Feed abonnieren

Thema Eurowings

Die Lufthansa Group will die Marke Eurowings zum drittgrößten Billiganbieter Europas aufbauen. Neben der österreichischen Eurowings Europe und der deutschen Eurowings fliegen auch andere Airlines für die Billigplattform.

  1. Airbus A319 der Germanwings am Flughafen Berlin-Tegel

    Berlin bekommt Sarajevo-Verbindung

    Kurzmeldung Eurowings wird im Sommer Flüge von Berlin-Tegel nach Sarajevo anbieten. Laut Flugplandaten wird die neue Route zum 3. Juni aufgenommen und zweimal wöchentlich geflogen. Zum Einsatz kommt ein Airbus A319 der Germanwings.

    Vom 21.03.2019
  2. Airbus A330 in den Farben der Eurowings.

    Eurowings kündigt viertes Langstreckenziel ab Frankfurt an

    Kurzmeldung Eurowings wird im kommenden Winter von Frankfurt nach Las Vegas starten. Laut einer Mitteilung wird der Lufthansa-Low-Coster die Strecke ab dem 27. Oktober 2019 dreimal wöchentlich bedienen. Las Vegas wird neben Barbados, Mauritius und Windhoek das vierte Eurowings-Langstreckenziel ab Frankfurt.

    Vom 21.03.2019
  1. Airbus A319 der Czech Airlines

    Eurowings startet Sommerverbindung nach Ohrid

    Kurzmeldung Eurowings wird im Sommer von Düsseldorf (17. Juli bis 28. August) und Stuttgart (21. Juni und 6. September) ins mazedonische Ohrid starten. Laut Flugplandaten werden die Düsseldorf-Verbindungen einmal wöchentlich geflogen. Stuttgart-Ohrid steht zweimal pro Woche auf dem Flugplan. Gefolgen werden die Strecken mit einer A319 vom Eurowings-Wet-Lease-Partnerin Czech Airlines.

    Vom 19.03.2019
  2. Anzeige schalten »
  3. Eine A319 der Germanwings, die für Eurowings unterwegs ist.

    Eurowings kündigt neue Sommerrouten an

    Kurzmeldung Eurowings startet im Sommer neue Verbindungen von Köln, Düsseldorf und Hamburg. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, fliegt die Lufthansa-Tochter zweimal wöchentlich Köln/Bonn - Triest (2. Juni) und Düsseldorf - Tirana (15. Juli). Hamburg bekommt mit Ankara (2.Juni), Antalya (3. Juli) und Bodrum (31. Mai) weitere Türkei-Verbindungen, die alle einmal wöchentlich bedient werden. Alle Verbindungen werden mit einem A319 der Germanwings durchgeführt.

    Vom 11.03.2019
  4. Airbus A330 in den Farben der Eurowings.

    Diskussionen um Eurowings-Langstreckenstrategie

    Eurowings kommt auch ohne Gebührenrabatte nach Frankfurt. Gewerkschaften sorgen sich nun um Condor, während Vertriebsexperten wenig von der neuen Zubringer-Strategie im Lufthansa-Konzern halten.

    Vom 11.03.2019
  5. Eurowings plant Premium-Economy auf der Langstrecke

    Kurzmeldung Eurowings will den "Best"-Tarif auf der Langstrecke umbenennen. Man werde das Produkt durch eine Premium Economy ersetzen, sagte Eurowings-Geschäftsführer Oliver Wagner der "Touristik Aktuell".

    Vom 08.03.2019
  6. Ein Bus des Unternehmens "Mein Fernbus/Flixbus".

    Eurowings geht Partnerschaft mit Flixbus ein

    Kurzmeldung Ab Ende März 2019 wird Eurowings über seine App auch Anschlusstickets für Flixbus verkaufen, wie der Low Coster bekannt gibt. Die Preise beginnen bei rund 5 Euro an den Flughäfen Köln/Bonn, Stuttgart und München.

    Vom 07.03.2019
  7. Anzeige schalten »
  8. Langstreckenflugzeuge von Eurowings.

    Eurowings startet Langstrecken ab Frankfurt

    Frankfurt wird neben Düsseldorf und München ab kommendem Winter der dritte Eurowings-Langstrecken-Airport. Es ist nicht der erste Lufthansa-Ansatz für günstige Interkontinentalangebote am Heimat-Hub.

    Vom 05.03.2019
  9. Flugbegleiterin von Eurowings.

    Tarifvertrag für Kabinenpersonal bei Eurowings steht

    Verdi und Ufo verkünden den Durchbruch bei den Tarifverhandlungen für das Kabinenpersonal von Eurowings in Deutschland. Man habe ein "tarifeinheitliches Ergebnis" erzielt. Schon in zwei Wochen werden die vier Einzelverträge wirksam.

    Vom 04.03.2019
  10. Flugzeuge der Eurowings am Airport Düsseldorf.

    "Wir investieren 50 Millionen in mehr Pünktlichkeit"

    Interview Eurowings-Stationsleiter Florian Egner spricht im airliners.de-Interview darüber, mit welchen Maßnahmen die Airline für stabile Operations sorgen will, damit sich eine Situation wie 2018 nicht wiederholt.

    Vom 25.02.2019
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  12. Ein Pilot in Uniform.

    "Die LGW-Piloten wünschen sich eine Rückkehroption"

    Interview Zeitfracht kauft die Ex-Air-Berlin-Tochter LGW von Lufthansa und will die Regionalairline zu einem großen Wetlease-Anbieter aufbauen. Im airliners.de-Interview erklärt die Pilotenvereinigung Cockpit, warum sie sich dennoch um Rückkehroptionen bemüht.

    Vom 21.02.2019
  13. EIn Regionalflugzeug vom Typ Bombardier Q400 der LGW in der Farben von Eurowings.

    Eurowings verkauft LGW an Zeitfracht

    Die Zeitfracht-Gruppe übernimmt die Regionalfluggesellschaft LGW von Eurowings. Damit landet ein weiterer Teil von Air Berlin bei dem Berliner Logistiker. Die Flugzeuge sollen weiter für Eurowings abheben.

    Vom 20.02.2019
  14. Ein Airbus der Eurowings auf dem Vorfeld am Flughafen Münster/Osnabrück.

    Münster/Osnabrück findet weiteren Ersatz für Germania-Routen

    Kurzmeldung Der Flughafen Münster/Osnabrück kann die Angebotslücken nach der Germania-Pleite weiter schließen. So übernimmt Bulgarian Air Charter die Germania-Verbindungen nach Varna und Burgas. Wie der Flughafen weiter mitteilte, wird zudem Sun Express drei weitere Antalya-Umläufe anbieten und Eurowings Palma de Mallorca um einen weiteren wöchentlichen Flug aufstocken.

    Vom 19.02.2019
  15. Am Flughafen München.

    Eurowings zieht in München um

    Weiter weg von der Mutter Lufthansa: Nach Condor und Easyjet zieht es auch Eurowings in München ins Terminal 1. Dort beginnt in diesem Jahr zudem der Ausbau. Die Einzelheiten.

    Vom 15.02.2019
  16. Boeing 737 von Tuifly für Eurowings.

    Eurowings lackiert gemietete Tuifly-Jets

    Sieben Boeing-737-Jets betreibt Tuifly für Eurowings. Die ehemaligen Air-Berlin-Flugzeuge tragen bislang nur eine Beklebung und werden nun komplett in die bekannte Lackierung der Lufthansa-Tochter getaucht.

    Vom 13.02.2019
  17. Cockpitsimulator eines Airbus A330-200

    Hier führen die Airlines Piloten-Trainings durch

    Überblick Alle Fluggesellschaften müssen regelmäßig ihre Piloten trainieren - mit echten Landetrainings oder im Simulator. Wo im deutschsprachigen Raum die Fullflight-Simulatoren stehen, zeigt airliners.de in dieser Übersicht.

    Vom 13.02.2019
Seite: