Berlin-Tegel aus der Vogelperspektive © airliners.de / O. Pritzkow

Thema Berlin-Tegel

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

AIS-Crew und Mitarbeiter der FBB feiern den Erstflug der neuen Route nach Münster/Osnabrück. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

AIS Airlines verbindet Berlin-Tegel mit Münster/Osnabrück

Kurzmeldung Die niederländische Fluggesellschaft AIS Airlines hat Flüge zwischen Münster/Osnabrück und Berlin-Tegel aufgenommen. Geplant sind zwei tägliche Rotationen, teilte die Berliner Flughafengesellschaft mit. Geflogen wird mit Maschinen vom Typ BAe Jetstream 32 Turboprop.

Der Flughafen Berlin-Tegel. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Leichte Einschränkungen in Berlin-Tegel wegen kleinem Brand

Kurzmeldung Am Berliner Flughafen Tegel ist am Mittwoch gegen 16:40 Uhr ein Feuer in einem Technikraum ausgebrochen, das schnell wieder gelöscht werden konnte. Es gab keine Verletzten, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Es kam aber zu Einschränkungen für Passagiere und vereinzelt zu Verspätungen von Flügen, da Wartebereiche betroffen waren.

Easyjet-Maschinen am Flughafen Tegel. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Easyjet verdoppelt Berlin-Sylt-Kapazität im Sommer 2020

Kurzmeldung Easyjet wird in der kommenden Sommersaison zweimal statt wie bislang einmal wöchentlich von Berlin-Tegel nach Westerland fliegen, teilt der Sylter Tourismus Service mit. Ab dem 29. März wird die Verbindung freitags und sonntags mit einem Airbus A319 mit 156 Sitzplätzen zur Mittagszeit bedient.

Der neue Souvenir-Shop am Flughafen Tegel. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Neuer "Ampelmann"-Shop am Flughafen Tegel

Kurzmeldung Der neue Ampelmann"-Shop am Flughafen Tegel hat eine Vielzahl Berlin-Souvenirs im Angebot, die sich primär um das Ost-Ampelmännchen drehen. Laut Meldung befindet sich die neue Einkaufsmöglichkeit im Boulevard des Terminals A und ist täglich von 7 bis 21 Uhr geöffnet.

Der Airport Berlin-Tegel trägt den Beinamen "Otto Lilienthal". © dpa / Sophia Kembowski

Terminal am Flughafen Tegel kurzzeitig wegen Hitze geschlossen

Kurzmeldung Wegen der großer Hitze ist am Flughafen Tegel am Sonntag ein Terminal für rund acht Stunden geschlossen worden. Die geplanten Abflüge im Terminal C3 wurden auf andere Terminals umgelegt, teilte der Airport mit. Gegen 19 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

Der "Boulevard Tegel" an Berlins größtem Airport. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Tegel muss trotz Rekordgewinn schließen

Lesetipp Erstaunlich gute Nachrichten gibt es aktuell von den Berliner Flughäfen. Am BER sind wichtige Tests zur Inbetriebnahme angelaufen und der Flughafen Tegel spült der Betreibergesellschaft einen Rekordgewinn in die Kasse. Warum der Cityairport dennoch geschlossen werden sollte, kommentiert Elmar Schütze in der "Berliner Zeitung".

Eine Maschine der LOT Polish Airlines landet in Berlin-Tegel. © LOT Polish Airlines

Lot erhöht Warschau-Berlin-Frequenz auf vier tägliche Umläufe

Kurzmeldung Der polnische Flag-Carrier Lot verbindet ab dem Winterflugplan vier mal täglich Warschau mit Berlin-Tegel, teilt die Airline mit. Lot hatte die Route 2017 wieder aufgenommen und erst letztes Jahr von zwei auf drei Rotationen gesteigert.

Flughafen Berlin Tegel © airliners.de / Hendrik Rybicki

Tegel-Umbau soll 365 Millionen Euro kosten und 2021 beginnen

Lesetipp Die Nachnutzungspläne für den Flughafen Berlin-Tegel nehmen langsam Form an. 2021 sollen die 365 Millionen Euro teuren Umbauarbeiten auf dem 461 Hektar großen Gelände beginnen, unter anderem für die "Urban Tech Republic" und Wohnraum für über 10.000 Menschen, berichtet die "Berliner Morgenpost".

Gepäckaufgabeautomaten am Flughafen Berlin-Tegel (Screenshot) © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Berlin-Tegel führt Gepäckaufgabeautomaten für Easyjet-Passagiere ein

Kurzmeldung Im Terminal C in Berlin-Tegel gibt es jetzt neun Gepäckaufgabeautomaten sowie 17 Self-Service-Kioske, wie der Flughafen mitteilt. Das neue Angebot ist zunächst Easyjet-Passagieren vorbehalten, perspektivisch soll es für alle Fluggesellschaften geöffnet werden.

Eine Eurowings-Maschine am Flughafen Berlin-Tegel. © Berliner Flughäfen

Flughafen Berlin-Tegel während der Ferien völlig überlastet

Lesetipp Der größere der beiden Berliner Flughäfen wurde ursprünglich für sechs Millionen Passagiere konzipiert, hatte aber im ersten Halbjahr 2019 schon knapp 12 Millionen. Einen Bericht der vielfältigen Probleme hat die "Bild" zusammengestellt.

Beschädigter Gefahrgutbehälter am Flughafen Tegel

Kurzmeldung Ein beschädigter Gefahrgutbehälter hat am Berliner Flughafen Tegel am Montag zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Spezialkräfte sicherten das Frachtstück. Es befand sich nach Angaben des Flughafens im Luftsicherheitsbereich. Nähere Angaben zu dem Gefahrgut machten weder die Feuerwehr noch die Flughafengesellschaft. Es seien aber keine gefährlichen Stoffe ausgetreten, sagte ein Flughafensprecher. Die Flugzeuge konnten weiter starten und landen. Gepäck sei durch den Zwischenfall nicht liegen geblieben. Am Nachmittag wurde der Einsatz beendet.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken