airliners.de Logo
Maschinen der Wizz Air. © Wizz Air

Thema Wizz Air

Wizz Air ist eine ungarische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Budapest.

Wizz Air mit 20 Prozent Kapazität im November

Kurzmeldung Wizz Air hat im November rund 450.000 Passagiere befördert. Im Vergleich zum Vorjahr waren das 80 Prozent weniger, wie die Billig-Airline mitteilte. Der Sitzladefaktor habe während Corona bei 68 Prozent gelegen.

Cluj-Napoca ist neu im Sommerflugplan am Flughafen Köln/Bonn

Kurzmeldung Wizz Air und Blue Air verbinden ab dem kommenden Sommer Cluj-Napoca mit dem Flughafe Köln/Bonn. Das teilte der NRW-Airport mit. Ab dem 4. Juni wird die zweitgrößte Stadt Rumäniens von beiden Fluggesellschaften jeweils montags und freitags angeflogen.

Wizz Air Abu Dhabi verschiebt abermals den Start

Kurzmeldung Wizz Air verschiebt den Start ihrer Tochter in Abu Dhabi erneut. Nach Informationen von "Aerotelegraph" soll der Ableger nun am 15. Dezember starten. Grund seien die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Wizz hatte den Start bereits zweimal verschoben.

Wizz Air stattet CEO Varadi mit unbefristetem Vertrag aus

Kurzmeldung Wizz Air hat CEO Jozsef Varadi mit einem unbefristetem Vertrag ausgestattet, teilte der Ultra-Low-Cost-Carrier mit. Die übrigen Bedingungen seien im Wesentlichen die gleich geblieben. Dieser Schritt unterstreiche das Vertrauen des Vorstands in Varadis Fähigkeit, die Billigfluggesellschaft zu führen.

Wizz Air macht rund 240 Millionen Euro Verlust im ersten Halbjahr

Kurzmeldung Der ungarische Billigflieger hat in den ersten sechs Monaten einen Verlust von über 240 Millionen Euro eingeflogen, teilte Wizz Air mit. Der Umsatz ging um 71,8 Prozent auf 471,2 Millionen Euro zurück. Die Airline rechnet damit, in diesem Winter rund 70 Millionen Euro pro Monat zu verbrennen.

Billigflieger streichen in Wien zusammen

Kurzmeldung Ryanair streicht am Flughafen Wien weiter das Angebot zusammen. Laut "Aviation.direct" bietet der Billigflieger ab Mitte November noch elf Destinationen an. Auch der ungarische Lowcoster Wizz Air reduziert seinen Wien-Flugplan - auf nur noch drei Strecken.

Wizz Air begrüßt 1,1 Millionen Passagiere im Oktober

Kurzmeldung Wizz Air hat im Oktober über 1,1 Millionen Passagiere begrüßt. Laut Mitteilung liegt der Rückgang damit bei rund 70 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahresmonat. Die Auslastung der Maschinen lag bei knapp 66 Prozent und damit fast 30 Prozentpunkten unter dem Wert des Vorjahresmonats.

Wizz Air legt neue Verbindungen nach Siebenbürgen auf

Kurzmeldung Wizz Air hat angekündigt, ab Sommer 2021 von drei deutschen Flughäfen Verbindungen nach Cluj-Napoca in Rumänien anzubieten. Ab 1. Juni startet die Verbindung ab Karlsruhe/Baden-Baden. Geflogen wird die Strecke dreimal wöchentlich. Mit jeweils zwei wöchentlichen Umläufen werden auch Hamburg und Köln/Bonn mit Cluj-Napoca verbunden.

Wizz Air fliegt von Karlsruhe nach Pristina

Kurzmeldung Wizz Air legt eine neue Route vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden nach Pristina auf. Ab 14. Dezember geht es Montags und Freitags in den Kosovo. Die Low-Cost-Airline verbindet bereits Dortmund und Memmingen mit Pristina.

Wizz Air stoppt Flüge nach Salzburg

Kurzmeldung Wizz Air fliegt den Flughafen Salzburg aktuell nicht mehr an. Nach Informationen von "Aviation.direct" wurde die angekündigte Route nach St. Petersburg nicht aufgenommen und auch Kiew, eigentlich neu im Winterflugplan, soll auch nicht kommen. Alle weiteren Flüge sind bereits gestrichen.

Wizz Air greift in Norwegen an

Kurzmeldung Wizz Air führt ihren Expansionskurs mitten in der Corona-Krise fort. So berichten skandinavische Medien, dass der ungarische Billigflieger ab November eine Basis am Oslo eröffnen wird. Geplant seien norwegische Inlandsflüge mit zwei fest stationieren A321. Erst Mitte August eröffneten die Ungarn eine Basis in London-Gatwick.

Wizz Air begrüßte im September 1,6 Millionen Passagiere

Kurzmeldung Wizz Air hat im September knapp 1,6 Millionen Passagiere begrüßt. Laut Mitteilung liegt der Rückgang damit bei rund 60 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahresmonat. Die Auslastung der Maschinen lag bei knapp 65 Prozent und damit rund 30 Prozentpunkten unter dem Wert des Vorjahresmonats.

Wizz Air bietet 50 Prozent der Vorjahreskapazität im Oktober

Kurzmeldung Wizz Air wird im Oktober rund 50 Prozent der Vorjahreskapazität anbieten, gab der Billigflieger per Mitteilung bekannt. Sollte die Reisebeschränkungen nicht schnell fallen, rechnet das Management nicht mehr damit im kommenden Winter mehr als die 50 Prozent anzubieten.

Wizz Air stellt digitalen Reiseplaner vor

Kurzmeldung Wizz Air hat einen digitalen Reiseplaner auf ihrer Website gelauncht. Laut Mittelung zeigt die Website jederzeit, welche Ziele im Flugnetz der Airline angeflogen werden und welche Restriktionen vor Ort herrschen. Die "Travel Planing Map" nutzt dazu ein Ampelsystem und wird täglich aktualisiert.

Wizz Air kündigt Portugal-Route ab Dortmund an

Kurzmeldung Wizz Air hat eine neue Route ab Dortmund angekündigt. Laut Mitteilung wird der ungarische Billigflieger ab 13. Dezember nach Porto fliegen. Angeboten wird die Strecke zweimal wöchentlich. Wizz Air bietet damit 50 Ziele ab Dortmund an.

Wizz Air will Stewardessen zu Pilotinnen ausbilden

Kurzmeldung Wizz Air will ab November die eigene Pilotenausbildung übernehmen. Bis 2030 sollen rund ein Viertel aller Wizz-Piloten weiblich sein, schreibt "Ingenieur.de". Dazu will der Billigflieger auch weibliches Kabinenpersonal zu Pilotinnen ausbilden. Die Umschulung dauert rund 40 Monate.

Wizz Air kündigt weitere Route ab Memmingen an

Kurzmeldung Wizz Air wird ab dem 28. Oktober zwei Mal wöchentlich Flüge von Memmingen nach Catania auflegen, teilte der Flughafen mit. Konkurrentin Ryanair bietet bereits zwei Wöchentliche Verbindungen nach Palermo auf Sizilien.

Wizz Air Abu Dhabi übernimmt erste Maschine

Kurzmeldung Die Tochtergesellschaft von Wizz Air in Abu Dhabi hat ihre erste Airbus A321 Neo übernommen, berichtet "Simple Flying". Insgesamt hat der Billigflieger 50 Flugzeuge bei Airbus für seine arabische Division bestellt. Die Maschinen sollen in den kommenden zehn Jahren ausgeliefert erden.

Wizz Air begrüßt 2,4 Millionen Passagiere im August

Kurzmeldung Wizz Air hat im August knapp 2,4 Millionen Passagiere begrüßt. Laut Mitteilung liegt der Rückgang damit bei rund 40 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahresmonat. Die Auslastung der Maschinen lag bei knapp 71 Prozent und damit 25 Prozentpunkten unter dem Wert des Vorjahresmonats.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken