1. Lufthansa-Piloten weiten Streik auf Langstrecke aus

    Bei ihrer inzwischen achten Streikwelle nehmen Lufthansa-Piloten jetzt auch Langstreckenflüge ins Visier. An den Drehkreuzen Frankfurt und München blieb das Chaos zunächst aus. Jetzt droht die Vereinigung Cockpit mit weiteren Streiks in dieser Woche.

  1. Aktuelle Luftverkehrs-Nachrichten Mehr im Ticker

  2. Luftfahrt-Stellenmarkt Stellenanzeige schalten Aktuelle Jobs aus unserem Stellenmarkt
  3. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU)

    Wirtschaft und Politik kritisieren streikende Piloten

    Die Streiks der Lufthansa-Piloten könnten schwerwiegende Auswirkungen auf die Konjunktur hierzulande haben, warnt der Bundesverkehrsminister. Der Bundesverband der Deutschen Industrie und der Geschäftsreiseverband VDR kritisieren den Ausstand ebenfalls als "verantwortungslos und unverhältnismäßig“.

  4. Gestern, 20.10.2014
  5. Anzeige schalten »
  6. Eine Anzeigetafel weist auf annullierte Flüge hin.

    Lufthansa streicht nahezu alle Langstreckenflüge ab Frankfurt

    aktualisiert Die Piloten der Lufthansa haben ihren 35-stündigen Streik auf der Kurz- und Mittelstrecke begonnen. Am morgigen Dienstag soll dann auch die Langstrecke betroffen sein. Die Kranich-Airline reagiert mit Streckenstreichungen und einem Sonderflugplan.

  7. Zwei Ingenieure von Pratt & Whitney stehen vor einem Getriebefan

    Beruf & Karriere: Weniger Neueinstellungen bei Luft- und Raumfahrtingenieuren

    Der Abschluss der jüngsten Flugzeugentwicklungen geht auch am Markt für Ingenieure der Luft- und Raumfahrttechnik nicht vorbei. So sind deutlich weniger Neueinstellungen geplant, als noch im vergangenen Jahr.

  8. Anzeige schalten »
  9. Ein Kameramann filmt am 20. Juli 2014 ein Wrackteil der über der Ukraine abgestürzten Boeing 777 der Malaysia Airlines.

    BND hält Separatisten für MH17-Absturz verantwortlich

    Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" sind für den Bundesnachrichtendienst Separatisten für den Absturz von Flug MH17 in der Ostukraine verantwortlich. Offenbar wurden Belege für einen Raketenabschuss präsentiert.

  10. Wochenende, 18.10. und 19.10.2014
  11. Wartende Passagiere schlafen im Frankfurter Flughafen

    Bei Jetlag helfen helles Licht und viel Entspannung

    Bei langen Flügen mit viel Zeitverschiebung lässt sich ein Jetlag nicht vermeiden. Der Reisende ist müde, der Tag-Nacht-Rhythmus gerät durcheinander. Doch mit ein paar Maßnahmen lässt sich dieser Effekt zumindest abmildern.

  12. 17.10.2014