airliners.de Logo

Thema : TAP

TAP Portugal Airbus A320-200 © AirTeamImages.com / Bram Botterman

EU-Kommission prüft Milliardenhilfe für Tap

Die EU-Kommission prüft eine milliardenschwere Hilfe für die portugiesische Fluggesellschaft Tap. Gleichzeitig genehmigte die Behörde weitere 1,2 Milliarden. Offen ist noch, ob Tap die Summe zurückzahlen muss.

Eine Boeing 737von KLM steht hinter den geschlossenen Toren des Flughafens Shiphol © dpa / Robin Van Lonkhuijsen/ANP

Ryanair-Teilerfolg im Kampf gegen Corona-Hilfen für KLM und Tap

Das EU-Gericht hat entschieden, dass ein Beschluss der Europäischen Kommission zur Beihilfe nichtig ist. Zurückzahlen müssen die KLM und Tap die Hilfen aber vorerst nicht.

Tap steht vor massivem Personalabbau

Kurzmeldung

Die portugiesische Fluggesellschaft Tap steht in Folge der Corona-Krise vor einem massiven Stellenabbau. Laut einem Bericht der "Diário de Notícias" haben Arbeitnehmervertreter dem harten Sparkurs zugestimmt. Rund 1950 Mitarbeiter der etwa 9000 Beschäftigen werden ihren Job verlieren. Die Flotte wird von 108 auf 88 Maschinen verkleinert.

Portugiesische Tap kündigt deutliche Verkleinerung an

Kurzmeldung

Laut portugiesischen Medienberichten bereitet Tap Air Portugal den Abbau von 3600 seiner 10.600 Arbeitsplätze vor und will die Flotte um mindestens 17 Flugzeuge verkleinern. Auch Gehälter sollen gekürzt werden. Die Maßnahmen sollen helfen Staatshilfen über 1,2 Milliarden Euro zu erhalten.

Tap verschiebt Airbus-Auslieferungen auf 2025

Kurzmeldung

Die portugiesische Fluggesellschaft Tap hat sich mit Hersteller Airbus auf die Verschiebung von 13 Abnahmen neuer Flugzeuge der A320-Neo-Familie sowie zweier Airbus A330-900 geeinigt. Nach Informationen des Portals "CH-Aviation" übernimmt Tap die Maschinen jetzt ab 2025. Ursprünglich waren die Auslieferungen ab 2021 geplant.

Tap Air Portugal fliegt wieder vermehrt nach Deutschland

Kurzmeldung

Tap Air Portugal fliegt jetzt wieder täglich von Lissabon nach Berlin Tegel und Hamburg. 14-mal die Woche geht es nach Frankfurt sowie München. Im September sollen die Verbindungen aufgestockt werden, so Tap. Auch Wien und Genf würden dann wieder häufiger bedient.

Tap-Frachtsparte über Cargo One buchbar

Kurzmeldung

Tap Air Cargo vermarktet ihre Frachtkapazitäten künftig über die E-Booking-Plattform Cargo One, wie das Unternehmen mitteilte. Dank des Tap-Netzwerks nach Südamerika und Afrika könne man mehr Kapazitäten zu diesen Kontinenten anbieten. Lufthansa Cargo ist seit kurzem an Cargo One beteiligt.

TAP hat die erste Transatlantikverbindung mit einem Airbus A321LR aufgenommen © TAP (Facebook)

Tap wird wieder verstaatlicht

Die portugiesische Regierung stockt in der Corona-Krise ihre Anteile an Portugals Flagcarrier Tap auf. Der Airline kommt eine strategisch wichtige Bedeutung zu für das Land zu. Tap wurde erst 2015 teilprivatisiert.

Tap Air Portugal bekommt staatliche Hilfe

Kurzmeldung

Lufthansas Star-Alliance-Partnerin Tap Air Portugal bekommt rund 1,2 Milliarden Euro staatliche Unterstützung, melden portugiesische Medien. Die Hilfe wird als Kredit gewährt. Die EU hat bereits grünes Licht gegeben.

Airbus A320 der TAP Portugal am Flughafen München © AirTeamImages.com / Mario Aurich

Tap will ab Juni wieder regelmäßig nach Deutschland fliegen

Kurzmeldung

Die portugiesische Tap will ab 1. Juni wieder tägliche Flüge Frankfurt und München anbieten. Laut Flugplandaten plant, die Airline ab Juli auch wieder die Verbindungen nach Berlin-Tegel, Düsseldorf und Hamburg aufzunehmen. Eingesetzt werden Maschinen der A320-Famile.

TAP streicht Flugprogramm drastisch zusammen

Kurzmeldung

Auch die portugiesische TAP lässt wegen des Corona-Virus ihre Flotte ab kommender Woche weitgehend am Boden. Mit noch 11 wöchentlichen Langstreckenflügen nach Nord- und Südamerika, sowie 23 wöchentlichen Flügen in Portugal und Europa sollen einige Verbindungen für Familienzusammenführungen aufrecht erhalten werden.

Ein Airbus A319 der portugiesischen TAP Air Portugal. © AirTeamImages.com / Rui Alves

Lufthansa erwägt Tap-Übernahme angeblich gemeinsam mit United

Die Lufthansa und United Airlines erwägen einem Pressebericht zufolge eine gemeinsame Übernahme der Fluggesellschaft Tap Air Portugal. Die Verhandlungen mit den derzeitigen Eigentümern seien allerdings noch nicht in der Endphase und könnten sich noch hinziehen, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" ohne nähere Angabe von Quellen.

Bug eines Airbus A319 der TAP Portugal © AirTeamImages.com / Simon Willson

Lufthansa verhandelt angeblich über Einstieg bei Tap Air Portugal

Laut portugiesischen Medien möchte Lufthansa von einem der größten Aktionäre der Tap bis zu 45 Prozent an der größten Airline des Landes übernehmen. In den letzten Jahren hat Tap regelmäßig Verluste gemacht.

Ein Airbus A319 der portugiesischen TAP Air Portugal. © AirTeamImages.com / Rui Alves

Tap nutzt künftig Amos von Swiss Aviation Software

Kurzmeldung

Die portugiesische Tap setzt zur Verwaltung ihrer gesamten Wartungsaktivitäten künftig das Amos-System von Swiss Aviation Software ein, teilt der Software-Hersteller mit. Mit der vollintegrierten MRO-Lösung sollen unter anderem papierlose Wartungsprozesse bei Tap ermöglicht werden.

Tap hat ihre letzten beiden A340 ausgeflottet

Kurzmeldung

Tap Air Portugal hat ihre letzten beiden A340-300 ausgeflottet. Die Maschinen befinden sich nun nach 25 Jahren im Liniendienst auf einem Flugzeugfriedhof im nordspanischen Teruel, berichtet "Aero.de". Tap ist Erstkundin des A330 Neo und hat mittlerweile 15 der Maschinen im Einsatz.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Crew und Mitarbeiter des Münchner-Airports feiern die Eröffnung der Route Porto-München. © Flughafen München GmbH / Alex Tino Friedel

München hat neue Direktverbindung nach Porto

Kurzmeldung

TAP Air Portugal hat Montag (2. September) eine neue Deutschland-Verbindung aufgenommen. Laut Mitteilung fliegt die Airline einmal täglich von Porto nach München. Zum Einsatz kommen Maschinen des Typs Airbus A319.

Bug eines Airbus A319 der TAP Portugal © AirTeamImages.com / Simon Willson

Tap Air Portugal streicht drei DACH-Verbindungen zum Winter

Kurzmeldung

Tap Air Portugal wird die Verbindungen von Lissabon nach Stuttgart, Köln/Bonn und Basel zum Ende der aktuellen Sommerflugplanperiode streichen. In einer Meldung teilte die Airline mit, sich auf andere Märkte konzentrieren zu wollen. Ein Tap-Sprecher betonte gegenüber airliners.de, dass der deutsche Markt trotz dieser Streichungen weiter von großer Bedeutung bleibe.

TAP hat die erste Transatlantikverbindung mit einem Airbus A321LR aufgenommen © TAP (Facebook)

TAP nimmt erste A321LR-Transatlantikverbindung auf

Kurzmeldung

Die portugiesische Airline TAP hat am 1. Juni die erste Transatlantikverbindung mit einem Flugzeug vom Typ Airbus A321LR von Europa aus aufgenommen. Der Flug ging von Porto nach New York-Newark, wie TAP in sozialen Medien mitteilte.

Neue Airline am Euro-Airport Basel: TAP Air Portugal fliegt ab sofort zweimal täglich von Lissabon nach Basel. © Flughafen Basel-Mulhouse

Tap schließt den Euro-Airport Basel an ihr Streckennetz an

Kurzmeldung

Der Flughafen Basel hat eine neue Airline begrüßt. Seit dem 31. März verbindet Tap Air Portugal Lissabon zweimal täglich mit Basel, teilte der Airport mit. Eingesetzt werden vorrangig Maschinen der A320-Familie.

Ein Airbus A319 der portugiesischen TAP Air Portugal. © AirTeamImages.com / Rui Alves

TAP Air Portugal startet am Euro-Airport Basel

Kurzmeldung

Die portugiesische Airline TAP Air Portugal startet am 31. März zwischen Lissabon und dem Euro-Airport Basel. Laut einer Flughafenmeldung wird die neue Strecke zweimal täglich auf dem Flugplan stehen. Eingesetzt werden Maschinen der A320-Familie oder ein Embraer-E195.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Practical Lufthansa Technical Training GmbH - This course corresponds to the related theoretical course and enables participants to gain competence in practical Line and Base Maintenance, using a... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Die „Höhere Berufsausbildung“ zum Fachberater für Servicemanagement (IHK) wird in der Corona-Zeit auch online per Video-Konferenzen angeboten. Fachber... Mehr Informationen
Bug eines Airbus A319 der TAP Portugal © AirTeamImages.com / Simon Willson

TAP Air Portugal verbindet München mit Porto

Kurzmeldung

Zum 1. September nimmt TAP Air Portugal eine neue Deutschland-Verbindung auf: Laut Mitteilung wird die Airline täglich von Porto nach München fliegen. Auf der Route kommt laut Flugplan ein Airbus A319 zum Einsatz.

Bug eines Airbus A319 der TAP Portugal © AirTeamImages.com / Simon Willson

TAP Air verlegt Agentur-Service

Kurzmeldung

TAP Air Portugal strukturiert um und verlagert laut Mitteilung ihren Service für Reiseveranstalter und Agenturen nach Lissabon. Die Helpdesks in Frankfurt und Wien werden geschlossen, Administration und Gruppenabteilung am Main bleiben aber erhalten.

TAP Portugal Airbus A320-200 © AirTeamImages.com / Bram Botterman

TAP Air Portugal fliegt nach Basel

Kurzmeldung

Ende März 2019 will TAP Air Portugal Flüge zwischen Basel/Mulhouse und Lissabon aufnehmen. Wie die Airline mitteilt, sind zwei tägliche Umläufe mit Maschinen vom Typ A319 und A320 geplant.

TAP Air Portugal wird die erste A330neo im Sommer übernehmen. © Airbus

A330neo von Erstkundin absolviert Jungfernflug

Kurzmeldung

Der erste Airbus A330neo für Erstkundin TAP Air Portugal hat ihren Jungfernflug absolviert. Wie Airbus mitteilte, war der neue Langstreckenjet knapp viereinhalb Stunden in der Luft. Im Sommer will TAP den Airbus übernehmen.

A330 der Air Berlin: Sechs Langstrecken-Flieger haben mittlerweile neue Betreiber gefunden. © AirTeamImages.com / Ido Wachtel

Was aus den Langstrecken-Fliegern der Air Berlin wurde

Air Berlin wollte zuletzt die Langstrecke deutlich ausweiten. Daraus wurde nichts. Die Flugzeuge gehören verschiedenen Leasing-Gesellschaften. Einige haben bereits neue Betreiber gefunden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben