Berliner Flughäfen zählen erstmals mehr als drei Millionen Passagiere im Monat

12.08.2016 - 15:10 0 Kommentare

Premiere für die Berliner Airports Tegel und Schönefeld: Erstmals haben beide Standorte mehr als drei Millionen Fluggäste in einem Monat gezählt. Auch bei den Flugbewegungen und der Luftfracht ging es nach oben.

Passagiere warten im Airport Berlin-Tegel. - © © dpa - Paul Zinken

Passagiere warten im Airport Berlin-Tegel. © dpa /Paul Zinken

Die beiden Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld haben erstmals über drei Millionen Passagiere in einem Monat abgefertigt. Das teilte der Airport-Betreiber FBB jetzt mit. Demnach wurden an den zwei Standorten im vergangenen Juli etwa 3,1 Millionen Fluggäste gezählt. Das entspricht einem Plus von fast 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Die gestiegenen Zahlen geheh vor allem auf den Airport Schönefeld zurück. Das Wachstum dort ist vor allem auf Ryanair zurückzuführen. Der irische Billigflieger hatte im vergangenen Oktober eine Basis in Schönefeld eröffnet.

Die Zahl der Flugbewegungen ging im Juli an beiden Berliner Flughäfen um knapp acht Prozent auf 24.600 Starts und Landungen nach oben. Außerdem wurden rund 4000 Tonnen Luftfracht umgeschlagen, was einem Plus von 20 Prozent entspricht.

Diese Statistik zeigt die Flugbewegungen und Passagierzahlen an den Berliner Airports Tegel und Schönefeld von Juli 2015 bis Juli 2016.

Der Anteil der beiden Flughäfen verteilt sich in den verschiedenen Bereichen wie folgt: Bei den Passagierzahlen legte der kleinere Standort in Schönefeld um rund 42 Prozent auf rund eine Million Reisende zu. Die restlichen zwei Millionen wurden in Berlin-Tegel abgefertigt (plus vier Prozent).

Bei den Flugbewegungen verzeichnete Schönefeld einen Anstieg um 31 Prozent auf 8100. Tegel registrierte 16.500 Starts und Landungen. Das ist rund ein Prozent weniger als im Juli des Vorjahres.

Der größere Berliner Flughafen konnte dafür jedoch bei der Fracht zulegen, und zwar um rund 23 Prozent. In Tegel wurden insgesamt 3300 Tonnen umgeschlagen. Die restlichen 760 Tonnen sind Schönefeld zuzuschreiben - ein Plus von etwa sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere am Airport Berlin-Tegel Berliner Flughäfen wachsen im Juli

    Bei Passagierzahlen und den Flugbewegungen legen die Berliner Airports im siebten Monat des Jahres beide zu. Doch Tegel und Schönefeld wachsen im Juli in unterschiedlichem Tempo.

    Vom 23.08.2017
  • Taxis stehen vor dem Abfertigungsgebäude des Flughafen Berlin-Schönefeld. Berliner Flughäfen wachsen weiter stark

    Die Berliner Flughäfen wachsen weiter überdurchschnittlich. Die August-Zahlen zeigen einen deutlichen Zuwachs an Passagieren. Auch die Flugbewegungen steigen - vor allem in Schönefeld.

    Vom 28.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus