airliners.de Logo

Thema Passagierzahlen

Lufthansa Group veröffentlicht Passagierzahlen nicht mehr monatlich

Kurzmeldung Die Lufthansa Group wird die Veröffentlichung ihrer Passagierzahlen umstellen. Nach einem Bericht von "Aviationnet.online" wird der Konzern die Verkehrszahlen ab sofort nur noch quartalsweise veröffentlichen. Auch Konkurrentin IAG veröffentlich die Zahlen nur alle drei Monate.

Flughafen Salzburg trotz Pistensanierung mit Passagierzahlen zufrieden

Kurzmeldung Den Flughafen Salzburg nutzten im vergangenen Jahr rund 1,7 Millionen Fluggäste, was einem Rückgang um 6,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Grund für den Rückgang war die fünfwöchige Sperrung des Flughafens wegen der Pistensanierung. In einer Mittteilung zeigte sich der Flughafen dennoch über die Entwicklung zufrieden.

Germania-Pleite verhagelt Passagierbilanz des Nürnberger Flughafens

Kurzmeldung Die Zahl der Passagiere des Nürnberger Flughafens ist im vergangenen Jahr um acht Prozent auf rund 4,1 Millionen zurückgegangen, teilt der Airport mit. Der Linienverkehr blieb mit einem geringfügigen Rückgang um 1,3 Prozent weitgehend stabil. Dagegen brach der Touristikverkehr um 22,4 Prozent ein. Für 2020 sieht es indes besser aus: Tuifly will das Angebot im Vergleich zum Sommer 2019 um 80 Prozent auf 200.000 Sitzplätze steigern, Corendon plant einen Anstieg auf 500.000 Sitzplätze.

Flughafen Dortmund stellt 2019 deutlichen Passagierrekord auf

Kurzmeldung Der Flughafen Dortmund hat 2019 insgesamt 2.719.563 Fluggäste gezählt. Das seien 19,1 Prozent mehr als im Vorjahr gewesen, teilt der Airport mit. Damit sei ein neuer Passagierrekord aufgestellt worden, außerdem habe Dortmund den Sprung unter die Top 10 der größten Flughäfen in Deutschland geschafft. Die Zunahme "macht uns nach 2018 zum zweiten Mal in Folge auch zum Spitzenreiter bei der Passagierentwicklung", so Flughafen-Chef Udo Mager zur Passagierbilanz.

Münster/Osnabrück schrammt 2019 an der Millionen-Marke vorbei

Kurzmeldung Der Flughafen Münster-Osnabrück hat im abgelaufenen Jahr 992.553 Fluggäste begrüßt, teilt der Airport mit. Dies sei ein Minus von 3,3 Prozent gegenüber 2018 gewesen. Trotz des Passagierrückgangs bewerten die Gesellschafter das Jahresergebnis positiv, da der Airport die Germania-Pleite Anfang 2019 verkraften musste. Vorher hatte die Airline einen Anteil von rund 30 Prozent am Flughafen Münster-Osnabrück. Die aufkommensstärksten Verbindungen im letzten Jahr seien die Lufthansa-Ziele München (235.000 Fluggäste) und Frankfurt (133.000) sowie die touristischen Destinationen Mallorca (209.000) und Antalya (188.000) gewesen.

Kassel: Passagierzahlen knapp unter Vorjahresniveau

Kurzmeldung Nach einem Sprung bei den Passagierzahlen rechnet der defizitäre Regionalflughafen Kassel Airport für das laufende Jahr mit einem leichten Rückgang. "Wir gehen davon aus, dass sich die Passagierzahlen für 2019 knapp unter Vorjahresniveau einpendeln werden", erklärte die Flughafen GmbH Kassel. 2018 hatte der Flughafen seine Zahl mit 132 000 Fluggästen fast verdoppelt.

Studie: Kein Ende in Sicht beim Luftverkehrs-Boom

Kurzmeldung Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) rechnet in einer Studie mit einer Steigerung der Passagierzahlen von rund vier Milliarden im Jahr 2016 auf über 9,4 Milliarden im Jahr 2040. Damit werde sich das Passagieraufkommen mehr als verdoppeln. Die Zahl der Flüge werde im gleichen Zeitraum von 35,5 Millionen auf etwa 53 Millionen steigen - ein Plus von rund 50 Prozent. Nach Einschätzung der Forscher werden künftig verstärkt größere Flugzeuge zum Einsatz kommen, um den Passagierandrang zu bewältigen.

Alle Air France/KLM-Airlines steigern Passagierzahlen im November

Kurzmeldung Der Airline-Konzern Air France/KLM hat im November rund 7,7 Millionen Passagiere befördert. Das einspricht einem Zuwachs von 1,3 Prozent. Laut Mitteilung stieg die Auslastung im 1,1 Prozentpunkte auf knapp 88 Prozent. Air France beförderte im November über vier Millionen Passagiere (plus 1,2 Prozent), KLM rund 2,8 Millionen (plus 2,0 Prozent) und mit der Billigtochter Transavia flogen 870.000 Passagiere (plus 0,5 Prozent).

Globale Passagierzahlen wachsen im Oktober um 3,4 Prozent

Kurzmeldung Die Nachfrage nach Flugreisen (gemessen in Umsatzpassagierkilometern) ist laut Airline-Verband Iata im Oktober um 3,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Die verfügbare Kapazität sei um 2,2 Prozent und die Auslastung um 0,9 auf 82 Prozent hoch gegangen. Besonders wachstumsstark waren die Märkte Nordamerika, Mittlerer Osten und Asien-Pazifik.

Flughafen Leipzig meldet "absoluten Rekordmonat" bei Luftfracht

Kurzmeldung Im Oktober konnte der Flughafen Leipzig mit gut 310.000 Fluggästen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Zuwachs von 3,8 Prozent verzeichnen, teilt der Airport mit. Dies sei das stärkste Monatsergebnis seit rund zwölf Jahren gewesen. Mit rund 112.500 Tonnen wurde der Frachtumschlag um 6,5 Prozent gesteigert. "Damit konnte ein neuer absoluter Rekordmonat in der Unternehmensgeschichte verzeichnet werden", heißt es vom Flughafen. Die Zahl der Flugbewegungen habe im Oktober mit gut 7.300 um 1,9 Prozent über dem Wert des Vorjahres gelegen.

Flughafen Zürich bei Passagieren und Flugbewegungen im Minus

Kurzmeldung Der Flughafen Zürich hat im Oktober knapp 2,9 Millionen Passagiere begrüßt und dabei ein Minus von 1,2 Prozent im Jahresvergleich verbucht, teilt der Airport mit. Die Anzahl der Flugbewegungen sei um 4,1 Prozent auf gut 24.000 gesunken. Die Sitzplatzauslastung sei im Berichtsmonat um 0,1 Prozentpunkte auf 79.2 Prozent gesunken, die Fracht ging um über elf Prozent auf gut 38.600 Tonnen zurück.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken