airliners.de Logo
Flugzeuge in Schönefeld © Berliner Flughäfen

Thema : Berlin-Schönefeld

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

Sitz der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Günter Wicker

Historiker beleuchten NS-Geschichte des Flughafenareals Schönefeld

Erst seit letztem Jahr ist der BER in Betrieb, doch die Geschichte des Flughafenstandortes Schönefeld ist deutlich älter. Manches Gebäude kündet noch heute von einer dunklen Vergangenheit.

Flughafen Berlin-Schönefeld © Berliner Flughäfen

Am Flughafen Schönefeld gehen die Lichter aus

In Berlin schließt rund drei Monate nach Tegel mit Schönefeld jetzt der nächste Flughafen. Eine Abschiedsfeier für den ehemaligen Zentralflughafen der DDR ist nicht geplant, der Flughafen ist Teil des BER. Ob Terminal 5 je wieder öffnet, ist unklar.

Der Flughafen in Schönefeld, aufgenommen am 6. Juni 2015. © dpa / Bernd Settnik

FBB: Schönefeld könnte für immer schließen - BER braucht Teilentschuldung

Ob der Flughafen Schönefeld - heute T5 des BER - noch mal ans Netz gehen wird, will die Betreibergesellschaft FBB Ende 2021 entscheiden, man hält sich alle Optionen offen. Unterdessen wirbt der Berliner Flughafen-Chef offensiv für eine Teilentschuldung des Unternehmens.

Engelbert Lütke Daldrup. © dpa / Sophia Kembowski

BER erhält Corona-Hilfen und schließt Südbahn sowie Terminal 5

Im Zuge der Corona-Rückgänge im Flugverkehr braucht der neue Berliner Flughafen BER 660 Millionen Euro zusätzliche Unterstützung. Die bekommt er nun von den öffentlichen Gesellschaftern. Um zu sparen, schließt der Betreiber temporär eine Piste und ein Terminal.

Der Flughafen Schönefeld wird zum BER Terminal 5. © Aviation Services & Media / Lutz Schönfeld

Terminal 5 am BER soll temporär vom Netz gehen

Die Berliner Flughafengesellschaft plant, das Terminal 5, den ehemaligen Flughafen Schönefeld, temporär vom Netz zu nehmen. Coronabedingt fehlen die Passagiere. Die Schließung soll jedoch erst zum nächsten Sommerflugplan kommen.

Passagierzahlen an Berliner Flughäfen weiter gesunken

Kurzmeldung

Im Oktober wurden an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld knapp 580.000 Fluggäste gezählt. Die Passagierzahl lag damit 82 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor und 16 Prozent unter dem September, wie die Betreibergesellschaft FBB mitteilte. Die Zahl der Flüge sank mit einem Minus von 65 Prozent im Jahresvergleich nicht ganz so stark.

Der Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt ist eröffnet. V.l.n.r.: Carsten Spohr (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG), Andreas Scheuer MdB (Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur), Engelbert Lütke Daldrup (Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH), Dr. Dietmar Woidke (Ministerpräsident des Landes Brandenburg), Johan Lundgren (CEO der easyJet plc), Michael Müller (Regierender Bürgermeister von Berlin). © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Janine Schmitz/Photothek

Airline-Chefs, Betreiber und Politik geben Startschuss für BER

Nach 14 Jahren Bauzeit, vier Flughafenchefs, drei Technikchefs und massiven Kostensteigerungen ist der BER jetzt am Netz. Easyjet und Lufthansa landeten als erste am neuen Airport. Ein Blick auf die Eröffnung und den steinigen Weg dahin.

BER Terminal 5 © airliners.de / Andreas Sebayang

Berlin SXF ist jetzt BER Terminal 5

Die BER-Eröffnung hat begonnen. Berlin-Schönefeld heißt ab sofort nicht mehr SXF. Stattdessen ist dem Flughafen jetzt das Iata-Kürzel BER zugewiesen. Gleichzeitig starten auch Busse und Bahnen schrittweise den Betrieb.

Der Flughafen Schönefeld wird zum BER Terminal 5. © Aviation Services & Media / Lutz Schönfeld

Aus Schönefeld wird BER-"Terminal 5"

Ende Oktober wird in Berlin der BER eröffnet. Berlin-Schönefeld wird bereits einige Tage zuvor unter dem neuen Flughafen-Code operieren. Als "BER Terminal 5" ist das alte Gebäude ab jetzt bereits von außen erkennbar. Als Verbindung zum BER gibt es Busse - und bald auch die S-Bahn.

Der Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am BER © airliners.de / Andreas Sebayang

"Kein Flughafen wurde so intensiv geprüft wie unserer"

Wenige Wochen vor der BER-Eröffnung erläutert der Berliner Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup den genauen Ablauf der Umstellung und hebt die Vorzüge des neuen Standorts hervor. Mit Blick auf Corona mahnt er, langfristig zu denken.

Die Demontage des Schildes am Flughafen Schönefeld am 2. September 2020. © Lutz Schönfeld/Aviation Services & Media

Schriftzug vom Flughafen Berlin-Schönefeld entfernt

Der Flughafen Berlin Schönefeld präsentiert sich ab sofort nicht mehr von Weitem sichtbar als Flughafen Berlin Schönefeld. Die entsprechende Beschilderung wurde nun vom Hauptterminal entfernt. Das neue BER-Branding als Terminal 5 folgt erst später.

Bauarbeiten am Flughafen Berlin Brandenburg © airliners.de / Andreas Sebayang

Berliner Flughafengesellschaft braucht Millionen und baut Arbeitsplätze ab

Die Berliner Flughafengesellschaft (FBB) benötigt weitere Finanzhilfen und verschärft ihren Sparkurs. Etwa 400 Arbeitsplätze fallen weg. Die BER-Eröffnung steht, findet aber im kleineren Rahmen statt. Zwei Airlines werden zeitgleich am neuen Hauptstadtflughafen landen.

Passagiere mit Mundschutz am Flughafen. © dpa / Emilio Morenatti/AP

Berliner Flughäfen erhalten größere Corona-Teststationen

Ab dem 8. August sollen Corona-Tests für ankommende Fluggäste aus Risikogebieten Pflicht werden. Damit die Teststationen an den Berliner Airports nicht überfüllt werden, ziehen sie nun in größere Bereiche um.

Ein Passagier steht am Berliner Flughafen Tegel vor einer Infotafel des Robert-Koch-Instituts zum neuartigen Coronavirus. © dpa / Sonja Wurtscheid

Juni bringt in Berlin viermal mehr Fluggäste

Knapp 700.000 Fluggäste zählen die Betreiber der Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld im Juli. Das sind weit weniger als normal, aber im Sommerferien-Monat immerhin trotz Corona viermal mehr als im Juni.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Wizz Air startet neue Routen nach Schönefeld

Kurzmeldung

Wizz Air hat eine neu Routen am Flughafen Berlin Schönefeld aufgenommen. Ab sofort verbindet der ungarische Billigflieger Charkiw zweimal pro Woche mit Berlin. Laut Mitteilung der Berliner Flughäfen kommt ab dem 15. Juli mit Tirana ein weiteres neues Ziel hinzu.

Condor stationiert ein Flugzeug in Berlin

Kurzmeldung

Condor fliegt ab sofort wieder ab der Bundeshauptstadt und hat dazu einen Airbus A320 in Berin Schönefeld stationiert. Am Mittwoch ging der Erstflug nach Gran Canaria. Im Sommer bietet Condor zwölf wöchentliche Abflüge an, weitere Ziele sind Fuerteventura, Teneriffa Kreta, Kos, Rhodos und Samos.

Ryanair fliegt auch vom Flughafen Berlin-Tegel. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Günter Wicker

Sprunghafter Anstieg des Reiseverkehrs an Berliner Flughäfen erwartet

Der Reiseverkehr über die Berliner Flughäfen wird aus Sicht der Betreiber in diesem Monat wieder kräftig anziehen. Die FBB rechnet mit rund 20.000 Gästen pro Tag. Das Vorkrisenniveau wird erst 2024 wieder erreicht.

Corona-Maßnahmen lassen Kapazität an Berliner Flughäfen sinken

Kurzmeldung

Die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld können wegen der Corona-Hygieneauflagen nur einen kleinen Teil der sonst üblichen Passagierzahlen bewältigen. So müsse man von einer durchschnittlichen Reduzierung der Abfertigungskapazität um jeweils zwei Drittel ausgehen, teilte der Berliner Senat mit.

Die Haupthalle am Flughafen Berlin Tegel. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Berliner Flughäfen mit minimaler Erholung der Verkehrszahlen

Der Flugverkehr an den Berliner Flughäfen hat sich im Mai minimal erhöht. Zwar zählten die Betreiber fast doppelt so viele Passagiere wie im Vormonat, dennoch liegt die Verkehrsleistung bei nur knapp zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahlen im Detail.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
EWIS – ZG 3 - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The EWIS Training is a web-based training solution, based on EASA AMC 20-22 and FAA AC120-94. Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Ground Handling & Operations
Ground Handling & Operations GAS German Aviation Service GmbH - Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is our specialty. Transportatio... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
EASA Part-66 A1 Refresher Course Lufthansa Technical Training GmbH - Dieser Kurs ist geeignet für Mitarbeiter in luftfahrttechnischen Betrieben, die ihre Kenntnisse in komprimierter Form auffrischen möchten. Nach erfolg... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
Flughafen Schönefeld © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

Berliner Flughäfen stehen nahezu still

Die Corona-Krise bringt den Flugverkehr in der Hauptstadt fast zum Erliegen. Im April lag die Verkehrsleistung noch bei rund einem Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die monatlichen Zahlen im Detail.

Wizz Air mit neuen Routen nach Hamburg und Schönefeld

Kurzmeldung

Mitten in der Corona-Krise gibt Wizz Air neue Routen bekannt. Laut Mitteilung startet der Billigflieger ab 3. Juli von Lwiw nach Hamburg und von Charkiw nach Berlin-Schönefeld. Beide Routen werden zweimal pro Woche angeboten.

Ein Passagier steht am Berliner Flughafen Tegel vor einer Infotafel des Robert-Koch-Instituts zum neuartigen Coronavirus. © dpa / Sonja Wurtscheid

Corona-Pandemie lässt Passagierzahlen an Berliner Flughäfen drastisch sinken

Die Coronakrise lässt die Fluggastzahlen an den Berliner Flughäfen im März drastisch einbrechen. Berlins Flughafenchef Lütke Daldrup rechnet nicht mit einer schnellen Erholung. Die monatlichen Zahlen im Detail.

Steigenberger und Intercity Hotel direkt am BER Terminal 1/2. © Dietz Gruppe

BER bekommt ein großes Angebot an Flughafenhotels

Analyse

Am Flughafen Berlin-Tegel gibt es nur ein Hotel. In Schönefeld sieht es schon besser aus. Aber wenn der Flugbetrieb zum BER umzieht, verbessert sich die Hotel-Situation am Hauptstadtflughafen deutlich. Einige namhafte Hotelketten fehlen aber weiterhin.

Ein Flugzeug der Easyjet am Flughafen Berlin-Tegel. © Berliner Flughäfen

Berlin erwägt Schließung eines Flughafens

Berlin erwägt, wegen der Coronakrise zweitweise einen Flughafen zu schließen. Damit sollen Einnahmeverluste ausgeglichen werden, um die Liquidität zu erhalten. Einer Schließung müssten aber die Behörden zustimmen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben