airliners.de Logo
Ein Passagier am Flughafen Berlin-Tegel © dpa / Jörg Carstensen

Thema Luftverkehrsstandort Berlin

Die BER-Eröffnung verzögert sich immer weiter. Mit Tegel und Schönefeld ist Berlin aber zusammengenommen schon jetzt der drittgrößte deutsche Flughafenstandort.

Easyjet fliegt im Sommer wieder nach Sylt

Kurzmeldung Easyjet wird im kommenden Sommerflugplan wieder Flüge zwischen Berlin und Sylt auflegen. Die Route wird zweimal pro Woche angeboten, berichtet die "FVW". Der Billigflieger hatte die Verbindung bereits im Sommer 2019 im Angebot.

Inventar und Geräte des Flughafens Tegel kommen unter den Hammer

Kurzmeldung Das Online-Auktionshaus Dechow versteigert aktuell in drei Auktionen verschiedene Positionen und Gerätschaften des seit November 2020 geschlossenen Flughafens Berlin-Tegel. Eine hohes Interesse erwartet das Unternehmen vor allem an den "geschichtsträchtigen" Sitzbänken aus dem alten Hauptterminal.

S7 Airlines kündigt weitere Deutschland-Routen an

Kurzmeldung Die russische S7 Airlines wird ab 23. Februar zwei neue Routen nach Deutschland fliegen. Laut Mitteilung wird die Fluggesellschaft Moskau-Domodedovo mit Berlin verbinden sowie Nowosibirsk mit Düsseldorf. Beide Routen werden mit Airbus A320-Neo-Maschinen einmal wöchentlich durchgeführt.

Berlins Flugverbot soll nur Inlandsflüge betreffen

Kurzmeldung Sollte die Sieben-Tage-Inzidenz die Marke von 200 überschreiten, hat der Berliner Senat die Einführung der "15-Kilometer-Regel" vor. Die "BZ" berichtet, dass dann nur Inlandsflüge verboten wären, da für internationale Flüge Bundesregelungen (Reisewarnungen, Quarantäne) gelten würden.

So verändert die neue BER-Südbahn die Berliner Luftraumstruktur

Hintergrund Ab sofort sind am Flughafen Berlin Brandenburg beide Pisten im Betrieb. Mit der Umschaltung bei der Flugsicherung ist der BER auch planungsrechtlich eröffnet. Welche neuen Luftraumregelungen das neue Parallelbahnsystem bringt hat viele unsere Abonnenten interessiert. Jetzt für alle ohne Paywall.

Nordwind Airlines kommt nach Deutschland

Kurzmeldung Die russische Nordwind Airlines wird Flüge vom Flughafen Moskau-Scheremetjewo nach Berlin (19.12) und Düsseldorf (26.12) aufnehmen, teilte die Airline mit. Beide Verbindungen werden einmal pro Woche angeboten. Zum Einsatz kommen Maschinen vom Typ Boeing 737-800.

British Airways kündigt Southampton-Berlin an

Kurzmeldung British Airways wird ab kommenden Mai die südenglische Küstenstadt Southampton mit Berlin verbinden. Laut Mitteilung steht die Route einmal wöchentlich auf dem Flugplan. Eingesetzt wird eine Embraer 190.

Investoren gründen Zusammenschluss für Entwicklung von BER-Umfeld

Kurzmeldung Investoren haben im Süden Berlins die "Interessengemeinschaft Umfeld BER" gegründet. Ziel sei die Entwicklung der Region im Dialog von Investoren, Gründern und Institutionen vor Ort, so der Verein. Nach der Flughafeneröffnung könnten bis 2040 im BER-Umfeld rund 60.000 neue Arbeitsplätze entstehen.

Aegean kündigt zwei neue Deutschland-Routen an

Kurzmeldung Die griechische Airline Aegean wird im kommenden Sommer neu Heraklion mit Berlin verbinden. Das teilte die Airline mit. Geplant sind drei wöchentliche Flüge. Mit Santorin-München legt die Airline eine weitere neue Verbindung auf. Geplant sind hier zwei wöchentliche Rotationen.

BER hält Südbahn bis Ende Januar geschlossen

Kurzmeldung Berlin hat den Betrieb auf der BER-Südbahn eingestellt. Damit sollen wie angekündigt während der Corona-Flaute Kosten gespart werden. Laut aktueller Notam-Angaben ist die Sperrung der Piste 07R/25L zunächst bis Ende Januar 2021 angekündigt.

Kaum Fluggäste am neuen Hauptstadtflughafen BER

Kurzmeldung Im November, dem ersten Monat nach der BER-Eröffnung, starteten und landeten in Berlin lediglich rund 180.000 Passagiere. Verglichen mit den mehr als 2,5 Millionen Fluggästen, die im November 2019 über die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel reisten, bedeutet das einen Corona-Rückgang von nahezu 92 Prozent, wie die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg mitteilt.

Zum Fahrplanwechsel fahren mehr Busse zum BER

Kurzmeldung Zum kommenden Fahrplanwechsel am 13. Dezember wird die Linie 263 zum Flughafen Berlin Brandenburg verlängert, wie die BVG mitteilt. Mitarbeiter aus Bohnsdorf bekommen so eine Direktverbindung. Die Linie 743 wird zudem zwischen Lichtenrade und dem zwischen den Terminals liegenden S-Bahnhof Waßmannsdorf von einem Stundentakt auf einen 20-Minuten-Takt verstärkt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken