airliners.de Logo
Ein Passagier am Flughafen Berlin-Tegel © dpa / Jörg Carstensen

Thema : Luftverkehrsstandort Berlin

Die BER-Eröffnung verzögert sich immer weiter. Mit Tegel und Schönefeld ist Berlin aber zusammengenommen schon jetzt der drittgrößte deutsche Flughafenstandort.

Berliner Aeroground-Chef droht Mitarbeitenden

Kurzmeldung

Der Berliner Aeroground-Chef Simon Batt-Nauerz hat sich in einer internen Videobotschaft an die Belegschaft gewendet und mit juristischen Konsequenzen gedroht. Batt-Nauerz wirft Teilen seiner Mitarbeiter vor, sich krankzumelden, ohne wirklich krank zu sein, berichtet "Business Insider". Zu Hochzeiten hätten sich 30 Prozent der Beschäftigten krank gemeldet.

Flugzeuge von Easyjet rollen am Flughafen Berlin-Schönefeld zu den Parkpositionen. © dpa / Bernd Settnik

Easyjet baut Wartungshangar am BER

Easyjet baut in Zusammenarbeit mit der Berliner Flughafengesellschaft einen Wartungshangar am BER. Die Arbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen und 2023 abgeschlossen sein. Es wird der erste Base Maintenance-Standort außerhalb Großbritanniens.

Easyjet-Maschinen. © dpa / Patrick Pleul

Easyjet kooperiert mit Deutscher Bahn am BER

Easyjet inkludiert die Deutsche Bahn in ihr Umsteigernetzwerk "Worldwide by Easyjet". Zahlreiche Städte in Ostdeutschland werden an der BER angebunden. Das Programm soll sukzessive ausgebaut werden.

Flughafenexpress zum BER fährt auch an diesem Wochenende nicht

Kurzmeldung

Reisende müssen sich auf dem Weg zum Hauptstadtflughafen BER auf Einschränkungen bei der Anreise mit der Bahn einstellen. So fällt der Flughafenexpress FEX nach wie vor aufgrund von Gleisarbeiten in Grünau noch bis zum kommenden Montagmorgen aus, wie die Deutsche Bahn am Dienstag mitteilte. Zudem wird der FEX ab dem 19. Juli nur im Stundentakt fahren.

Scoot kündigt Berlin-Rückkehr an

Kurzmeldung

Scoot nimmt ab dem 10. August den Flugbetrieb zwischen Berlin und Singapur wieder auf. Laut Mitteilung wird die Tochter die Route dreimal pro Woche via Athen bedienen. Scoot setzt auf den Flügen eine Boeing 787 ein.

Knapp 1,85 Millionen Fluggäste am BER im ersten Halbjahr

Kurzmeldung

Im ersten Halbjahr sind über den BER rund 1,85 Millionen Fluggäste gereist. Das waren knapp 90 Prozent weniger Passagiere als in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019, wie aus Mitteilungen und Statistiken der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg hervorgeht. Damals waren knapp 17,5 Millionen Passagiere im ersten Halbjahr über die Berliner Flughäfen geflogen.

Lufthansa Group führt Fast Lane am BER ein

Kurzmeldung

Vielfliegern sowie Passagieren mit Business- oder First Class Tickets der Lufthansa Group steht ab sofort eine Fast Lane für den Security-Check am BER zur Verfügung, berichtet "Vielfliegertreff". Zahlreiche Vielflieger und Premium-Kunden hätten den fehlenden Service zuvor bemängelt.

Transavia kündigt Berlin-Routen an

Kurzmeldung

Transavia wird ab 10. Juli Montpellier einmal pro Woche mit Berlin verbinden, gab die Airline bekannt. Zudem wird die Billigtochter von Air France-KLM ab dem 22. Oktober Paris-Orly dreimal wöchentlich mit der deutschen Hauptstadt verbinden. Die Strecke wird bis zum 26. März 2022 bedient.

Play nimmt Berlin-Flüge auf

Kurzmeldung

Play fliegt ab sofort zwischen Reykjavik und Berlin. Die neue isländische Airline bedient die Strecke mit vier Umläufen pro Woche. Eingesetzt wird ein Airbus A321 Neo. Berlin ist die zweite Destination der Airline nach London.

Passagierzahlen am BER deutlich gestiegen

Kurzmeldung

Der neue Hauptstadtflughafen BER hat im Juni rund 650.000 Fluggäste begrüßt. Gründe sind laut Betreibergesellschaft FBB die gesunkenen Inzidenzzahlen in Europa sowie der Beginn der Sommerferien in Berlin und Brandenburg. Insgesamt gab es rund 7700 Flugbewegungen. Zudem wurden knapp 2200 Tonnen Güter umgeschlagen.

Easyjet-Maschinen. © dpa / Patrick Pleul

Easyjet will deutlich weniger Stellen in Berlin streichen

Easyjet wird an ihrer Berliner Basis deutlich weniger Stellen streichen als ursprünglich geplant. Mit Gewerkschaften und Personalvertretung hat die Airline ausgehandelt, dass statt 320 Arbeitsplätzen nun nur noch 103 Stellen entfallen.

Play fliegt vier Mal pro Woche nach Berlin

Kurzmeldung

Play will ab dem 2. Juli Reykjavik mit Berlin verbinden. Die neue isländische Airline plant laut Mitteilung zunächst mit vier Umläufen pro Woche. Eingesetzt wird ein Airbus A321 Neo.

Berlin will BER nur bis 2025 finanziell unterstützen

Kurzmeldung

Das Land Berlin will den Flughafen BER nur noch bis 2025 finanziell unterstützen, schreibt der "Tagesspiegel". Dafür muss der Flughafen durch sich erholende Passagierzahlen profitabel werden. Auch etwaige Erweiterungen soll der Airport künftig aus eigenen Mitteln finanzieren.

Maschinen am BER. © Berlin Airport

BER erwartet erste Sommerreisewelle

Der Berliner Flughafengesellschaft erwartet zum Start der Sommerferien bis zu 50.000 Passagiere am Tag. Der Flugplan erreicht zumindest nach Anzahl der Destinationen fast wieder das Angebotsniveau des Sommerflugplans 2019. Warmwasserziele stehen im Fokus.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Air Dolomiti kündigt Deutschland-Routen an

Kurzmeldung

Air Dolomiti verbindet ab dem 19. Juni Verona mit Berlin. Fünf Tage später nimmt die Lufthansa-Airline dann auch Verona-Düsseldorf wieder auf. Beide Verbindungen werden zweimal pro Woche angeboten, teilte die Airline mit. Die Routen wurden bereits im letzten Jahr angeboten, mussten aber aufgrund von Corona wieder eingestellt werden.

Details eines A380 der Fluggesellschaft Emirates. © airliners.de / Gunnar Kruse

Berlin wirbt für mehr Langstrecken - Emirates würde sofort fliegen

Emirates erneuert ihre Forderung, Berlin in ihr Streckennetz aufnehmen zu können. Flughafen und Wirtschaft unterstützen den Golf-Carrier dabei. Die vier bisherigen Deutschland-Destinationen will Emirates für die Hauptstadt aber nicht aufgeben.

Blick auf den neuen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg (BER) in Schönefeld. © dpa / Patrick Pleul

BER steht Bewährungsprobe unter Volllast noch bevor

Nach jahrelangen Bauproblemen ist der neue Berliner Flughafen 2020 mitten in der Corona-Krise ans Netz gegangen. Was der BER zu leisten vermag, konnte er noch nicht zeigen. Das ändert sich wahrscheinlich schon bald.

Jörg Simon zum Vorsitzenden des FBB-Aufsichtsrates gewählt

Kurzmeldung

Jörg Simon wird zum 1. Juli neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Berliner Flughafengesellschaft (FBB). Das teilte das Unternehmen mit. Er folgt auf Rainer Bretschneider, der das Kontrollgremium wie angekündigt verlässt. Simon ist seit mehr als 20 Jahren Vorstandsvorsitzender der Berliner Wasserbetriebe.

BER-Pressekonferenz © dpa / Patrick Pleul

Berlin setzt sich für externes Gutachten zu BER-Finanzen ein

Berlin wird sich dafür einsetzen, die Finanzplanung des BER durch ein unabhängiges Gutachten untersuchen lassen. Das hatten zuvor die Grünen gefordert. Die Partei will ein unabhängiges Sanierungsgutachten.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Flugzeugbetankung mit FCG - Flight Consulting Group
Flugzeugbetankung mit FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Kraftstoffpreisvergleich an mehr als 100 Standorten, Ad-hoc-Preisausschreibung von zahlreichen globalen und lokalen Kraftstofflieferanten. FCG OPS ist... Mehr Informationen
Conciairge - Executive Handling by AHS
Conciairge - Executive Handling by AHS AHS Aviation Handling Services GmbH - Mit unseren individuellen Serviceangeboten für Flugreisende wird der Aufenthalt am Airport zu einem besonderen Erlebnis, unabhängig ob Eigentümer eine... Mehr Informationen
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Zeit- und Selbstmanagement TRAINICO GmbH - Zeit optimal gestalten um im Beruf und in allen Lebensbereichen eine ausgewogene Balance und Zufriedenheit zu erreichen. Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Ein Absperrband mit der Aufschrift "BER Berlin Brandenburg Airport". © dpa / Patrick Pleul

Brandenburger BER-Sonderausschuss beendet Arbeit

Der Sonderausschuss BER des Brandenburger Landtags hat nach acht Jahren seine Arbeit abgeschlossen. Die Opposition wollte ursprünglich noch mehr Zeit für die Diskussion des Abschlussberichts.

Fluglärmmessnetz am BER ist vollständig

Kurzmeldung

Der Ausbau des Fluglärmmessnetzes am BER ist abgeschlossen, teilte die Berliner Flughafengesellschaft mit. Damit wird der Fluglärm jetzt bei allen Starts und Landungen von 30 stationären Messstellen dokumentiert. Die Messstellen sind unter anderem notwendig für die geplante Erhebung lärmabhängiger Entgelte.

BER-Vorfeld bei Nacht © Berliner Flughäfen / A. Obst, M. Schmieding

Passagierzahlen am BER ziehen langsam an

Die Passagierzahlen am BER steigen langsam. Der scheidende Berliner Flughafenchef Lütke Daldrup sieht nun erste Anzeichen für eine Erholung und nennt zehn Millionen Reisende für dieses Jahr als Zielmarke.

Air Malta kündigt Berlin und Düsseldorf an

Kurzmeldung

Air Malta nimmt Berlin und Düsseldorf in den Sommerflugplan auf. Laut Mitteilung startet die Route Malta-Berlin am 28. Juni. Die Verbindung nach Düsseldorf ist für den 3. Juli angekündigt. Beide Strecken sollen zweimal pro Woche bedient werden.

Die Haupthalle des BER. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Grüne halten an Forderung nach Gutachten zum BER fest

Die Brandenburger Grünen-Fraktion hält an ihrer Forderung nach einem unabhängigen Gutachten zur Finanzlage des Flughafens BER fest. Die Partei fordert ein unabhängiges Sanierungsgutachten.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben