airliners.de Logo
Maschinen der Wizz Air. © Wizz Air

Thema Wizz Air

Wizz Air ist eine ungarische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Budapest.

Wizz Air weist massiven Jahresverlust aus

Kurzmeldung Wizz Air hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Minus von 475 bis 495 Millionen Euro angehäuft, berichtet "Bloomberg". Airline-Chef Josef Varadi will momentan keine Prognosen zur Erholung abgeben. Die Ungewissheit über Lockerungen macht dies derzeit unmöglich.

Wizz Air legt neue Route am Flughafen Dortmund auf

Kurzmeldung Wizz Air wird ab dem 3. Juni Dortmund mit Banja Luka in Bosnien und Herzegowina verbinden. Laut einer Mitteilung des Dortmunder Airports wird die Route zweimal wöchentlich geflogen. Mit Banja Luka sind drei Städte in dem Land direkt ab Dortmund erreichbar.

Neun neue Ziele am Hamburger Airport

Kurzmeldung Der Hamburger Flughafen ist mit neun neuen Flugzielen in den Sommerflugplan gestartet. Neu sind Condor-Flüge nach Chania, Kalamata, Preveza und Samos. Eurowings startet nach Larnaca. Wizz Air legt Flüge nach Cluj, Tirana, Belgrad und Chisinau auf.

Wizz befördert im März rund 380.000 Passagiere

Kurzmeldung Wizz Air hat im März rund 480.000 Passagiere befördert. Im Vergleich zum Vorjahr waren das knapp 72 Prozent weniger, wie die Billig-Airline mitteilte. Der Sitzladefaktor lag bei 62,5 Prozent.

Drei neue Ziele im Sommerflugplan am Baden-Airpark

Kurzmeldung Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden präsentiert drei neue Ziele im Sommerflugplan. Insgesamt bieten fünf Airlines Flüge zu 34 Zielen. Laut Mitteilung startet Ryanair dabei neu nach Fes. Billigkonkurrentin Wizz Air legt mit Cluj-Napoca und Pristina gleich zwei neue Ziele auf.

Indigo Partner stößt Wizz-Air-Anteile ab

Kurzmeldung Indigo Partners, der größte Aktionär von Wizz Air, hat Stammaktien im Wert von rund 400 Millionen Pfund (rund 466 Millionen Euro) verkauft. Damit hält die Private-Equity-Firma noch rund etwa 8,5 Prozent am ungarischen Billigflieger, berichtet "CH-Aviation".

Wizz Air kündigt Dortmund-Mallorca an

Kurzmeldung Wizz Air hat angekündigt, ab dem 1. April Dortmund mit Mallorca zu verbinden. Geflogen wird zweimal pro Woche. Die Airline reagiert damit auf die hohe Nachfrage und nimmt die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen mit ins Programm auf.

Wizz Air setzt auf Technical Logbook von Aviatar

Kurzmeldung Wizz Air setzt als erste Airline auf das Technical Logbook der digitalen Wartungsplattform Aviatar von Lufthansa Technik. Der manuelle und papierbasierte Prozess der Erfassung von technischen Problemen während des Fluges/am Boden wird durch die Software ersetzt, teilte Aviatar mit.

Wizz befördert im Februar rund 380.000 Passagiere

Kurzmeldung Wizz Air hat im Februar rund 380.000 Passagiere befördert. Im Vergleich zum Vorjahr waren das knapp 87 Prozent weniger, wie die Billig-Airline mitteilte. Der Sitzladefaktor lag bei 70 Prozent.

Wizz Air verbindet Karlsruhe/Baden-Baden mit Cluj-Napoca

Kurzmeldung Wizz Air verbindet das rumänische Cluj-Napoca mit Start des Sommerflugplans mit Karlsruhe/Baden-Baden, teilte der badische Airport bekannt. Die Verbindung wird mit drei Umläufen pro Woche angeboten. Eingesetzt werden Maschinen vom Typ Airbus A320.

Burgas wird neues Sommerziel ab Dortmund

Kurzmeldung Wizz Air wird ab dem 10. Juni vom Flughafen Dortmund nach Burgas starten. Laut Mitteilung des westfälischen Flughafens wird die Route zweimal wöchentlich bis zum 11. September auf dem Flugpan stehen. Neben Sofia und Varna ist Burgas die dritte Stadt in Bulgarien, die Reisende direkt ab Dortmund erreichen können.

Wizz Air schaltet Flugplan bis Frühjahr 2022 frei

Kurzmeldung Wizz Air hat ihren Flugplan bis ins Frühjahr 2022 freigeschaltet, teilte der ungarische Billigflieger mit. Der Winterflugplan 2021/22 umfasst rund 800 Strecken. Die Airline verspricht ihren Gästen mit diesem Schritt eine bessere Planbarkeit für die zweite Jahreshälfte.

Wizz Air muss norwegische Arbeitsrecht umsetzen

Kurzmeldung Die norwegische Luftfahrtbehörde bewertet die Wizz-Air-Stationen in Oslo und Trondheim als Basen. Daher gilt für die Mitarbeiter norwegisches Arbeitsrecht. Laut dem norwegischen Portal "finansavisen.no" rotieren die Wizz-Air-Besatzungen bisher alle drei Monate und besitzen keine norwegischen Arbeitsverträge.

Wizz Air emittiert Anleihe über 500 Millionen Euro

Kurzmeldung Wizz Air gibt bis zum 19. Januar eine Anleiheemission mit einem Zinssatz von 1,35 Prozent und Fälligkeit 2024 aus. Das Wertpapier sei bereits um ein vielfaches überzeichnet und der attraktive Preis demonstriere den Zugang zum Kapitalmarkt und die Stärke der eigenen Liquiditätsposition, teilte die Airline.

Wizz Air Abu Dhabi startet am 15. Januar

Kurzmeldung Wizz Air Abu Dhabi will am 15. Januar mit einem Flug von Abu Dhabi nach Athen den regulären Flugbetrieb aufnehmen. Laut Wizz Air wird die Verbindung zweimal pro Woche angeboten. Mit Thessaloniki kommt Anfang Februar eine zweite Verbindung dazu. Der Start von Wizz Air Abu Dhabi wurde coronabedingt mehrmals verschoben.

Wizz Air nimmt Dortmund-Porto auf

Kurzmeldung Wizz Air hat die Route von Dortmund nach Porto aufgenommen. Laut Airport-Mitteilung bedient der ungarische Billigflieger die Strecke zunächst nur bis zum 10. Januar. Mit Beginn des Sommerflugplans am 28. März soll die Verbindung dann neu aufgenommen und zweimal pro Woche geflogen werden.

Wizz Air mit 20 Prozent Kapazität im November

Kurzmeldung Wizz Air hat im November rund 450.000 Passagiere befördert. Im Vergleich zum Vorjahr waren das 80 Prozent weniger, wie die Billig-Airline mitteilte. Der Sitzladefaktor habe während Corona bei 68 Prozent gelegen.

Cluj-Napoca ist neu im Sommerflugplan am Flughafen Köln/Bonn

Kurzmeldung Wizz Air und Blue Air verbinden ab dem kommenden Sommer Cluj-Napoca mit dem Flughafe Köln/Bonn. Das teilte der NRW-Airport mit. Ab dem 4. Juni wird die zweitgrößte Stadt Rumäniens von beiden Fluggesellschaften jeweils montags und freitags angeflogen.

Wizz Air Abu Dhabi verschiebt abermals den Start

Kurzmeldung Wizz Air verschiebt den Start ihrer Tochter in Abu Dhabi erneut. Nach Informationen von "Aerotelegraph" soll der Ableger nun am 15. Dezember starten. Grund seien die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Wizz hatte den Start bereits zweimal verschoben.

Wizz Air stattet CEO Varadi mit unbefristetem Vertrag aus

Kurzmeldung Wizz Air hat CEO Jozsef Varadi mit einem unbefristetem Vertrag ausgestattet, teilte der Ultra-Low-Cost-Carrier mit. Die übrigen Bedingungen seien im Wesentlichen die gleich geblieben. Dieser Schritt unterstreiche das Vertrauen des Vorstands in Varadis Fähigkeit, die Billigfluggesellschaft zu führen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken