Flughafen München © dpa / Armin Weigel

Thema Flughafen München

Der Flughafen München ist der deutsche Flughafen mit den meisten Passagieren nach Frankfurt. Die Lufthansa betreibt am bayerischen Airport ein Drehkreuz.

Etihad fliegt wieder nach Deutschland

Kurzmeldung Etihad Airways wird ab Mitte Juli wieder Verbindungen von Abu Dhabi nach Deutschland anbieten. Laut Airline-Meldung stehen Düsseldorf, Frankfurt und München auf dem Flugplan. Auch die Flüge nach Zürich werden wieder aufgenommen.

Lufthansa stockt Drehkreuzverbindungen ab Bremen auf

Kurzmeldung Lufthansa wird den Flughafen Bremen wieder stärker an ihre Hubs in Frankfurt und München anbinden. Der Bremer Airport teilte mit, dass die Route von Frankfurt an die Weser ab Mitte Juli wieder 19 mal pro Woche auf dem Flugplan steht. Ab dem 31. August stehen sogar 25 Flüge pro Woche an das bayerische Drehkreuz zur Verfügung.

Lufthansa fliegt wieder nach Dresden

Kurzmeldung Der Kranich hat die Flugverbindung von München nach Dresden wieder aufgenommen. Der Kranich hat angekündigt, die Strecke bis zu zwölfmal pro Woche zu bedienen. Eingesetzt wird eine Mitsubishi CRJ-900.

United Airlines baut Programm nach Deutschland aus

Kurzmeldung United Airlines plant im August die Wiederaufnahme zahlreicher Verbindungen. Laut Mitteilung bietet die US-Airline dann auch wieder Flüge von Chicago nach Frankfurt an. United verbindet Newark und München sowie Zürich.

Condor fährt Angebot wieder hoch

Kurzmeldung Condor hat ab Düsseldorf, Hamburg und München erste Urlaubsflüge wieder aufgenommen. Laut Mitteilung standen Gran Canaria, Mallorca und Sardinien auf dem Flugplan. In den kommenden Tagen startet der Ferienflieger auch ab Hannover, Stuttgart, Leipzig und Berlin-Schönefeld.

Lot fährt Angebot in DACH-Region hoch

Kurzmeldung Lot Polish Airlines hat angekündigt, ab dem 1. Juli wieder regelmäßig nach Berlin-Tegel, Düsseldorf und Wien zu fliegen. Zwei Wochen später folgen dann tägliche Verbindungen nach Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart. In der Schweiz werden Genf und Zürich wieder aufgenommen.

Corona-Tests am Flughafen München

Kurzmeldung Passagiere haben am Flughafen München ab sofort die Möglichkeit, sich auf eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus testen zu lassen. Laut Mitteilung bietet das medizinische Zentrum des Airports entsprechende Tests kostenpflichtig an. Interessierte müssen sich telefonisch bei der Notfallambulanz des Airports anmelden. Das Ergebnis soll nach vier Stunden vorliegen.

Münchner Flughafen nimmt Terminal 1 wieder ans Netz

Kurzmeldung Der Flughafen München wird das Terminal 1 wieder in Betrieb nehmen. Laut Mitteilung werden am 8. Juli zunächst die Terminal-Bereiche C, D und E wieder öffnen. Dann kehren auch die meisten Airlines wieder ins Terminal 1 zurück. Lediglich Eurowings, Qatar Airways, Tuifly, Sunexpress und Pegasus Airlines bleiben zunächst noch im Terminal 2.

Emirates kündigt München-Rückkehr an

Kurzmeldung Emirates nimmt ab dem 15. Juli München wieder ins Programm. Laut Mitteilung fliegt der Golf-Carrier die Strecke Dubai-München dann wieder viermal wöchentlich. Eingesetzt werden Maschinen vom Typ Boeing 777-300ER.

DHL baut neues Frachtgebäude am Münchner Flughafen

Kurzmeldung DHL Express baut am Münchner Flughafen ein neues Frachtgebäude mit einer Bruttogeschossfläche von rund 8000 Quadratmetern. Insgesamt investiert DHL 70 Millionen Euro in das neue Zentrum, das 2022 in Betrieb genommen werden soll, teilten beide Unternehmen mit.

Eurowings nimmt Bulgarien ins Visier

Kurzmeldung Eurowings nimmt in diesem Sommer erstmalig Warna und Burgas in den Flugplan auf. Laut Mitteilung verbindet die Lufthansa-Tochter ab 6. Juli die Flughäfen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München und Stuttgart mit den bulgarischen Feriendestinationen.

Deutsche Bahn setzt neue ICE-Verbindung nach Emden auf

Kurzmeldung Die Deutsche Bahn setzt eine neue ICE-Verbindung von München nach Emden und Norddeich Mole auf. Laut Mitteilung fahren die Züge ab dem 3. Juli freitags bis sonntags. Geleitet werden die Züge über Augsburg, Würzburg, Kassel, Paderborn und Münster.

Tarom fliegt im Juni nach Frankfurt und München

Kurzmeldung Tarom wird im Juni dreimal pro Woche Bukarest mit Frankfurt verbinden. Das geht aus Flugplandaten hervor. München steht zweimal pro Woche auf dem Flugplan. Beide Routen werden mit einem A318 bedient.

Privates Bahnunternehmen startet "Alpen-Sylt Nachtexpress"

Kurzmeldung Das private Eisenbahnverkehrsunternehmen RDC-Gruppe wird ab dem 4. Juli eine Nachtzugverbindung zwischen München und Sylt aufnehmen. Die neue Route wird viermal pro Woche gefahren. Tickets kosten ab 399 Euro für fünf Personen in einer eigenen Kabine.

SAS fliegt ab Mitte Juni wieder nach Deutschland

Kurzmeldung SAS erhöht ihr in der Corona-Krise reduziertes Flugangebot und fliegt ab Mitte Juni auch wieder mehrere deutsche Ziele an. Von Kopenhagen aus wird SAS ab dem 15. Juni wieder Düsseldorf, Hamburg, München Stuttgart anfliegen. Frankfurt-Verbindungen starten am 20. Juni.

Bamboo Airways verschiebt München-Start auf Oktober

Kurzmeldung Die vietnamesische Bamboo Airways hat den Start der beiden Direktflüge von Hanoi und Ho Chi Minh City nach München erneut verschoben. Neuer Termin ist der 25. Oktober, teilte die Fluggesellschaft auf Anfrage mit. Ursprünglich sollten die Verbindungen im Juli aufgenommen werden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken