Thema Verkehrszahlen

Der Schriftzug "Dortmund" ist am Flughafen der Stadt zu sehen. © dpa / Ina Fassbender

Dortmund mit deutlichen Passagierplus im November

Kurzmeldung Der Dortmunder Flughafen hat im November knapp über 200.000 Passagiere begrüßt. Laut Meldung des Flughafens sind das 22 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Flugbewegungen stieg um rund 18 Prozent auf knapp 2800 Start und Landungen. Fracht weist der Flughafen nicht aus.

Iata sieht Handelskonflikte als Grund für schwaches Luftfahrtjahr

Kurzmeldung Der Handelskrieg zwischen den USA und China bremst das Fluggeschäft deutlich. "2019 war ein miserables Jahr", sagte der Chefökonom des Airlineverbandes IATA, Brian Pearce, am Mittwoch in Genf.

Flughafen Wien © Flughafen Wien AG

Flughafen Wien verzeichnet deutliches Passagierplus

Kurzmeldung Am Flughafen Wien stieg das Passagieraufkommen im November 2019 um 9,1 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 2.391.208 Reisende an. Die Anzahl der Lokalpassagiere stieg laut Betreiber um 7,8 Prozent an, die Anzahl der Transferpassagiere verzeichnete ein Plus von 14,3 Prozent. Die Flugbewegungen legten im November 2019 um plus 1,7 Prozent zu. Beim Frachtaufkommen verzeichnete der Flughafen Wien ein Plus von 1,2 Prozent.

Wartende Passagiere am Flughafen Hannover. © dpa

EU-Passagierzahl von 2010 bis 2018 um 43 Prozent gestiegen

Kurzmeldung In Europa wird mehr geflogen denn je. 2018 wurde in der Europäischen Union eine Rekordzahl von 1,1 Milliarden Fluggästen registriert, wie die Statistikbehörde Eurostat am Freitag mitteilte. Das sei ein Anstieg um sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr und um 43 Prozent seit 2010.

Das Logo des Allgäu Airport Memmingen ist am Terminal zu sehen. © dpa / Andreas Gebert

Memmingen wächst auch im November

Kurzmeldung Der Flughafen Memmingen hat im Juli rund 116.000 Passagiere begrüßt. Dies sind laut einer Airport-Meldung knapp 17 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Flugbewegungen lag bei rund 1600 Starts und Landungen, was einem Rückgang um knapp sechs Prozent entspricht. Fracht gibt es in Memmingen keine.

Passagiere stehen am Service-Schalter der Fluggesellschaft SAS. © dpa / Heiko Junge

Globale Passagierzahlen wachsen im Oktober um 3,4 Prozent

Kurzmeldung Die Nachfrage nach Flugreisen (gemessen in Umsatzpassagierkilometern) ist laut Airline-Verband Iata im Oktober um 3,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Die verfügbare Kapazität sei um 2,2 Prozent und die Auslastung um 0,9 auf 82 Prozent hoch gegangen. Besonders wachstumsstark waren die Märkte Nordamerika, Mittlerer Osten und Asien-Pazifik.

Leipzig/Halle mit Rekordmonat im Frachtverkehr

Kurzmeldung Der Flughafen Leipzig/Halle hat im vergangenen Monat mit rund 113.000 umgeschlagenen Tonnen Luftfracht einen Rekordmonat erzielt. Das entspricht einem Zuwachs von 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In den ersten zehn Monaten des Jahres stieg das Frachtaufkommen um 1,3 Prozent.

Cargo-Flugzeuge am Flughafen Leipzig/Halle © Mitteldeutschen Flughafen AG

Flughafen Leipzig meldet "absoluten Rekordmonat" bei Luftfracht

Kurzmeldung Im Oktober konnte der Flughafen Leipzig mit gut 310.000 Fluggästen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Zuwachs von 3,8 Prozent verzeichnen, teilt der Airport mit. Dies sei das stärkste Monatsergebnis seit rund zwölf Jahren gewesen. Mit rund 112.500 Tonnen wurde der Frachtumschlag um 6,5 Prozent gesteigert. "Damit konnte ein neuer absoluter Rekordmonat in der Unternehmensgeschichte verzeichnet werden", heißt es vom Flughafen. Die Zahl der Flugbewegungen habe im Oktober mit gut 7.300 um 1,9 Prozent über dem Wert des Vorjahres gelegen.

Der Allgäu Airport in Memmingen. © Allgäu Airport / Stefan Gruber

Flughafen Memmingen legt weiter zweistellig zu

Kurzmeldung Im Oktober hat der Flughafen Memmingen 168.000 Passagiere gezählt, was einem Plus von knapp 25 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht. Das teilt der Airport mit. Auf das Jahr gerechnet liegt der Zuwachs nun bei gut 18 Prozent.

Flughafen Wien mit starkem Passagierwachstum 2019

Kurzmeldung Am Flughafen Wien stieg die Zahl der Passagiere in den ersten drei Quartalen 2019 um 19,5 Prozent auf 23.956.086 Reisende an. Die Anzahl der Lokalpassagiere nahm dabei um 23,9 Prozent, die Anzahl der Transferpassagiere um 5,9 Prozent zu. Die Zahl der Flugbewegungen stieg von Januar bis September im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,2 Prozent auf 201.979 Starts und Landungen an.

Lufthansa Group mit kleinem Passagierplus im Oktober

Kurzmeldung Die Lufthansa ist mit einem vergleichsweise kleinen Passagierplus in die dunkleren Monate des Jahres gestartet. Im Oktober beförderte Europas größte Fluggesellschaft samt ihren Töchtern wie Swiss, Austrian Airlines und Eurowings gut 13,3 Millionen Fluggäste und damit 1,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie der Konzern mitteilte. Bis auf die Billigtochter Eurowings, die ihr Flugangebot spürbar zurückgefahren hatte, legten alle Passagier-Airlines des Dax-Konzerns zu. Austrian und Swiss hatten mit jeweils 4,4 Prozent das stärkste Wachstum.

Flugzeuge am Frankfurter Flughafen © Fraport AG

Flughafen Frankfurt mit leichtem Passagierplus im Oktober

Kurzmeldung Der Flughafen Frankfurt zählte im Oktober 2019 laut Betreiber Fraport etwa 6,4 Millionen Fluggäste, ein Plus von 1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl der Flugbewegungen nahm im Oktober um 1,3 Prozent auf 45.938 Starts und Landungen ab. Das Cargo-Aufkommen ging um 7,3 Prozent auf 179.273 Tonnen zurück. Insgesamt würden sich das schwächere weltweite Wirtschaftswachstum und Angebotsreduzierungen sowie Insolvenzen einzelner Airlines in der Verkehrsentwicklung im Oktober widerspiegeln, teilte der Flughafen mit.

Luftaufnahme des Flughafens Zürich. © AirTeamImages.com / Olivier Corneloup

Flughafen Zürich bei Passagieren und Flugbewegungen im Minus

Kurzmeldung Der Flughafen Zürich hat im Oktober knapp 2,9 Millionen Passagiere begrüßt und dabei ein Minus von 1,2 Prozent im Jahresvergleich verbucht, teilt der Airport mit. Die Anzahl der Flugbewegungen sei um 4,1 Prozent auf gut 24.000 gesunken. Die Sitzplatzauslastung sei im Berichtsmonat um 0,1 Prozentpunkte auf 79.2 Prozent gesunken, die Fracht ging um über elf Prozent auf gut 38.600 Tonnen zurück.

Viel Verkehr an einem Flughafen © AirTeamImages.com / Florent Lacressonniere

Globaler Luftverkehr wächst weiter robust um knapp vier Prozent

Kurzmeldung Die weltweite Nachfrage im Luftverkehr ist im September weiter gestiegen, teilt der Airline-Verband Iata mit. Nach Verbandsangaben gingen die Umsatz-Passagierkilometer um 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum hoch. Die Kapazität gemessen in verfügbaren Sitzkilometern stieg um 3,3 Prozent, die Auslastung um 0,4 auf nun 81,9 Prozent.

Boeing 777F von Aerologic in Farben der DHL © AirTeamImages.com / Roman Becker

Weltweite Luftfracht weiter in der Krise

Kurzmeldung Die globale Luftfracht-Nachfrage geht weiter zurück. Im September sind laut Mitteilung des Airline-Verbandes Iata 4,5 Prozent weniger Frachttonnenkilometer nachgefragt worden. Dies sei der elfte Monat in Folge mit einem Rückgang. Die Branche leidet laut Iata vor allem unter internationalen Handelskonflikten. Die verfügbare Kapazität stieg im selben Zeitraum um 2,1 Prozent.

Flughafen Basel erwartet Rekordzahlen

Kurzmeldung Der Euroairport Basel erwartet nach einem Sommer mit erheblich gestiegenen Passagierzahlen ein neues Rekordjahr. Man erwarte für 2019, erstmals in einem Jahr über neun Millionen Passagiere abzufertigen, teilte der Schweizer Flughafenbetreiber mit.

Ryanair Group legt im Oktober zu

Kurzmeldung Die Ryanair Group hat im Oktober fünf Prozent mehr Passgiere befördert als im Vorjahreszeitraum. Die Kernmarke Ryanair beförderte im vergangenen Monat 13,2 Millionen Passagiere, nach 12, 6 Millionen im Oktober 2018. Lauda steigerte sich von 0,5 auf 0,6 Millionen Gäste, was einem Plus von 20 Prozent entspricht.

Billigflüge in Deutschland werden weniger und teurer

Nach einem deutlichen Überangebot 2018 legt eine DLR-Untersuchung nahe, dass der Low-Cost-Markt in Deutschland wieder schrumpft. Eurowings bleibt Platzhirsch und die vieldiskutierten Niedrigstpreise sind selten.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken