airliners.de Logo

Thema : Reportage

Begrüßung an Bord während Corona. © Singapore Airlines

Wir Hoffnungsträger, wir Versuchskaninchen

Reportage

Singapur hat mit Deutschland einen Reisekorridor für Corona-Geimpfte eingerichtet. Andreas Spaeth war auf dem ersten Flug dabei. Ein Reisebericht durch den Dschungel an Anforderungen - samt falscher Apps und einem "Big Brother"-Moment.

Gateway Gardens am 11. August 2021. Die Gerüste als Dachersatz über dem S-Bahnhof sind gut zu erkennen. © Andreas Sebayang

Wenig Menschen und viele Baustellen - der Flughafen Frankfurt während Corona

Reportage

Es ist still am Flughafen Frankfurt, wenn man einmal davon absieht, dass gebaut wird. Nicht nur am People Mover, auch in den Frankfurter Gateway Gardens arbeitet man bereits für die Zeit nach Corona. Doch selbst der "neue" S-Bahnhof ist noch nicht fertig. Eine Vor-Ort-Momentaufnahme.

Kurz nach dem Paninternational-Absturz. © Uwe Renken

Wie eine Bruchlandung das deutsche Flugcharter-Geschäft veränderte

Reportage

Vor 50 Jahren verunglückte eine BAC-1-11 des deutschen Ferienfliegers Paninternational kurz nach dem Start in Hamburg. An einer Autobahnbrücke bei Lübeck endete damals auch eine kurze und um so heftigere Wildwest-Ära im deutschen Flugcharter-Geschäft.

First Officer Simon Holderried verlässt die MD-11F. © airliners.de / Andreas Spaeth

Abschied von der "Diva" MD-11

Reportage

Geliebt und gefürchtet wegen ihrer Eigenwilligkeit: Lufthansa Cargo verabschiedet ihre letzten MD-11-Frachtflugzeuge. An den Maschinen hängen viele Erinnerungen, gute wie schlechte. Kein Wunder, dass der Dreistrahler zahlreiche Spitznamen hat.

Apus i5 Studie © Rolls Royce

Brandenburg auf dem Weg zum "Silicon Valley der Luftfahrt"

Reportage

Was das Silicon Valley für die Tech-Branche ist, könnte die Luftfahrtregion Berlin/Brandenburg für die zivile Luftfahrt werden. Rund um die Hauptstadt arbeiten Unternehmen am Wandel zu einer klimaneutralen Industrie. Schwerpunkte sind neue Antriebe und die Produktion von grünen Treibstoffen.

Flugbegleiter (Symbolbild). © Adobe Stock / Michael Jung

"Ich war drei Wochen zu spät dran"

Corona-Job-Protokoll (15)

Die Welt erkunden und die Freiheit genießen, lautete Jakobs Plan nach dem Abitur. Mit einem Studium wollte er erst später beginnen und vorher als Flugbegleiter arbeiten. Aber während der Ausbildung kam Corona.

Geschäftsmann am Flughafen (Symbolfoto). © Adobe Stock / Ajr_Images

"Nach der dritten Umbuchung will niemand mehr Fliegen"

Corona-Job-Protokoll (14)

Die Corona-Krise überrollte auch den Großhändler für Flugtickets, für den Malte arbeitet. Zuerst wurde die ITB abgesagt, dann brachen die Verkaufszahlen massiv ein. Dafür schlug jetzt die Stunde einer kleinen Abteilung, die vorher fast nur aus Teilzeitkräften bestand.

Ramp Agent (Symbolfoto). © Adobe Stock / Yakobchuk Olena

"Innerhalb eines Arbeitstages begegne ich der ganzen Welt"

Corona-Job-Protokoll (13)

Seit das Coronavirus weltweit zum Problem geworden ist, macht sich Ramp Agent David große Sorgen. Sowohl um die Gesundheit als auch um die berufliche Zukunft. Manche Arbeitstage fühlen sich dennoch so an wie vor der Krise.

Drei Pilotenschüler (Symbolbild). © Adobe Stock / Goodluz

"Pilotenschüler sind doch keine Träumer"

Corona-Job-Protokoll (12)

Von wegen Sehnsucht nach Freiheit und unendlicher Weite am Horizont. Für Anneliese, Sebastian und Tristan ist seit Ende September Schluss mit der Ausbildung zum Verkehrspiloten. Hunderte von Flugschülern können nun zwischen drei Optionen wählen: Corona, Pest oder Cholera.

Flugbegleiter (Symbolbild) © Adobe Stock / Yakobchuk Olena

"Die ersten zwei, drei Wochen war ich wie gelähmt"

Corona-Job-Protokoll (11)

Maarten war ein schlechter Schüler. Seine Lehre brach er ab. Dann hatte er einen Chef, der an ihn glaubte und ihn dadurch lehrte, an sich selbst zu glauben. Das ist einer der Gründe, warum er heute Purser ist und auch nicht an Corona zerbricht.

Mitarbeiter am Flughafen (Symbolbild). © Adobe Stock / Gorodenkoff

"Ich habe mein Herz an den Flughafen verloren."

Corona-Job-Protokoll (10)

Vor mehr als 16 Jahren war Lehramtsstudent Felix auf der Suche nach einem Nebenjob. Den fand er am Flughafen – und blieb. Sollte er coronabedingt seinen Job verlieren, könnte er darauf neu aufbauen. Aber diese Option will er nur ungern ziehen.

Duty-Managerin am Flughafen (Symbolbild). © Adobe Stock / Agnormark

"In den letzten Monaten habe ich mir viele Gedanken gemacht"

Corona-Job-Protokoll (9)

Eines hat die Corona-Krise Lana sehr deutlich gelehrt: Sie liebt ihren Job am Flughafen und hofft inständig, dass ihr Arbeitgeber gestärkt aus der Krise hervorgeht. So wie sie selbst, denn eine Weiterbildung hätte auch was.

Pilot (Symbolbild) © Adobe Stock / Markus Wegmann

"Meine Karriere als Kapitän ist wohl vorbei"

Corona-Job-Protokoll (8)

Ursprünglich wollte Justus Physiker werden, weil es ihn faszinierte, Vorhersagen in der Chaosforschung zu treffen. Verkehrspilot ist er stattdessen geworden. Wie seine berufliche Zukunft aussehen wird, kann er leider nicht vorhersagen.

Ein Flugzeug der Ryanair am Flughafen Hahn. © Adobe Stock / Markus Mainka

Der Trubel ist längst vorbei

Reportage

Geschlossene Shops und Kaffee aus dem Automaten: Nur noch wenige Fluggäste starten am Hunsrück-Airport Hahn. Die Aussichten sind düster, nur das Frachtgeschäft bleibt ein Lichtblick. Ein Besuch zu Corona-Zeiten.

Stationsleiterin (Symbolfoto). © Adobe Stock / theartofpics

"Ich habe mich schrecklich gefühlt"

Corona-Job-Protokoll (7)

In über 30 Berufsjahren hat Stationsleiterin Bärbel viel erlebt. Selbst Passagiere mit Mund-Nase-Bedeckung gab es schon vor Corona. Aber plötzlich waren Fluggäste und Mitarbeitende weg - und Bärbel wurde zur Überbringerin schlechter Botschaften.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Call-Center-Agent (Symbolbild) © Adobe Stock / Tyler Olson

"Der Job im Callcenter ist erstmal besser als gar nichts"

Corona-Job-Protokoll (6)

Nach seiner Ausbildung zum Luftverkehrsassistenten hatte Max große Pläne: Ramp Agent wollte er werden. Coronabedingt bleibt ihm vorerst nur, weiter davon zu träumen. Dennoch bleibt er für die Zukunft optimistisch.

Mitarbeiterin am Flughafen (Symbolbild). © Adobe Stock / LIGHTFIELD STUDIOS

"Abgesagt haben immer dieselben Kollegen"

Corona-Job-Protokoll (5)

Das Erstellen von Dienstplänen ist kompliziert. Corona-Kurzarbeit mit einzuarbeiten, macht es nicht einfacher. Betriebsleiterin Jennifer hat jetzt doppelt so viel Arbeit in der Hälfte der Zeit und bekommt in der Krise genau mit, wer wie tickt.

Fluggerätmechaniker (Symbolfoto). © Adobe Stock / Svitlana

"Für einen anderen Job sind meine Qualifikationen viel zu speziell"

Corona-Job-Protokoll (4)

Wie sein Traum-Job aussieht, wusste Manuel bereits als Schüler: fordernd und auf keinen Fall am Schreibtisch. Seine hochspezialisierten Kenntnisse als Fluggerätmechaniker waren vor Corona gefragt. Jetzt werden sie zum Problem.

Keine einfache Zeit für Betriebsräte (Symbolfoto). © Adobe Stock / Contrastwerkstatt

"Tränen der Verzweiflung - manchmal auch der Wut"

Corona-Job-Protokoll (3)

Während Corona fühlt sich Betriebsrätin Helena hilflos und manchmal ist da auch Wut. Denn einige sehen Kurzarbeit als bezahlten Urlaub. Dabei sind die Sorgen und Nöte im Betrieb ganz real.

Mitarbeiterin am Flughafen (Symbolbild). © Adobe Stock / Tyler Olson

"Fliegen geht ja immer... oder?"

Corona-Job-Protokoll (2)

Auf der Suche nach einem krisensicheren Job fängt Anna nach dem Studium am Flughafen an und macht schnell Karriere. Doch trotz Beförderung bleibt die Befristung - und dann bremst Corona. Alle Hoffnungen richten sich jetzt aufs Frühjahr.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
Flight Performance CS25 - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - This course provides a comprehensive overview on the performance requirements for CS25 certified aircraft. Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Jetzt Business Travel Management studieren
Jetzt Business Travel Management studieren Hochschule Worms - Beim MBA Business Travel Management handelt es sich um einen berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengang. Dieses kostenpflichtige General-Management-... Mehr Informationen
Flugbegleiter (Symbolfoto). © Adobe Stock / Svitlana

"Luftfahrt loslassen, sich beruflich verändern"

Corona-Job-Protokoll (1)

Anfänglich glitzert die Luftverkehrsbranche ganz aufregend. Dann wird sie zur Routine und irgendwann wirkt sie nur noch ermüdend. Bis zur Corona-Krise arbeitete Luftverkehrskaufmann Jonas am Flughafen - auch als Flugbegleiter war er schon unterwegs. Doch jetzt sattelt er komplett um.

Am Segro Business Park entsteht ein McParking-Parkhaus. © airliners.de / Andreas Sebayang

Reges Baugeschehen rund um den BER

Reportage

Der BER soll in knapp drei Monaten eröffnen, die letzten Vorbereitungen laufen. Aber auch in der Umgebung wird fleißig gebaut - ein Hinweis auf die Zuversicht am Standort. Nur ein Entwicklungsgebiet zeigt wider Erwarten keinerlei Bautätigkeiten.

Am Sonntagabend Ende Juni 2020 ist das Terminal 1 des Flughafen Frankfurt am Main gegen 20 Uhr leer. © Privat / Andreas Sebayang

Gähnende Leere rund um den Frankfurter Flughafen

Reportage

Die Luftfahrt fährt trotz Corona langsam wieder hoch. Ein Besuch in Frankfurt am Main zeigt jedoch eindrucksvoll, von welch niedrigem Niveau das Sommer-Wachstum ausgeht. Das hat auch Auswirkungen auf die Gewerbeareale wie die Gateway Gardens. Eine Vor-Ort-Momentaufnahme.

Die neuen Nietroboter in der Airbus-Strukturmontage-Linie. © Airbus

Wie Roboter bei Airbus in Hamburg den Flugzeugbau übernehmen

Reportage

In Hamburg hat Airbus einen dreistelligen Millionenbetrag in eine völlig neu gestaltete Strukturmontage-Linie investiert. 20 Roboter, ein automatisches Logistik-Konzept und Laser-Vermessung läuten eine neue Ära im Flugzeugbau ein. Fabian Kühne hat sich für airliners.de umgeschaut.

Eine Animation eines Airbus A320 in Ausstattung. © Lufthansa Technik

Die Luxus-Jets der VIPs

Reportage

Lufthansa Technik bietet neben Dienstleistungen im Bereich MRO auch Umbauten an, durch die ein Jet zur VIP-Maschine wird. airliners.de bietet einen Einblick in die Wünsche der Superreichen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben