airliners.de Logo

Thema : Kötter

Mitabeiterin von Kötter Aviation Security. © Kötter

Securitas übernimmt in Köln vorerst doch alle Kötter-Mitarbeiter

Securitas übernimmt mit den Fluggastkontrollen am Flughafen Köln/Bonn im Rahmen eines Betriebsübergangs auch alle Mitarbeiter von Kötter Aviation. Das sei das Ergebnis "intensiver Gespräche" beider Unternehmen. Doch die zuständige Gewerkschaft wittert weiter Ungemach.

Mitabeiter von Kötter Aviation Security. © Kötter

Securitas will Mitarbeiterzahl für Kölner Sicherheitskontrollen ausdünnen

Securitas will den bisher obligatorischen Betriebsübergang beim anstehenden Anbieterwechsel der Sicherheitskontrollen in Köln/Bonn nicht umsetzen. Mehr als 200 Mitarbeiter sollen gehen. Kötter, Arbeitnehmer und wohl auch das Innenministerium wollen sich damit nicht zufrieden geben.

Mitabeiter von Kötter Aviation Security. © Kötter

Kötter geht bei Neuausschreibung für Passagierkontrollen in Köln leer aus

Nachdem sich der Sicherheitsdienstleister Kötter im vergangenen Sommer bereits aus Fluggastkontrollen in Düsseldorf zurückgezogen hatte, kündigt das Unternehmen nun auch das Ende in Köln/Bonn an. Man habe die Ausschreibung verloren, setze sich aber für einen Übergang aller Mitarbeiter ein.

Peter Lange. © Kötter

Kötter-Chef Lange wechselt zum Deutschen Schutz- und Wachdienst

Kurzmeldung

Peter Lange, bisher Chef der Kötter Aviation Security, wechselt zum Deutschen Schutz- und Wachdienst (DSW). Der DSW übernimmt am 1. Juni die Fluggastkontrollen am größten NRW-Airport von Kötter. Lange übernehme neben Nicole Oppermann die Geschäftsführung der Sparte Luftsicherheit, teilte die DSW-Mutter Piepenbrock mit.

Sicherheitsmitarbeiter am Flughafen. © Kötter Services

DSW wird Kötter-Nachfolger für Sicherheitskontrollen in Düsseldorf

Früher als angekündigt gibt das Bundesbeschaffungsamt bekannt, wer den Zuschlag für die Luftsicherheitskontrollen in Düsseldorf ab Anfang Juni bekommt. Verdi kann mit dem Gewinner DSW leben, auch weil alle Kötter-Mitarbeiter übernommen werden sollen.

Arbeit an der Fluggastkontrolle. © dpa

Vier Firmen wollen Fluggastkontrollen in Düsseldorf übernehmen

Nach dem Rückzug des bisherigen Anbieters Kötter Security wollen gleich vier Unternehmen die Fluggastkontrollen in Düsseldorf übernehmen. Verdi sieht besonders eine Bewerbung kritisch. Eine Entscheidung wird für Anfang April erwartet.

Mitabeiterin von Kötter Aviation Security. © Kötter

Flughafen Düsseldorf: Kötter nimmt nicht an Neuausschreibung teil

Am Flughafen Düsseldorf muss ein neuer Sicherheitsdienstleister gefunden werden. Der bisherige hatte einen laufenden Vertrag aus wirtschaftlichen Gründen genau zur Sommersaison gekündigt. Airlines und Flughafen befürchten Chaos.

airliners.de-Kolumnist Karl Born © Karl Born

In 2020 wird alles besser! Wirklich?

Born Ansage (127)

2019 war kein erbauliches Jahr für Luftfahrt- und Reisebranche. Boeing am Boden, Thomas Cook noch eine Etage tiefer. Und in Deutschland ist ein Flug oft kein schönes Erlebnis mehr. Dass die Dinge zügig wieder in Lot kommen, bezweifelt unser Kolumnist Karl Born.

Sicherheitsmitarbeiter am Flughafen. © Kötter Services

Das sind die Fronten rund um Kötters Düsseldorfer Security-Rückzug

Hintergrund

Kötter wehrt sich gegen Vorwürfe, betriebswirtschaftliche Fehlplanung habe zum vorzeitigen Ausstieg aus den Sicherheitskontrollen in Düsseldorf geführt. An künftigen Ausschreibungen will das Unternehmen nur unter anderen Bedingungen teilnehmen und macht dafür Vorschläge.

Der Düsseldorfer Flughafen-Chef Thomas Schnalke © Flughafen Düsseldorf GmbH

Kötter-Ausstieg in Düsseldorf fix - Airport-Chef warnt vor Chaos-Sommer

Der Bund erlaubt dem Dienstleister Kötter, ein halbes Jahr vor Vertragsende aus den Luftsicherheitskontrollen am Flughafen Düsseldorf auszusteigen. Dort sorgt vor allem der Termin zu Beginn der Sommersaison für Stirnrunzeln.

Mitabeiter von Kötter Aviation Security. © Kötter

Kötter Security kündigt Verträge für Sicherheitskontrollen an NRW-Flughäfen

Die Sicherheitskontrollen an Flughäfen führen private Dienstleister im Auftrag der Bundespolizei durch. Für die Kötter-Gruppe scheint sich das nicht mehr zu rechnen, weshalb sie die Verträge für Düsseldorf und Köln/Bonn kündigen will. Die Behörden erlauben das aber nur an einem der beiden Flughäfen.

Sicherheitsschleuse mit Durchleuchtungsvorrichtung am Frankfurter Flughafen. © dpa / Uwe Anspach

"Die Politik hat bei den Luftsicherheitskontrollen nicht geliefert“

Interview

Der Chef des Dienstleisters Kötter Aviation, Peter Lange, skizziert im Interview mit airliners.de, was sich an Ausbildung sowie Verständnis des Berufs Luftsicherheitsassistenten ändern muss - und an welchem Punkt er sich mehr Engagement der Bundesregierung wünscht.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Terminal des Flughafens Düsseldorf. © dpa / Oliver Berg

So hat Düsseldorf im Sommer die Passagierkontrollen verbessert

Immer wieder geraten die Passagierkontrollen an deutschen Airports in die Schlagzeilen. Düsseldorf versucht aktuell, deren Effizienz zu erhöhen: Der Flughafen baut aus - und setzt auf Daten.

Mitarbeiterzahl von Kötter in Düsseldorf wächst

Kurzmeldung

Sicherheitsdienstleister Kötter hat für die Kontrollen am Flughafen Düsseldorf 185 neue Luftsicherheitsassistenten an die Strecken gebracht. Laut Mitteilung wächst der Personal-Pool dadurch auf über 1000 Mitarbeiter an - das sind 20 Prozent mehr als im Vorjahr.

Sicherheitskontrolle an einem Flughafen © dpa / Tim Brakemeier

So hilft Agello an den Kontrollen in Düsseldorf

An den Passagierkontrollen am Airport Düsseldorf kommt ab nächster Woche erneut Personal eines Fremdunternehmens zum Einsatz: Agello greift Kötter unter die Arme. Gelockt wurden die Mitarbeiter mit mehr Geld.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Dokumentenkontrolle TRAINICO GmbH - Sichere Interpretation und richtige Entscheidungsfindung bei Vorlage von Reisedokumenten Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Luftsicherheitskontrollkraft (LSKK) gemäß Ziffer 11 der DVO (EU) 2015/1998 DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Grundschulung/ theoretische Fortbildung/ Bilderkennung (Praxisfortbildung, OTS) für alle Kontrollkräfte (LSKK) gemäß DVO (EU) 2015/1998 Kapitel 11.Per... Mehr Informationen
A319/A320/A321 (IAE V2500) vs A318/A319/A320/A321 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Practical Elements Lufthansa Technical Training GmbH - This course corresponds to the related theoretical course and enables participants to gain competence in practical Line and Base Maintenance, using a... Mehr Informationen
Sicherheitskontrolle am Flughafen. © dpa / Frank Leonhardt

Bundespolizei mahnt Kötter in Düsseldorf ab

Nach airliners.de-Informationen hat die Bundespolizei den mit den Passagierkontrollen unter anderem in Düsseldorf betrauten Dienstleister Kötter abgemahnt. Unternehmenschef Lange äußert sich.

Koffer im Gepäckscanner: Kötter will fast 200 Mitarbeiter im Sommer an die Strecken bringen. © Flughafen Düsseldorf

Airport Düsseldorf: Agello hilft doch nicht aus

Sicherheitsdienstleister Kötter bekommt bei den Passagierkontrollen am Flughafen Düsseldorf doch keine Unterstützung des Dienstleisters Agello. Allerdings wird in Weeze wegen einer Entscheidung von Ryanair die Arbeit knapp.

Warteschlange vor einer Sicherheitsschleuse am Flughafen Düsseldorf im vergangenen September. © privat

Dienstleister Kötter verspricht reibungslose Kontrollen

Der Sicherheitsdienstleister Kötter will zum Ferienstart in NRW 180 zusätzliche Kräfte am Flughafen Düsseldorf einsetzen, um ein ähnliches Passagier-Chaos, wie im vergangenen Jahr zu vermeiden.

Peter Lange. © Kötter

Sicherheitsdienstleister Kötter verlängert mit Aviation-Chef

Kurzmeldung

Peter Lange hat seinen Vertrag als geschäftsführender Direktor beim Sicherheitsdienstleister Kötter nach airliners.de-Informationen auf unbestimmte Zeit verlängert. Lange ist seit April 2017 bei dem Unternehmen für die Sparte Aviation Security zuständig.

Sicherheitskontrolle an einem Flughafen © dpa / Tim Brakemeier

Besserer Strahlenschutz an den Sicherheitskontrollen

In Köln/Bonn und Düsseldorf überprüft jetzt der Dienstleister Kötter seine Sicherheitskontrollen erstmals mit Dosimetern. Damit soll der Schutz vor schädlicher Strahlung verbessert werden - vor allem auf Drängen der Mitarbeiter.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben