Ein Passagier am Flughafen Berlin-Tegel © dpa / Jörg Carstensen

Thema Luftverkehrsstandort Berlin

Die BER-Eröffnung verzögert sich immer weiter. Mit Tegel und Schönefeld ist Berlin aber zusammengenommen schon jetzt der drittgrößte deutsche Flughafenstandort.

British Airways Airbus A321 © AirTeamImages.com / Simon Willson

British Airways renoviert Lounge in Berlin-Tegel

Kurzmeldung British Airways wird ihre Lounge am Flughafen Berlin-Tegel optisch auffrischen. Wie die Airline mitteilt, werde die Lounge im Frühjahr neue Einrichtung, Teppiche und Dekors erhalten. British Airways fliegt bis zu zehnmal täglich von London nach Berlin.

Flugzeuge von Easyjet rollen am Flughafen Berlin-Schönefeld zu den Parkpositionen. © dpa / Bernd Settnik

Easyjet baut Line-Maintenance-Station in Berlin auf

Kurzmeldung Easyjet baut in Berlin ihre erste Wartungsstation außerhalb Großbritanniens auf. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen in der Station, die zunächst am Airport Schönefeld liegt, später dann am BER, ab Frühsommer diesen Jahres routinemäßige Instandhaltungsarbeiten durchgeführt werden. Dafür sollen 80 Arbeitsplätze entstehen.

Berliner Flughäfen wachsen um 2,2 Prozent

Kurzmeldung Trotz der in die Jahre gekommenen Infrastruktur an den Berliner Flughäfen ist das Passagieraufkommen in der Hauptstadt im vergangenen Jahr noch einmal gewachsen. Rund 35,7 Millionen Passagiere sind im vergangenen Jahr über Tegel und Schönefeld gereist, wie Flughafen-Chef Engelbert Lütke Daldrup der dpa sagte. Das waren 2,6 Prozent mehr als noch im Jahr davor.

Insolvenzverwalter Lucas Flöther. © Flöther & Wissing

Letzte Air-Berlin-Mitarbeiter verlassen alte Zentrale zum Jahreswechsel

Kurzmeldung Fast zweieinhalb Jahre nach der Pleite von Air Berlin räumt das Unternehmen seine alte Konzernzentrale. Die verbliebene Air-Berlin-Mannschaft mit knapp 30 Beschäftigten müsse zum Jahreswechsel in neue Räumlichkeiten umziehen, sagte Insolvenzverwalter Lucas Flöther. Das sei ein emotionaler Moment.

Mehr als 35 Millionen Passagiere in Berlin

Kurzmeldung In Berlin-Schönefeld checkte am Donnerstag Sebastian Jurth ein, der 35-millionste Fluggast in 2019. Er nahm den Aeroflot-Flug SU 2569 nach Moskau, wie die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH mitteilte. Im vergangenen Jahr lag die berlinweite Passagierzahl noch unter der 35-Millionen-Marke. "Berlin gehört zu den Top-3-Reisezielen in Europa. Die gute Anbindung von Berlin und Brandenburg an Russland hat an der positiven Entwicklung ihren Anteil", so Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup.

Embraer 190 der Air Moldova © Embraer

Air Moldova verbindet ab März Chisinau mit Berlin-Schönefeld

Kurzmeldung Air Moldova fliegt ab dem Sommerflugplan 2020 zwischen Chisinau und Berlin-Schönefeld, berichtet "Routes Online". Demnach wird die Strecke ab dem 31 März zweimal wöchentlich mit Airbus A319 oder Embraer E190 bedient. In der Hochsaison von Mitte Juni bis Mitte September werde zusätzlich ein dritter wöchentlicher Flug angeboten.

Essen vorbestellen mit Flughafen-App in Berlin-Schönefeld

Kurzmeldung In Berlin-Schönefeld können Passagiere neuerdings beim Bäcker Marché Essen und Getränke in der Flughafen-App vorbestellen, teilt der Airport mit. Weiter Gastronomieangebote sollen sukzessive folgen. Per Vorbestellung könnten längere Wartezeiten vermieden werden, Zahlung und Kaufabwicklung sollen bargeldlos in der App erfolgen.

Der Union Berlin "Mannschaftstransporter" von German Airways. © German Airways

German Airways brandet Dash in "Union Berlin"-Livery

Kurzmeldung German Airways hat eine Dash-8 in den Vereinsfarben des 1. FC Union Berlin lackiert. Laut Airline-Meldung ist die neue Livery teil eines langfristigen Kooperation mit dem Bundesliga-Aufsteiger. German Airways fliegt die Fußballmannschaft zu ihren Auswärtsspielen.

Zufahrt zum BER. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Günter Wicker

Berliner IHK fordert Ausbau der Verkehrswege zum BER

Kurzmeldung Die Berliner Industrie- und Handelskammer (IHK) fordert einen massiven Ausbau der Verkehrswege zum neuen Hauptstadtflughafen BER. Das ÖPNV-Angebot muss aus Sicht der IHK stetig ausgeweitet werden, um die prognostizierte Zunahme des Bedarfs bewältigen zu können. "Man muss heute anfangen, hier richtig was zu tun, und man muss über Landesgrenzen hinweg denken", so IHK-Hauptgeschäftsführer Jan Eder.

Der Flughafen Berlin-Schönefeld. © AirTeamImages.com / Serge Bailleul

Flugbetrieb in Berlin-Schönefeld wegen Weltkriegsbombe unterbrochen

Kurzmeldung Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe am Berliner Flughafen Schönefeld konnte der Flugbetrieb am Freitag nach gut einer Stunde vorerst wieder aufgenommen werden. Die Flüge könnten sicher stattfinden, teilte der Flughafen mit. Die Bombe war nach Unternehmensangaben am Mittag bei Bauarbeiten an einem Rollweg entdeckt worden.

Danish Air Transport fliegt saisonal von Tegel nach Bornholm

Kurzmeldung Die dänische Airline Danish Air Transport wird im kommenden Sommer Berlin-Tegel mit Bornholm verbinden. Laut Flugplandaten wird die Verbindung im Juli und August jeweils einmal pro Woche angeboten.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken