airliners.de Logo

Thema : Fluggastrechte

Gestrichene Flüge werden auf einer Anzeigetafel aufgelistet. © dpa / Peter Steffen

Europäischer Rechnungshof sieht Fluggastrechte während Corona missachtet

Fluggesellschaften haben einem Bericht des Europäischen Rechnungshofs zufolge die Rechte ihrer Kunden während der Corona-Pandemie missachtet. Die deutsche Branche sieht eine Teilschuld bei der Bundesregierung.

Eine Anzeigetafel zeigt Flugausfälle. © dpa / Frank Rumpenhorst

Stärkung des Verbraucherschutzes beim Luftfahrt-Bundesamt gefordert

Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) sollte nach Vorstellung von Verbraucherschützern die Kundenrechte bei Konflikten mit Airlines mit einem internen Beratungsgremium besser absichern. Hintergrund ist Erstattungspraxis bei Flugausfällen in der Coronakrise.

Ein Flugzeug im Landeanflug. © dpa / Christian Merz

EuGH: Kein Schadenersatz für harte Landung ohne Pilotenfehler

Eine Passagierin soll aufgrund einer harten Landung am Altenrhein-Airport einen Bandscheibenvorfall erlitten haben. Die Landung sei jedoch im Rahmen der Betriebsgrenzen erfolgt, so dass kein Anspruch auf Schadenersatz durch die Airline bestehe, urteilt der EuGH.

EU-Parlament schleift Entschädigungsrechte bei Bahnfahrten

Kurzmeldung

Das Europäische Parlament hat beschlossen, dass Bahnkunden keine Entschädigungen für Verspätungen erhalten, wenn „höhere Gewalt“ im Spiel ist, berichtet die "Wirtschaftswoche". erbraucherschützer befürchteten, dass Europas Bahnunternehmen dieses Schlupfloch zu nutzen wissen. Noch sei aber nicht abschließend geklärt, welche Art von Verspätungen diese Klausel abdeckt.

Ein Ticket der Lufthansa. © dpa / Malte Christians

Lufthansa will Vorkasse für Flugtickets beibehalten

Lufthansa hält weiter an Prinzip der Vorkasse bei Flugtickets fest. Damit erteilt der Konzern Verbraucherschützern ein Absage, die seit Monaten fordern, dass Tickets erst bei Flugantritt bezahlt werden müssen.

Eine Frau steht am Flughafen Franz Josef Strauß in München vor einem Ticketschalter der Lufthansa. © dpa / Armin Weigel

Lufthansa macht Vorkasse-Verzicht für Corporate-Kunden attraktiver

Geschäftsreisende im innereuropäischen Verkehr können bei Lufthansa künftig zu überschaubaren Kosten erst bei Abflug bezahlen. Die Anpassung eines bereits existierenden Services gilt jedoch nur für höhere Buchungsklassen.

Passagiere warten auf ihre Koffer © dpa / Tobias Hase

Keine Erstattungspflicht für einzelne Reiseleistungen bei Reisewarnung

Während Pauschalreisen über Ostern im Falle sich plötzliche verschärfender Reisewarnungen abgesichert sind, gilt das nicht für Individualreisende, die einzelne Leistungen wie beispielsweise nur die Flüge gebucht haben. Ihr Recht auf Erstattung muss zuvor vertraglich festgeschrieben worden sein.

Streikende Flugbegleiter der Lufthansa. © dpa / Maja Hitij

EuGH-Gutachten spricht Airlines von Entschädigungspflicht bei Streik frei

Ein Gutachten des Generalanwalts am Europäischen Gerichtshof bezeichnet einen Streik als "außergewöhnlichen Umstand", der Airlines von der Entschädigungspflicht bei Verspätungen entlastet. Das Gericht dürfte dem Ansatz folgen.

Ein Flugzeug landet auf der griechischen Insel Skiathos. © AirTeamImages.com / Danijel Jovanovic

Verbrauchervertrauen in Reisebranche stark zurückgegangen

Pleiten und das Rückerstattungschaos während Corona haben das Vertrauen in Reiseveranstalter und Fluggesellschaften empfindlich geschwächt, hat die Verbraucherzentrale in einer Studie festgestellt. Eine Mehrheit wolle die Vorkasse-Praxis abgeschafft sehen.

Touristen mit Mundschutz am Flughafen. © dpa / Álex Zea/EUROPA PRESS

Verbraucherschutzminister will Vorkasse bei Reisen abschaffen

Der saarländische Verbraucherschutzminister Reinhold Jost (SPD) holt das Thema Vorkasse bei Flügen auf die Agenda der Verbrauchschutzministerkonferenz Anfang Mai. Verbraucherschützer fordern schon lange die Bezahlung beim Check-In.

Annullierte Flüge der Lufthansa stehen auf dem Düsseldorfer Flughafen auf einer Anzeigetafel. © dpa / Federico Gambarini

Aufpreis bei Umbuchung von annulliertem Flug rechtens

Wer einen annullierten Flug umbucht, kann das nur für einen Zeitpunkt tun, der einen Bezug zum ursprünglichen Reisedatum aufweist. Wer den Flug mehrere Monate in die Zukunft verschiebt, muss mit einem Aufpreis rechnen, entscheidet ein Gericht.

"Annulliert" steht am 12. Februar 2015 am Flughafen Köln-Bonn auf einer Anzeigetafel neben einigen Flügen der Germanwings © dpa / Marius Becker

EU-Kommission will Annulierungspraktiken der Airlines nachgehen

Verbraucherschutzorganisationen sprechen von neuen Rekorden bei den Beschwerden zu Flugreisen. Nun will die EU-Kommission der Sache auf den Grund gehen und gibt den Airlines drei Wochen Zeit, Informationen bereitzustellen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Zeiten auf einer Anzeigetafel am Flughafen © dpa/dpa-tmn / Fredrik von Erichsen

Richterbund: Zahl der Klagen gegen Airlines auch im Corona-Jahr hoch

Die Amtsgerichte haben sich auch 2020 mit rund 90.000 Klagen von Reisenden gegen Airlines beschäftigt. Der coronabedingt niedrige Flugverkehr hat für keine Entspannung gesorgt. Juristen glauben nicht an einen schnellen Rückgang der Verfahren.

Ein Ticket der Lufthansa. © dpa / Malte Christians

Beschwerderekord bei Schlichtungsstelle für Flugverkehr

Die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) verzeichnet einen coronabedingten Anstieg der Beschwerden um 60 Prozent. Dabei geht es vor allem um Flugreisen. Auch die Beschwerden bei der Bahn nehmen zu.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Kanada-Kooperation
Kanada-Kooperation Hamburg Aviation - DIE LUFTFAHRTSTANDORTE HAMBURG UND MONTRÉAL HABEN EINE OFFIZIELLE KOOPERATION GESTARTET. Als Ergebnis der Internationaliserungsstrategie von Hambur... Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Aviation Legislation EASA Part-145, Part-21, Part-M, Part-CAMO TRAINICO GmbH - In unseren Aviation Legislation- Lehrgängen erhalten Sie fundiertes Grundlagenwissen über Luftrechtthemen, die wesentlich für die Arbeit in luftfahrt-... Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
AHS Business Solutions
AHS Business Solutions AHS Aviation Handling Services GmbH - Wir bieten unseren Airline-Kunden optimalen Service und wünschen uns darüber hinaus, dass sie wirtschaftlich erfolgreich sind. Um dieses Ziel gemeinsa... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
Tourismus- und Hotelfachkraft inkl. Reiseleitung
Tourismus- und Hotelfachkraft inkl. Reiseleitung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Der Kurs richtet sich an alle, die in die Tourismusbranche einsteigen oder ihre Kenntnisse auffrischen bzw. erweitern möchten. Mehr Informationen
Ankommende Passagiere werden kurz vor Weihnachten im Inlandsterminal des Flughafens Brisbane von der Polizei kontrolliert. © dpa

Zahlreiche Passagiere patzen bei Corona-Einreisedokumenten

Wenn auch auf Sparflamme, so läuft der Flugverkehr auch trotz Corona-Pandemie. Viele Länder haben jedoch strenge Einreisebestimmungen, die sich zudem schnell ändern. In der Folge endet der Flug für etliche Passagiere bereits vor dem Einstieg.

Flughafen London-Heathrow © LHR Airports Limited

Das ändert das Brexit-Abkommen für Reisende

Der Brexit ändert für Reisende von und nach Großbritannien erstmal nicht allzu viel. Die wichtigste Änderung betrifft - jedoch nicht sofort - das benötigte Reisedokument. Viele Rechte bleiben Urlaubern erhalten.

Brützel © Brützel

Regionalflug post Corona

Aviation Management

Die deutschen Regionalflughäfen litten schon vor Corona unter nachhaltigem Verkehrsschwund. Luftfahrtprofessor Dr. Christoph Brützel zeichnet Perspektiven für ihre Zukunft in einem nachhaltig reduzierten Luftverkehrsmarkt. Das hat viele interessiert.

Ein Sperrschild an einem Ticketschalter der Lufthansa auf dem Flughafen in München. © dpa / Matthias Balk

Corona bringt neuen Beschwerderekord bei Schlichtungsstelle für Verkehr

Im Zuge der Corona-Pandemie vermeldet die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) einen neuen Beschwerderekord. Vor allem Probleme mit Rückerstattungen von Fluggesellschaften beschäftigten die Schlichter im laufenden Jahr.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben