist für den 29. März terminiert. Die Codeshare-Flüge finden dreimal wöchentlich statt.

S7 Airlines kehrt nach München zurück

Kurzmeldung Die russische Airline S7 ist bald wieder am Münchener Flughafen zu Gast. Laut Mitteilung legt der russische Carrier ab dem 27. Dezember die Verbindung von Moskau-Domodedovo nach München wieder auf. Geflogen wird einmal pro Woche.

Neue Straßenanbindung zum Flughafen München freigegeben

Kurzmeldung Der Flughafen München ist jetzt besser für Fluggäste und Pendler erreichbar, die von Ostern her mit dem Auto anreisen. Im Rahmen des Bauprojektes "Ausbau Flughafenzubringer Ost" seien innerhalb der vergangenen zweieinhalb Jahre über sechs Kilometer neue Straßen und vier Brückenbauwerke errichtet worden, teilte der Flughafen mit.

Aegean kündigt zwei neue Deutschland-Routen an

Kurzmeldung Die griechische Airline Aegean wird im kommenden Sommer neu Heraklion mit Berlin verbinden. Das teilte die Airline mit. Geplant sind drei wöchentliche Flüge. Mit Santorin-München legt die Airline eine weitere neue Verbindung auf. Geplant sind hier zwei wöchentliche Rotationen.

Flughafen München beginnt mit Jobabbau

Kurzmeldung 1500 Beschäftigte sollen den Flughafen München auf freiwilliger Basis verlassen. So bekommen "rentennahe Jahrgänge" trotz Kurzarbeit Abfindungsangebote. Zudem gibt es eine "Sprinterprämie" für Beschäftigte bei Aeroground, die nicht in eine Transfergesellschaft wechseln wollen. Weitere Corona-Programme sind laut Münchner "TZ" zu erwarten.

Lufthansa stutzt München-Langstrecken

Kurzmeldung Lufthansa setzt ab ihrem Münchner Drehkreuz zahlreiche Langstrecken temporär aus, berichtet der "Münchner Merkur". So werden Washington DC und Hongkong nicht mehr angeflogen. Auch die Flüge nach San Francisco, Tokio und Peking sind temporär eingestellt, sollen aber ab Anfang März wiederaufgenommen werden.

Holiday Europe fliegt für FTI in den Oman

Kurzmeldung Holiday Europe fliegt ab Dezember im Vollcharter für FTI von vier deutschen Städten in den Oman, bestätigte der Reiseveranstalter auf Anfrage. Abflughäfen in Deutschland sind Düsseldorf, München, Frankfurt und Leipzig. Eingesetzt wird ein Airbus A321.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken