Mitarbeiter privater Sicherheitsfirmen streiken auf dem Flughafen Leipzig/Halle. © dpa / Jan Woitas

Thema Streik

Übersichtsseite aller airliners.de-Meldungen bezüglich Streiks und Ausstände in der Luftfahrtbranche.

Ufo dementiert Streikvorbereitungen bei Lufthansa

Kurzmeldung Die Kabinengewerkschaft Ufo hat Medienberichte dementiert, dass sie erneut Streiks bei Lufthansa vorbereite. Da sei nichts dran, sagte Gewerkschaftssprecher Nicoley Baublies in Frankfurt. Zum Fortgang der Verhandlungen mit der Lufthansa über eine Schlichtungsvereinbarung wollte er allerdings keine Details nennen.

Einstündiger Streik am Bodensee-Airport

Kurzmeldung Die Gewerkschaft Verdi hat am Montagabend das Personal des Bodensee-Airports in Friedrichshafen zu einem Warnstreik aufgerufen. Eine Stunde vor dem offiziellen Betriebsschluss habe das Personal die Arbeit niedergelegt, sagte Verdi-Verhandlungsführer Andreas Schackert: "Was wir nicht wollten, war Schaden anzurichten." Mit dem Warnstreik reagierte Verdi nach eigenen Angaben auf die ergebnislose zweite Verhandlungsrunde mit dem Regionalflughafen.

Verdi droht kurz vor geplantem Verkauf mit Streiks bei LSG

Kurzmeldung Im Falle von Kündigungen und Lohneinbußen durch den neuen Eigentümer nach dem Verkauf der Catering-Sparte LSG Sky Chefs, verlangt Verdi von Lufthansa Ausgleichszahlungen. Damit könne Lufthansa wie versprochen soziale Verantwortung für die Beschäftigten übernehmen. "Nach monatelangen Verhandlungen stehen die Beschäftigten kurz vor dem Verkauf der LSG mit leeren Händen da", kritisierte die Verdi-Verhandlungsführerin Katharina Wesenick. Die Ungewissheit und Existenzangst unter den rund 7000 Beschäftigten in Deutschland seien so groß, dass kurzfristige Arbeitskampfmaßnahmen nicht mehr ausgeschlossen werden könnten.

Frankfurt rechnet wegen Streikende mit großem Andrang am Samstag

Kurzmeldung Der Frankfurter Flughafen rechnet für Samstag (9. November) mit langen Wartezeiten für Passagiere. Nach dem geplanten Ende des Flugbegleiter-Streiks seien mehr Fluggäste als üblich zu erwarten, sagte am Freitag ein Sprecher des Betreibers Fraport. Viele Lufthansa-Kunden hätten auf Samstag umgebucht, Fluggäste sollten zweieinhalb Stunden vor Abflug am Flughafen sein.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken